Kurzschluss an Diskettenlaufwerk

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- Kurzschluss an Diskettenlaufwerk
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=13005

Ein Ausdruck des Beitrags mit 11 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Zenmouron am 20:44 am 12. März 2005

genauso wie bei mir haha und ich dachte schon ich wäre der einzigste mensch auf der welt der so doof sein kann das Kabel falsch anzuschliessen:lol:


-- Veröffentlicht durch checkerhacker am 19:10 am 12. März 2005

jo, ich also das geschrottete diskettenlaufwerk war in nem pc vom freund den ich mal testen sollte, weil der soviele macken hat :thumb:

tja, aber das NT hatte ich grad von meinem PC genommen um halt zu testen ob die Probs vom NT kommen, also mein NT läuft jetzt wieder in meinem PC, noch keine Probleme gehabt, denke es ist nix passiert.

Ich saß ganz nah am Netzteil, konnte auch schnell reagieren, schöner gestack und warme kabel + angeschmolzener stecker.


-- Veröffentlicht durch Venom am 16:26 am 12. März 2005

ich hab mir mal ne HDD geschrotet indem ich -12V und Masse kurzgeschlossen habe, was anscheinend dazu geführt hat das statt 5V und 12V plötzlich 17V und 24V an der platte anlagen.. zum glück war der rest des PC an nem anderen NT...

Aber bei Dir scheint ja (bis auf das LW) alles gut gelaufen zu sein


-- Veröffentlicht durch Zenmouron am 13:32 am 12. März 2005

Bei mir genau das gleiche hat richtig schön gequalmt war zum glück gerade am Netzstecker und konnte es direkt ausschalten bevor der schöne Kabelbrand das NT erreichte. Alles andere Läuft bis heute noch tadelos mit den gleichen NT. Dürfte also wahrscheinlich kein Problem darstellen


-- Veröffentlicht durch checkerhacker am 12:56 am 12. März 2005

Hab mal alles bis auf das Diskettenlaufwerk aussprobiert. Scheint alles zu klappen, auch connector zum mainboard (hab n andres Diskettenlaufwerk genommen). Das alte auszuprobieren hab ich irgendwie keine lust zu, ich denk ich werds so entsorgen ^^.


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 12:26 am 12. März 2005

ausprobieren..... mit Glück hat das Mainboard (Floppy-Controller) und das NT sowie die anderen LWs nix abbekommen. einfach mal ohne das Floppy ausprobieren...;)


-- Veröffentlicht durch checkerhacker am 12:23 am 12. März 2005


Zitat von oposum um 12:20 am März 12, 2005
sowat ist mir auch ein paar mal passiert :blubb:
das floppy war danach immer reif für den mülll :ocinside:



Aber alles andre hat überlebt???...das plastik vom stecker vom nt isn bisschen braun, hab aber widerstand gemessen, müsste nocj okay sein...


-- Veröffentlicht durch oposum am 12:20 am 12. März 2005

sowat ist mir auch ein paar mal passiert :blubb:
das floppy war danach immer reif für den mülll :ocinside:


-- Veröffentlicht durch checkerhacker am 12:18 am 12. März 2005

hab ich mir auch gedacht, aber ich weiß nicht, wenn das NT defekt ist ob dadurch beim anschließen dann nicht noch mehr kaputt geht..naja werds wohl ausprobieren müssen.


-- Veröffentlicht durch Toxicution am 12:15 am 12. März 2005

probiers doch einfach aus was kaputt is. kann leider nciht helsehn ;)
denke aber mal das nur das lw defekt ist.

mfg


-- Veröffentlicht durch checkerhacker am 12:02 am 12. März 2005

Son sch****, ich hab beim anschließen von NT an Diskettenlaufwerk den stecker falsch angeschlossen:

          gelb     schwarz schwaz rot
gelb  schwarz schwarz    rot

bei schwarz und rot hats gequalmt.
Was würdet ihr sagen ist Kaputt...bevor ich noch mehr kaputt mache?
Netzteil (hoffe es hat überlebt), Diskettenlaufwerk (denke is kaputt...nich so schlimm), andere sachen die grad in betrieb warn?? cdrom laufwerke, festplatten board graka?? was meint ihr?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de