Tool zum Übertakten des FSB

- OCinside.de PC Forum
https://www.ocinside.de

-- AMD Overclocking
https://www.forum-inside.de/forums.cgi?forum=1

--- Tool zum Übertakten des FSB
https://www.forum-inside.de/topic.cgi?forum=1&topic=10101

Ein Ausdruck des Beitrags mit 22 Antworten ergibt bei 3 Antworten pro Seite ca. 8 DIN A4 Seiten. Das entspricht bei 80 g/m² ca. 39.92 Gramm Papier.


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 21:34 am 21. Okt. 2004

@ suenda.


Was für nen Kühler Hast du drinne?


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:47 am 20. Okt. 2004


Zitat von Putzfrauenfanclub am 20:41 am Okt. 20, 2004
;) Hört auf zu streiten. Ihm zu helfen ist ja schließlich freiwillig!!

also Amigo,

Wenn dein Board mit Bios-Update dir keine Vernünftigen Einstellmöglichkeiten wie V-Core,V-Dimm,FSB etc. bietet muss ich dir eine negative Nachricht übermitteln:" Dein Board ist für OC nicht geeignet."

Ich vermute das du dir einen Komplett-Pc gekauft hast.
Wenn dies der Fall ist, kannst du Board,Speicher;Kühler und vielleicht auch noch Netztteil vergessen.:noidea:

OC ist ein kostspieliges Hobby.
Ich persönlich habe solche Komponenten drinne das es auf jeden Fall für meinen nächsten PC vollkommen ausreicht.Einen Kommplett PC würde ich mir sowieso niewieder holen, da mann mit der Zeit gegen Mauern Stößt.( Sowie du jetzt)

Fazit: Wenn dein Board die genannten Einstellmöglichkeiten nicht bietet, wirst du die Kiste nicht stabil bekommen, das kann ich dir versprechen.




Gut! Daran habe ich ja noch gar nicht gedacht, dass vielleicht wieder einer von 10 Topicerstellern der letzten 100 Topics versuchen ein Komplettsystem zu übertakten. :bonk:

PS: Zu Komplettrechnern und übertakten bekommt man hier ca 92385629485 Hits bei der Suche. :thumb:

PPS: Ändert aber auch nichts daran, dass es sehr ähnliche Fragen zu Hauf gibt (letzten 3 Monate).

PPS: Wenn Du den HT Takt einstellen kannst, ist Schluss mit hochtakten, wenn der Rechner instabil wird. Dann solltest Du ein paar MHZ weniger einstellen und wieder testen.

Ich hab grad nochmal für Dich gegoogelt!!! Hier der erste Link: klick

(Geändert von Suenda um 20:49 am Okt. 20, 2004)


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 20:41 am 20. Okt. 2004

;) Hört auf zu streiten. Ihm zu helfen ist ja schließlich freiwillig!!

also Amigo,

Wenn dein Board mit Bios-Update dir keine Vernünftigen Einstellmöglichkeiten wie V-Core,V-Dimm,FSB etc. bietet muss ich dir eine negative Nachricht übermitteln:" Dein Board ist für OC nicht geeignet."

Ich vermute das du dir einen Komplett-Pc gekauft hast.
Wenn dies der Fall ist, kannst du Board,Speicher;Kühler und vielleicht auch noch Netztteil vergessen.:noidea:

OC ist ein kostspieliges Hobby.
Ich persönlich habe solche Komponenten drinne das es auf jeden Fall für meinen nächsten PC vollkommen ausreicht.Einen Kommplett PC würde ich mir sowieso niewieder holen, da mann mit der Zeit gegen Mauern Stößt.( Sowie du jetzt)

Fazit: Wenn dein Board die genannten Einstellmöglichkeiten nicht bietet, wirst du die Kiste nicht stabil bekommen, das kann ich dir versprechen.


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:39 am 20. Okt. 2004

Ich mache Dich doch gar nicht schwach an. Dir scheinen nur einige wichtige Grundlagen zu fehlen. Das sind die Leute, die es versuchen und ne Woche später hier im Forum lauthals schreien.....

Mit diesem MS-7010 kann keiner was anfangen. Da steht noch ein richtiger Name drauf wie "K8T blabla".

Ist zwar nun das Handbuch vom K8T Neo-FSR, aber das BIOS ist zu 90% das gleiche, das Du haben solltest.
Wohlgemerkt habe ich mir das Handbuch runter geladen.
Unte: Advanced Chipset Features und Power Management Features wirst Du fündig, weiter ist Frequency/ Voltage Control wichtig für Dich.

