Core 2 und DS4 und ein Kunkel :)

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Intel Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=18

--- Core 2 und DS4 und ein Kunkel :)
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=18&topic=3630

Ein Ausdruck des Beitrags mit 80 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 27 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 134.72 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 15:10 am 10. Okt. 2006

habs geflasht. hmm ich glaub es wirkt :lol: aber was weiß ich schon.

prime läuft eben mit 450x8 bei 1.44 und noch kein fehler. gestern gabs mit der F5 direkt fehler. Ich glaub das voltage management funzt nun vernünftig. :noidea:

entweder verträgt sich die kiste besser mit meinem ram oder ich hab etwas vergessen so einzustellen wie bei der F5 aber bei der F5 konnte ich prime bei 450x8 vergessen. Gab direkt fehler. Hatte die vcore nun sogar runter auf 1.424 und es gab erst nach 13min fehler ! :godlike: (im übrigen ich mach immer "in-place large FFTs" als test) :thumb:

(Geändert von Kunkel um 15:17 am Okt. 10, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:05 am 10. Okt. 2006

ich würd lassen, aber musst du wissen, bringt eh nur unwesentliche änderungen soweit ich weiß


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 22:36 am 9. Okt. 2006

es gibt ein neues beatbios hab ich mal grad festgestellt :) bin grad am überlegen ob ich es flashen soll! :noidea:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:12 am 9. Okt. 2006

Hab auch keine Probs,aber anscheinend ist der strap+Streuung div.Mobos für diesen coldbug verantwortlich:-)  


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:09 am 9. Okt. 2006

also ich habe bei 400mhz absolut keine probleme, asus mit dem p5b ja auch nicht, das wird ab 401mhz einfach nur langsamer :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch bikerks am 10:30 am 9. Okt. 2006


Zitat von Compjen um 19:15 am Okt. 8, 2006
naja 1V mehr??? :noidea:
glaub schon das das schädlich iss, aber ists chon klar was du meinst :lol:
@bikers
ich hatte es auch schon das ich 400 FSB eingestellt hatte er imme rschön gebootet ist und dan beim 5. boot nach 1 tag oder so plötzlich an aus...also er muss gar nix, die von gigabyte müssen einfach noch bissl am bios nachbessern, aber ansich läuft es ja schon gut :thumb:



Entweder fsb 399 oder 401/402  nehmen...hat was mit dem hauseigenen Intel-RAM-strap @965erChip zu tun,nichts mit Gigabyte.
Asus und co heben diesen "coldbug" in dem Bereich auch.egal welches Bios.


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 19:19 am 8. Okt. 2006

:lol:

mein kopf schaltet nicht mehr richtig. schon lange nichts mehr zum büffeln gehabt. aber 16 oktober gehts mal los. :thumb: meinte ja 0.1V und 0.09 :lol:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 19:15 am 8. Okt. 2006

naja 1V mehr??? :noidea:
glaub schon das das schädlich iss, aber ists chon klar was du meinst :lol:
@bikers
ich hatte es auch schon das ich 400 FSB eingestellt hatte er imme rschön gebootet ist und dan beim 5. boot nach 1 tag oder so plötzlich an aus...also er muss gar nix, die von gigabyte müssen einfach noch bissl am bios nachbessern, aber ansich läuft es ja schon gut :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 18:49 am 8. Okt. 2006

naja eine frau zickt auch immer egal wie recht du es ihr machst also wirds wohl noch etwas so bleiben. Ich muss nur noch meinen Tower fertigstellen und alles verschließen und schön verpacken dann bin ich zufrieden. Eventuell takt ich ihn etwas runter aber 0.9V-1.0V mehr als normal werden das Ding wohl nicht so schnell umbringen. :godlike:

btw. ein schönes Bios und ich bin zufrieden mit dem Board.

muss nur noch den ram tweaken aber das hat noch etwas zeit. :lol:

(Geändert von Kunkel um 18:51 am Okt. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 18:23 am 8. Okt. 2006

Mußt dir bald im klaren sein was du an CPU-Frequenz eingestellt lassen möchtest,dann zickt nichts ;)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 18:09 am 8. Okt. 2006

alalala ist ein E6400 aber wer weiß eventuell zwillinge :lol:

ich frag mic nur ob ich den mit 1.408V befeuern soll oder doch etwas weniger an Mhz und etwas weniger an voltage?! :noidea: Dann eventuell den 7er Multi nehmen und FSB lieber etwas höher treiben. Die 500Mhz schaffe ich zwar nicht aber das wird mit dem ram glaub schwierig. Aber andere Sache ist, dass wenn ich 500 einstelle die Kiste nicht bootet aber wenn ich 501 einstelle geht er an und zeigt 500 an. Bei paar anderen FSB zahlen auch so eine Geschichte. Ich glaub 485 werden als 484 erkannt und bei 498 gibts auch kein boot aber 499 zeigen wiederrum 498 an! :noidea: Also ich würd sagen DS3 alphatest - DS4 betatest - DQ6 ist schon ein super board :lol:

ich will ein fähiges bios und weniger rumgezicke vom board. Das würde mir glaub ich schon mehr als genug reichen. :godlike:

noch was die rams laufen nun 440Mhz bei 4-4-4-9 aber bios settings hab ich mal auf Turbo gestellt und hat echtw as gebracht beim Ramdurchsatz. Ich denke mal dass 4-3-3-9 genauso vile bringen würde @ normal. Aber ich schaue noch ob ich das was rauskitzeln kann! :punk:

