1 GB MDT Rams Übertakten !!!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Hardware
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=4

--- 1 GB MDT Rams Übertakten !!!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=4&topic=12850

Ein Ausdruck des Beitrags mit 13 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Crazy am 10:59 am 25. Feb. 2005

Hi,

das Menü Strg + F1 kenn ich schon, trotzdem danke für den Tipp-

Gruß Crazy:thumb:


-- Veröffentlicht durch Cr0w am 7:52 am 25. Feb. 2005

Bei vielen Gigabyte Boards kann man im Bios Optionen mit Strg+F1 (oder so) freischalten, versuch das mal.

Ansonsten haben die anderen Recht, asynchroner Takt ist tödlich für ein NF2. Versuch stattdessen den FSB hochzuziehen und erhöhr gg.f die VCore oder stell den Multi runter (wenn Du kannst).


-- Veröffentlicht durch Crazy am 21:21 am 24. Feb. 2005

Alles klar, vielen dank für die Infos.

Gruß Crazy:thumb:


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 21:05 am 24. Feb. 2005

Beim N-Force-2 hat man die beste Performance, wenn FSB und RAM synchron laufen, so wie bei dir. Den RAM jetzt extra zu übertakten und den FSB bei 200 zu lassen, macht den Rechner nur langsamer.


-- Veröffentlicht durch Crazy am 20:43 am 24. Feb. 2005

ok, also kann ich nix mehr ändern ? der Speicher läuft schon Syncron mit dem FSB, ich hab FSB 200 und der Speicher läuft auf 400 MHz


-- Veröffentlicht durch Fiasco am 20:16 am 24. Feb. 2005


Zitat von Rulinator um 19:06 am Feb. 24, 2005
na doch, wenn du den rams 3,3 v gibst, die timings entschärfst und nen heatspreader dranklebst, sind 240 mhz kein ding!



Das ist überhaupt keine gute Idee. Bitte keine Pauschaltipps geben, die u. U. großen Schaden anrichten können.

Bekanntermaßen vertragen MDT keine hohen Spannungen und werden meist schon bei geringer Spannungserhöhung instabil (sogar bei Standardtakt).

@crazy

Der RAM müßte eigentlich synchron mit der Erhöhung des FSB übertaktet werden. Dafür muß einfach der Teiler von FSB und RAM-Takt 1/1 sein.


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 19:29 am 24. Feb. 2005

Kenn das Gigabyte net - aber kann mir kaum vorstellen dass man RAM nur in Prozent - und dann gleich in 20 Prozent-Schritten einstellen kann...:blubb::noidea:


-- Veröffentlicht durch HomerIII am 19:11 am 24. Feb. 2005

Das is nich gut!

Ich kenn kein prog damit man Die ramspannung verändern kann.
Mit mehr v müssten die 240 gehen.


-- Veröffentlicht durch Crazy am 19:08 am 24. Feb. 2005

die vcore der Rams kann ich nicht verändern und wie gesagt die nächste stufe ist erst wieder 120% dann wären sie auf 480 MHz


-- Veröffentlicht durch Crazy am 19:06 am 24. Feb. 2005

das Gigabyte GA 7NF-RZ


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 19:06 am 24. Feb. 2005

na doch, wenn du den rams 3,3 v gibst, die timings entschärfst und nen heatspreader dranklebst, sind 240 mhz kein ding!


-- Veröffentlicht durch Slidehammer am 19:05 am 24. Feb. 2005

und was für ein Board haste überhaupt?


-- Veröffentlicht durch Crazy am 19:00 am 24. Feb. 2005

Hi,

ich habe 2 mal 512 MB MDT PC3200 400 MHz Ram 8 3 3 2,5. Im Bios stehen die Rams auf 100% also 400 MHz ich kann Sie im Bios nur noch auf 120% stellen das wären dann 480 MHz was diese natürlich nicht mitmachen. Gibt es ein Prog. womit man die MHz der Rams verändern kann oder funzt das nur im Bios ???

Gruß Crazy:thumb:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de