Mini PC von Shuttle mit 2Ghz Northwood !!!

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Mini PC von Shuttle mit 2Ghz Northwood !!!
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=878

Ein Ausdruck des Beitrags mit 45 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 15 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 74.84 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch marumpel am 10:21 am 4. Nov. 2002

Mit FAN wälst du den Anschluss, wenn du den Lüfter auf dem Kühler leiser haben möchtest, an dem der selbige angeschlossen ist! (steht auf dem mobo geschrieben).

PS: Heute oder morgen müßte mein Austausch SS51G wiederkommen. Mal sehen ob ich damit mehr glück hatte beim oc. Bei meinem alten war bei 137MHz Feierabend (kein Boot mehr) und das mit niedrigen Ram Speeds und Timings (zur Sicherheit)


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 15:21 am 3. Nov. 2002

mh. ich werde mein nt erstmal nicht ausseinander schrauben, aber sagmal, ist das vieleicht für die lüfter drehzahl ? weil eigentlich hat das ja nix mit der spannung auf dem board zutun...

nen vcore mod findest du in dem anderen beitrag von mir


-- Veröffentlicht durch wulffkusi am 15:18 am 3. Nov. 2002

ss51/2,53@2,66/1,42Vcore.46 norm-56 UT03
Da geht doch noch was oder?
Was genau ist der VIDMnod oder gibt es ander Möglichkeiten den
Vcore zu erhöhen?Hab an dem (in)Nt so ne Art Poti Entdeckt ist Mit Kleber Fixiert, Ob ich da mal drann drehe?


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 15:01 am 2. Nov. 2002

ich hab jetzt die temparatur schwelle auf 60°C hab aber nur 48°C proz temparatur

irgendwie ist mit das zu laut, bringts ein anderer Lüfter ?

oder wo muss ich da noch was ein stellen ?

achja FAN3 oder FAN1&2 ?? :-)


-- Veröffentlicht durch marumpel am 12:38 am 2. Nov. 2002

Um ihn leise zu bekommen, mußt du die Temperaturschwelle der Lüfterregelung höher setzen!

@3Dmark: Ich habe mit 2.26+GF4 4200 (default) + DDr333@cl2 fast genau 11.000 Pkt. Mit DDR266 cl2@fast hatte ich 10.600 pkt.


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 8:45 am 2. Nov. 2002

vergiss den test,beim Speicher koennte mehr kommen aber fsb 120,da kannst du doch keine wunder verlangen


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 0:51 am 2. Nov. 2002

3D Mark 2001 Se 10628
PC Mark 2002

CPU: 5812
Memory:4999
HDD:628

mh. hier der rest, HDD ist ne 40GB Futjisu mit 5400 umdrehungen pro minute, irgendwie schwach oder ?


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 0:40 am 2. Nov. 2002

mh. könnt ihr mir da helfen ?

zwecks lärm und wenig punkte ? liegt das am PC266 RAM, wieviel würde PC333 mehr bringen, oder anderer RAM besserer halt ?

danke zu dieser späten stunde


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 23:48 am 1. Nov. 2002

hi, ich hab den jetzt, das ist der hammer, er läuft im moment auf 2.4GHz mit 120 FSB x 20 :-)

nur macht er mir viel zuviel krach !

wie lies sich das ding nochmal leise bekommen ?

achja, 3DMark 2001 - mit MSI GF4TI4200 - standard takt
und 256MB RAM PC 266 CL2 Apacer
macht 10628

naja, mh. wenig oder ?

auf 2.4GHz


-- Veröffentlicht durch marumpel am 22:09 am 28. Okt. 2002

Die Drezahlregelung läßt nur eine Auswahl zu: entweder CPU, PowerSupply oder Grakka. Man kann aber mit ner Y-Verbindung das Umgehen und CPU und PowerSupply koppeln.

PS: Wenn du ne GF3 oder 4 verbaut hast, wirst du das Netzteil nicht mehr hören.


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 20:43 am 28. Okt. 2002

willst also doch braten :jump:


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 19:02 am 28. Okt. 2002

goil, genau so stell ich mir das vor, lässt sich die drezahl des netzteils auch regeln ? also ist die mit eingebunden ? weil so in kleiner lüfter braucht viel drezahl... oder ?

achja, gibts irgend welche hotspots in dem gehäuse ?

oder verteilt sich die wäme schön gleichmäßig ?