(Geändert von Kunkel um 18:23 am Okt. 8, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 23:49 am 7. Okt. 2006

@bikers
hey das mitd en geschwistern ist mein spruch, udn es heißt zwillinge :lol:
@Black
Jo dan passt das, die prozesse aus machen bring so 3-4 zehntel bei mir, Et 5 allein bringt schon 2 :lol:
aber kaufen kan man sich echt nix von, da haste mal weider recht :thumb:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 23:47 am 7. Okt. 2006

Glückwunsch @ Kunkel

3,5Ghz sind auf Dauer ne gesunde OC-Geschichte und dabei Performance ohne Ende :-)


Mein E6600 macht auch 1,408V bei 3,52Ghz...Geschwister?:-)
Allerdings lass ich im 1:1 teiler laufen  7x500,das gibt nochmal richtig Schwung(identisch mit 3600Mhz im Multi 9).



-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 14:08 am 7. Okt. 2006

nee da läuft schon alles richtig :)

ich habe inzwischen ja auch den rechner wieder richtig installiert und da laufen im hintergrund genug andere dinge (prozesse) die ich, wie die superpi tester es sonst machen, nicht abschalte. ansonsten war ich damals mit nem relativ frisch installiertem xp auch unter 18sek. gewesen - ich mach mir daher keine sorgen u.a. da ich mir von superpi eh nichts kaufen kann :biglol:

hauptsache keine an-aus bugs bzw. probleme im allgemeinen mehr - das system ist rockstable und 100% zuverlässig, genauso wie mit dem a64, meinem abit an8 sli und wie ich es persönlich erwartet und verlangt habe :thumb:

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 14:09 am Okt. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:02 am 7. Okt. 2006

ich hab 17,6 mit 3,2ghz gehabt, glaub du machst irgendwas falsch hawk :noidea:
mit 3,5Ghz komm ich dan auf 16,2s :godlike:
man muss zwar bedenken das ich nur nen 7er multie und ram hab der da auch locker cl 4 macht, aber sooo viel macht das auch nich :noidea:

(Geändert von Compjen um 1:05 am Okt. 7, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 23:17 am 6. Okt. 2006

17sek sind vollkommen ok, ich hab mit 3200mhz auch "nur" 18.1sek - das liegt halt an den 2mb cache des allendale - das ist so schon ok :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 22:45 am 6. Okt. 2006

ich hab mal eben testweise mch auf 0.75 und fsb auf 0.35 gegeben und konnte den FSB auf 500 hochjagen. Leider ist da wohl irgendwann schluß für den Ram egal welche timing ich einstelle (denke ich mal). Dann hab ich die voltage für mch schritt für schritt runter gedreht und geschaut wann er nicht mehr bootet und bei 0.60 gab schwarzen schirm. Aber windows wollte bei 0.65 nicht und bei 0.70V hing der sich mit prime auf. Also hab ich das mal sein lassen, weil 2V auf mch ist mir doch bissle viel. Hab nun meine kuschligen 440Mhz FSB und meinen "neuen" E6400. Der rennt nun bei 1.408V die 3520 stabil durch :punk: Muss nur bissl am ram kitzeln, weil der soll auch mal schneller werden. 17s bei super-pi ist doch schon etwas komisch :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:16 am 5. Okt. 2006

mit anderm ram hab ich das problem jetzt nichmehr so arg mit den VBUGS beim DS 4, aber vorhanden ist es nach wie vor. Ich brauch da dringend nen fix sonst ist schnell ende mit ocen ;)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 21:55 am 5. Okt. 2006

ich rkieg da aber echt zu viel :) super board aber was sollen die probleme? :noidea: irgendwie komisch das ding. aber was solls. vielleicht gibt es bald ein F6 bios und das löst ein paar probleme :noidea:


-- Veröffentlicht durch Compjen am 0:54 am 4. Okt. 2006

vbugs mit denne ich mich auch plag :(
mus sman wohl mit leben :noidea:


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 0:15 am 4. Okt. 2006

@ wakü 40°C :lol:

hab das problem gelöst. es ist das Board. Wenn ich da zu viel SPannung einstelle wirds instabil. :noidea: fragt nicht wieso. rennt nun die 3400Mhz stabil bei 1.424V. Hab pcie +0 mch +0.1 fsb +0.05 ! Mehr gibt fehler. den ganzen tag getestet! :punk:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 20:19 am 3. Okt. 2006

ein hitzeproblem? :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 20:05 am 3. Okt. 2006


Zitat von BlackHawk um 13:38 am Okt. 2, 2006
ist beim core 2 duo eigentlich nicht anders... :lol:

mfg BlackHawk



bei mir ist es nicht ganz so einfach. naja :noidea: 3400Mhz bei 1.408V waren 41 mins primestabil ! Dachte ich mir dann dürfte das Teil bei 1.424V durchrennen. NEIN es gab nach 3min Fehler. Bei 1.44 gab es nach 33 min Fehler. Also erklär mir das bitte ? :thumb:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 13:38 am 2. Okt. 2006

ist beim core 2 duo eigentlich nicht anders... :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 13:07 am 2. Okt. 2006

CPU wird halt irgendwie ganz komisch instabil. Mal läuft sie mal nicht. Ich verstehs nicht. Beim A64 war das so einfach :) Wenn instabil reichte Spannungserhöhung :lol:

Ach egal übermorgen dürfte ich meine andere haben und dann ist der Stress vorbei hoffe ich :punk:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 11:02 am 2. Okt. 2006

cpu und board :)

