E6300 am Ende ?

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- E6300 am Ende ?
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3891

Ein Ausdruck des Beitrags mit 66 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 22 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 109.77 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 14:02 am 29. März 2007

@luis
ist halt nen szandfartsymptom von kalt gehts nich und warm gehts dan plötlich, kan ja an nem bauelemt sein das z.b. die spannung ändert oder weiß ich.
einfach mal schön alles testen was einem als mögl Fehlerquelle einfällt :thumb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 12:55 am 29. März 2007

wenn ich bei asus update unter optionen gehen kann ich doch das häkchen bei "downgrade" rausmachen:noidea:

hatte da noch nie probleme

selbst wo ich ma die 2tage das fuc* ansus hier hatte (:P @ Comp)


-- Veröffentlicht durch luis am 7:56 am 29. März 2007

Ist ja schon komisch .....

Wenn es eine Kalte Lötstelle wäre , dann würde das Board ja auch bei den 380 FSB doof machen oder  ... hm weis nicht . Irgendwie ist das komisch .
Ich werde mich heute Nacht noch mit dem Bios beschäftigen .
Kann sein das ich die falsche AFUDOS Version habe .
Ansonsten macht das Board keine Probleme ..... bin echt zufrieden .

Nur der FSB der FSB !!! DEER FFFSSSSBBBBB:grr::grr::grr::grr::grr:


Gruß :lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 7:17 am 29. März 2007

Sven Bode zum Thema rückflashen:

"1. 2 Disketten
2. Auf Diskette 1 Systemdateien zum Booten - Kurz gesagt Bootdisk.
3. Auf Diskette 2 AFudos 2.07 oder älter + BIOS.ROM
4. Mit Disk 1 Booten, 2. Disk rein und dann eingeben:

AFUDOS -I"BIOS.ROM"

Fertig.

Dann noch: Ja es geht auch mit USB-Stick - wenn er bootfähig ist und alle Datein drauf sind."

so muss es einfach klappen, es haben ja schon paar leuts gemacht, also ran da :thumb:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:21 am 29. März 2007

wen die grak a"warm" ist geht es??? Hat die vlt ne macke (kalte lötstell eopder son zeuch? Mal mit ner andern graka getestet oder mal alle sab geklemmt was erstmal zum betrieb nicht benötigt wird? evtl auch das board mal außerhalb vom pc betreiben...aufgeben würd ich es noch lang nicht, wer weiß was das board nich verträgt bei dir, aber an irgendwas muss es ja hängen :noidea:
ich mach mich nochmal schlau wegen dem bios, schon komishc das ganze mitd em dofen flash schutz :noidea:

Aber wen ich dieses "wen er warm ist geht es" höre dan hat warsch irgend ne komponente nen hau wech, kan da sboard sein kan aber auch ne andere komponente sein, würd unbedingt mal alle komponenten testen soweit es geht, nicht das du dan nen neues board holst udn es bleibt so. weil wen dan läuft ja auch high fsb ohne probs wie ich da sgehört hab :noidea:

(Geändert von Compjen um 1:23 am März 29, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 0:53 am 29. März 2007

Na ja, da gibts nur eines. Board wech. Hast ja alles ausprobiert und Hilfestellungen gabs ja anscheinend auch genug,ebenso auf privater Ebene.

Dann ist das Board eben eine Vollgurke.


-- Veröffentlicht durch luis am 0:24 am 29. März 2007

so , Bios downgraden geht ned :bonk:

Ich habe den Befehl eingegeben :
afudos.exe/iblabla.rom/pc        - kann biosfile nicht öffnen

afudos.exe/iblabla.rom             - Bios  is too old ....:smallgulp:


:noidea:


-- Veröffentlicht durch luis am 0:01 am 29. März 2007

ich kann mir auch keinen Reim mehr daraus machen :noidea:

Ich habe schon an der FSB Termination Voltag e usw rumgespielt .

Es kommt mir vor , als wenn das nur im Kaltstart passiert.

Wenn die Gurke einmal warm ist , dann scheint alles schön .

