AMD XP 2400+

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- AMD XP 2400+
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=11348

Ein Ausdruck des Beitrags mit 77 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 26 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 129.73 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 22:22 am 2. Mai 2005

mhm ... du hast auch keine ahnung. wer dann? so eine schiße, kanni ch nichts machen?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 22:20 am 2. Mai 2005

keine Ahnung, aufgrund meiner Fingerfertichkeit hab ich mich nie ans malen getraut


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 22:19 am 2. Mai 2005

ok ich bekomme den drat dort nicht hinein, binwarscheinlich zu dumm oder zu nervös .... kA warum. Das zweite ist, es ist leider ordentlich SLL in den 4 Lasercut gekommen. also nach meinem BIld der 4 (geschlossen, cut,cut,cut) den 3 musste ich ja dann schließen und im 4 ist dann auch nich was rein gekommen. was nun? ist das relevant? wie bekomme ich das sauzeug wieder ab, oder garnicht?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 21:28 am 2. Mai 2005

jo, aber wie mache ich das sonst^^ aber nun erstmal ausprobieren.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 21:25 am 2. Mai 2005

naja, da dürfteste gradeso CL2 Cl2,5 oder CL3 einstellen können


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 21:23 am 2. Mai 2005

wie stelle ich die ein und wie heißt das im bios?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 21:16 am 2. Mai 2005

by Jumper, und die auf 333
wenn das nioch hilft weeiß ich auch nich weiter
da kann irgendeine Einstellung nich stimmen
vielleicht die RAM Timings?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 21:15 am 2. Mai 2005

mhm .... was soll ich denn dann im bios einstellen? also für den fsb. Manuel oder by jumper?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:59 am 2. Mai 2005

hauptsache nen dünnes drähtchen
woher is eignetlich egal
ich habs aus ner Litze von nem alten Lüfter genommen


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:55 am 2. Mai 2005

naja ok, du vermutest eher als das du behauptest. ;) ich habe da mal nur ne frage: was für draht? ich meine nen ide-kabel zu zerschnippel ist mir zu teue rund ich habe keins über. geht da auch ein draht aus einem kabel was man vom board zum cd/dvdlaufwerk macht? also nicht das ide oder stromkabel, ich glaube das ist aux oder so. das mit den 3 strängen.^^


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:51 am 2. Mai 2005

was mach ich?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:48 am 2. Mai 2005

echt? also meinst du echt, das die 2200 mit nem 166 fsb besser ist als 1400 mit 133. da muss ich fragen: hölst du mir den mund zu?^^


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:46 am 2. Mai 2005

vielleicht holste ja so mehr raus?
nen hoher FSB is schon ziemlich wichtig
schon bei nem 2400+ kommt der Bus von 133MHz kaum dem Leistngsdurst der CPU hinterher, da wäre echt 166 angebracht


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:44 am 2. Mai 2005

naja ... erstmal 166 und dann mal sehen. was mich nur ärgert ist, das wenn ich alles so gelassen hätte wie sonst auch, dann hätte ich eine 2700+ AMD Athlon XP. nun muss ich mit mühen sehen, das ich wieder auf 1100+ komme und das unter der eigendlichen leistunf meines CPUs liegt. o.O


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:36 am 2. Mai 2005

najaaaa, mit 200 is das so ne Sache ob das dein Brett überhaupt mitmacht
kannst gerne hlei auf 200 gehn...


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:35 am 2. Mai 2005

das sollte ja kein problem darstellen. sollte ich nicht gleich 200 ausprobieren? dann wäre ich zumindest wieder da wo ich vor dem kram war. dann kann ich da ja auch den multiplikator auh 12 stellen und dann auch 200 ... aber erstmal schauen ob es nur einfach mit 166 geht oder 200 und dem 11 multi dannach.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:29 am 2. Mai 2005

genau!
diese beiden Löcher sollten mit dem Draht verbunden sein.


