probleme mit kts6a 1.0 mit 1.0f bios + amd 2000+

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- probleme mit kts6a 1.0 mit 1.0f bios + amd 2000+
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=8910

Ein Ausdruck des Beitrags mit 14 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 5 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 24.95 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch grom am 14:27 am 24. März 2004

:moin:

also, Da ich noch ein rechner habe mit einem k7s5a board habe ich das cpu ausprobiert. trotzdem fährt das ding nicht hoch.

Ich weiss nicht ob das cpu nur teilweisse kaput sein kann.( unmöglich aber wer weiss)


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 18:43 am 19. März 2004

Palomino geht auch mit den alten Biossen.


-- Veröffentlicht durch grom am 10:19 am 19. März 2004

Muss ich das neueste bios drauf machen oder geht des mit dem alten bios weil mein bios ist von 15.12.01 oder brauche ich eine andere bios
version (modifizierte)


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 10:03 am 19. März 2004

Palomino läuft auf dem K7S5A, kannste zum testen nehmen!


-- Veröffentlicht durch grom am 8:48 am 19. März 2004

Hi,

Schon probiert multi auf 12,5 und das pc fährt nicht hoch. (dann ist bestimt was faul aber was).

Gibt es vileicht ein progi zum cpu test.Ich muss feststellen ob cpu seine 1667mhz hir gibt. weil ich muss zuerst feststellen woran es liegt. Ich hätte noch ein rechner mit k7s5a zum ausprobieren. aber wiviel ich weis das board geht nur bis 1400mhz oder es ist möglich einem amd 2000+ auf obengenanten board laufen zu lasen.

mfg. grom, Danke

p.s. multi auf auto geht auch nicht.Ich meine gehet schon aber der multi ist bei dem auto auf 6,5 .


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:55 am 18. März 2004

Stell den Multi auf Auto oder 12,5x, so wie es sich gehört.

Wenn es dann nicht läuft, ist was faul...


-- Veröffentlicht durch grom am 23:38 am 18. März 2004


Zitat von darkcrawler am 16:38 am März 18, 2004
wurde garantiert per brücken gemoddet, ergo alle l1-brücken verschliessen, dann kannst den multi frei wählen



wenn du meinst das die pins mit brücken verbunden sind dann muss ich dich enteuschen. Am cpu wurde nocht nichts geendert. Der ist immer noch jungfreulich. ( immer noch original)

Aber wenn du meinst das dess mit L1 brücken helfen kann dan probiere ich natürlich.

mfg Grom


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 16:38 am 18. März 2004

wurde garantiert per brücken gemoddet, ergo alle l1-brücken verschliessen, dann kannst den multi frei wählen


-- Veröffentlicht durch grom am 16:06 am 18. März 2004

Hallo ist da drausen jemand?


-- Veröffentlicht durch grom am 8:50 am 18. März 2004

Palomino


-- Veröffentlicht durch darkcrawler am 3:13 am 18. März 2004

palomino oder tbred?


-- Veröffentlicht durch grom am 23:28 am 17. März 2004

Hi.

Danke für schnelle antwort.

Also. fsb auf 133 und multiplikator auf 10.5 das pc fährt nicht hoch. Das bildschirm bleibt schwarz. Erst nach bios reset fährt das ding wieder hoch. mit 650 mhz.


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 23:15 am 17. März 2004

Dann ist der Multiplikator falsch eingestellt, scheinbar auf 6,5x.
Wenn ich mich recht erinnere, ging das bei dem Board per Jumper.
Du kannst ihn auf Auto-Erkennung stellen oder eben auf 12,5x. Im Bios dann 133MHz.
Alternativ den Multi etwas niedriger einstellen (z.B. 11,5x), da das Board die 150MHz locker macht. ;)


-- Veröffentlicht durch grom am 23:04 am 17. März 2004

Hi leute.:noidea:

ich bin erse mall hier und gleich bitte ich um hilfe.ich habe volgendes problem:

ich habe ein elitegroup k7s6a mit einem amd 2000+ geschenk bekommen mit begrundung das cpu zeigt eine taktfreqvenz von 650 MHz. Nach ein parr einstellungen im bios kamm ich bis zum einem wert von 975 MHz. Und zwar im Frequncy/Voltage Control habe ich das wert CPU HOST/SDRAM/PCI Clok auf 150/150/33 hoch geschraubt. es ist aber bekant das amd 2000+ taktet mit eine frequenz von 1667 MHz. danke

ein parr eingaben:

meinboard: k7s6a  
bios: 1.0f
ram: 256MB ddr pc333
cpu: AMD 2000+
netzteil: 350 watt
cpu kühler: arctic-cooling athlon xp bis 3200+


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de