Habt Ihr im Bios an den Voltages für NB , FSB oder so was geändert ?

Gruß


-- Veröffentlicht durch Compjen am 3:47 am 28. März 2007

k.p. wos hängt, aber mit dem richtigen zeug druff udn den richtigen einstellungen muss es einfach über 400 gehn, 400 ist doch nix :noidea:

B2 läuft auch eigentlich mit dem Bios super, ob ews so viel aus machen kan da snicht das deluxe PCB verbaut ist, ich denke ja nicht, k.p. wos hängt im moment
:noidea:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:15 am 28. März 2007

:noidea: Asus P5B B2-Stepping 400Mhz RAM und läuft nicht? :noidea:
Sollte doch mit den beiden bewährten Biosversionen funktionieren.
Daran liegts nicht.

Hast du schon mal den RAM gestresst?

Memtest 32 aus dem Internet laden.
So 5 Std durchlaufen lassen.
Der MDT läuft eigentl. mit 1,9V am besten;)

Also erstmal Speicher ausschliessen können;)

PS: Sehe gerade das du GSKILL ebenso getestet hattest...also ist das Board wohl eine Voll-Krücke:lol: ...


Ansonsten ,wenn der Speicher ok ist dann ist das aber wirklich eine miese Leistung mit einer B2-CPU und dem Board. Wäre dann so das schlechteste was hier so mit einem 965er Board erreicht wurde...wohlbemerkt mit B2-CPU,die eigentl. unter 400FSB bisher noch nie limitiert haben ;)

Wohnst ja in der Nähe...sollte viell. mal deine CPU auf meinem Board testen. Board ist bis FSB535 getestet,RAM geht bis über 560MHZ(2Module).

Falls das in Frage kommt schreib mal PN.  

(Geändert von bikerks um 2:18 am März 28, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:29 am 28. März 2007

huch, schion wieder verpeilt...zitat ausm luxx

"Doch das geht ohne Probleme, musste das vor kurzem selbst machen weil das 10er Bios absolut grottig ist ! ;-)

Unter DOS mittels AFUDOS (Support-CD/software/afudos) oder alternativ daher: http://rapidshare.com/files/15209346/AFUDOS.EXE.html

flashen:

Befehl: afudos /ixxx.xxx /pc

/i = eigentlicher Flashbefehl
xxxx.xxx = entspricht dem BIOS-Datei Namen.
/pc = Parameter zum CMOS löschen

also so:

AFUDOS.EXE /i0804.rom /pc

Hat bei mir auf Anhieb funktioniert."


-- Veröffentlicht durch luis am 0:19 am 28. März 2007

@ Compjen

haste was gefunden ?

bei 2,66 läuft alles wunderprächtig , aber ein bissl mehr kanns ruhig sein :lol:

Ah so , CPU Z  sagt mir ich hab ne Revision B2  CPU .

Gruß


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:59 am 24. März 2007

ich wollte auch erst doengraden aber nu läuft auch das 1004 gut bei mir :thumb:

es geht mit afudos und ner bootdiskette, ich such dir mal die zeile raus di edu zum flashen dan eingeben musst, hatte mich da mal schlau gem8 :thumb:


-- Veröffentlicht durch luis am 14:03 am 24. März 2007

so habe die G.Skill von meinem Schwager drin ( nicht Mushkin :noidea: Alzheimer )
Die wolllten mit 1,8V überhaupt nicht booten . 2 Volt mögen sie .
Allerdings wollen die beim PCIe takt auf 100 auch garnicht , bei 105 ja :noidea:

ich tippe so langsam auf das Board / Bios .

Ich habe mich in verschiedenen Foren umgesehen . Ein downgrade des Asusbios ist garnicht einfach , bzw birgt hohe Risiken .
Hat schon jemand von Euch das probiert  .
Das Asustool mag es garnicht , und das Asustool für Dos mault auch rum ds es keinen Downgrade machen will :noidea:

Was meint Ihr ?