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:53 am 2. Okt. 2006

also es ist einfah irgendwas und ich weiß nicht was es ist. es macht mich wahnsinnig. mal rennt das ding bei kleiner vcore ne stunde und einbisschen durch und dann spuckt er fehler bei prime und nach einer vcore erhöhung sollte das ganze dann doch theoretisch stabil laufen aber nein. es dauert manchmal 5min manchmal nur 3min und er spuckt wieder fehler bei prime.

was zur hölle ist das? :noidea: also ram ist es nicht. durchgibig getestet und er kriegt auch schon zu viel spannung als eigentlich notwendig. was kann noch dazu führen, dass er mir so unregelmässig instabil wird? ich kann zu 100% folgendes ausschließen: ram, netzteil (bikerks hat das selbe) hmmm was führt noch zu instabilität? besser gesagt zu fehlern bei prime? :noidea:


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 22:33 am 30. Sep. 2006

also so hoch wie der ram geht komm ich mit dem FSB 1:1 nicht hin. Steigt nun zu 100% erst bei 490Mhz aus bei 2.3V. Timings wie gehabt 4-4-4-12. Für mehr rumtesten hab ich nun keinen Nerv mehr. Die anderen Timings könnte ich eventuell auch etwas anpassen dann wären mehr drin aber ich hab da nun kein plan und keine zeit mich jetzt einzulesen. Ich warte auf jeden Fall bis neue CPU da ist dann weiß ich mehr. :thumb:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 21:57 am 30. Sep. 2006

@PN


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 20:45 am 30. Sep. 2006

was ist n 4 pol und 8 pol cpu stecker? wo krieg ich nen 8 poligen her? ich hab nur so einen 4poligen! :)

ja das mit den spannungen hab ich die ganze zeit schon so wie du sagts: pcie 0.1 gmch 0.35 und fsb 0.35. Ram rennt immer auf 2.3 also 0.5 oder 0.55 :thumb:

prime @ standarttakt hat keine fehler gespuckt. ich hätte aber den ram höher takten sollen lief nur auf 266Mhz glaub ich mal. :noidea:

ich lass mal wieder @ std takt bei 1.28 und ram auf 800 durchlaufen. irgendwie scheint mir aber, dass im 1:1 betrieb die probs auftauchen! :noidea: war am anfang gleich die erste befürchtung, die ich hatte!

(Geändert von Kunkel um 21:00 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 20:14 am 30. Sep. 2006

Sicher das es nicht der RAM ist?

Ursachen:
Netzteil(Spannungen),evtl. nur 4pol-CPU-Stecker anstatt 8Pol.;Gesamtsys, GMCH-Anpassung,RAM evtl. doch fehlerhaft.

Board macht erst ab FSB485 nach deinen Angaben dicht. Würde ich somit auschließen...

0,1
0,35
0,35 läuft vom Board her auf jeden Fall bei 3,4Ghz @425FSB

Gib dabei mal V-Core 1,48...
Als Ramtimings 5-5-5-15 (intelkonform) 5-8-8 ist sch****e,hab ich dir aber schon zuvor geschrieben.

4-4-4-12 oder 5-5-5-12 nur nehmen!

Wenn das nix hilft sollte man oben genannte Dinge in Betracht ziehen.

Lass den RAM mal im Singlechannel mit Memtest durchlaufen @ Standart CPU-Frequ. .




(Geändert von bikerks um 20:15 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 16:46 am 30. Sep. 2006

ich weiß nicht was hier nicht geht. CPU bei 3400Mhz und 1.488V instabil. Temperatur grade mal bei 43°C nach 30 mins prime. Jeder Vcore erhöhung hat mir beim prime 10min mehr gbracht. Genauso wie bei den 3500Mhz. Da gabs bei 1.476 fehler nach 10mins, bei 1.488 nach 20 mins. Was ist das? Ist das noch normal? Eventuell was am Board? Ich lass jetzt alles auf Deafault laufen und prime dann nochmal. Wenn es dann wieder Fehler gibt dann weiß ich mehr.

btw. Ram lief bei 5-5-5-18. Also den schließe ich da aus.

:noidea:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:40 am 30. Sep. 2006

Habe noch nie ne CPU zurückgegeben.

Guck in die AGBs deines Lieferanten,dann weißt du es doch:-) .


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 15:16 am 30. Sep. 2006

ja 3.5Ghz sind bei 1.488 auch nicht stabil gewesen bin nun runter auf 3.4 bei 1.44v. Teste noch rum. Mal sehen ob das was wird. Ram kommt dann später. :thumb:

CPU wird verkauft oder zurückgehen! Nehmen die denn ohne Fragen zurück?! Weil 14 Tage rückgaberecht hab ich noch bis 7.10?!
Hab mir schon nen besseren bestellt. 3.6Ghz @ 1.45 und 3.4Ghz @ 1.35. 3.6Ghz wären halt optimal :punk: So eine Gurke wie ich jetzt hab kostet zu viel nerven :)

Muss jetzt nur noch den Ram durchtesten und dann kann der neue nächste Woche kommen. :thumb:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 15:09 am 30. Sep. 2006

Na ja, siehste. Ist doch die halbe Miete.

3,5 laufen..

Nun gehts nur noch an die Feinarbeit.

<< guck dir die Temps in meiner Sig an...ist mit Riesenaufwand-Wakü und dabei aufgedrehten Lüftern(was mir auf Dauer nicht in die Tüte kommt)...


3,4-3,5 mit C1E und EIST...mehr wird dir auf Dauer bezüglich Temps auch nicht recht sein...wirste sehen.

