Athlon XP 2000 + sicher übertakten

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Athlon XP 2000 + sicher übertakten
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=11255

Ein Ausdruck des Beitrags mit 17 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 6 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 29.94 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Badstriker am 2:15 am 28. April 2005

:thumb:Hallo,
400er Speicher nütz Dir garnix wenn Dein Brett nur einen FSB von 333 MHz hat.  333:2=166,5
Also würde deine CPU theoretisch mit einem FSB von 166 laufen.(evtl.höher, je nachdem wie hoch Dein Multi ist).;)


-- Veröffentlicht durch Jimbob am 18:37 am 12. April 2005

Hallo,

also ich habe eine 3000+ CPU auf K7VT4A Pro und auch 2x266(512MB)

Ich habe meine CPU auf einen FSB von 176 MHz laufen.
Mehr macht leider der Speicher nicht mit.

Wenn Dein Board das unterstützt, würde ich mir 400er Speicher kaufen.


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 23:01 am 10. April 2005

;)


-- Veröffentlicht durch deejay am 19:46 am 10. April 2005

Vielen Dank hoppeltheone!:thumb:

genauso so eine Auskunft habe ich gebraucht.
Rechner läuft stabile 1881
9,5 x 198
Vcore => 1,775

Mein Temp liegt bei ~57°C, aber neuer Lüfter is schon bestellt.

Nochmals danke

deejay
:ocinside:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 19:20 am 10. April 2005

ist doch gaaaaanz einfach, hast ja nen Multifreien Prozessor.
Setz die Corespannung der CPU auf 1,85 Volt und dann den Multi höher.
Die Temp darf nicht über 60°C steigen unter Last, ansonsten ist Dein Kühler zu schlapp.
Besser wäre aber wirklich zwei DDR 400 Module zu kaufen und den FSB anzuheben auf mindestens 400 MHZ (2x200)
8x200 ist wesentlich schneller als 12x133!
Das Maximum, welches Du in etwa mit einem Tbred A erreichst, sind 9x200 bei 1,85 Vcore wohlgemerkt.


-- Veröffentlicht durch deejay am 19:05 am 10. April 2005

:nabend:
hab ich gefunden
Hilft mir aber leider nicht viel weiter

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 18:43 am 10. April 2005

:lol: ist nicht Dein Ernst, setz die Brille auf!


-- Veröffentlicht durch deejay am 17:36 am 10. April 2005

hab einen Thoroughbred-A
Stepping => A0

Wo finde ich die Anleitung von Gibtnix als Sticky?

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch hoppeltheone am 17:18 am 10. April 2005

wenn Du einen T-Bred A hast wird es nicht mehr, musst Dir mal das Stepping notieren und hier bekanntgeben, steht auf dem Prozzi!
Ansonsten findest Du einE sehr ausführliche Anleitung von Gibtnix als Sticky!
Lesen hilft!

edit: ich kaufe ein E :lol:

(Geändert von hoppeltheone um 17:19 am April 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch deejay am 16:15 am 10. April 2005

Ich komme höchstens auf stabile 1876Mhz mit
13,5 x 139
Vcore 1,675

Das mir noch ein bissle zu wenig. Ich denke, da sollte noch mehr drin sein.
Bei der Datenbank sind welche dabei, die behaupten, sie hätten aus Athlon XP 1666Mhz auf 2300 Mhz getaktet.
Eigentlich hatte ich so mit 1950-2000 stabilen Mhz gerechnet.

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch poschy am 14:13 am 10. April 2005

aso :)

dann versuch doch den maximalen FSB zu finden.. und dann den Maximalen Multi der mit dem FSB läuft!


-- Veröffentlicht durch deejay am 14:03 am 10. April 2005

Mein Multi is nicht fest.
Hatte den rechner schon mit 13.5 x 140 laufen statt
Standard 12.5 x 133!!!!

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch poschy am 13:56 am 10. April 2005

Multi ist gelockt.
AGP spannung und chipsatz nix verändern.. nur cpu spannung wenns die temperaturen zulassen nen bischen höher machen.. max 1,75 bis 1,85!
Der cpu wollte aber nie wärmer als 60° unter volllast werden!


-- Veröffentlicht durch deejay am 13:43 am 10. April 2005

Hallo!

Und wie ist das mit der Spannung?
Chipsatz? CPU? AGP?
Muss ich da noch irgendwas drehen?

Soll ich den Multi auf 12.5 lassen?

:ocinside:


-- Veröffentlicht durch poschy am 11:32 am 10. April 2005

also
willkommen bei :ocinside:
wie allmightyamd schon sagte wird dein speicher sicher früh zu machen. Wenn noch der standart kühler drauf ist wirst du wohl auch kaum höher kommen.

Deine CPU Temperatur sollte nicht über 60° unter volllast sein.
Wenn der Prozessor schon unübertaktet so warm wird, kannstes vergessen-- dann musste erst nen neuen  kühler kaufen!
Sollte das nicht der Fall sein und dein CPU wird ca max 40° unter volllast warm dann kannst du ruhig übertakten.

zum übertakten kannst du bei deinem athlon nur den fsb hochziehen.
Stelle den FSb in 5mhz schritten langsam hoch. Teste dann im Windows mit Prime ob es stabil läuft. Wenn ja wieder 5mhz hoch. Wenn nicht wieder auf die alte situation. Wenn es deine Kühlung zulässt kannste dem CPU nen bischen mehr saft geben.  Aber wie gesagt- der darf nicht wärmer als 60° werden!

achso, wenn nix mehr geht.. bios reseten!

(Geändert von poschy um 11:53 am April 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch allmightyamd am 6:31 am 10. April 2005

:moin:

Herzlich Willkommen bei  :ocinside:

der Speicher wird dir die Grenzen aufweisen, weil es nur 266er ist


(Geändert von allmightyamd um 9:47 am April 10, 2005)


-- Veröffentlicht durch deejay am 3:06 am 10. April 2005

:nabend:

Ich würde gern wissen, wie mein System optimal zu übertakten wäre.
Hier mein System:

Athlon XP 2000+
Abit NF7
2 x 266 DDR je 256MB
Sapphire Atlantis 9800 pro

Als Kühlung benutze ich eine Standard Luftkühlung.

Er läuft Standard ~1,66 Ghz. Ich hatte ihn schon auf 1950 Mhz aber nicht stabil.

Ich hoffe man kann mir helfen.

Vielen Dank
:ocinside:

(Geändert von deejay um 3:14 am April 10, 2005)


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de