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:28 am 2. Mai 2005

um zu wissen, wo ich das teil rein tun muss, muss ich bei der interaktiven pin-mod anleitung auf 166FSB stellen, meinen CPU und pberseite Sockel. da so er den strich macht dann ein drakt rein?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 20:13 am 2. Mai 2005

hä?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 20:12 am 2. Mai 2005

oder so, aber welches?^^ da sind soooo viele^^

edit: da muss ich in der pinmod einfach nur auswählen: FSB166

(Geändert von EdwardTheGreat um 20:13 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:56 am 2. Mai 2005

Pinmod machste am besten mit der "Oberseite Sockel" Methode, steckste einfach bei geraden Verbindungen (ich glaub die für FSB 166 is gerade) nen etwa 10mm langes, bei anderen (is nich nötig) nen 8mm langes Drähtchen, formst das zu nem U, ab indn Sockel damit udn CPU droff ;-)


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:53 am 2. Mai 2005

achso. ich würde ja da die pinmod nehmen, denn wenn das nicht funzt mit dem sll, dann kann ich einfach zwischen den pins das zeug wegmachen und dann ist alles wieder so wie davor, oder? und ich bekomme aus dem lasercut das zueg nicht mehr raus sodass ich wieder meinen vorhherigen habe?

edit: und zu was rätst du da? zu welcher tacktung? und welchen multi und welchen vcore? was muss ich da alles einstellen?

(Geändert von EdwardTheGreat um 19:54 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:51 am 2. Mai 2005

na du hast 2 Möglichkeiten den FSB der CPU zu erhöhen, mit Pinmod oder mit dem verbinden von einer Brücke


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:49 am 2. Mai 2005

also sollte ich im bios erstmal alles auf auto stellen bevor ich anfange zu tackten? und du meinst die pin-mod funzt. und was meinst du mit malen?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:45 am 2. Mai 2005

das problem is wennde den FSB im Bios hochziehst übertakteste den PCI und AGP Bus nich, das mögen einige Komponenten nicht
wenn auf 266 gejumpert is kannste Problemlos bis 144 gehn, darüber könntes Probs geben, bis 160
darüber muß man dann entweder verrückt oder was weiß ich nich alles sein...
um auf 166 zu kommen Jumpert man einfach auf 333 und ist wieder im grünen Bereich
es gibt in der Tat einige wenige FSB 133 CPUs die FSB 166 oder mehr nicht mögen, das kann mit Pinmod oder Malen auf FSB 166 behoben werden, da da vermutlich die CPU, spez. der Cache, langsamere Timings bekommt


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:41 am 2. Mai 2005

ne pin mod? und was is wenns net funzt? dann? dann muss ich den sll wieder runterkratzen und außerdem weiß ich net wieß geht und wie muss ich das im bios machen? manuelle fsb oder jumper als einstellung? und was mag bitte die fsb net? ich meine ich hatte das damals schon immer wenn ich zu hoch gezogen habe. dann musste ich das c-mos löschen und wieder von forne anfangen.

edit: kann ich das nicht einfach alles wieder rückgängig machen? dann müssen die 2700+ eben reichen :(

(Geändert von EdwardTheGreat um 19:44 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:37 am 2. Mai 2005

das is aber in der Tat sehr ominös, möglicherweise mag sie den FSB nich
oder irgendwas mag den FSB nicht
zu warm wird sie ja wohl nicht?
Das einzigste wasde noch versuchen könntest wäre Pinmod (oder von mir aus auch malen) für FSB 166


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:35 am 2. Mai 2005

ich habe den ram auf auto und sobal ich den juper auf 166 setze(im bios), dann schmiert er mir ab und ich habe KEIN Bild mehr.

was ist eigedlich mit "CPUCool 7.21" damit kann man auch clocken? aber dazu ein ander mal. erstmal das prob mit der cpu lösen.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:33 am 2. Mai 2005

OK, und wenn du auf FSB 166 Jumperst schmiert die Kiste ab?
Ins Bios kommste noch, also um den RAM mit 333 laufen zu lassn, falls es das ist...


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:32 am 2. Mai 2005

also:
multi: 11
normalfsb: 133 (266)
VCore: 1.632-1.648

momentan:
multi: 11
fsb: 153 (im bios)
VCore: 1.632-1.648

beides ist unveränderbar multi wie auch vcore


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:30 am 2. Mai 2005

ja und? was noch?
Multi VCore?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:25 am 2. Mai 2005

die jumper sind auf 266 und er sagt mir: 1700+ und erst im bios mit erhötem fsb sagt er mir: 2000+ = 153x11. und cpu-z sagt: AMD Athlon XP-M und ich glaube ich auch net das da was drin ist, ich habe grade eben soviel darein getan wie nötig und auch alles 3 mal abgeklebt.

