Benutzername:   Noch nicht registriert?
Passwort:   Passwort vergessen?
iB Code Einmal klicken um den Tag zu öffnen, nochmal klicken zum Schliessen

Top Smilies
Beitrag

HTML ist on für dieses Forum

IkonCode ist on für dieses Forum

SMILIES LEGENDE ansehen

Beitragsoptionen

Möchten Sie Ihre Signatur hinzufügen?
Wollen Sie per Email über Antworten informiert werden?
Wollen Sie Emoticons in Ihrem Beitrag aktivieren?
 

Beitragsrückblick für (die neuesten Beiträge zuerst)
Maddini Erstellt: 10:52 am 16. Feb. 2007
tauschs board um vielleicht hats nen kläscher :thumb:
partygott272 Erstellt: 2:15 am 16. Feb. 2007

Zitat von Maddini um 9:37 am Feb. 13, 2007
tatschel mal vorsichtig die kühler ab und schau ob einr recht heiß wird, werdens heiß sitzens richtig, werdens net heiß sitzens net gut.



Das ist ja das komische an der Sache...ich kann die Kühler ganz normal anfassen und bei 59°C sollte man doch schon etwas von der Wärme am Finger merken

Was mich noch wundert, ist die Tatsache, dass der Lüfter auf den Rams so ausschlaggebend ist und sich die Temp sofort nach oben ändert, wenn ich den Lüfter abschalte :blubb:

Da muss doch noch irgendwo ein Bauteil sein, was 1. heiß wird, 2. im Luftstrom des Ram-Lüfters liegt, aber auch in der Nähe der Wandler, 3. in der Nähe der Diode für die Wandler liegt, 4. bei Überhitzung die CPU langsamer werden lässt und 5. Pfeifen kann :dontknow:


Gruß
Maddini Erstellt: 9:37 am 13. Feb. 2007
tatschel mal vorsichtig die kühler ab und schau ob einr recht heiß wird, werdens heiß sitzens richtig, werdens net heiß sitzens net gut.
partygott272 Erstellt: 23:13 am 12. Feb. 2007

Zitat von Maddini um 19:20 am Feb. 7, 2007
naja eventuell sitzt der spawa wakühler nicht gut?



Doch tut er, denn er hat ja die versprochenen 10°C Besserung erbracht....aber kann es sein, dass die originalen Kühler mies sitzen??

Weil irgendwie reicht bei allen ein langsamer Lüfter, nur bei mir nicht :blubb:
Maddini Erstellt: 19:20 am 7. Feb. 2007
naja eventuell sitzt der spawa wakühler nicht gut?
Weniger Antworten Mehr Antworten
partygott272 Erstellt: 19:18 am 7. Feb. 2007

Hi

Ich habe das gleiche Prob und habe auch die SpaWas unter Wasser gesetzt.
Denn seit dem ich vom Opti auf den X2 umgestiegen bin, sind die Teile nochmal um 15°C heißer als vorher.
Momentan bin ich bei knapp unter 60°C bei Volllast....Prob hierei ist nur, dass da irgendetwas anfängt, zu pfeifen, wenn die Dinger 59°C erreichen....und dabei sinkt die CPU-Leistung dann auf ~50% runter :blubb:

Komischerweise wird diese Temp aber vor allem vom Luftdurchsatz meinen Ram-Lüfters beeinflusst....stelle ich den aus, gehen die Spawas auf 65°C hoch :noidea:


Hat jemand ne Idee, woran das liegen kann???
GenialOmaT Erstellt: 12:02 am 7. Feb. 2007
Jo Everest is echt ein geiles Tool, ziehe ich Sandra und co. vor.. Die CPU Diode war doch eigentlich die genauere, da der Sensor irgendwo drin sitzt und der normale Sensor war in der Mitte vom Sockel (Bei Sockel A).. Wies jetzt mit den Athlon 64ern ist kann weiß ich nicht.. Mich wundert es nur wo das Everest noch ne Temp herzaubert, die das BIOS nicht kennt :punk:
jwxs Erstellt: 1:51 am 7. Feb. 2007
Hallo,
soweit ich mich erinnern kann, ist Everest  aus AIDA hervorgegangen. Aida ist das ältere, vielleicht sind da Entwickler auch eigene Wege gegangen.
Benutze für diese Zwecke auch nur Everest und SandraPro.

MfG
JWXS
diamant Erstellt: 1:27 am 7. Feb. 2007


Everest: CPU, CPU Diode, Motherboard, NB


Kann das Prog was was AIDA32 nicht kann? War bisher immer damit zufrieden; klein und übersichtlich.
Ist CPU und CPU Diode u.U. nicht dasselbe? Die CPU Temp wird doch an einer Diode gemessen, oder liege ich falsch?
jwxs Erstellt: 0:17 am 7. Feb. 2007
Hallo,
solange das System stabil ist. Musst ja auch nicht drauffassen, sollte stimmen. Halt solange System stabil ist, hast du auch kein Temperaturproblem: Weiter so. Würd mich da nicht so sehr auf Auslestools verlassen. Kenne leider das Board nicht, setz mal lieber im Bios die Ausschaltemperatur/falls möglich auf 60 - 65 Grad.

MfG
JWXS