-- Veröffentlicht durch marumpel am 17:36 am 28. Okt. 2002

Leise. Wirklich! Dieses I.C.E. System ist wirklich Spitze, mein 2.26GHz@VidModed1,63V lief dabei mit 95% Last (Seti) bei ca 60-65 ° (je nach Raumtemp und Geforce4 oder Onboard VGA). Habe die 2. Drehzahlschwelle auf 65° gestelt und somit bleibt es sehr leise. Beim Booten schaltet es kurz mal auf Durchzug, um dann wieder auf Silent zu gehen.

Kurzum: Als verwöhnter ACler war ich ziemlich beeindruckt!


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 17:24 am 28. Okt. 2002

die blöden die, immer noch nix da, aber morge hoofentlich :-)

achja, wie laut ist das netzteil ? mit dem 40mm lüfter ?


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 6:32 am 27. Okt. 2002

auch mehr aber da kannste wohl auch die Bratpfanne gleich drauf stellen


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 1:22 am 27. Okt. 2002

naja, da fuc*i*g UPS samstags nicht leifert werde ich mein Gehäuse wohl erst am Montag bekommen, mal gucken, wieviel geht *hrhr*


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 0:24 am 27. Okt. 2002

auch 2.300/2460


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 21:51 am 26. Okt. 2002

mh. naja, ich hab hier nur sone verkackte papphüle da steht nix von nem datum, aber sit das alter der CPU nicht egal ?

achja, 2200MHz sind doch machbar oder ?


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 19:25 am 26. Okt. 2002

das steht auf der Verpackung auf dem Aufkleber, nicht auf der CPU.

Daran siehts du wann die CPU hergestellt wurde.


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 17:36 am 26. Okt. 2002

welche zahl sagt mir das "pake date" ??


-- Veröffentlicht durch TurricanM3 am 1:25 am 26. Okt. 2002

Ist leider schonmal kein C1, also kannst du 3GHz fast schon vergessen...



Was für ein PACK DATE hast du? Hoffe die CPU ist wenigstens neu...


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 23:59 am 25. Okt. 2002

so, meine CPU hab ich jetzt *froi*

folgendes steht drauf:

2AGhz/512/400/1.5V
SL5YR Costa Rica
3211A713-1001

so, da gebt mir mal nen tipp

was ich aus den daten machen kann - also das er aus Costa Rica kommt seh ich schon :P


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 20:55 am 25. Okt. 2002

naja, mal gucken meins kommt morgen !

die cpu hab ich schon, der unterschied zwischen dem intel und dem sis  chipsatz wird marginal sein oder ?

naja, ich werde da erstmal 256MB RAM PC266 CL2 Apacer rein apcken + eine GF4Ti4200 - alles von meinem Bruder, mal gucken was dabei raus kommt, warum war bei 137MHz schluss ? von 133 MHz an ?

ich starte ja bei 100MHz mal gucken wieviel sich da machen lässt...


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 20:00 am 25. Okt. 2002

genau aber mit 845 ge


-- Veröffentlicht durch marumpel am 18:40 am 25. Okt. 2002

".......das ss51G gibts schon seit july,wolltre es mir auch schon holen,aber da die preise purzelten habe ich gewartet und mir das sb51b bestellt,test folgt.................."

Ok, seit July, aber verfügbar erst Anfang September.

Was meinst du mit sb51b, etwa den von mir angesprochenen Nachfolger des SS51G mit Intel 845G?


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 17:54 am 25. Okt. 2002

das ss51G gibts schon seit july,wolltre es mir auch schon holen,aber da die preise purzelten habe ich gewartet und mir das sb51b bestellt,test folgt


-- Veröffentlicht durch marumpel am 17:42 am 25. Okt. 2002

@SS51G overclocking:

Ich habe ein SS51 + 2.26GHz + PC3200 Samsung.

3DMark lief sehr gut. Speicherlastige Anwendungen wie zu erwarten schlechter als auf einer Rambus Plattform. Bei Seti macht es 20-30 Minuten aus (hatte den 2.26 mal auf meinem alten TH7-II+PC1066 laufen)!

Zum OC:

Du wirst um den VIDMNOd nicht herumkommen, da default VCore 1,43 V sind ! Ich habe den 1,7V Mod gemacht und hatte am Ende 1,63 V.

Man kann FSB zwar von 100-165 einstellen, aber es bringt nix! Dazu vielleicht eine Erklärung:

ab FSB 137 MHz no boot!!! Er kommt nicht mal bis zu den IDE Geräten!