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:50 am 22. März 2007

eben, nix kottert einen mehr an als wegen irgend sonem gespaßte nichtmal ans limit zu können wen man das will, da würd ich ausrasten, shice asus :lol:


-- Veröffentlicht durch luis am 23:05 am 22. März 2007

Mal schauen , vielleicht werd ich mit meinem Schwager am Wochenende die Rams mal tauschen , der hat 2x512 er Mushkins .

naja , eigendlich reichen die 2,6 ja aber .... es ist ja immer das " Warum :lol:"


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:01 am 22. März 2007

mhh das prob hat mein bruder mit dem infinien ram auch den ich ihm dazu gesteckt hab, nur mit dem samsung funzt es komischer weise (A64 + ddr ram..aber genau selbes prob..)


-- Veröffentlicht durch luis am 22:35 am 22. März 2007

Ja , ich glaube :noidea:

Ich werds mal beobachten ....

Noch jemand das selbe Problem ?

Was kann es denn sein ,wenn es im kalten Zustand piept ?
Gruß


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:21 am 22. März 2007

seltsam :noidea:

pieps oft, nur wens kalt ist vlt?


-- Veröffentlicht durch luis am 18:41 am 22. März 2007

Shit , das dingen fängt wieder an zu piepen :noidea:


-- Veröffentlicht durch luis am 5:58 am 22. März 2007

@bikerks : Lohfelden

Heute Morgen hat die Sau schon wieder 3 ma gepiept :noidea: PCI FIx auf 103 dann gings wieder .....

Ich brauche ein Bios was den Bug behebt , die Asus Fuzzys sollen mal hinmachen


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:53 am 21. März 2007

@biker
stimmt schon, seltsam das es schon weider das war :noidea:

aber wen mans weiß ist es ja kein problem, auch wens buggi iss :ocinside:

@sens
"vlt vlt vlt auch nicht

jeder der ne kombi ehat der läuft sollte einfach froh drum sein, ist doch sh** egal was drin steckt :godlike:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:50 am 21. März 2007

Klar ist es das;)

Wie gesagt wenns läuft dann läufts;)

Ist mir nur aufgefallen das das "Prob" öfter vorkommt.

Woher kommste aus KS?


PS: Könntest sogar noch vorsichtig mit FSB 425 mit dem MDT probieren.

(Geändert von bikerks um 22:52 am März 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch luis am 22:48 am 21. März 2007

@ Bikerks

für 95 Euronen ist es aber trotzdem ein super Board .
Hatte mich nur geärgert , weil ich nie teure Boards gekauft hab , und dann so ein Gegurke ...

.... am Ende wird alles immer Gut ( meistens :lol: )

:kiff:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:43 am 21. März 2007

Schon wieder jemand mit nem versauten Clockgenerator:noidea:

Also. Wenn der PCI Takt gefixt werden muß dann ist entweder die Biosansteuerung Murks(ist aber nicht so da es bei anderen läuft) oder eben der Clockgenerator läuft aus der Reihe.

Anscheinend ein Problem beim Asus P5B da das mittlerweile schon der 4. hier im Forum ist.

Bei GB war das anfangs ein großes Problem biosseits.

Wenns gefixt ist und es läuft alles rund dann ist auch alles in Butter.
Nachteile gibts nicht gegenüber denjenigen die den PCI nicht fixen mußten.


@luis ...sind eben Erfahrungswerte;)

(Geändert von bikerks um 22:49 am März 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch luis am 22:43 am 21. März 2007

SenSeij ....

hab Dich vergessen :kiss:

Danke auch nochmal ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:35 am 21. März 2007


doch kein schlechtes board


wenn ich erst etliche optionen durchtesten muss

da hste beim gbt auch nen paar mhz rausbekommen ;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:29 am 21. März 2007

eben

@sens
doch kein schlechtes board :lol:

@luis

freu mich sehr für dich das es jetzt läuft :thumb:

(Geändert von Compjen um 22:32 am März 21, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:26 am 21. März 2007

das meiste kommt vom selber testen;)


-- Veröffentlicht durch luis am 21:15 am 21. März 2007

:party:   :partypeople:

Es Läuft :punk:

Ich habe den PCI e Takt auf 105 gestellt und es läuft mit dem 400 er FSB @ 1,152 Vcore :godlike:

Ich habe zwischenzeitlich mal den FSB aud 426 gestellt , aber irgendwie reichen mir die 2,8 Ghz .