Auch mit einem besser gehenden Allendale! Deswegen behalte den,kann sogar schlechter kommen beim nächsten.

Sei froh das Board,Speicher,CPU so harmonieren!


Übrigens...Ramlatenzen:

4-4-4-9
4-4-3-9  sind schnelle und funktionierende

Setz dabei den RTP  auf 6 und den Rest kannste dir sparen,weil weitere Experimente nur Instabilität verursachen und eh nix bringen werden,ausser weniger Nerven...


Dann nur noch mit 3er Latenzen ausprobieren(das haut nicht immer hin,liegt eben an der Güte deines RAMS)..man will ja auch was zum probieren haben:-) !


Wenn du 4-4-4-9 @ 3,4-3,5Ghz hinbekommst kannste dich wahrlich nicht beschweren!


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 14:49 am 30. Sep. 2006

man will strom sparen :lol: ! der frisst sich da einen zurecht. ich teste momentan 3500Mhz. Bin bei 1.47v. Bisher mal ok. Temps sind auch in Ordnung für meinen TrippleRadi mit 2 Lüftern. Momentan grad bei 43°C! Und das geile daran ist seitdem ich den sch**** boxed kühler weghabe wird das Board auch nicht mehr si heiß. 30°C !!! :punk:

ja das mit den timings wollte ich soweiso machen. deshalb hab ich ja nachdem programm gefragt ;) aber erstmal muss ich mit der CPU hinkommen.

btw. hab den eist und c1 und den tm2 oder wie die alle heißen angemacht. andere frage: sind 1.46v akzeptabel und 24/7 möglich?

hmm 1.472V waren wohl nixhts. muss auf 1.488 rauf! ;)


(Geändert von Kunkel um 14:55 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:28 am 30. Sep. 2006

probier doch nochmal 500x6  mit den angaben die ich eine Seite zuvor geschr. habe... @auto

wenn das nicht geht limitiert dein board nämlich zu 100% bei 485!


(Geändert von bikerks um 14:29 am Sep. 30, 2006)

**EDIT: bedenke das die Temps ab 3400Mhz gewaltig zunehmen(auch beim genügsameren Allendale).

Selbst ich mit meiner Monsterwakü bin für diese unsympathische Temps. jenseits 3600Mhz nicht!
Wirste sehen...vor allen im Sommer ,wenn nochmal 10Grad Zi-Temp dazu kommen.


Mal drüber nachgedacht das Sys auf 425x8(3400Mhz) zu bringen...und dann 3er Latenzen probieren.
Beim Cellshock könnte das ebenso wie bei GBZ funzen.


Dann haste Ruhe ,guten Datendurchsatz im 1:1 Teiler,3400Mhz,akzeptable Temps,400Mhz mehr als eine 1000Euro-CPU...was will man mehr?











(Geändert von bikerks um 14:41 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:27 am 30. Sep. 2006

c1e sollte immer an sein....dann regelt er jedenfalls den multi runter und temps werden besser


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 14:25 am 30. Sep. 2006

ja hab ich schon probiert. der rennt mit 2.4v

soll ich mal eist und das tm2 und c1 dingens wieder aktivieren?! :noidea:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 14:18 am 30. Sep. 2006

Im übrigen:

Gib deinem RAM ruhig mal+0,55 bis +0,575 ...sind 2,31V eff.


evtl. hängts daran auch...


(Geändert von bikerks um 14:19 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 13:38 am 30. Sep. 2006

das ding ist ja eine heizung! :lol: wasserkühlung eingebaut. alles erstmal passiv gelassen und prime an. irgendwann schau ich auf temp ist bei 65°C denk ich mir hmm kann nicht sein. fass den radi an und es ist sehr sehr sehr warm :)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 3:05 am 30. Sep. 2006

Wakü =100-150Mhz mehr...

Wie gesagt so schlecht ist die CPU nicht...und 3200Mhz @ 1,36 @Lukü ist in Ordnung.
Viell. kriegste dann ne schlechtere CPU,wer weiß :-) .

Weiß ja nicht was du für ne Wakü kriegst,aber ich kann dir sagen das 3,4-3,5-3,6 das Limit für ein wohlverdientes ruhiges Sys @Wakü ist.
Das werden noch viele merken die 3,8-4Ghz mit der CPU könnten.


Gebe ja auch noch nen E6600 @ ü 3,7Ghz ab...aber das ist ein warmer Bruder:-)...die Conroes werden heißer als die Allendales


So..bin mal wech...in die Falle

N8..und bau erstmal Wakü zusammen,dann sieste weiter..
und zu deinem Board...480FSB ist nicht übel,wenn es nach meinen Angaben  so bootet;)....als Schulnote würde ich eine 2-  geben ;)

Hab  meinen  Allendale@3,5  24/7 laufen..