Und nun erzähl mir nicht, dass es diese Punkte bei Dir nicht gibt. Dein Board hat auch ein AMIBIOS und die sehen alle so gut wie gleich aus!!! Noch mal einfach: linke Seite 3 und 4 von oben und rechte Seite das ganz oben.

Diese ganzen Infos hätte man auch bei MSI hier im Forum gefunden, wenn man nur halbwegs ordentlich sucht!


-- Veröffentlicht durch LwM am 20:24 am 20. Okt. 2004

Was gehtn jetzt ab. Ich bis jetzt in diesem Board nur kompetente Hilfe bekommen. Nur weil ich noch nicht viel davon verstehe, ist es bestimmt kein Grund mich schwach anzumachen und mich für dumm darzustellen. So wie Suenda es getan hat. Ich fands einfach nicht in Ordnung von ihm.
Gegoogelt hab ich schon zur genüge, bloß hat irgendwie kein zweiter Mensch auf dieser Erde mein Board.


-- Veröffentlicht durch Aqua am 20:04 am 20. Okt. 2004

jetzt pass du mal auf, mein "freund".....


wenn du nicht in der lage bist, die umfangreichen informationen, die dir hier schon gegeben wurden, einzusetzen, dann hast du mal pech gehabt.....


es gibt hier eine suchfunktion und noch die möglichkeiten des allmächtigen gottes "De la G00gle".......

an deiner Stelle würde ich mal suchen und lesen, weil du das wahrscheinlich noch nicht gemacht hast.........


-- Veröffentlicht durch Suenda am 20:03 am 20. Okt. 2004

Ich habe Dir nur nen Hinweis gegeben wie Du es findest, wo steht was man wie im BIOS einstellen kann, also halt mal die Füße still.
Weiter lies die Boardregeln. Da steht, dass man erstmal gründlich suchen soll. D.h. google und Konsorten, Hersteller, Boardsuche.

Zu Deiner Info: Ich habe das ganze Topic gelesen nur manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, gelle?  ;)
Dass auf den Umschlag der Name des Boards steht, sollte nur zeigen, dass diese beiden Dinge zusammen gehören. :thumb:

Weiter: Ich bin nicht Dein Kumpel, aufpassen tu' ich meistens (jedenfalls wenn ich es will) und gesch*ssen hab ich auch nicht. :baeh:

(Geändert von Suenda um 20:04 am Okt. 20, 2004)


-- Veröffentlicht durch LwM am 19:57 am 20. Okt. 2004

Hey Kumpel. Pass mal auf. Bevor du mich so dumm anmachst lies dir erst mal die vorherigen Beiträge durch. Darin steht mein Boardname, Typ und alles; alsowas soll der sch****???


-- Veröffentlicht durch Suenda am 18:55 am 20. Okt. 2004

Ich habe das Board zwar nicht, aber auch bei diesem ist noch ein komisches Ding in der Schachtel. Könnte vorne drauf ein Bild sein. Dort steht auch die Bezeichnung des Boards drauf. Hat keinen Einschaltknopf, aber dafür kann man es aufklappen. Dort drin sind meistens die BIOS- Einstellungen erklärt. Auch wie man die Spannungen und alle Takte ändern kann.
Gibt es für Dein Board auch als .pdf auf der MSI Seite.


-- Veröffentlicht durch LwM am 18:50 am 20. Okt. 2004

Also laut MSI is mein board auf dem neuesten stand. im bios gibt es aber keine menüpunkte wo ich spannung oder Fsb verstellen kann.
und CpuCool kennt mein board nicht!


-- Veröffentlicht durch Suenda am 18:42 am 20. Okt. 2004

Sorry, aber ich habe frust!!!

Bitte erst über die weiterführenden Grundlagen informieren und dann einen auf oc machen. Ansonsten ist das Geschrei ganz schnell ganz laut. Hört sich nämlich nicht ganz danach an, dass Du weißt was Du machst.
Das klingt dann ungefähr so: CPU macht :hell: -> :dead: und Du :help: -> :error: -> :cry:
So sieht es dann hier im Forum aus LwM-> :mama: <- wir


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 18:29 am 20. Okt. 2004

hört sich alles Prima an. zwar kenn ich das mobo nicht, aber Bios-update sollte sein. Geh auf die Webseite von MSI da muss es was geben.