(Geändert von EdwardTheGreat um 19:30 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:12 am 2. Mai 2005

musste ma scharf nachschauen, nur die 3. Brücke sollte verbunden sein
was sagtn CPU-Z oder Everest wennde auf 266 Jumperst?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 19:10 am 2. Mai 2005

keine ahnung warum ich habe die dritte brücke gemacht und dann drauf gesetz. er sagt mir: mobiel AMD Athlon(tm) XP-M (LV) 2000+ momentan weil ich ihn im bios ein wenig gezogen habe. Ansonsten würde da stehen: AMD Athlon(tm) XP-M (LV) 1700+

steht das M nicht für multiboards? ist eventuell in den anderen lasercut was rein gekommen, was ich eigendlich nicht denke.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 19:06 am 2. Mai 2005

keine Ahnung warum du bei 333 verreckst
wenn der Mobile Mod erfolgreich war sollte es klappen, 11x333 sind ja nur 1833MHz


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 18:55 am 2. Mai 2005

aber wenn er schon bei 333 verreckt, wie soll er denn dann 400 schaffen o.O


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:49 am 2. Mai 2005

könnteste auch machen


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 18:37 am 2. Mai 2005

nein. ich habe nun wieder auf "manuel" gestellt weil, wenn ich mit den jupmern auf 333 gehe, dann nippelt er auch ab. ich kann ja noch auch 400 gehen^^ aber das wohl wenig sinn.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:31 am 2. Mai 2005

die FSB Jumßper stecken auf 333?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 18:27 am 2. Mai 2005

toll --------------------------------------- nun habe ich nen mobil amd der per jumper 133mhz nen 1700+ ist den ich maximal auf 2000+ bekomme weil alles abfraggt. schon bei 160 zeigt meine graka kein signal mehr an und er lädt sich tot. den sll bekomme ich net mehr raus und nu? ich brauch voll fett hilfe. wenn ich mit dem tool den multiplikator verändere, dann ist er im bios bzw beim booten wieder auf dem normalwert.


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 18:25 am 2. Mai 2005

VCore kannste im Bios erhöhen um 5%, wenn das nich reicht bleibt dir noch Pinmod
sollteste die VCore Option im Bios nich finden müssteste erst nen Performance Bios drauf flashen
und teste ruhig ma langsam, wenns eben mit Multi 11 ni klappt schau ma schrittweise wie hochde mit Multi 10 kommst


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 17:18 am 2. Mai 2005

mhm .. ich habe das grade mit nem 11 multi probiert und bin verschissen. mit nem 10 meinst du, oder?:noidea:

und wie soll ich dann den Vcore einstellen mit dem proggi? so wie normal auf 1.7?

(Geändert von EdwardTheGreat um 17:19 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 17:01 am 2. Mai 2005

jaaa, also das Board sollteste auf 180/185MHz bekommen, einige haben auch FSB 200 geschafft, auch wennd das Board dafür nicht ausgelegt ist, musste einfach ausprobieren
der RAM packt das locker


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 16:50 am 2. Mai 2005

ich habe ein ASRock K7S8X und einen Samsung powerram DDR400MHz CCC 512MB (geschekt bekommen :D)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:34 am 2. Mai 2005

kommt auf das Mainboard und den RAM drauf an...
wenn deiner jetzt nen Mobile is und Multi 11 hat schau ma ob FSB 200 stabil möglich is...


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 16:28 am 2. Mai 2005

auf der seite meint das teil ich wäre dann 2700+ und nunja .... ich habe einen 11 multi momentan. wie wäre es denn, wenn ich den multi auch 10 setze und den fsb höher tue? wie weit könnte ich dann? so auf: 240 MHz?

(Geändert von EdwardTheGreat um 16:29 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:26 am 2. Mai 2005

schau einfach obde FSB 200 hinbekommst, und gut is
das biste dann irgendwo bei 2800+


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 16:22 am 2. Mai 2005

is klar. wie wäre es denn optimal für 3000+ oder 2800+/2900+???


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:19 am 2. Mai 2005

das geht im Bios


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 16:16 am 2. Mai 2005

und den fsb hoch?