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:52 am 30. Sep. 2006

habs gemacht mit auto voltage wie vermutet bei 485 schluß! ich glaub aber, dass die CPU da auch noch limitiert :noidea: wer weiß.

also 1.36 bei 3200. Kotzt mich das grade an :) Für dei 3400 brauch ich so an die 1.46 denk ich mal. 3600 sind sicherlich erst mit 1.55 oder mehr drin. :godlike: das ist hart. 1000Mhz mehr sind zwar schon schön aber wenn die dinger @ stock auf 3200 gehen dann ist meiner ne hardcore krücke! :lol:

naja pech halt. ich schick das ding zurück die sollen mir meine kohle geben. obs ungerecht ist oder nicht mir egal. sollen die das intel in die schuhe schieben um den verkauf anzutreiben ballert man eben am anfang amok cpus raus und wenn genügend berichte von wegen ohh der C2D geht so geil ab usw. im netz sind dann kann man die krücken auf den markt schleussen und ich muss mir zu so einer krückenzeit ne CPU kaufen. WAS EIN PECH ! :lol: ich trette das ding gleich kaputt.

btw. für 650 euro die ich investiert hab, hätte ich mehr erwartet. naja der ram ist ein glücksgriff aber wayne wenn die CPu nicht mitmacht!

btw. denkst du dass da mit wakü etwas an der vcore geht? :noidea:

und edit: das ding verarscht mich! ich sags dir. eben 30 mins prime bei 1.36 und 3200 nun gibts fehler. Hab nur deine Einstellungen für Voltage usw. übernommen. ich komm nicht mehr zurecht. ich geh pennen!


(Geändert von Kunkel um 3:01 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:37 am 30. Sep. 2006

Quatsch...3,4 kriegste hin

mach das mal was ich oben geschr. habe.

Kenn die DS4 mittlerweile:-)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:36 am 30. Sep. 2006

hmm sehr ungern. die 480 wird er wahrscheinlich booten aber die 490 eher nicht. ich veruschs mal gleich. :thumb:

also 3200 bei 1.36 sind nun stabil. Könnte sein, dass ich auf 1.376 gehen muss aber muss nicht, weil prime nun zu kurz läuft.

VERFLUCHTES DING! 200 euro für die katz! :megacry: was ich immer so ein pech haben muss. mein gott! :sadden:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:30 am 30. Sep. 2006

1,36 hört sich nach einer kleinen Krücke an...aber gibt schlimmere

Probier mal mit Voltage Control auf Auto(im MIT).
Ram auf 4-4-4-12 Rest auto...



Und dann gib mal FSB480x7  ..dann..FSB490x7 ein

Startet  er?


Für weitere Tests ohne Auto-VoltageControl
lass die MCH mal auf +0,35....nicht +0,45!!

so und nicht anders!-->

PCI-Frequenz 100
PCI-E  +0,1
GMCH +0,35
FSB +0,35

Ramsettings:
4-4-4-12  Rest auf Auto









(Geändert von bikerks um 2:36 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:26 am 30. Sep. 2006

ja im moment läuft sie mit 1.36 auf 4x800. :noidea: Ram hab ich nun vorsichtshalber komplett auf auto laufen. sind nun 5-6-6-18 bei 400Mhz. Also ram ist es nicht. Temperatur nun bei 64°C nach 10mins prime. Wenn ich vcore auf 1.344 mache dann gibts fehler!

RAM 2.3
PCIE 0.05
FSB 0.25
MCH 0.45

:megacry:

(Geändert von Kunkel um 2:27 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:23 am 30. Sep. 2006

Den RAm würde ich erstmal auschließen.

Für die Tests ruhig mit einem Riegel probieren.

Was braucht denn deine CPU lt. Bioseinstellung  für 8x400 damit sie stabil(prime) läuft?


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:18 am 30. Sep. 2006


Zitat von bikerks um 2:04 am Sep. 30, 2006
ja memset 2.2

(Geändert von bikerks um 2:05 am Sep. 30, 2006)



thx so was wollte ich haben :)

also CPU ist defenetiv ne krücke oder es liegt an was anderem und ich kriegs nicht raus! Macht die 3200 nicht mal @ stock! :(

was könnte da nun noch das problem sein ausser dem ram und cpu? Zu heiß?! Wird so an die 60°C warm. aber wenn ich prime laufen lasse und manuell auf 1.31V gehe dann gibts direkt einen fehler bei 400x8! :(

(Geändert von Kunkel um 2:21 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 2:04 am 30. Sep. 2006

ja memset 2.2

(Geändert von bikerks um 2:05 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 2:00 am 30. Sep. 2006

joa mach ich mal morgen alles.

btw. gibts ein programm für windows in dem man ram-timings on the fly verändern kann?

(Geändert von Kunkel um 2:00 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 1:58 am 30. Sep. 2006

@Comp

Ja klar...nur die Sache ist folgende das eigentl. unfertige Dinge (Biosse) überhand nehmen. Warum?
Weil es die ungeduldige  Konsumgesellschaft(wir) es so will?
Nein, Großkonzerne kriegen ihren Hals nicht voll genug!
Effizientes Management..
...wenn ich das schon höre:noidea:
Dreck aus Amerika...und...nee..lass ich lieber(denk ich mir),sind ja kein Politikchat hier....will mich nicht aufregen:)


***edit:
Habe gerade Dualprime und FPUTEST  + Encoder für den Throtteltest an
@ 3500Mhz

:lol:

Der hellblaue Lachsmiley hakt ganzschön.  Hat schlechte Zähne,der  Junge.:godlike:

Also 3500Mhz im 1:1-Teiler ist mir von allen Kombis die sympathischste.

(Geändert von bikerks um 2:04 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:50 am 30. Sep. 2006

ich hoffe mal es kommt bald nen biosupdate das mal wieder bissl hilft, willw ieder alles gleich nach load defaults einfach auf dei "Endwerte" setzten könne wie früher :thumb:
fsb von 200 auf 322
ramteiler auf 333er
cpu VCORE 1,65V
timings 3 4 4 8 1T
lüftersteurungen
usw...
ging immer super alle sauf 1 mal, save udn gut :punk:
aber ich denke gute zeiten kommen auf die ocer welt zu, das ganze reift langsam :sun:


-- Veröffentlicht durch bikerks am 1:46 am 30. Sep. 2006

Verdreh für deine Tests nicht zuviel aufeinmal ;)  .

