Touchscreen

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Elektronik
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=16

--- Touchscreen
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=16&topic=2108

Ein Ausdruck des Beitrags mit 13 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 23:09 am 9. Feb. 2006

Wenn du dir so einen TFT holst, kannste ihn nicht mit LCDStudio o.ä. ansteuern. Denn das ist ein VGA Display welches über die GraKa versorgt wird. Kannst es also einfach als zweiten Monitor einrichten.


-- Veröffentlicht durch Hacko am 22:46 am 9. Feb. 2006

Ok! wie bekomme ich den jetzt die einzelnen Grafiken auf den Display? Mit LCD Studio hab ich gelsen gibts da noch ander möglich keiten, womit man den Farbdisplay voll ausnutzen kann? und wie kann ich animierte Grafiken herstellen?wie hier zum BeispielLcdStudio.


-- Veröffentlicht durch The Papst am 22:04 am 9. Feb. 2006

Dann würde ich dir einen TFT empfehlen, der z.B. fürs Autotuning angeobten wird. Oder du kaufst dir nen alten TFT und baust ihn aus dem Gehäuse aus.


-- Veröffentlicht durch Hacko am 20:55 am 9. Feb. 2006

das mit der Grafikkarte wäre kein Problem! Würde die CPU tem. etc halt grafisch und auch Bunt darstellen lassen, außerdem möchte ich auf einer Partition Linux intallieren um DVDs abzuspielen, wie es zum Beispiel bei dem neuen ALDI Laptop ist. Dabei wäre farbe auch besser!:)


-- Veröffentlicht durch The Papst am 19:30 am 9. Feb. 2006

Das würde gehen, brauchst nur ne GraKa mit zwei Ausgängen!

Wo für brauchste Farbe, wenn du die Temps etc anzeigen lassen willst? Zweifarbig reicht doch aus:noidea:


-- Veröffentlicht durch Hacko am 18:22 am 9. Feb. 2006

hallo,
würde das den ebay
dieser würde doch gehen oder? Dieser hat doch schon ein Controller eingebauet?! Die LCDs vom Link The Papst sind zawr gut aber leider nicht in Farbe?


-- Veröffentlicht durch The Papst am 15:04 am 9. Feb. 2006

Guck dich mal hier um. Dürfte das richtige für dich sein.


-- Veröffentlicht durch jmoney am 13:59 am 9. Feb. 2006

Naja wie gesagt alles eine Frage des Aufwands. Aber für ein Einzelstück lohnt es sich sicher nicht, sich mit so einem Display zu beschäftigen. Du brauchst ein Display mit integriertem Controller. Für controllerlose B/W-Displays von mit 4bit-Ansteuerung hätte ich noch ein paar Controller hier aber das hier sieht nach was ganz anderem aus..


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 10:13 am 9. Feb. 2006

Wenn du den Rest vom PDA nciht hast und da auch nicht mit einbauen willst, wird es nichts werden mit so einem Display -- dir fehlt da die komplette Elektronik zum Ansteuern .... ;)


-- Veröffentlicht durch Hacko am 23:30 am 8. Feb. 2006

Danke für die Antworten!
würde es denn gehen die Daten über ein Display laufen zu lassen und den Strom über den normal Netzteil Anschluss im Gehäuse? Würde eine Touchscreen con einem PDA oder ähnlichem nehmen oder hatl ein 8" großen für Pcs oder Laptop, etc. Dieser würde in frage kommen
Ebay
er sollte ja net zu groß sein, da er ja auf ein Pc gehäuse soll! könnte man diesen an ein USB anschließen also die Daten und eventuell auch strom, verbraucht ja bestimmt net so viel ist ja für ein PDA gedacht! Danke!!!


MfG
Heiko


-- Veröffentlicht durch ErSelbst am 17:56 am 8. Feb. 2006

Stromversorgung per USB kannste komplett vergessen - wenn du einen neueren Touchscreen hast, wird die Position über USB übertragen - aber die 25- 35 Watt, die so ein TFT braucht, liefert kein USB- Anschluss ;)


-- Veröffentlicht durch jmoney am 17:02 am 8. Feb. 2006

Prinzipiell ist das alles möglich. Ist nur eine Frage des Aufwands. Als Touchscreen bezeichnet man normalerweise nur die dünne Folie über dem Display, die die Positionsangabe möglich macht. Es steckt also immer ein (g)LCD drunter und das wird wie gehabt angesteuert, außer du hast einen Exoten.
Für USB musst du entweder ein bisschen hardware machen und einen kompletten Treiber selbst schreiben oder einen Konverter kaufen. Die gibt es fertig zusammengebaut oder als Chip von FTDI. Die fertigen klingen toll, funktionieren aber leider nicht immer wie gewünscht.

Also fangen wir erst mal beim Display an: Welches hast du denn im Auge?


-- Veröffentlicht durch Hacko am 15:57 am 8. Feb. 2006

Hallo erst mal!
echt coole Homepage hat mir einige Informationen gegebn!
Nun zu meiner frage! Ist es möglich ein Touchscreen so änhnlich wie ein gLCD zu verwenden, sprich ihn mit einer Sofware anzusteuern und darüber die CPU leistund etc. anzeigen zu lassen! Außerdem wollte ich noch fragen ob das Display (Tochscreen oder gLCD) unbeding über ein D-Sub angeschlossen werden muss oder würde das auch über ein USB anschluss gehen, also net nur der Strom sonder auch die Daten? Meine letzte Farge ;-), ist es möglich die Temperatur der CPU und die Leistung und ähnliches dirkt vom Mainboard auszulessen Mittels eines Chips oder so, also ohne ein Programm mit Windos zu starten?

Danke schon mal!! Hoffe einer kann mir Helfen!

MfG Heiko


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de