@ Bikerks  wer hat Euch den Tip gegeben  ?
Die Asus-Superspezialistenoberrsupertelefontechniker wussten auch nix , und davon sehr viel !

Vielen Dank ich hab Euch Lieb  :ocinside:

:mama:


-- Veröffentlicht durch BB am 17:26 am 21. März 2007

stimmt....:lol:

@ bikerks: weisst du da was naeheres?
Gruss BB


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:38 am 21. März 2007

frag mal biker, der hat mal irgendwas erzählt das der clockgenerator evtl. nicht richtig tickt udn man damit abhilfe schaffen kan evtl.

sowas ist einfach nur buggi, aber schön wens so ne leichte lösung gibt bei manchen ;)


-- Veröffentlicht durch BB am 16:01 am 21. März 2007

PCIe auf 105 und dann geht mehr???
Gibts dafuer eine Erklaerung???
Wuerde mich interessieren wieso :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 12:55 am 21. März 2007

versuch mal PCIe auf 105 zu stellen, hat bei nen paar Leuten schon geholfen die dan plötzlich über 500 FSB kamen danach :thumb:


-- Veröffentlicht durch luis am 5:50 am 21. März 2007

So ! Ram i.o.
Ist die ganze Nacht mit Memtest im DOS gelaufen ohne Fehler .
Timings 5 - 5 -5 -15

Die CPU mit der am niedrigsten einstellbaren Spannung  auf 7 X 380 FSB .

und nu  :noidea:

Bin auch aus KS ;)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 23:12 am 20. März 2007

jo KS ;)

Mach mal...erstmal RAM abchecken..dann wahrscheinl Mobo-Spannungen abgleichen.


-- Veröffentlicht durch luis am 22:29 am 20. März 2007

Bin ein bissl traurig :sadden:

kein 400 FSB

Teste gerade mit der kleinsten Vcore die ich einstellen kann . Im bios 1,2
Cpu Z  zeigt mir an : 1,152 V bei Dualprime

Biste aus KS @ bikerks ?

Heute nacht mal Memtest ....


(Geändert von luis um 22:54 am März 20, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 22:26 am 20. März 2007

:rocket:  Da schiesst aber jemand scharf um sich :lol:


-- Veröffentlicht durch luis am 21:50 am 20. März 2007

Ok ,

Ich lasse heute Nacht mal Memtest nochmal durchlaufen .
Wie gesagt , ich habe beide Rams einzeln probiert den FSB mit 400 zu fahren - ohne Erfolg .
Ich denke auch nicht das im Bios eine relevante Einstellung falsch ist .
Bioseinstellungen :

CPU X7  ( Cpu Multi auf 6 - ohne Erfolg bei FSB 400 )
Ram 533
Ramtimigs 5 -5 -5 -15 ( höhere Timings ohne Erfolg )
Ram Spannung 1,9
CPU V Core 1,3 ( 1,4 ohne Erfolg )
PCIe auf 100 fix
PCI auf 33 fix

Bei einem FSB über 381 " piep piep piep " geht aus und wieder an im Biossafemode ( oder so ).

Gruß



-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:41 am 20. März 2007

biste doch schon 5mhz vorwärt gekommen mit dem fsb....mühsam ernährt sich das eichörnchen ;)

wie gesagt helf ich dir gern, oder versuch es zumindest. schau doch mal ob Memtest fehlerfrei durchläuft um den ram zu testen.
Dan solltest du testhalber erstmal alles abziehn und ausbaun was nicht benötigt wird zum booten um weitere potenzielle fehlerquellen zu beseitigen.

wen ich mal wach usw bin les ich weiter hier in dem threat was du so tust ;)


-- Veröffentlicht durch luis am 20:01 am 20. März 2007

Keine Tips mehr ?

