Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für Frage zur PC1066 Unterstützung beim Abit TH7II (die neuesten Beiträge zuerst)
RDRAM RAMBUS Erstellt: 17:02 am 29. Juni 2002
hey

habe die hier her:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2032641609
TurricanM3 Erstellt: 10:33 am 29. Juni 2002
jo, danke euch.

RDRAM, du weißt nicht zufällig, wo man so gute speicher herbekommt? Ich dachte du bottest mit 1300, deswegen meine skepsis...

Wo hast du deine guten her?
*nerv*
espresso4U Erstellt: 9:32 am 29. Juni 2002
und hier ein etwas aelterer Test von Rambus,der neue ist leider nicht Publik

http://www.biwa.ne.jp/~yok/TOUKOU-REPORT/TZ/RDRAM.PDF
RDRAM RAMBUS Erstellt: 9:23 am 29. Juni 2002
hey ich hatte so 40 Riegel mit der Zeit!

sie machen 1200MHz alle für ein par test´s dann stürzten sie ab!

3,2GHz für 10min!! Da ist das Bild von dem der auch PC1344 machte!

aber PC-1344 konnte ich nicht so schnell Fotografieren wie der PC abgestutzt ist!

immer so 0,5-1s nach dem Test!

ich tackte die unter Windows schnell hoch mache den Test und dann abstürzt — oder noch zeit Fotos zu machen!

deine gehen bestimmt auch so weit - aber wenn du das im Bios einstellst kommst du nie ins Windows!

Jetzt im Moment habe ich welche die 1147MHz machen - aber 100% stabil 1088MHz!

ich habe dafür einen neuen Mod entwickelt - weniger Spannung ist manchmal die Lösung!

mit 3,35V kommen manche Module bis 1200MHz andere machen das nur mit 2,70V!

aber ich brauchte noch nie mehr als 2,75V - bei 2,8 oder 2,9 gibt's nur ne Verschlechterung!

Tschü

0219 (256MB /8)
0209H (256MB /16)

das waren die besten Module



(Geändert von RDRAM RAMBUS um 10:06 am Juni 29, 2002)
TurricanM3 Erstellt: 0:25 am 29. Juni 2002
alle gehen so bis 1200MHz ???

Ich habe jetzt 6 128er hier rumliegen, zwei gehen bis 1100, die anderen 4 nichtmal bis 1000, egla welche VRAM.

Wo sind die Bilder von PC1344?

Hast du noch gute RAMs? Weißt du wo man welche bekommt?
ICH WILL WELCHE KAUFEN
Welches Stepping haben die guten? Auf meinen guten steht "KOREA 0203H", und bei dir?

(Geändert von TurricanM3 um 0:31 am Juni 29, 2002)
Weniger Antworten Mehr Antworten
RDRAM RAMBUS Erstellt: 22:56 am 28. Juni 2002
ja - weil alles abgestürzt ist!!

das waren geile Module!! - alle gehen so bis 1200MHz ein bis zwei Sisoft test´s machen sie auch mit dann stürzt alles ab!

Bilder sind doch auf meiner Seite!!

was soll der Mist - willst schon wieder stress? :lol:
TurricanM3 Erstellt: 22:48 am 28. Juni 2002

Wenn PC-1066 Ram richtig kommt dann sind locker 1200MHz drinne mit     TH7-II !!!!!!!!!!!!!!

hmm?
Du hast doch erzählt, dass du bereits PC800 auf über PC1300 laufen hattest, in einem anderen Beitrag schreibst du, deine Speicher steigen zu früh aus, deswegen kommst du nicht über 3GHz, und jetzt wieder sowas...
Wieso hebst du das so hervor, wenn du es so schon geschafft hast (obwohl du nichtmal weißt, was das für Speicher waren die bis über 1300 gingen, weil angeblich schon wieder verkauft / sowas verkauft man doch nicht).
Irgendwie erzählst du hier manchmal in bischen viel, was?

Hier dein Text aus dem anderen Beitrag:

Rambus läuft mit 168FSB mal 4 = 672MHz(für ein Modul) da sie aber dual laufen macht das : 1344MHz!!!!!!!!

Also habe ich aus PC-800 RAM PC-1344 gemacht mit über 5GB pro Sekunde bei SISOFT Sandra!!!


Screenshots gabs keine, trotz mehrerer Anfragen...

(Geändert von TurricanM3 um 22:51 am Juni 28, 2002)
RDRAM RAMBUS Erstellt: 11:38 am 28. Juni 2002
Der PC-1066 RAMBUS wird laut intel nirgen´s unterstützt!!!

PC-1066 soll es gar nicht geben laut intel!!

Asus macht da eigene Sache mit dem P4533-C!!

-----------------
aber es gibt keinen unterschied zu PC-800 rams - alle elektrischen Leitungen und pinn Belegungen sind gleich!!!

Ich hatte welche laufen von Cors****** die gingen bis 1184MHz FSB148MHz bei "400MHz" Bios Ram Einstellung!

allerding´s bei 2,40V - bei 2,5V gingen die noch nicht mal auf 1066!!

aber das waren sehr alte "BETA" Module von einer Messe mit 256MB/16Chips!! die brauchten fast ne wasserkühlung!!!

-------

Wenn PC-1066 Ram richtig kommt dann sind locker 1200MHz drinne mit     TH7-II !!!!!!!!!!!!!!

-----

(Geändert von RDRAM RAMBUS um 11:40 am Juni 28, 2002)
axos Erstellt: 11:05 am 28. Juni 2002
Das wichtigst ist bei 1066er Ram das du die Vrimm runter regeln kannst auf ca. 2,35 Volt!

Das Abit macht das mit mod, da kann Abit natürlich wenig zu sagen, bei Intel gibs ja auch keinen 2700er :biglol:!!

Inge2000 Erstellt: 10:50 am 28. Juni 2002
Ich kann im Bios alle 133er Prozzis anwählen, ich kann den FSB auf 255 ziehen und ich kann per DIP auf 133er umschalten. Ich glaube, es geht! Ich werds probieren, musst halt 2 Monate warten!