Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für 486er übertakten (die neuesten Beiträge zuerst)
CONSUL Erstellt: 15:55 am 21. März 2005
Jop stimmt, dem war so =)
BUG Erstellt: 15:45 am 21. März 2005

Zitat von CONSUL um 2:11 am März 21, 2005

optimalerweise kann man per Jumper FSB und Multi setzen, allerdings nur in sehr groben schritten wie 25, 33 und 50 MHz bzw. 1, 1,5 ,2, 2,5 etc.

..40 MHz sollte es bei den VLB Mobos auch noch geben für den DX 40 MHz und den DX-2 80 MHz.

cu
BUG
profigimp Erstellt: 13:29 am 21. März 2005
@ breaker10

et sind DX2 66 Mhz.
bzw es waren dx2 66 mhz. Die  boards liegen jetzt ohne northbridge und ohne dei estlichen kleinteile auf'm müll.

Der prozessor ziert jetzt meinen schlüsselbund.:lol:

hatte hinterher keinen nerv mehr die it ocen zu schrotten.
CONSUL Erstellt: 2:11 am 21. März 2005
:moin:

Da kannste eh nicht so fein arbeiten..

optimalerweise kann man per Jumper FSB und Multi setzen, allerdings nur in sehr groben schritten wie 25, 33 und 50 MHz bzw. 1, 1,5 ,2, 2,5 etc.

Ich habe meinen 486 DX4 133 (AMD5x86 P75) von 4x 33 MHz auf 3x50MHz gebracht.. totaler Zufall, dass das Board das mitmachte..

und die VLB Grafikkarte lief gleich bei 50MHz BUS nen ganzes Stück schneller =)

mit den so erhaltenen 150 MHz kam ich sogar an die damals wahnsinnig teuren P90 ran.. =)

am Ende ist es Testen, aber nur wenige Boards machen alle Einstellungen mit..

mit ner VLB Karte lässt sich da besser arbeiten, da die PCI bzw. ISA Grakas gleich schlapp machen bei 50 MHz..
Breaker10 Erstellt: 20:14 am 20. März 2005
Wird wahrscheinlich eine DX2 mit 66 MHZ sein, dann wird es schon

schwerer, da man dann schon ein DX4 kompatibles Mainboard braucht

um den FSB höher zu setzen
Weniger Antworten Mehr Antworten
mind moving molecule Erstellt: 20:13 am 20. März 2005
ne, ich mein den boardhersteller
profigimp Erstellt: 15:39 am 20. März 2005
Geht leider nicht ... auf der intel seite heißt's, dass die den Support komplett rausgenommen haben für die alden prozis ..... :frown:
mind moving molecule Erstellt: 15:31 am 20. März 2005
schau doch mal auf der herstellerseite, mit n bissl glück kannst du dort ein manual runterladen wo das drinstehen
profigimp Erstellt: 14:47 am 20. März 2005
Hab ich schon versucht. Mit den jumpern auf'm mainboard kann man zwar runtertakten aber höher geht nich
NWD Erstellt: 14:36 am 20. März 2005
Drängel mal nicht so..

Normalerweise werden diese CPUs über Jumper auf den Mainboard eingestellt