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:07 am 2. Mai 2005

mit CPU-MSR kannste den Multi nach unten verstellen


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 16:06 am 2. Mai 2005

warscheinlich^^ nun ist es auch ein m-prozessor (also mobil) aber wie kann ich nun im win tackten^^

edit: aber dann ist es ja auch nur ein 2700+^^ ich will aber mehr^^

(Geändert von EdwardTheGreat um 16:07 am Mai 2, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 16:02 am 2. Mai 2005

naja, also ich glaub der Lasercut sollte nicht mit SLL ausgefüllt werden
der is früher immer mit Leim verfüllt worden, weil da Teilweise Kupfer durchgeschaut hat...
die Markierte Brücke is schon die richtige, aber sonst
11x200 reicht doch, oder?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 13:25 am 2. Mai 2005

ok ich habe nun die brücke mit silberleitlack ausgefüllt, 30mion gewaret und dann wieder angeschlossen, aber getan hat sich nichst. cpuz genauso wie mein bios sagen mir: amd athlon 2400+ bzw 2700+ warum? ich habe den lasercut komplett ausgefüllt und es trocknen lassen. ich weiß nicht mehr weiter.


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 13:57 am 1. Mai 2005

sorry für die 100 doppelpost aber nochmal was:

ich habe es mit dem bleistift versucht und irgendwie bringt das nix(er sagt mir ich habe einen 2600+ (habe so im bios getacktet), war zu erwarten^^ aber da habe ich auch gleich einen adnern lüfter drauf getan und da ist mir aufgefallen das er irgendwie schneller bottet. habe ich was verpasst oder wie sieht das aus????????? ich bin grade voll verwirrt. und bei mir ist die l5-reihe nicht seitlich sondern über dem kern. ich zeichne es mal auf^^

edit:



so hier wäre einmal ein ganz schlechtes Bild meiner CPU mit einer gemalten l5 Brücke. Meine Frage dazu: Welche ist die dritte Brücke, die die ich schließen muss? Ist das die, die ich mit 2 Roten Punkten makiert habe?

(Geändert von EdwardTheGreat um 22:45 am Mai 1, 2005)


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 9:59 am 1. Mai 2005

naja, laut anleitung kann mein board FSB200, FSB266, FSB333 und FSB400 und so kann ich auch die jumper einstellen. FSB400 heißt ja FSB200MHz in der tabelle. Da steht dann ein Maximal von 11.5 oder 11 was einen 2900+ bringt. Was mache ich denn , wenn ich es zu hoch treibe und der dann weg ist oder testet das proggi erst ob das geht???

edit: wenn ich im bios übertacktet habe und er dann nicht mehr ging habe ich es mit clearCMOS wieder hingebogen. Wenn ich im Windows das mache, geht das dan auch oder muss ich dann meinen rechner formatiern und neu installieren?

(Geändert von EdwardTheGreat um 10:02 am Mai 1, 2005)


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 8:58 am 1. Mai 2005

schau einfach was dein Board/RAM für einen FSB maximal stabil mitmacht und versuch dann damit, oder nur minimal weniger, den größtmöglichen Multi deiner CPU zu finden
2900+ kann gut sein das deiner das packt, könntest natürlich noch lück haben, und deine CPU geht noch besser, so auf 3000+ (2425MHz) oder so
das musste natürlich austesten


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 23:57 am 30. April 2005

mal noch ne ander Frage:

laut der liste hier ((klick und runter scrollen) dann müsste meine CPU maximal 2900+ rausbekommen, stimmt das?

oder wie ist der maximal - optimal tackt mit fsb und multi?


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 23:45 am 30. April 2005

nee^^ da lass ichs lieber^^ ich bau doch net 1 std mein pc hier aus meiner vorrichtung raus und dann auchnoch alles aus ein ander damit ich den lüfter abnehmen kann um es aus zu probieren. da lass ichs lieber^^ aber trotzdem danke


-- Veröffentlicht durch Beomaster am 23:30 am 30. April 2005

es kann mit nem Bleistift klappen
am besten 0,5mm HB
habs ma selbst mitn Bleier versucht, hat ni geklappt
bei einigen anderen gings...

musste einfach ma austesten...