Lass es erstmal so:

Bios F5

PCI-Frequenz 100
PCI-E  +0,1
GMCH +0,35
FSB +0,35

Ramsettings:
4-4-4-12  Rest auf Auto

Damit ist für den Allendale in der Regel alles an Spannungserhöhungen im sicheren Rahmen abgedeckt(für gutes OC)!



Aber es kann sein das dein Board dasselbe Phänomen wie das meines Kumpels hat...FSB450 sense ! ...Teilw. geht auch wie von dir beschr. FSB470 bei ihm,ebenso nur im kleinen Multi.
Limitiert das Board(Clockgenerator) eindeutig....da würde ich mich dann auf die 485erFSB auf Dauer nicht verlassen..





(Geändert von bikerks um 1:51 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 1:45 am 30. Sep. 2006

das Bord ist einfach ne Zicke, such da nich nach zu viel logig ;)
hab genau deien probleme udn naoch ein paar mehr...bversuch doch mal 400*8 zu booten und dan auf 425 udn dan auf 450 unter win zu stellen mit et 5..wirst ja sehn obs klappt ;) (wenigstens testhalber)
zwischen dem was im bios udn wa sim winblöd geht sin bei mir mielenweite unterschiede, ab bios komm ich mit hängen und würgen auf 400FSB im Win fast bis 430, wa saber immernoch zu wenig für den Ram ist der locker 450 macht...dan ist da der VDIMM Bug...grml :lol:
hoffe das endet am Montag :thumb:


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 1:37 am 30. Sep. 2006

MCH und FSB schon auf Anschlag gehabt. Das ding verhält sich komisch wie keine Ahnung was. Liegt eventuell daran, dass er zu wenig Spannung kriegt. Das Board hat mich eben wahnsinnig gemacht. 7x450 geht. Dann mach ich 8x450 geht NIX! Geht aus geht an geht aus geht an. Laut Gigabyte aber kein an-aus-bug mit meiner Lotnummer. Naja ok. Manchmal mach ich FSB nur auf +0.05 dann geht 8x450 manchmal gehts nicht. Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich warte bis morgen auf die Halterung für WaKü dann schau ich mal was geht. :thumb:

vielleicht ist doch der ram nicht so wie ich denke. Lief aber problemlos 2h prime bei 500Mhz (also ddr2-1000) durch. :noidea:

(Geändert von Kunkel um 1:40 am Sep. 30, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:27 am 29. Sep. 2006

habt ihr geheimnisse vor mir??? :lol:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:46 am 29. Sep. 2006

aha... :noidea:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch bikerks am 19:37 am 29. Sep. 2006

jo, hab ich gelöscht:-)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 19:33 am 29. Sep. 2006

mir fehlt hier irgendwie nen post? waren wir hier nicht schonmal auf seite 3? :noidea:

*edit*

ah jetzt sind wir es... :lol:

aber hier stand vorhin ein post von biker!?

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 19:34 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 17:52 am 29. Sep. 2006

Dann ist die CPU doch garnicht schlecht..


485 ohne MCH-Erhöhung hört sich gut an.

Bei 485 ist dann aber noch nicht Schluß!

MCH und FSB mal auf Anschlag getestet?

(Geändert von bikerks um 19:29 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 17:27 am 29. Sep. 2006

ja ein E6400. :lol: Mal sehen was morgen mit WaKü geht. :punk:

Ne Board macht keine 500Mhz FSB. Bei 485 ist schluss. weiter drüber kein booten mehr. Eventuell die Voltages andrehen. 485 gehen ohne MCH zu erhöhen. Vielleicht wird das Board zu heiß.

Nun ne andere Frage: Welchen Kühler kann ich für das Board nehmen? passiv aktiv ist egal. Muss das Baord 180° gedreht einbauen wegen Tower und hier sind Temps von 55°C schon arg beschissen. :noidea:

Rennt nun bei 7x470 3290Mhz bei 1.376v und 1:1 mit dem Ram. Mal sehen was nach oben noch geht bei der vcore. Für den Boxed Kühler glaub erstmal perfekt. Momentan bei 66°C bei dualprime :lol:

(Geändert von Kunkel um 17:27 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch bikerks am 16:50 am 29. Sep. 2006

1:1 Ramteiler ist bei diesen Intel-Systemen immer von Vorteil!

Nimm mal die oben aufgeführten Werte,ob dein Board 3,5Ghz so macht.

Was haste denn nun...E6400 oder doch einen E6600?

CPU umtauschen is nicht ! Wer macht sowas? Damit der nächste die Krücke bekommt?  

(Geändert von bikerks um 16:52 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 16:41 am 29. Sep. 2006

ich würd eher sagen mein prozzi ist ne "krücke" :) prime rennt nun knappe 10 min bei 3400 und 1.44V. Ist zwar im Rahmen des möglichen aber um höher zu kommen wirds schon eng! :noidea:

Ram rennt momentan 1:1 auf 425Mhz und den angegeben SPD. Am Ram zweifelich ja nicht. Der hat Potenzial auf über 500 denk ich mir mal. Weil 500 gehen bei 2.2V locker durch (gestern getestet). Nur der Prozzi macht mir sorgen. 3600Mhz werden wohl erst bei 1.55v machbar sein. Aber eventuell kann ich die vcore etwas senken wenn WaKü da ist. Vielleicht ist dann doch noch etwas mehr drin.

