Multiplikator Problem

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Multiplikator Problem
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=11405

Ein Ausdruck des Beitrags mit 25 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 9 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 44.91 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:31 am 12. Mai 2005

Oh sorry - hatts nicht richtig gelesen. Ich dachte du hast geschrieben es ginge garnicht (wer lesen kann ist klar im Vorteil).

Die Drahtgeschichte finde ich aber leichter als die malerei und leichter zu entfernen.

(Geändert von Kalli um 22:17 am Mai 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch Flip am 21:18 am 12. Mai 2005

der draht macht nichts anderes als malen!

du kannst brücken verbinden/trennen, pins an der cpu verbinden, oder eine drahtlitze in den Sockel vom Mainboard stecken


-- Veröffentlicht durch Kalli am 21:11 am 12. Mai 2005

Oh Flip, sag das aber nicht meinem Board (A7N8X del 2.0) sonst funktioniert der draht der meinen Multi bei 13,5 hält nicht mehr.

Oder kurzgesagt:

F-A-L-S-C-H !!

Die FID3 Geschichte erlaubt nur keine direkte verstellung vom Bereich unter 12,5 zum Bereich darüber über das Bios. Mit dem Draht geht der Berich über 12,5.

(Geändert von Kalli um 21:14 am Mai 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch Wormi am 21:00 am 12. Mai 2005

Wie würde das gehen?

Und was ist mit dem Draht im Sockel Trick? Bringt der dann garnix?


-- Veröffentlicht durch Flip am 20:57 am 12. Mai 2005

das Asus Board hat nur FID3, das kann nur bis 12,5 gehen.
Wenn du mehr willst, musst du auf die CPU einen Multi von 13malen, dann sind alle ab13-24verfügbar


-- Veröffentlicht durch Kalli am 20:44 am 12. Mai 2005

Wenn da:
http://homepage.ntlworld.com/michael.mcclay/
nix dabei ist (und da ist kein 1007 für´s E), dann gibt´s das warscheinlich garnicht.


-- Veröffentlicht durch profigimp am 20:32 am 12. Mai 2005

Ich bin Im Moment nur immer noch auf der Such nach einem Bios fürs A7N8X-E deluxe beim dem der Fsb über 200 und in 1ner schritten verstellbar is ..

Hab' gehört das 1007E Uber solle das unterstützen

Ich find aber nur aufsteigend vom 1008E :blubb:


-- Veröffentlicht durch Kalli am 20:30 am 12. Mai 2005

Ich war gerade erstaunt über die Uber bios Version 1013- E und über die doch extremen Einstellmöglichkeiten.

Aber ich hab das A7N8X Deluxe 2.0 und nicht das E, deswegen kannte ich die möglichkeiten nicht die Sachen so hoch einzustellen. Ich hab bei meinem die Bios-Version 1007 und da geht leider nicht so viel.


-- Veröffentlicht durch profigimp am 20:23 am 12. Mai 2005

Bis zu 3 Volt ist auch mit z.B. einem Uber bios möglich, wenn man sich nich an die Mods rantraut :thumb:

V-Core auch bis 1,95 V mit z.B. dem 1013- E Uber bios ;)

Sollte man auf jeden Fall mal probieren bevor man sich an die mods wagt :)


-- Veröffentlicht durch Kalli am 20:18 am 12. Mai 2005

Den Bereich über 12,5 geht bei dem Board nur mit dem Draht-Trick oder auch Draht im Sockel Trick. Mit verschiedenen Hardwaremods kann man auch die VRam auf weit über 3,3volt und die VCore weit über 2,05 Volt anheben. Such mal heir im Forum - ich hab beidens schon soooooo oft erklärt und einige Links dazu dargereicht.

Mithilfe des VRam-mod habe ich meine 166er Rams mit 2,9V auf 200 (2,5-3-3-8) laufen.

Auch zu empfehlen ist das uber-Bios (nicht ü sondern u). das ist ein Bios indem einige Sachen die zum übertakten nützlich sind, freigeschaltet wurden.

(Geändert von Kalli um 20:21 am Mai 12, 2005)


-- Veröffentlicht durch Wormi am 18:46 am 12. Mai 2005

Nein ich habe entweder 2 3200er oder einen 3500er am laufen. Selbst wenn nur einer drin ist funzt es nicht.

Aktuellstest Bios ist drauf.


-- Veröffentlicht durch profigimp am 18:16 am 12. Mai 2005

Jo wie schon gesagt,

Liegt wahrscheinlich am Bios vom Board (geht bei mir ja auch nich)

Zu deinen Rams: Hast du 2 3200er im laufen und dazu noch einen 3500er  :questionmark: oder wie hab ich das jetz verstanden ??