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 23:19 am 30. April 2005

sorry den doppelpost, aber mal ne frage zum thema SLL zudem ich keinen neuen thread aufmachen wollte:

Ein Freund meinte, man könnte auch nit einem Bleistift die Brücken verbinden. Geht das gut? ich denke nicht. ich bin heute nämlich nicht mehr in die Stadt gekommen und habe das Problem das ich bis Montag waren muss^^ Ich meine ein großes Problem habe ich damit nicht aber wenn das auch geht habe ich auch wieder gelt gespart. Ich würde das aber nur machen wenn es an der Quallität zwischen Bleier und SLL nichts ändert und es genaus soicher ist. :godlike:


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 9:15 am 30. April 2005

ihr ... ööö du bist so gut^^ wiviel kostet so silberleitlack???

edit: ok im durchschnit kostet SLL 5€ - 5g

(Geändert von EdwardTheGreat um 11:49 am April 30, 2005)


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 3:35 am 30. April 2005

du musst nur einen lasercut füllen und zwar den 3ten (von oben an).

brücke 1 ist schon verbunden und die 4te brücke ist für multiprozessor, die brauchste nicht. also 2 und 4 offen lassen.

sonst haste alles verstanden.

jabberwoky :winkewinke:


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 1:39 am 30. April 2005

ok. also ich fasse zusammen: sll kaufen. dann nachschauen (klick)
welche brücken angezeigt werden finde ich damit herraus indem ich bei "CPU-Auswahl" auf "Mobiel CPU stelle. Ansonste brauche ich nix. Danach schaue ich welche Brücken bei l5 gebrückt sind. (von aben an: 1,3,4) danach kleibe ich alle mit tesa ab, sodas ich sie brücken kann und nehme ein wenig silberlack auf einen zahnstocher und verbinde diese. Die Lasercuts (kleine vertiefungen gut ausfüllen sodass alles eine oberfläche bildet (zwischen den beiden kontackten) dann so 15 min warten und das tesa abmachen (besser länger warten, oder?) CPU einsetzen und melden um zu fragen welches proggi ab besten ist :D :D :D


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 0:04 am 30. April 2005

sll=silberleitlack
kriegste in jedem gut sortierten elektronik-laden. im inet z.b. bei conrad. oder du gehst zu atu und holst dir den reparatur-set für die heckscheibenheizung, ist auch nur sll aber billiger wie elektronik-laden.

mit tesa-streifen eine "maske" kleben, sodaß sichergestellt ist, daß du nur die eine brücke mit sll verbindest. zwischen den brücken ist eine kleine vertiefung, der lasercut. etwas sll auf ein zahnstocher und den lasercut vorsichtig mit sll auffüllen. 10-15 minuten warten, bis der lack getrocknet ist. dann die tesastreifen wieder entfernen. die hinterlassen keine spuren, kannste bedenkenlos tesa auf dem prozzi verwenden.

jabberwoky :winkewinke:


-- Veröffentlicht durch PUNK2018 am 23:53 am 29. April 2005

den SilberLeitLack (daher SLL) krichste bei ATU oder nem andren autoteilegeschäft man kann die tesa reste ja wieder abmachen =) ( Qtip etwas benzin ( rienigungs benzin)

zum tesa besrog dir gutes tesa ( am besten das original tesa ;) ) das hinterlässt keine reste


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 23:48 am 29. April 2005

mhm .. .alles schön und gut. wo bekomme ich die sll her und ist das dieser silberklack? und wie soll ich das mit tesa abkleben, ich meine tesa hinterlässt doch immer so ein kleinen komischen streifen aus klebstoff. das schadet der doch o.O

edit: oh mist! 11 post. schnell einen löschen damit ich unter das welpengesetz falle ;)

aber erstmal echt fettes :godlike::godlike:

(Geändert von EdwardTheGreat um 23:50 am April 29, 2005)


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 23:42 am 29. April 2005

das wurde hier bereits 100fach beschrieben. bitte mal die suchfunktion benutzen.:thumb:

aber nachdem du erst 10 postings hast, fällt das noch unter welpenschutz.