-- Veröffentlicht durch LwM am 18:27 am 20. Okt. 2004

Mit dem BIOS-Update. Wie funzt das? ich hab da meine daten und alles eingegeben. und jetzt schreiben ´die, sie antworten in 12-24 h.
:noidea:


-- Veröffentlicht durch LwM am 18:16 am 20. Okt. 2004

Zu den Daten meines PCs:
AMD64 3700+@2400MHz
Clawhammer S754
MoBo Chipsatz VIA _VT8383/5 Apollo K8T800
2*512MB Infineon DDR 3200 CL3
VCore: 1.49
VIO: 3.28
StandardLüfter@1412 RPM


-- Veröffentlicht durch LwM am 18:00 am 20. Okt. 2004

Ich hab ein MSI-Board. Der typ ist MS7010. und genau dieses Board gibt es in der Auswahl von CPUCool nicht. Außerdem ist das Proggi nur shareware und somit kann ich meine einstellungen nicht speichern!


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 17:59 am 20. Okt. 2004

:lol:sry herzlichen wilkommen dude! fang erst garnicht an mit Software Zeugs, mach wie gesagt ein Biosupdate :

http://www.esupport.com

wenns nicht hin haut Probiers mit Overcore-Voltage [Enabled]
aber noch besser wäre du gibst den Jungs alle genauen Daten :
-CPU
-Mainboard
-Speicher
-Netztteil
-Kühler!!
wenn du nicht klarkommst ,dann besorg dir Auslese-Programme wie z.b Everest Home Edition, Sisoftsandra oder ähnliches. Müsste alles über Google zu finden sein!  na dann hau rinn;)


-- Veröffentlicht durch Kaan am 17:48 am 20. Okt. 2004

Du kannst mit CPUCool deinen FSB verstellen. Du musst jedoch davor dein Mainboard sehr genau angeben. Außerdem kann das Programm die Temperatur des Prozessor senken... .

http://www.cpu-cool.de/

Jo, damit gehts schon mal. Das tolle ist halt, dass, auch wenn du es übertrieben hast (zb der PC friert ein) nichts kaputt geht. Sobald der Rechner neustartet wird der Ursprungs-FSB eingestellt. Es gibt natürlich auch die Funktion, ihn dauerhaft so zu lassen (empfehlenswert, wenn der Prozessor davor in dem anderen Modus erfolgreich auf Stabilität getestet wurde).

Ich hoffe, dass das etwa deinen Vorstellungen entspricht.

Kaan


-- Veröffentlicht durch Aqua am 17:32 am 20. Okt. 2004

dann müsstest du mal ein bios update probieren......was hast du eigentlich für ein board?


-- Veröffentlicht durch LwM am 16:43 am 20. Okt. 2004

Thx für die nette Begrüßung. Das Prob ist nur, dass ich im Bios überhaupt nichts verstellen kann. Den Menüpunkt Frequency&Voltage gibts bei mir einfach net.


-- Veröffentlicht durch Rulinator am 16:36 am 20. Okt. 2004

@ putzfrau :crazy:

:hell:

so begrüßt man kein neues mitglied!

@ lwm

willkommen bei ocinside!

also wie die putze da schon sagt, würde ich es mal im BIOS versuchen. um ins BIOS zu gelangen, direkt nach starten des rechners F2 oder ENTF oder so drücken, müsste da aber auch stehen! dann den FSB langsam anheben und wenn nötig VCore erhöhen, das ist die spannung die der kriegt! ;)

mfg rulinator


-- Veröffentlicht durch Putzfrauenfanclub am 15:50 am 20. Okt. 2004

soweit du nur den FSB verstellen kannst und keine V-core ,V-dimm und so musst du (wie es jeder hier tut) auf das gute alte "Bios "zurückgreifen. :lol:


-- Veröffentlicht durch LwM am 13:12 am 20. Okt. 2004

Hi@all,
ich bin ganz neu auf dem Gebiet. hab mich aber schon durch einiges durchgeackert. Mein Multi is gelockt und ich möchte nur ungern irgendwas am Prozi machen.
Demzufolge suche ich ein Tool, mit dem ich per Software den FSB hochtakten kann.

mfg LwM

Mein SYS: A64 3700+; MSI MS7010; 1024MB Infineon DDR 400MHz CL3


OCinside.de PC Forum
© 2001 - 2021 www.ocinside.de