Canon CLI 581 und PGI 580 PGBK nachfüllen - Füllmengen

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Tipps und Tricks
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=5

--- Canon CLI 581 und PGI 580 PGBK nachfüllen - Füllmengen
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=5&topic=575

Ein Ausdruck des Beitrags mit 2 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 1 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 4.99 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch ocinside am 16:44 am 5. Juli 2018

Klasse Tipp, vor allem auch direkt mit den erforderlichen Füllmengen der einzelnen Patronen :godlike:
Vielen Dank Slide :thumb:


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 15:12 am 5. Juli 2018

Hallo zusammen,

für meinen neuen Canon TS 6150 MuFu gibt es leider bis jetzt noch keine Alternativpatronen und auch keinen Resetter. Um die Patronen ganz einfach nachzufüllen gibt es von einigen Herstellern
Titensets welche einfach mittels Spritze oder Pipette auf den Schwamm der Patrone über die große Öffnung eingebracht werden.
Zum befüllen kann man auch die Setup-Patronen verwenden, welche nur eine kleine Füllmenge haben. Es gibt bei den Originalpatronen 3 Größen: Normal / XL / XXL.
Da bei mir beim Nachfüllen der Setup-Patronen und der damit einhergehenden Deaktivierung der Tintenstandsanzeige etwas schief ging habe ich einen XXL-Patronensatz nachbestellt und jetzt funktioniert der Drucker wieder. Um bei der Wiederbefüllung der XXL Patronen besser zu wissen wann die Patronen voll sein müssten habe ich die XXL Patronen im Auslieferzustand noch zusätzlich mit meiner neuen Feinwaage gewogen um zusätzliche Sicherheit zu haben.

Der Setup-Patronensatz hat bei den 4 versch. Farben CLI 581 ungefähr eine max. Füllmenge von 4 bis 5 ml. Die Pigmentierte Schwarzpatrone PGI 580 PGBK ca. 10 ml.

Bei den XXL Patronen wird für die 4 versch. Farben CLI 581 eine Füllmenge von jeweils 11,7 ml angegeben, die Patronen wiegen im Auslieferzustand jeweils ca. 25 Gramm.
Bei der XXL Patrone PGI 580 PGBK (Pigmentschwarz) ist die Füllmenge von 25,7 ml angegeben, was die Patrone im Auslieferzustand wiegt kann ich noch nicht sagen da die Setup noch nicht leer ist und ich die XXL Patrone nur zum wiegen nicht auspacken will ;)
(Ich werde das Gewicht aber nachtragen sobald ich die Patrone in den Drucker einsetze).

Vielleicht hilft dem ein oder anderen ja die Füllmenge oder das Gewicht beim befüllen der Patronen. Ich hoffe es kommt bald ein Resetter auf den Markt und die Nachfülltinte funktioniert dann einwandfrei mit der Tintenfüllstandsanzeige.

Gruß Slidehammer


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2022 www.ocinside.de