X2 BE-2400

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- X2 BE-2400
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=13709

Ein Ausdruck des Beitrags mit 21 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 7 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 34.93 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch d2fan am 21:13 am 4. Dez. 2007

wenn das stabil geht würde ich es aber in jedem fall vorziehen! der mehrtakt sollte der leistung der etwas besseren timings deutlich überwiegen! vielleicht in everest nicht so stark, aber sonst sollte der unterschied schon merkbar sein.


-- Veröffentlicht durch OT71 am 20:03 am 4. Dez. 2007

hatte den ram auch mal auf 467mhz laufen bei 5-5-5-15 aber da hatte sich nur der lesedurchsatz auf 6877mb/s erhöht, der rest blieb gleich...ok, die speicherverzögerung hatte sich auf 46ns verringert


-- Veröffentlicht durch d2fan am 19:16 am 4. Dez. 2007

jau! das stimmt doch so ziemlich mit meinen werten überein. :-)
dann hatte ich sie richtig in erinnerung. meine sind wohl nur etwas höher wegen mehr ramtakt und vielleicht etwas strafferen resttimings...


-- Veröffentlicht durch OT71 am 18:52 am 4. Dez. 2007

so mal mit everest getestet
lesen: 6433mb/s
schreiben: 7971mb/s
kopieren: 7122mb/s
bei 400mhz(ddr800) und 4-4-4-13-19 timings

ist das so ok?


-- Veröffentlicht durch OT71 am 11:14 am 4. Dez. 2007

ich hab mal in anderen tests geschaut....mein wert wäre normal, aber ich benche nochmal mit everest


-- Veröffentlicht durch d2fan am 11:03 am 4. Dez. 2007

7200 lesen? schreiben? kopieren?

ich hab beim lesen nur 6800, dafür aber schreiben und kopieren sehr viel... (8200 und 7300 wenn ich mich richtig erinnere...)

ach total überlesen, um sandra gehts... bench mal mit everest!

(Geändert von d2fan um 11:04 am Dez. 4, 2007)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 8:17 am 4. Dez. 2007

was ich noch fragen wollte, ist die speicherbandbreite mit 7200mb/s laut sisoft sandra nicht zu wenig?? hatte ja mein sockel 939 schon....
ich hab die OCZ PC2-6400 CL4  XTC Platinum Rev2 4-4-4-15 die mit 400mhz laufen



(Geändert von OT71 um 8:39 am Dez. 4, 2007)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 6:58 am 4. Dez. 2007

mit den 2800mhz hab ich gerade 50mhz mehr zu meinem alten sockel 939 x2, da hätte ich gleich den behalten können
aber oc ist einfach ne sucht :lol:
vielleicht doch noch so einen normalen G2 versuchen, entweder den 4400+ oder 4800+


-- Veröffentlicht durch d2fan am 23:24 am 3. Dez. 2007

das hatte ich mir vorher auch gesagt mit den 3000mhz... nunja die 2900 sind dann noch einigermaßen in die toleranz gefallen und ich hatte keine lust noch mehr zu blechen, schließlich ist es ein low-budget system.

ich denke wenn es vernünftige phenoms gibt zu einem ebenso vernünftigen preis werde ich da zugreifen.


-- Veröffentlicht durch OT71 am 22:48 am 3. Dez. 2007

also mit dem anderen bios läuft er auch nicht über 2800mhz :bigconfused:
aber dafür standart 2300mhz mit 1.032v
aber eigentlich wollt ich 3000mhz schon erreichen....
werd ihn wohl wieder abstoßen, und ne andere cpu holen...


-- Veröffentlicht durch d2fan am 19:46 am 3. Dez. 2007

besser als 66° idle wie im test ^^


-- Veröffentlicht durch OT71 am 19:22 am 3. Dez. 2007

ja, DO endung ist G2, und ja temperaruren werden falsch ausgelesen...zeigt bei mir 4°C an :lol:


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 18:10 am 3. Dez. 2007


Zitat von d2fan um 16:34 am Dez. 3, 2007
wie erkenn ich das g2 stepping? ist das DO am ende statt DD?



Ja.