Vielleicht versuchst du mal nur mit einem Ram den Fsb von 200 zu packen.... somit kann man dann vieleicht mögliche Fehlerquellen ausschließen :thumb:


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 18:15 am 12. Mai 2005

Bios update vllt?:thumb:


-- Veröffentlicht durch Matz am 16:54 am 12. Mai 2005

Hallo,
ich glaube das Bios stellt überhalb von12,5 einen beliebigen Wert ein.
Also ist das ne glückssache vielleicht gehts ja höher wenn du weiter probierst nach oben hin.
Ich übernehme aber keine Garantie für meine aussage.:)

Gruß MAtz


-- Veröffentlicht durch Wormi am 15:53 am 12. Mai 2005

MIch würd es aber auch interessieren ;-)

Und auch das mit dem Multiplikator. Fragen über Fragen, und keiner kann sie mal wieder beantworten ;););););)


-- Veröffentlicht durch profigimp am 15:51 am 12. Mai 2005

Sorry hab' net richtig gelesen :bonk: :readit:

Habe das Board auch und bei mir wird auch mehr als 12,5 nicht angenommen. :noidea: keine Ahnung wieso

Kann mir nich vorstellen, dass das board bei 'nem höheren dicht macht
(oder liegts am bios :dontknow: weiß ich nicht)

PS: würd mich schon mal interressieren warum 200 nit geht


-- Veröffentlicht durch Wormi am 15:44 am 12. Mai 2005

Habe wie oben beschrieben das ASUS A7N8X-E Deluxe.

Der VT Speicher macht shconmal überhaupt nicht mit. Mache hier ja nur Dual  Chanel. Bis auf mit dem 3500, da habe ich nur einen zu Verfügung.

Aber mal zum eigenltichen Thema, wa sist mit dem Multiplikator, wieos geht der nciht höher, obwohl es im Bios steht?


-- Veröffentlicht durch profigimp am 15:37 am 12. Mai 2005

Dann liegts wohl eher am Mainboard ;)

Welches hast du denn ... vielleicht packt es normalerweise nur 333 statt 400 (dann wärn 190 bzw. 380 schon recht gut) :)


-- Veröffentlicht durch Wormi am 15:25 am 12. Mai 2005

Hmm, habe jetzt Kingston HyperX PC3500 drin und er läuft stabiler als mit Infineon 3200er und VT 3200er.

Aber das kann doch wohl nciht sein......

Mal schauen wegen der RAM spannung, aber sollte man da überhaupt rum fummeln?


-- Veröffentlicht durch VoooDooo am 15:19 am 12. Mai 2005

mehr RAM-Spannung???


-- Veröffentlicht durch Wormi am 15:05 am 12. Mai 2005

Also selbst bei 9x200 schmiert der ab, es funzt nur bis 190 MHz, danach macht erschlapp, an den RAM´s kann es normal nciht liegen. Baue jetzt auch noch mal 3500er eben ein und teste das aus!

VCore habe 1,57, aber slebst bei 1,8 macht er nix wen ich auf 200 stelle.

Temps habe ich auch keine Probleme mit, weil habe ne Wasserkühlung.


-- Veröffentlicht durch profigimp am 14:30 am 12. Mai 2005

Nichts.. :thumb:

Allerdings gibt es mehr performance , wenn du statt multi hoch den Fsb hoch setzt ;)

Wieviel V-Core gibst du ihm denn momentan :noidea:

Wenn du den Multi runter stellen kannst kannst du ja such erstmal mit 12 mal 200 anfangen ---- dürfte für ram kein Problem sein und für die Cpu bei genügender V- Core auch nicht.

Du solltes nur bei viel spannung auch auf die Temps achten ;) :)


-- Veröffentlicht durch Wormi am 14:27 am 12. Mai 2005

Nein habe 3200er, aber bei 200 Stürzt der PC immer ab, bzw kann garnet booten. Bei 190 ist alles ok!

Was sit so schlimm am multi hoch drehen?


-- Veröffentlicht durch profigimp am 14:18 am 12. Mai 2005

:moin:

Nur ne Verständnisfrage:

warum willst du denn den multi höher stellen, anstatt den FSB auf 200 zu setzen

Hast du nur pc 2700er rams :noidea:


-- Veröffentlicht durch Wormi am 13:59 am 12. Mai 2005

Hi und hallo,

habe einen Athlon Mobile XP2600+ und das ASUS A7N8X-E Deluxe.

Habe ihn momentan auf 190 FSB und Multi 12,5 laufen.

Nun gibt es bei mir aber auch die Möglichkeit den Multi auch höher zu stellen. Jedoch geht die Anzeige unten nur bis 12,5, die 13 ist dann auf einmal ganz oben in der Liste.

Wenn ich auf 13 stelle, kommt in wahrheit aber ein Multi von 5 heraus. Das hat mir CPU-Z angezeigt. Was ist denn da los? Kann ich nicht höher als bis 12,5 ?


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de