1. sll besorgen

2. Workshop Malanleitung

dort mobil auswählen und du erhälst ein bild welche brücke zu schließen iist. brücke mit tesa sauber abkleben und einfach mit sll sauber füllen. fertig
(Anmerkung: es reicht die zweit unterste l5-brücke zu verbinden. die unterste ist für mulitprozzessor. das brauchst du nicht)

3. software besorgen

4. multi im windows verstellen


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 23:32 am 29. April 2005

ok, aber wie mache ich das genau? bild bitte^^

bzw wäre net^^

(Geändert von EdwardTheGreat um 23:40 am April 29, 2005)


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 23:27 am 29. April 2005

deiner 0349= kw49 im jahre 2003

gelocked wurde ab kw 39 im jahre 2003. somit ist deiner danach produziert und somit gelocked.;)

nun klar ?

nachdem du kein nforce2 sondern ein sis-board hast, kannste den mobil-mod durchführen. dabei wird eine l5-brücke mit sll geschlossen und dem prozzi somit vorgetäuscht er wäre eine mobil-cpu. dann hast du die möglichkeit per software (cpumsr, crystalcpuid, central brainidentifier) den multi on-th-fly, d.h. im laufenden windows-betrieb zu ändern.

jabberwoky :winkewinke:


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 22:58 am 29. April 2005

wenn mein er nun 0349 ist. was heißt das dann? folgöich muss das dann Dezember 2003 gewesen sein. was mach ich dann? fällt der auch unter das "gebot"

(Geändert von EdwardTheGreat um 23:10 am April 29, 2005)


-- Veröffentlicht durch jabberwoky am 18:23 am 29. April 2005

mensch leute, wer lesen kann ist klar im vorteil.

will aber mal nicht so sein. nach kw39 im jahre 2003 hergestellte prozzis sind von amd gelocked. ocen bei diesen prozzis in verbinduing mit nforce2 boards nur über den fsb.

bei via und sis boards gibt es noch den mobil-mod. damit kann dann unter windows der multi on-th-fly geändert werden.

das herstellungsdatum findet ihr auf dem prozzi in der zweite zeile der prozzi-kennung. da kommt nach einer buchstaben-kombination eine vierstellige zahl, wie z.b. 0432. d.h. dann der prozzi ist (von hinten lesen) in der kw32 im jahre 2004 hergestellt.

jabberwoky :winkewinke:


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 18:13 am 29. April 2005

Also ich blick das noch net so ganz.... einfach die L3brücke ganz links verbinden? einfach n bisle abkleben, und dann silberleitlack hinein?

thx
:godlike:


-- Veröffentlicht durch EdwardTheGreat am 10:54 am 29. April 2005

ich will meine cpu ja auch tackten (daher unlocken) bei mir habe ich verschidene FID-Pins auf dem BOard. kann ich damit was anfangen. durch den text "DAS" habe ich net ganz durchgefunden und hat mich auch net weitergebracht. meine cpu ip ist 0681 (steht beim booten da) kann mir da jemand sagen was ich machen soll??? im workshop habe ich shconmal so ein wenig rumgeschaut aber richtig siche rbin ich mir nicht, das es funzt wenn ich 166fsb auf nen 15multi tue. ich habe auf dem board FID-Jumper 0-4 (5 insgesamt) da steht: Hinwes: Das Set mit FID-Jumpern ist zum einstellen der Multiplier der CPU. mehr steht da nicht. nicht wie ich die setzen muss oder sonst noch was.


-- Veröffentlicht durch Svenauskr am 6:37 am 29. April 2005

Ausserdem falsches Forum :blubb:


-- Veröffentlicht durch Hikizume am 6:35 am 29. April 2005

guck dir die seite ein bisschen an DAS
ist der link


-- Veröffentlicht durch Stuzzy am 22:38 am 28. April 2005

Hallo zusammen

Ich hab da so ein kleines Prob:

Ich kann meinen AMD XP 2400+ ned unlocken :( ich hab schon fast alles probiert: Mit Draht die Pins verbinden, mit dem Bleistift die 5. L3 Brücke schliessen.... aber nix hat geklappt. wie geht das???? :(
Speed Strip kenn ich, aber ist mir zu teuer, und mit leitgummi will ichs ned machen, was geht da noch sonst? oder was mach ich falsch??? :noidea::noidea::godlike::godlike::godlike::godlike::godlike:

Please Help me!:godlike:

mfg Stuzzy


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2019 www.ocinside.de