Kann ich den Prozzi eigentlich noch umtauschen? :) War ein boxed.


-- Veröffentlicht durch Compjen am 16:10 am 29. Sep. 2006

für den ramtakt gibt es die ramteiler, da kannste den prügeln bis er nichmehr kan ;)
aber noch besser ist du machst nen 7er Multie rein und haust die kiste 1:1 auf über 500FSB, dan wird es richtig lustig :punk:


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 16:09 am 29. Sep. 2006

F5 (Final) ist die neueste und das ist schon so in ordnung, da gibt es auch keine mod bios'e.

allerdings frage ich mich jetzt was für einstellungen du meinst!? bei welchem fsb und ramteiler denn? 430mhz? 1:1 oder höher?


Also könntest du mir sagen wie du da die Spannung eingestellt hast?! MCH und FSB?

s.o. auf was denn bezogen


Und was soll ich mit den Subtimings machen?

alles auf auto belassen


Und wie warm wird dein Board? Die Motherboard anzeige in everest?

maximal 40°C (wo es noch warm war) :)


Soll ich den ganzen EIST und C1 und C2 ausstellen? Habs halt aus.

ich habs aktiviert, ist nützlich und schadet (mir) beim übertakten nicht. komme / fahre mit (de)aktivierten einstellungen genauso gut.


Kennst du eventuell ein Prog (sowie MBM5) zum Temp auslesen im Tray für das Board?

hmm. höchstens ein manuell eingestelltes everest :noidea:

soweit erstmal das ;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:10 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 14:20 am 29. Sep. 2006

Jap genau die geil sind das aber nur ein 1024Kit. Naja ich hab glaub nun raus. DIe Teile laufen bei mir auf 500Mhz mit 4-4-4-12 und 2.2v. Was drunter geht muss ich mal testen. :noidea:

also ich bin mit dem boxed kühler nun bei 3400Mhz angeleangt aber egal was ich da an spannung gebe (max 1.45 bisher) spuckt prime mir fehler raus. :noidea: Ich komm da nun nicht klar. MCH Voltage hab ich auf Normal (hatte auch höher brachte irgendwie nix :noidea: ) und FSB Voltage glaub auf +0.20v. Muss aber nachsehen.

Welches Bios soll ich da benutzen?! Hab nun das F5 drauf. Ist F5c aktueller oder ist F5 die letzte Final?! Gibts da irgendwelche Modbiose? :noidea:

@black kannste mir mal eben deine Voltage einstellungen geben wie du die hast?! Und die Subtimings was soll ich da machen? :noidea:

btw. ich hatte 3400 als 24/7 angestrebt. Mal sehen was das wird. Muss nur schauen, dass ich den Ram auch mit gutem Takt betreiben kann. :punk:

(Geändert von Kunkel um 14:23 am Sep. 29, 2006)


-- Veröffentlicht durch BlackHawk am 9:07 am 29. Sep. 2006

sind das die geils mit udc am ende? die laufen bei mir als 2048mb kit mit 400mhz @ 1.87v / 430mhz @ 2.02v / 460mhz @ 2.32v bei 4-4-4-12. meine info ist allerdings das da micron d9 drauf sein sollen :noidea:

bezüglich der chipsatzspannung:

das ds4 müsste bei "Normal" einstellung 1.25v haben - damit kome ich (und viele andere hier auch) auf ~450-480mhz. beim einsatz eines conroes scheint man mehr spannung geben zu müssen (laut bikerks) aber 1.5v, sprich +0.25v) sollten absolut ungefährlich sein. soll ja auch leute geben die jagen 2.0v auf die mch :lol:

mfg BlackHawk


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 17:15 am 28. Sep. 2006

naja zwar ein komischer vergleich aber ok. :lol:

So nun noch die Frage an die DS4 freunde: Wie viel SPannung kann ich an dem Chipsatz anlegen und wie viel Spannung beim FSB so dass es stabil läuft? Hab gelesen, dass manche den Chipsatz auf 1.5 hauen müssen damit es bei niedriger vcore noch stabil läuft?! :noidea:

Also Wasserkühler ist noch nicht da :( Ist erst im Zugang oder was auch immer. Wieso man nie den Status bei den Shops aktuell hält. Schon das zweite mal, dass ich länger warten muss. :cry:


-- Veröffentlicht durch newatioc am 6:38 am 28. Sep. 2006

Hmm, kann auch am Mainboard liegen, so laufen ja die RAMs von OCz nur auf DFIs so richitg gut! Beispiel: Normales NF4-Board: 250-270MHz DFI-Board mit NF4: 300MHz un vllt noch ein wenig mehr bei DDR600.;)


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 23:56 am 27. Sep. 2006

ich komm hier nicht mehr klar. :noidea: ich glaub mein ram steigt aus. dieser verdammte geil :noidea:

der soll 800Mhz bei 2.1v laufen mit 4-4-4-12 (ist 512x2 kit) aber wtf?! Der packts glaub nicht mal bei 2.3v :noidea: (2.3v laut geil erlaubt).

im hwluxx lese ich, dass auf dem Lipida chips druaf sind. Also hmm ja. Kann mir da wer was zu sagen?! Was soll ich da an den anderen Timings einstellen? Hab nur auf 4-4-4-12 eingestellt rest ist auf auto! :noidea:

Ich test mal wenn ich zeit hab die Riegel einzeln mal sehen ob das was bringt. :godlike:


-- Veröffentlicht durch DanielOC am 22:54 am 27. Sep. 2006

jo hatte auch bei 82°C dann so richtig schiss bekommen (3,4GHz) > war aber prime stable :lol:

hab ihn dann doch etwas runtergeschraubt weil ohne wasser ist einfach misst !


