Kann Unlockten Barton nicht per muliplikator übertakten

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Kann Unlockten Barton nicht per muliplikator übertakten
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=9241

Ein Ausdruck des Beitrags mit 16 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 16:01 am 17. Mai 2004

nee dein tipp geht auch net ich habe den multi im bios auf 6 gestellt dass müste nach deiner theorie der multi 12 sein
trotzdem bootet er nicht musste wieder bios resetten


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 13:36 am 17. Mai 2004

achso dann weis ich auch warum er nicht mehr gebootet hat dann war der multi zu hoch ich werde es mal sofort probieren
hab mich schon gewundert warum des net ging weil der eigentlich freigeschaltet sein müsste


-- Veröffentlicht durch TwP am 16:02 am 16. Mai 2004

omg is doch ganz einfach


der prozzie den du hast hat multiplikator std ueber 13.

d.h. stell mal den multi auf 7 dann hast du 14.... bei eigentlich jedem kt333 so :p


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 13:01 am 16. Mai 2004

weis jemand ob es für mein mb ein overclocker bios gibt ?
kann meine cpu spannung nämlich nur auch 1.7 v erhöhen und hätte gerne etwas mehr ohne dass ich immer den cpu aus bauen muss um die spannung zu erhöhen
hab jetzt meine cpu per fsb übertaktet normalewr fsb ist 166 und ich heb ihn auf 186 hoch getaktet meint ihr da geht noch was wenn ich die spannung noch mehr er höhe oder wenn ich den multi senke ?


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 11:04 am 15. Mai 2004

achso dann muss ich den sekunden kleber der schon druff ist erstmal wieder weg machen da  der komplett über die lasercuts drübergeht
gibts da irgendwie nen verdünner wie terpentin oder so damit des leichter geht ?


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 20:55 am 14. Mai 2004

:nabend:,

die goldenen kontakte die man offensichtlich sehen kann, sind ein fake. die eigentlichen kontakte befinden sich zwischen den beiden goldkontakten.

du musst aber nix aufkratzen. sll sorgfältig in den lasercut streichen, mit ner nadel leicht nachkratzen und schon sollte es funzen.

gruß

jabberwoky


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 20:44 am 14. Mai 2004

ist auf den kontakten die man verbinden muss um aus dem cpu nen mobil zumachen ne schutzschicht drauf die man durchdringen muss ?
wenn ja dann weiss ich warum ich den nicht zu nem mobile machen konnte


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 9:09 am 14. Mai 2004

ich wollte ihn ja eigentlich zu nem notebook proz modden damit ich den multi unter windoof ändern will geht das per pin mod?
weil ich keinen bock habe anduernt die drähte während des übertaktens immer wieder umzu stecken bis ich die optimalen ergebnisse habe


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 9:01 am 14. Mai 2004

steck einfach die Drähtchen wie in der Anleitung in den Sockel und gut is


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 8:58 am 14. Mai 2004

kann mir einer nochmal sagen welche pins ich verbinden muss
wie es geht weis ich steht in der PC Games Hardware ;)
oder gleich nen link zu ner anleitung


-- Veröffentlicht durch Freakgies am 21:21 am 13. Mai 2004

Jo genau! :thumb:


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 21:00 am 13. Mai 2004

was ist noch mal der pinmod ist das mit dem draht?


-- Veröffentlicht durch tdsangel am 20:14 am 13. Mai 2004

ja, wenn du die luecke zwischen den braunen punken mit dekundenkleber geschlossen hast, dann musst du erst diese braunen punkte freikratzen, dann muesste auch dein mod gehen. versuch doch alternativ erstmal den pinmod, der ist wenigstens einfach reversibel


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 17:43 am 13. Mai 2004

also wie oben schon steht habe ich ein KT3 Ultra2-r von msi
zum mod habe den schon mindestens 5 mal versucht kann es sein dass über den kontakten die zu verbinden sind ne schutzschicht ist ?
weil über den kontakten silberleitlack ist und die freiliegende leiterbahn ist auch mit sekundenkleber isoliert


-- Veröffentlicht durch Breaker10 am 17:32 am 13. Mai 2004


Dann wird er schon gelockt sein, welches Mainboard hast du denn ?


Zum Mod:
Der Mod klappt bei jedem CPU, mach es nochmal richtig sauber und nochmal neu ;)  Selbst benutze ich SLL und drücke immer mit einer Nadel etwas nach, so klappte es bei mir bis jetzt immer ;)


-- Veröffentlicht durch Weissbierwaldi am 17:12 am 13. Mai 2004

Hi
Hab folgendes Prob mein barton wurde in der 31. kalender woche im jahr 2003 gefertigt. daher müsste er doch eigentlich direkt unlockt sein oder? aufjeden fall wenn ich im bios den multi hoch oder runter setzte muss ich das bios resetten dmit ich überhaut wieder ein bild bekomme beim booten. habe das KT3 ultra-R von msi mit dem neuesten bois druff. wisst ihr vieleicht woran es liegt dass ich net per multi übertakten kann ?
gibt es vieleicht für windows entsprechende programme ?
ich habe  schon versucht ihn in einen notebook proz zu modden das hat aber net geklappt bzw mein pc reagiert darauf nicht.
bitte helft mir


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de