Nachdem ich mich damit abgefunden habe, lief das System mit default clock. Meine Freunde konnten das nichtmal glauben (vorher 1.8@2.6 mit AC-Wakü).
Nach etwa 1 Woche begann der IDE Controller rumzuspinnen, die HDDs liefen nur im Pio-Mode! Danach passierte es mehr als ein dutzend mal, das nach dem booten oder reset die Windowsconfig zerschossen wurde! Ein Kaltstart genügte dafür...

mittlerweile konnte ich den CD-Key von Win XP und Winn2000 + office XP auswendig! Ich war stinksauer auf diese verdammt gutaussehende kleine Schachtel.
Am 4.10.02 kam es dann zum Unausweichlichen, dem RMA-Schein. heute habe ich bei Shuttle angerufen und nachgehakt. Ich bekomme ein neues Board! Ende nächster Woche ist mein SS51G wieder bei mir.

Nichts desto trotz habe ich für meine Eltern auch ein SS51G bestellt, allerdings mit einem 1800 Celeron. Dieses SS51G hat eine andere Revision, fragt nicht welche, es hat ein anderes Handbuch und die treiber CD ist auch mit ner anderen Nummer versehen. Auf der Shuttle HP werden die Bios files nach der mitgelieferten CD Nummer sortiert!

Jedenfalls äuft das 2. SS51 tadellos. Es wurde jetzt auch schon viele Programme installiert, oft genug gebootet und herunter gefahren. Scheinbar läuft diese Version besser.

Jetzt kommt der Oberhammer:
Vor 1 Woche hat Shuttle das SS51 G mit dem Intel 845 Chipsatz vorgestellt, nachdem das `SS51G vor wenigen Wochen erst mit SIS Chipsatz vorgestellt wurde. Merkwürdig oder?

Bin gespannt wie deins laufen wird.


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 10:54 am 25. Okt. 2002

Vielleicht sollte ich eine Firma aufmachen die P4`s moddet *g*


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 10:52 am 25. Okt. 2002

Schau mal hier das ist ein P4 Voltage Mod würde ich dir, als noch nicht ganz  so professioneller P4 User nicht empfehlen,sollte wenn ein Profi machen hier kannste bei mir mal sehen das is mein 1,8:

p4 voltagemod <---schau obenr echts hab ich 4 pins verbunden.


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 10:48 am 25. Okt. 2002

die ersten 2 Pins ?

ohoh, ich hab null ahnung, welche pins ?

am prozi ?

bisher war ich amd user


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 10:07 am 25. Okt. 2002

entweder du gibts dich mit der 2.0a zufrieden bei 130 euro ueberhaupt kein Thema oder du hast wirklich das geld ueber und kaufst dir eine 2.26 alles andere waehre noch teurer,

Vcore,falls du sie wirklich im bios nicht veraendern kannst,verbinde wenn ueberhaupt nur die ersten 2 pin's,da der kleine bei standart Vcore und zusaetzlicher Graka schon ohne probleme auf 55° kommt


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 9:22 am 25. Okt. 2002

Glücksgriffe gibt es schon aber beim 2,0A summieren die sich auf 1 von 10.000 insofern müßtest du schon sehr viel Glück haben,mir sind definitiv keine guten 2,0A bekannt,ich würde aber mal an für sich sagen er ist generell mist,die besten oc cpus sind 1,6,2,26(wenn C1 Stepping)2,4(Mit 100fsb aber auch beim 133 gibt es jetzt welche mit C1 Stepping),2,5(der mit 100fsb hat immer C1 ,also sehr gutes OC,der 133 ist bis jetzt  meistens als B0-Stepping aufgetaucht gibt aber mittlerweile auch Außnahmen),2,67(hat immer C1 Stepping)2,8(hat auch immer C1 Stepping)................


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 9:16 am 25. Okt. 2002

nur den 1.6er bekomm ich nur zum ladenpreis :-(

und das sing 60€ mehr als für den 2GHz A - gibts glücksgriffe bei dem 2GHz Modell oder generll "mist" ?


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 9:03 am 25. Okt. 2002

Weil der 1,6 der beste Oc Prozz ist,da er einen sehr guten kern hat,der 2,0 hat eben wenig potential da bei jenem der Kern halt nicht so Oc freundlich ist,das mit dem da ist eine Vcore Funktion versteh ich auch nicht,ach übringens der 1,6 läßt sich zb. bis knapp 3ghz jagen ein 1,8 maximal bis 2,6 da sieht man schon mal den unterschied!