:waterfall:


-- Veröffentlicht durch luis am 22:35 am 19. März 2007

Mit Afudos hab ich ja auch getestet . Kein downgrade möglich !

Zu meiner CPU :

Ist das eine neu Rev wegen dem L2 ?

Jetzt läuft das Dingen mit 7  x 380 @2,66 Ghz

Die Rams ja einzeln getestet einer nach dem anderen im 1 Slot .
Sehr unwahrscheinlich das beide defekt sind oder ?

Wegen dem Biosupdate : Ich habe gleich ein Update gemacht , da ich im forum gelesen hatte MDT erst fehlerfrei unter version 10 irgendwas  :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:26 am 19. März 2007

jetzt mal langsam schließ doch erstmal stück für stück die fehlerquellen aus.

1. das asus hatt normal schon mit dem ersten bios keien probs mit dem mdt

2. teste erstmal stück für stück, lass doch erstmal memtest mit standart laufen, vlt ist der ram einfahc hin oder weiß ich, es gibt förmlich unendlich viele optionen was es sein kan

3. downgrade würde ich mit afudos und ner startdiskette versuchen

....es hilft nur fröhliches weiter testen ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 22:06 am 19. März 2007

du gehst bei asus update in die optionen und machst nen haken bei downgrade möglich ;)


-- Veröffentlicht durch luis am 21:14 am 19. März 2007

Asus:rocket::rocket::rocket::rocket::rocket::rocket::rocket::rocket::rocket:

Version  1102  2007/01/31 aktualisieren
Beschreibung P5B Release BIOS 1102
**Please update AsusUpdate to V7.09.02 or later prior making this update.**
**This BIOS does not support roll back to earlier BIOS**
1. Finetune Q-Fan control algorithm
2. Enable EIST under VISTA
3. Update CPU Ucode to support new CPU
4. Fix BBS device string not correct under AHCI mode
5. Support SLP2.0 string
6. Fix HCT unreported I/O and memory issuse
7. Support disable USB function item
8. Allow disable XD for conroe L
9. Add full reset after change DRAM mode to enhance memory compatibility
10. Support CONROE E0 CPU(FSB 1333)
11. Fix AC Power loss function not correct
12. Support x4 DIMM


-- Veröffentlicht durch luis am 21:09 am 19. März 2007

So , Rams einzeln probiert  - abwechselnd     und   piep piep piep :megacry:

Dann wollte ich die Biosversion 804 die vorher draufwar installieren unter windows mit dem Asustool " downgrade nicht möglich "
Ich dann mit dos mit dem anderen Asus Tool " downgrade nicht möglich ":grr:


Was nu :godlike:


-- Veröffentlicht durch luis am 20:28 am 19. März 2007

Hallo Leutz ...

war den ganzen Tag Arbeiten :gripe:

So, jetzt will ich auch mal was sagen :noidea: ähh schreiben :

@bikerks : ne , ich habe geschrieben das die Dinger  normal alle @ 400 FSB gehen .

Nochmal danke zwischendurch das Ihr mir weiterhelfen wollt.

Ich werde jetzt folgendes Testen :

1. 1 Ram Riegel raus und dann auf 400 FSB @ 5 - 6 - 6 - 16

2. Das Bios 804 war Standartmässig drauf . Ich habe vorher in den Foren gelesen , das diie MDT Probleme bis zur 10er Biosversion hatten .
Ich habe die MDT gekauft weil die für 113 € inkl. vom DHL Mann gebracht wurden :lol:

3. :noidea: weiss ich nichts....

Liegt es vielleicht an anderen Einstellunge im Bios ? Man kann ja bei den " neueren " Boards die dollsten Sachen einstellen . Spannung für jeden kram usw...