-- Veröffentlicht durch Compjen am 21:42 am 27. Sep. 2006

selbst mit soo wenig spannung geht da sicher mehr ;)
lass mal min 3ghz sehn :punk:
mach dir nich sone platte wegen der kühlung meiner wara cuh schon jenseits der 80, auch wen das nich empfehlenswert ist tut es dem nix.


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 21:39 am 27. Sep. 2006

ich lass das ganze nun auf 2400 bei 1.18v laufen. Warte bis morgen/übermorgen oder samstag mein WaKü halterung ankommt. bis dato ist mir das dingen noch zu heiß. :lol:


-- Veröffentlicht durch Lucifer am 21:03 am 27. Sep. 2006

Ist nur die Frage ob die eingestellte VCore einfach nicht stimmt und die Angabe richtig ist oder umgekehrt. Und son Core verträgt locker 60-70°C im OC ohne instabiel zu werden.

Ihr solltet euch halt dran gewöhnen den leistungsstärksten DOPPELKERN Prozessor zu haben... Der brät bei der kleinen größe halt auch ordentlich :)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 22:25 am 26. Sep. 2006

sollte normal reichen, den vcore bug hab ich auch, ist nich der einzige ;)
na den hau ma rein und zeig mal was geht :punk:


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 21:16 am 26. Sep. 2006


Zitat von Compjen um 20:17 am Sep. 26, 2006
coretemp zeigt schön die temps an, an sonsten hau rein die cpu fängt erst bei 85 grad an zu trotteln :lol:



ja habs nun raus. wenn ich vcore weniger als 1.20625 einstelle dann gibts in win absturz und wenn ichs im bios machen dann gibts 1.57 vcore aufm prozzi :noidea: So Wenn ich nun einen Wert über 1.21 einstelle dann gehts von 1.18V los. Bin nun bei 1.34V und 3200Mhz. Hoffe das klappt. :noidea:

Muss nun nur noch den Ram etwas tweaken! :noidea:

Noch was: Was kann da noch an der Stabilität mangekn?! Chipsatz SPannung hab ich mal auf +0.15V und FSB SPannung ebenfalls. Könnte sein, dass es da etwas mangelt?! :noidea:

(Geändert von Kunkel um 21:18 am Sep. 26, 2006)


-- Veröffentlicht durch Compjen am 20:17 am 26. Sep. 2006

coretemp zeigt schön die temps an, an sonsten hau rein die cpu fängt erst bei 85 grad an zu trotteln :lol:


-- Veröffentlicht durch BDKMPSS am 20:15 am 26. Sep. 2006

also wie du bei dem Gigabyte nun die v-Core auslesen kannst ist mir zwar unbekannt, aber der Boxed kühler ist so schlecht nicht. @ stock hat der bei mir im idle ~40° und mit Load ~65° gebracht. jetzt wurde er zwar ersetzt aber für nen boxed absolut ok...

und deren 3 "WLP-Streifen" haben bei mir auch gereicht... die auflagefläche ist groß genug, das das kaum einen unterschied bringt...

hab das mit den "intel Destktop Utilities" ausgelesen, die zwar immer so korrekt wie technisch möglich sind (wer könnte das besser als intel selbst?), die aber bekanntlich nur auf original intelboards laufen...

CPU-Z zeigt bei mir nur schrott an (ca 0.1-0.2V unter der eigentlichen V-Core)

aber warum hast du EIST aus? das würde gerade bei Temp problemen helfen


-- Veröffentlicht durch Kunkel am 20:00 am 26. Sep. 2006

Also ich hab nun den ganzen Mist hier bekommen und eingebauet aber ehmm :noidea: CPU-Temp?! Was geht denn hier ab? Dieser verdammte BoxedKühler kriegt ja gar nix auf die Reihe (warte auf meine Nexxos halterung). Mit welchem Programm kann man das dauerhaft auslesen lassen? So im Systray mässig?!
Vid vom Prozzi also :lol: mehr geht grad nicht. Everest spuckt mir bemerkenswerte 1.57V raus. EIST und dieses C1 ist aus. :godlike: Im Bios hab ich mal statt den 1.32v 1.20v eingestellt. Gigabyte Programm liest wohl richtig aus und zeigt mir 1.18 an aber im Healthmanager sehe ich nur 1.61 und 1.32 :lol: Verwirrung pur. Vom Ram mal ganz abgesehen.

Hab das ganze nun auf 8x300 laufen und den Ram auf 900 bei 2.15v Soweit stabil denke ich mal :lol: Weil testen krieg ichs mitd er ANgst zu tun 60°C was da denn los. :noidea:

Also nun: Programm zum Auslesen der Temp im Tray? Welches?
Vcore auslesen womit?! CPU-Z zeigt lockere 1.213v an (was mir korrekt erscheint aber schwankt kaum).

Aja ich glaub ich habs: im gigabyte easy tune hab ich nun mal 1.21v eingestellt nun zeigt er mir statt voreher bei vcoreA 1.61v lockere 1.23-1.25v an ! :thumb: Kommts hin?! Wie stelle ich das aber im Bios korrekt ein? :noidea:

ja ehmm Fragen kommmen sicherlich. Aber ich lach mich pber diese komische WLP-Kleisterung von Intel platt. das sah so genial aus. Naja nutzt wohl kaum was :)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2022 www.ocinside.de