(Geändert von bAumbarT um 9:03 am Okt. 25, 2002)


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 9:00 am 25. Okt. 2002

naja, also auf das aller letzte MHz kommt es mir doch nicht an, aber warum lässt dich der 2GHzA denn so schlechte ocen ?

mit dem 1.6 gehts doch auch ?

achja, wie darf ich das verstehen, dort wird keine vcore verstellung angezeigt aber da ist eine ?!?!?!?!

kannst du mir das erklären ?


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 8:56 am 25. Okt. 2002

ist kein willamette,aber da mein mobo alt ist und nur eine offizielle fsb 100 unterstuetzung hat ist es nichts weiteres als 19 x100,alles klar


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 8:49 am 25. Okt. 2002

espresso mal ne frage an dich 1,9 sind doch willamette wieso geht dann deiner auf 2,9 ?


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 8:47 am 25. Okt. 2002

also im bios gibts eine einstellung fuer den Vcore,wird bloss nicht erwaehnt was du fuer werte einstellen kannst,es reicht aus.

so eine 2.26 mit fsb 133 rennt schon im vergleich zur 2.0,haste da jedoch eine gute mit C1 laeuft sie auf standart Vcore bei fsb 165 = 2.8 und damit schneller als jede kaeufliche standart cpu von intel

cu


-- Veröffentlicht durch bAumbarT am 8:32 am 25. Okt. 2002


Zitat von Webspacemail am 1:40 am Okt. 25, 2002
mh. naja, aber ich sagmal, wenn ich da einen 2.26GHz mit 133MHz FSB drauf packe, ist die overclocking chance doch gleich null oder ?

naja, mal gucken, im moment hab ich auch nur DDR PC 266 CL3 *heul*

der wird dann aber durch schnelleren PC 333 CL2 ersetzt, da sollte doch mehr Performance drin sein oder - wie groß war der unterschied bei der CPU ?



Wieso ist die Oc Performance bei einem 2,26 "gleich 0" ?
Der 2,0 P4 NW ist einer der am schlechtesten zu übertaktenden Prozessoren,neben ihm reiht sich nur noch der teurere 2,2A Probant ein,wenn du keine Einstellung für Vcore im Bios machen kannst wird der Vcore Mod unausweichlich sein!


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 2:10 am 25. Okt. 2002

mh. soweit wie ich gelsen habe kann ich den fsb zwischen 100 und 166MHz einstellen, den Multiplikator und den Teiler zwischen RAM und CPU Clock - aber nix mit Spannung, muss da ein vcore mod ran ?! oder gibts da andere mögilchkeiten ?


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 1:40 am 25. Okt. 2002

mh. naja, aber ich sagmal, wenn ich da einen 2.26GHz mit 133MHz FSB drauf packe, ist die overclocking chance doch gleich null oder ?

naja, mal gucken, im moment hab ich auch nur DDR PC 266 CL3 *heul*

der wird dann aber durch schnelleren PC 333 CL2 ersetzt, da sollte doch mehr Performance drin sein oder - wie groß war der unterschied bei der CPU ?


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 1:29 am 25. Okt. 2002

warum ist die CPU nicht gut ? ich denke für 130€ gibt es nix besseres oder ?
da hast auch wieder recht,es ist verdammt schwer einen 2.0a gemuetlich auf fsb 133 laufen zu lassen,in der regel nur mit echten 1.85 volt und das ist in dem shuttel wohl ein wenig zuviel

wenn du dir bei spacewalker die bedienungsanleitung saugst,kannste alles lesen was man so einstellen kann,reicht voellig bei der groesse


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 1:05 am 25. Okt. 2002

es ist das SS51G mit AGP slot und einem PCI steckplatz.

warum ist die CPU nicht gut ? ich denke für 130€ gibt es nix besseres oder ?

ne sagmal, was ein Northwood mit 2GHz für probs hat ? hab keinen plan von intel...


-- Veröffentlicht durch espresso4U am 0:28 am 25. Okt. 2002

welches model? es sind mitlerweile 3 fuer 478
na und die cpu ist auch nicht gut,kannst du so bei Vcore 1.65 FSB 115/123 ohne themperatur probleme benutzen,je nach cpu


-- Veröffentlicht durch Webspacemail am 23:31 am 24. Okt. 2002

hallo, also morgen bekomme ich meinen Mini PC und einen 2Ghz P4 mit Northwood Kern dazu !

kann mir einer sagen, ob das Board Overclocking Featuers hat ?
Und wieviel ich dem kleinen P4 in so einem Gehäuse zumuten kann ?
bzw. was die Kühlung - Heatpipe bringt.

Danke schonmal :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de