Chieftec 360W Netzteil --> 12V Schiene verbessern !

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- Elektronik
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=16

--- Chieftec 360W Netzteil --> 12V Schiene verbessern !
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=16&topic=1353

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch nubbi am 16:04 am 7. Feb. 2004

:kick: ;):lol:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 16:03 am 7. Feb. 2004

Gegenfrage:

Kann ich den Motor vom Testarossa nicht einfach innen Golf packen ?

Ich würde sagen das diue Antwort klar ist ;)


-- Veröffentlicht durch nubbi am 13:50 am 7. Feb. 2004

kann man die net ablöten und durch "hochwertige" tauschen?! :lol::blubb:


-- Veröffentlicht durch Ratber am 18:42 am 30. Jan. 2004

Mag sein aber wenn die Hersteller Bombensichere Boards bauen dann kauft ja keiner mehr weil se dann fast das Doppelte kosten würden.:blubb:


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 18:39 am 30. Jan. 2004

Hmmm

fuc*...

das gibbet doch net...was baun die denn fürn Schmu aufs Mobo mensch...und das soll das ''beste'' OC'er Mobo sein?!

Tz...

zumindest geht das Mobo nun auch bei 2.00 V noch...


-- Veröffentlicht durch Ratber am 18:26 am 30. Jan. 2004

Yo,hätteste das gleich am Anfang erwähnt dann hätte ich dir auch gleich sagen können das das nix bringt die 5 und 12V hochzujagen da die Core selber über nen Regler läuft under auffem Board liegt.

Wird er überlastet dann geht die Spanung inne Knie.
Dr Spannungsverlust auf den Leitungen zwischen Regler und Verbraucher ist abhängig vom Strom und so einfach nicht beeinflußbar.
Er blebt auch immer gleich egal wie stark der regler ist.

Da müßteste schon den Regler auffem Mobo etwas höher stellen um bei Belastung etwas mehr Spannung zu bekommen.
Das bezahlste aber mit ner höherewn Leerlaufspannung ;)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 18:17 am 30. Jan. 2004

Jup...

ABER...dachte jetzt is mein Problem weg...das meine VCore so schwankt...von 1,76 Last auf 1,81 Idle..und hin und her...auch bei Last...mal 1,76...dann 1,78...dann 1,792...dann 1,76...

voll blöde :(

Liegts am ABIT NF7 2.0 ??


-- Veröffentlicht durch Ratber am 18:16 am 30. Jan. 2004

Na also,war also nicht so wild.
;)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 18:05 am 30. Jan. 2004

Sooo

Vielen DANK!!!

Hat wunderbar geklappt.

PC aus, Netzstecker ziehen...warten...

Netzteil auf...gewartet...wegen Kondensatoren...

Schraubenzieher genommen, und mit Tesafilm umwickelt, und nur ganz minimal die Spitze frei gelassen. Gummi Handschuhe an...

PC an, ins BIOS. Erst die rechte Schraube gedreht...war die 5V Leitung --> Ging auf 5,32 V. Hab se auf 5,11V eingestellt

linke gedreht...nix...weiter...11,73V....11,77V...11,80V...11,86V....11,92V....11,97V...so gelassen

PC Aus, Netzteil zu....fertig...hab sogar Netzteil Lüfter ne tock höher gedreht, damit der die ''mehr'' Leitung besser abkann.

MfG und Danke!!


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:19 am 30. Jan. 2004

..welcher was is k.a, habe das Netzteil selber und habs auch schonmal etwas "verstellt". Aber is zu lange her, als das ich noch wüste welcher Poti für welche Leitung is. ;) ..einer von den beiden is für die 5 Volt Leitung, der andere für die 12 Volt Leitung. Am besten einfach ein Messgerät an die 12 Volt Leitung anschliesen und mit einem langen Isolierten Schraubendreher im laufenden Betrieb dran drehen. ;)

cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 17:15 am 30. Jan. 2004

Ahaaaaaaaa

ECHT???

KRASS :D

Welcher issn für die 12er Leitung?


DANKE BUG...du bist auch suppa :godlike:


-- Veröffentlicht durch BUG am 17:09 am 30. Jan. 2004

..das Chieftec Netzteil hat doch die Potis immer "intern". ..oder was meinst du?! :noidea: Normalerweise sollte es so aussehen...



cu
BUG


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:30 am 30. Jan. 2004

Dann Extrern vorsichtig Testen (Mit Last)


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 15:26 am 30. Jan. 2004

Hmm Okay...

Ich schau dich so an, weil du der Guru in Sachen Elektronik hier bist :)

Nachgemessen hab ich....stimmen die Werte!


-- Veröffentlicht durch Ratber am 15:24 am 30. Jan. 2004

Was schaust mich an ?

Haste die Spannungen schonmal middem Multimeter gemessen ob das Board dir keinen Müll erzählt ?

ansonsten kann ich dir auch nur raten irgendwo nen Topic zu suchen wo einer dein NT-Typ schonmal inne Mache hatte.

Die Posit können für die Spannungen sein aber welche wofür weiß ich nicht.

Probiers vorsichtig aus.

Aber vorher NT ausbauen, Last an 5 und 12V hängen (am besten Halogenbirnen),Die Brücke rein damits anspringt und dann middem Multimeter Testen was du da veränderst.

Bau keinen Kurzen und faß nicht rein da auf den Kühlkörpern teilweise "Feuer" ist.

Das wars schon.


-- Veröffentlicht durch Blackshark am 15:19 am 30. Jan. 2004

Hallo!

Hab hier ne Chieftec 360W Netzteil in meinem PC, und meine 12V Leitung hängt bei 11,66V rum...unter Last auch ne Tick weniger. Kommt sie bei 1,88V noch UNTER 12,66 ---> Reboot...

Kann man da was machen ?

Das Netzteil hat leider KEINE Potis...so wie die anderen Chieftec 360er...aber im NEtzteil selber sind 2-3 Potis...

Ratber? Hilfe! :D


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de