-- Veröffentlicht durch d2fan am 16:34 am 3. Dez. 2007

wie erkenn ich das g2 stepping? ist das DO am ende statt DD?
weiß gar nich mehr was meiner hat... ich glaub aber noch G1.

hast du denn auch dieses problem dass die temp falsch ausgelesen wird, wie in dem test?
btw, ich dachte du benötigst das A09 bios, damit die cpu überhaupt richtig erkannt wird?


-- Veröffentlicht durch OT71 am 16:25 am 3. Dez. 2007

aber eigentlich müßte er mit dem G2 stepping ganz gut gehen...siehe 5000+ black edition
http://www.tomshardware.com/de/Athlon64-X2-5000-Black-Edition,testberichte-239839.html

oder noch ein anderer test vom G2 stepping
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=321677&garpg=9

2600mhz bei 1.126v :thumb:

vielleicht liegts auch am board :noidea:

ich werd jetzt mal das 05 bios testen. ansonst würd ich mal das 07.1 von dir testen, wenn du wieder da bist


-- Veröffentlicht durch d2fan am 15:20 am 3. Dez. 2007

hmm da hat sich meine befürchtung bestätigt... wahrscheinlich erreichst du die 2900 wie ich auch nur mit 1,5v. anscheinend sind die neueren brisbanes einfach nicht mehr so das wahre...
ich bin in 13 tagen wieder daheim, wenn du möchtest kann ich dir dann gern das A07.1 schicken. das lief bei mir von allen bios-versionen am besten, vor allem was OC betrifft. der kaltstartbug den ich ab 2800mhz habe tritt eh bei jeder version auf. ansonsten ist die A07.1 spitze!


-- Veröffentlicht durch OT71 am 11:20 am 3. Dez. 2007

naja, 0.2v mehr....und das nicht mal stabil :lol:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 11:15 am 3. Dez. 2007

Ist echt schon nicht schlecht ;) mhh aber für 100Mhz mehr Gleich mal 0,2v mehr!?... naja naja ;) grenzwertig ;)


-- Veröffentlicht durch OT71 am 9:11 am 3. Dez. 2007

@kammerjaeger
die befürchtung hab ich auch, das die cpu keine hohe spannung verträgt....aber ich werd zur sicherheit noch das andere bios mal testen. hatte mir den BE-2400 eigentlich in der der hoffnung für gute co ergebnisse gekauft. aber das verbugte bios ist schon ärgerlich....


-- Veröffentlicht durch kammerjaeger am 8:18 am 3. Dez. 2007


Zitat von OT71 um 8:14 am Dez. 3, 2007
ein anderes war leider aufzutreiben



:lol:


Ansonsten finde ich 2,7GHz@1,19V schon beachtlich. Kann aber sein, daß die CPU keine hohe Spannung mag...


-- Veröffentlicht durch OT71 am 8:14 am 3. Dez. 2007

hallo,
ich hab einen X2 BE-2400 auf einem Jetway M2A692-GHG getestet ...der BE-2400 ist schon mit G2 Stepping. Leider sind die Ergebnise nicht berauschend bzw. hätte da mehr erwartet...weiß nur nicht obs am board liegt, oder an der cpu :noidea:

2700mhz@ 1.19v
2800mhz@1.23v
2900mhz@??? waren leider selbst mit 1.4v nicht stabil, prime bricht nach einer minute ab
HHT war auf 3x, Speicherteiler auf dem kleinsten wert....auch mit anderen HHT oder Speichereinstellungen ist nix stabil.

die Bios Version 09 ist aber mist, sobald ich den Multi ändern will hängt sich Bios auf, auch bei HHT über 260....genauso die Timings die ausgelesen werden. Meine Speicher sind mit 4-4-4-15 angegeben...laufen bei 386mhz(orginaltakt) mit 4-5-5-18-21 und das lustige ist, das die timings bei 400mhz schärfer werden 4-5-5-13-19

werd mir die tage das 05 bios mal aufspielen, ein anderes war leider nicht aufzutreiben.


(Geändert von OT71 um 8:58 am Dez. 3, 2007)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2022 www.ocinside.de