Gruß

luis


-- Veröffentlicht durch Compjen am 18:23 am 19. März 2007

jo kla, probs gibt es seit es hardeware gibt :lol:

hab auch schon genug l2 gesehn die das gepackt haben glaub ich, werd mich mal umschaun um das zu verifizieren :noidea:

seh grad die l2 sin ja noch extreem neu....werden grad erst ausgeliefert, gibt kaum erfahrungen.
Neues Bios war beim meinem asus noch nie nen Thema, glaub nicht das sich das jetzt ändert, aber mal sehn, hinterher ist man eben immer schlauer :ocinside:

schon geil wen man mal nicht als betatester misused wird :godlike:

(Geändert von Compjen um 18:44 am März 19, 2007)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 16:41 am 19. März 2007

Aber keine L2- die waren damals noch nicht lieferbar;)

Sollte man auch mal verfolgen ob da wirkl auch nen Prob herrscht.

Ist ja nichts schlimmes, nur muß Biosfix erfolgen;)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 15:28 am 19. März 2007

lol, hier wurde fast noch gar nix versucht, es machta auch so gut wei jeder E6300 500 FSB+, davon geh ich nicht weck, dafür hab ich schon zu viele gesehn, hatte selbst 3 stück udn die gingen das alle locker :godlike:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:22 am 19. März 2007

:noidea:Wie war das...alle E6300 machen FSB500:lol:

Du hast bestimmt einen L2- E6300.

Und wie ich das so lese hat das Asus damit auch Probleme wie andere Boards.
Sonst wäre es eigentl. garkein Problem @den bisherigen Tipps mit OC.



(Geändert von bikerks um 15:25 am März 19, 2007)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 13:56 am 19. März 2007

naja, e sist halt wichtig nach und nach alle saus zu schließen, also vlt auch mal memtest mit standart ram settings um aus zu schließen das nicht einfahc der ram defekt ist ;)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 13:12 am 19. März 2007

3 x piepen hatte glaub ich was mit dem ram zu tun:noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 10:29 am 19. März 2007

möglich, kanst ja mal auf verdacht ne andere flashen. weiß nicht ob es das 804 auch fürs p5b gibt, aber auf jeden fall mal ein älteres vlt testen das vorn nicht mit 1 beginnt ;)


-- Veröffentlicht durch luis am 6:02 am 19. März 2007

Hallo ,

mit dem Ramteiler 533   Cpu Ratio x6 piept der auch 3 mal und startet dann
Wie gesagt das piepen sagt irgend einen Fehler
Rams sind auf 5-5-5-15
CPU im Bios 1,275 V

Ich teste heute Abend mal weiter ....

Liegt es vielleicht an der Biosversion?

Gruß


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:20 am 18. März 2007

keien Sorgen, die vertragen sich normnalerweise Prima ;)

es aber mal zu testen kan nicht schaden :thumb:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 23:10 am 18. März 2007


Zitat von Compjen um 22:02 am März 18, 2007
@SENS
du nervst :lol:



:kidding:


Zitat von Compjen um 22:02 am März 18, 2007

nen E6300 der nicht 400 FSB/über 2,6Ghz bringt? unwarsch

MDT DDR 800 der keine 800 macht? lächerlich



vlt isses ja inkompatibel:noidea:
eventuell mal die plätze wechseln


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:02 am 18. März 2007

@SENS
du nervst :lol:

vlt hat er nen schlechtes asus, aber bestimmt keins da snicht 400 bringt ;)

nen E6300 der nicht 400 FSB/über 2,6Ghz bringt? unwarsch

MDT DDR 800 der keine 800 macht? lächerlich

Ich versuch dir mal ein wenig zu helfen das es was wird bei dir, mit nem E4300 währst du auch grad in Kombie mit dem Ram besser bedient gewesen, aber sei es drum, hoffen wir mal auf 3ghz....reicht :thumb:

Das normale p5b kenne ich nicht ganz so gut, aber 400 FSB ist für das Teil lächerlich wenig....hoffe wir finden den fehler :thumb:


Teste mal bitte was passiert wen du im bios 401*6 einstellst mit 533er Ranteiler.

Der weiteren Teste mal bitte wie weit der Ram mit 5 5 5 15 geht udn eben wie weit du mit der VCORE bei 2,6Ghz runter kanst.

