CodecProbs unter Win 2k

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Software
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=17

--- CodecProbs unter Win 2k
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=17&topic=6993

Ein Ausdruck des Beitrags mit 11 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 4 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 19.96 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 17:38 am 29. März 2006


wenn Du meine Aussage, dass Du ein Spammer bist, unterstreichen möchtest, DANN antworte

Auch eine Möglichkeit, jemanden davon abzuhalten seine Meinung zu sagen. "Wer nach meinen Ausführungen noch etwas dagegen sagt beweist damit nur, wie dumm er ist."

Ich wollte nur Tipps geben und Du würgst nachträglich alles als "nee, daran liegt's nicht ab". Da hab ich mich halt nur gewundert, warum Du überhaupt fragst. Und dann kommst Du gleich mit Worten wie "bescheuert" und jetzt mit "dumme Sprüche" etc. Ich wollte sicher keinen Streit. Nun ist es passiert und ich kann Deine Reaktion nachvollziehen, aber richtig ist es nicht.

Sorry für _diesen_ Beitrag, der leider wirklich offtopic ist.

Ich entschuldige mich auch insgesamt für mein Teil zum Verlauf des Threads.

MfG
Dex, der immer noch keinen Streit sucht.


drück den [zurück]-Button Deines Browsers


-- Veröffentlicht durch Laude am 5:19 am 29. März 2006

Hast du einen Player wie Win DVD erneurt gehabt? Da hatte ich nämlich mal ähnliches Problem gehabt. Es funktionierten danach auf allen Playern wenig Filme. Ich konnte das Problem nicht mehr lösen selbst das deinstallieren und Codekwechsel brachte nichts. Lediglich half nur ein altes  Image.

Ich versuche mich schon lange an den VLC zu gewöhnen weil der einfach nie rumzickt und kostenlos ist.


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 4:42 am 29. März 2006

@Paschka ... jo danke, der Player spielt die Dinger ohne Mucken ab ... versteh ich zwar ned, weil der Player auch ned mehr als Codecs mitbringen kann (unter MediaPlayerClassic funzen die Filme ja weiterhin ned) ..

@DexterDX1 ... wenn man keine Ahnung hat, nää ... ich habe lediglich versucht auszuschliessen bzw. eine genaue Darstellung der Problematik zu liefern, Deine Argumentation ist unsachlich und falsch ... Du versuchst sowieso des öfteren durch dumme Sprüche auzufallen .. "Herzlichen Glückwunsch", dass ist Dir wieder einmal gelungen ... dieses Topic benötigt KEINE weitere Anwort von Dir, lediglich wenn Du meine Aussage, dass Du ein Spammer bist, unterstreichen möchtest, DANN antworte ... ansonsten behersch Dich einfach mal, drück den [zurück]-Button Deines Browsers und geh n Tee trinken ..


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 20:16 am 28. März 2006


Zitat von tOWNshIP um 11:33 am März 28, 2006

ich hab auf nem kleinen Rechner Win2k drauf, nur kann ich bestimmte Filme nicht mehr abspielen. [...] unter WinXP waren diese Filme problemlos mit diesen Codecs abspielbar. [...] Andere Filme gehen ganz normal.




Zitat von tOWNshIP um 13:00 am März 28, 2006

[...] unter XP hat das ja auch einwandfrei gefunzt .. ich denke das hat irgendwas mit 2k zu tun ..




Zitat von DexterDX1 um 15:04 am März 28, 2006

wenn's an der Windows-Version liegt, dann änder halt das und frag nicht mehr.:thumb:




Zitat von tOWNshIP um 18:01 am März 28, 2006

@Dexter ... jo, näää, hat vll. n Grund das ich Win2k nutzen will .. echt sone bescheuerte Antwort habe ich lange nicht mehr gehört ..



Dito.

Und trotz Deiner seltsamen Informationen (Dies ist Schuld, nein, das ist doch nciht Schuld, hab ich nie gesagt) ein letzter Tipp:
Die Codecpacks hast Du als Fehlerquelle ausgeschlossen, Windows hast Du zwar genannt, aber als Fehlerquelle nachträglich ausgeschlossen, nur eins hast Du noch nicht revidiert:

Andere Filme gehen ganz normal.

:punk:


-- Veröffentlicht durch Paschka am 20:08 am 28. März 2006

oder bevor du dich noch mit den ganzen codecs "versuchst" nimmst du einfach den VLC media player gucksu


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 18:01 am 28. März 2006

@ino ... ich habe es mit nur jeweils einem CodecPack versucht ..

@Dexter ... jo, näää, hat vll. n Grund das ich Win2k nutzen will .. echt sone bescheuerte Antwort habe ich lange nicht mehr gehört ..


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 15:04 am 28. März 2006

wenn's an der Windows-Version liegt, dann änder halt das und frag nicht mehr.:thumb:


-- Veröffentlicht durch Ino am 13:43 am 28. März 2006

dir ist schon klar wenn du mehr als einen codecpack installierst dass es zu problemen kommen kann die ganzen dateien werden dann überschrieben manche auch nicht ganz ect. also alles weg machen und einzelne codecs drauf oder nur ein codecpack


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 13:00 am 28. März 2006

nein, ich glaube nicht das sich da Codecs ins Gehege kommen, ganz einfach weil es vorgefertigte CodecsPacks sind die untereinander abgestimmt bzw. so ausgewählt wurden, dass es da keine Probleme gibt .. unter XP hat das ja auch einwandfrei gefunzt .. ich denke das hat irgendwas mit 2k zu tun ..


-- Veröffentlicht durch DexterDX1 am 12:51 am 28. März 2006

Deinstallier mal alle CoDec-Packen, und mach nur die CoDec einzeln auf's System, die Du auch brauchst. Am Anfang wirst Du zwar oft welche installieren müssen, aber mit der Zeit wird's immer seltener. Und wenn dann plötzlich nichts mehr geht weißt Du sogar, dass mit ziemlicher Sicherheit der letztinstallierte schuldig ist.


-- Veröffentlicht durch tOWNshIP am 11:33 am 28. März 2006

Hey Jungz,

ich hab auf nem kleinen Rechner Win2k drauf, nur kann ich bestimmte Filme nicht mehr abspielen. Ich habe es mit K-Lite und dem SLD - CodecPack versucht, unter WinXP waren diese Filme problemlos mit diesen Codecs abspielbar. G-Spot liest mir auch kompatible Codecs aus, aber funzen tun die Filme dennoch nicht, ich habe bloss paar bunte, schräge Streifen auf dem Schirm. Andere Filme gehen ganz normal.

plz help


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de