Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für E 5200 auf einem Elitegroupborad übertakten (die neuesten Beiträge zuerst)
kammerjaeger Erstellt: 23:10 am 27. Jan. 2009
Und vor allen Dingen ist es dem völlig egal, ob Du ihm zuhörst und verstehst was er sagt, er bekommt sein Geld trotzdem. Wenn man aber wie Du den Mitgliedern hier das Gefühl vermittelt, gegen eine Wand zu reden, braucht man sich hinterher nicht über mangelnde Hilfe beschweren...
Hitman Erstellt: 18:23 am 27. Jan. 2009
"Lassen wir ja, da weder eure Redaktion, noch ihr"
Es gibt keine Redaktion. Die Redaktion besteht aus einer Person, dem Administrator, der uns auf dem Hardware-laufenden hält.

"einem nicht erfahrenem Nutzer einfach erklären könnt,"
Und genau da liegt das Problem. Wenn du eine Steuererklärung machen willst und zu nem Steuerberater gehst, dann sagst du doch auch nicht: "Ja, wieviel krieg ich denn?"
Da gibt es Milliarden Kombinationen, vor allem muss man erstmal ein paar Informationen haben, zum anderen solle man wissen wieviel man bereit ist an Risiko. Es gibt im Rechtswesen und in der Steuererklärung sicherlich Punkte, wie man Geld rausschlagen kann, aber wenn man die nachher beweisen muss... uiuiui.
Und bei Hardware ist es ähnlich, wenn ich bereit bin zu übertakten, wie weit will ich und bin ich bereit, dass alles zerschreddert wird bei dem Versuch?

" wie er seine CPU übertaktet ohne sein Board oder die CPU zu überhitzen. "

Mit nem besseren Kühler. Ich glaube das wurde schonmal erläutert. Aber ich werde dir weissgott nicht raten eine Wasserkühlung zu kaufen, denn dann muss ich mich mit dir im Bereich Wasserkühlungen rumplagen wenn du mich fragst was ein Radiator ist....

Man kann den Leuten auch Steine in den Weg werfen, oder selbst mit anpacken damit es klappt. Aber eine Philosophie alá : "Ich bin ja im PC Bereich nicht tätig, ich muss das nicht wissen" sagt mir: "Ich hab keinen Bock das selbst in die Hand zu nehmen. Ich lass jemanden für mich entscheiden und wenns drauf ankommt geb ich dem die Schuld...."

Und DAS will hier niemand. Vor allem, da man mit Übertakten wie schon erwähnt seine Hardware zerstören kann.

Und das hier sind alles "freiwillige Helfer" die dir Tipps geben und sagen: Les es dir durch.  Aber das willst du nicht, also beschwer dich nicht.

Andernfalls geh nach PC-XXX und lass dir das da für Euros erklären. Denn 1Std. sind nicht billig bei nem "PC-Fachmann". Dem ist es auch sch*** egal ob du nachher mehr Ahnung hast, denn der kriegt sein Geld dafür....
RST Driver Erstellt: 17:53 am 27. Jan. 2009
diese aussage ist eine frechheit. wie können nichts für dein unverständnis und deine ignoranz.

sowohl hitman, wie kammerjaeger und weitere erfahrene user haben dir mehrfach erklärt, wie man übertaktet und dass du grundkenntnisse brauchst. vor allem aber haben wir dir mehrfach erklärt, dass man keine ferndiagnosen stellen kann und erst recht nicht sowas wie 400mhz fsb, 8er multi und 1,25v core bei speicherteiler 1:1 und 2,1vdimm bei 5-5-5-15 mit 1,1v nb-spannung. :lol:

jedes board, jede cpu, jeder speicherriegel ist anders, man kann beim übertakten leider keine fernanweisung geben.

Mfg
Phil
Manu1979 Erstellt: 14:54 am 27. Jan. 2009
Lassen wir ja, da weder eure Redaktion, noch ihr einem nicht erfahrenem Nutzer einfach erklären könnt, wie er seine CPU übertaktet ohne sein Board oder die CPU zu überhitzen. Armutszeugniss finde ich. Sorry.
Hitman Erstellt: 11:28 am 24. Jan. 2009
Omg, ganz ehrlich, lass das Über/Untertakten sein.

Du willst es nicht lesen, oder du willst es nicht verstehen. Les dich doch erstmal ein und dann takte rum. Ansonsten bringt es rein gar nichts hier zu spekulieren. Denn ob dein Prozessor oder dein Mainboard ne Gurke ist, lässt sich von hier aus sowieso nicht erkennen.

@All
Lasst das Topic doch mal zum erliegen kommen. Ich finde es langsam richtig ärgerlich.
Weniger Antworten Mehr Antworten
Manu1979 Erstellt: 10:42 am 24. Jan. 2009
Auf wieviel muss ich dann den FSB stellen.
kammerjaeger Erstellt: 13:34 am 22. Jan. 2009
Ich würde es anders machen. Erst 3GHz bei Standard-Spannung versuchen, dann Vcore absenken.
Manu1979 Erstellt: 13:24 am 22. Jan. 2009
Hallo zusammen. Kann vielleicht jemand verifizieren was der Mensch hier schreibt. Ich will ungern was kaputt machen. Und ist es richtig, das ich den CPU Volt auf 1.1 Volt RUNTERSETZEN SOLLTE`?
Compjen Erstellt: 9:04 am 21. Jan. 2009
versuch doch mal die vcore auf 1,1V zu stellen und erhöh den fsb bis du deine 3ghz hast...vlt läuft das sogar stabiel un dann währs sogar wesentlich kühler als jetzt! Mein 5200er macht das ohne Probleme mit, also probier es ruhig mal aus
Einfach mal am FSb drehn bis er abstürzt dan cmos reset und alles ist wieder auf standard einstellungen und du um ne Erkenntniss reicher

(Geändert von Compjen um 9:06 am Jan. 21, 2009)
Manu1979 Erstellt: 13:00 am 19. Jan. 2009
Egal. Es gibt immer irgendwelche Restposten auf der Welt. Ich kauf doch keine CPU gebraucht, wer weiss, ob die schon mal "heiss" war