Ich denke mal das wird noch :thumb:


-- Veröffentlicht durch luis am 20:18 am 18. März 2007

Bei 2648 unter vollast mit Dualprime 1,216V

Es ist kein Boxed , leider .

Nicht übertaktet oder bei den 2620 Mhz läuft alles prima - auch mit dualprime .

Wollte nur mal wissen warum das System die 400 FSB nicht schafft.




(Geändert von luis um 20:19 am März 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 20:09 am 18. März 2007

ist es nen Boxed?
dann steht die nummer auch auf dem karton;)

du sollst testen wieviel die cpu für die 2600 brauch
wenn sie nur 1,1V oder weniger brauch liegt es nicht an der cpu
sondern an mobo oder ram, bzw die komination
teste mal alles auf defalut und den ram im ram teiler um zu sehen ob sich die kombi überhaupt verträgt ;)


-- Veröffentlicht durch luis am 19:42 am 18. März 2007

CPU Z sagt es ist :

Family       6     Model        F      Stepping 6
Ext Family 6     ext. Model F      Revision B2

kann man damit was anfangen ?


-- Veröffentlicht durch luis am 19:27 am 18. März 2007

Ach so die Seriennummer :bonk:

Aber der Speicher schafft die 800 wenn ich die CPU normal betreibe .

Kann ich die Batch :bonk: mit irgend einem Tool auslesen , ich habe den Big Typhoon schon montiert :noidea:

Zur VCore unter vollast mit Dualprime 1,216V - mit CPU-Z ausgelesen.

Warum sollte das Board die 400 Mhz FSB nicht schaffen ?

Da kaufe ich einmal in meinem Leben ein Board über 95 € und es lässt sich nicht richtig takten  :cry:

Die Cpu taktet sich auch runter ( eine art Cool n Quiet , hatte bisher nur AMD ) , ist da vielleicht das Problem ??

sind vielleicht andere Biosversionen besser ??

Danke , und Sorry das ich Eure Nerven so strapaziere
:godlike:

(Geändert von luis um 19:30 am März 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch SenSej am 19:08 am 18. März 2007

wie wenig V brauch er für 2600 (ist doch nich so schwer)

wenn er nur ca 1,1V brauch kann es nich die cpu sein
sonder sehr wahrscheinlich das anus mobo ;)

batch steht auf der cpu und auf dem karton bei boxed;)


-- Veröffentlicht durch luis am 19:04 am 18. März 2007

:noidea:



:godlike:


-- Veröffentlicht durch SenSej am 18:42 am 18. März 2007

welche batch?

teste mal wie wenig die cpu bei 2600 brauch

sieht eher nach nen schlechten asus aus
:P @ jens

(Geändert von SenSej um 18:42 am März 18, 2007)


-- Veröffentlicht durch luis am 16:55 am 18. März 2007

Hallo Leute ,
Ich habe mein " Zeug " bekommen
CPU E6300 + Asus P5B 97 + 2x1GB MDT DDR8 Kit

Ich habe das System folgendermaßen am laufen :

PCIe Fix 100
PCI  33

CPU 2623
FSB 375
Vcore 1,3( Asus PC Probe liest 1,22 bei Dualprime )
56Grad mit TT BigTyphoon @1000 u/min.

Ramteiler auf 533
RAM  375 Mhz  
5 - 6 - 6 - 15  ( Normal 5-5-5-12 , bin noch am testen )

Nun zu meinen Fragen :

Ich habe versucht den FSB auf 400 zu bekommen - dann Piept das Mainboard 3 mal . Dann schalte ich aus und wieder an - dann Piept es wieder 3 mal und startet . DIE LEISTUNG IST ABER NICHT DA ! Zum Beispiel Aquamark ist dann langsam !

Habe andere Timings probiert , höhere Vcore ( 1,4 ) .

Ich dachte die Dinger gehen Standartmässig @400 Mhz mit dem 533er Ramteiler ?

Ach ja , Bios ist die aktuelle Version 1102

Habt Ihr noch einen Tip ?

Gruß
Luis
:noidea:


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de