» Willkommen auf AMD Overclocking «

Pixel72
aus Berlin
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2300 MHz
38°C mit 1.6 Volt


Ich möchte mein System etwas übertakten und Euch fragen ob die Werte auf den Bildern unten soweit ok sind oder Verbesserungen noch möglich sind.
Ich habe mir natürlich den AMD Overclocking Guide durchgelesen habe aber diesbezüglich noch ein paar Fragen. Un zwar, sollte ich bei meinen momentanen Einstellungen den Ramteiler (DDR Clock Ratio) von 2/2 auf 2/1,88 runtersetzen um dann den CPU Clock erhöhen zu können. So wie ich es verstanden habe sollte man den DDR Speed nicht höher als 10% übertakten. Sollte ich außerdem den HT Frequency Ratio Wert auch nach unten korrigieren?Auf den Wert 2 oder 3?Ich hatte das alles schon mal in kleinen Schritten probiert, aber mit ein Test mit Prime95 erhielt ich nur Fehler. Die Einstellung wie ich Sie jetzt habe(siehe Bilder unten)läuft Prime95 einwandfrei durch(1Stunde).
Wäre nett wenn mir jemand Tipps gibt, die genauen Bezeichnung von meinen Biosangaben zuverwenden damit ich euer Erklärung besser verstehen kann.

Mein PC
CPU AMD64 3000+ @3200+
Mein System im Detail

Bild1

Bild2

Bild3

Bild4

Bild5

Bild6

Bild7

Bild8


+++ERFOLG IST DIE SUMME  RICHTIGER ENTSCHEIDUNGEN+++
>AMD NewCastle  S754 3000+ 64bit2,0Ghz@2,3Ghz@1,5VZalmanBlueLed, Sapphire 9800 Pro 128MB AGPx8 , 1,GB Ram@DDR400@2,60V, GIGABYTE K8NS <

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 7:31 am 26. März 2007
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


sieht doch schonmal nicht schlecht aus, wie ich weiter vor gehen würde:
des senken des HT Multis von 4 auf 3 könnte beim erhöhen des HT Referenztaktes helfen, allerdings halte ich das nicht für nötig, da mein Board mit NF3 250 Chipsatz auch noch mit 1040MHz HT lief (4x260)
irgendwann, wenn du in die Nähe von 1000MHz kommst sollteste dann aber vielleicht doch von 4 auf 3 redizieren.
RAM: um nur die CPU zu betrachten würde ich den Speicher sogar noch stärker, und zwar auf 1.66 einbremsen, schön den HT Referenztakt erhöhen, und schaun was die CPU kann
wenn die Temperatur unter Last sicher unter 70°C bleibt kannst du zum übertakten die Spannung auf bis zu 1,65V erhöhen
Timings: die würde ich beim RAM nochn bissl anpassen, ich hoffe mal das läuft a
dann auch so, 2,65V - 2,75V auf den Speicher und dann:
2,5-8-3-3
RRD schaun was geht, 2 müsste drin sein
RC 11
RFC 14 (oder wenns geht 13)
bei den Write Timings mal vorsichtig Richtung 2 vorarbeiten

wenn du dann weisst was die CPU kann taktest du wieder zurück, stellst den RAM auf 2:2 und erhöhst jetzt abermals den HT Referenztakt, da S754 nur Singlechannel hat würde ich es bevorzugen ohne RAMTeiler unterwegs zu sein


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5718 Tagen | Erstellt: 7:53 am 26. März 2007
Pixel72
aus Berlin
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2300 MHz
38°C mit 1.6 Volt


vielen Dank, werde mich gleich mal ans Werk machen


+++ERFOLG IST DIE SUMME  RICHTIGER ENTSCHEIDUNGEN+++
>AMD NewCastle  S754 3000+ 64bit2,0Ghz@2,3Ghz@1,5VZalmanBlueLed, Sapphire 9800 Pro 128MB AGPx8 , 1,GB Ram@DDR400@2,60V, GIGABYTE K8NS <

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 8:13 am 26. März 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Und Du solltest unbedingt die "AGP Aperture Size" auf 128MB setzen! "AGP Fast Writes" bei der Karte besser auf disabled.
Falls der Speicher es stabil packt, setz "1T/2T DRAM Timing" auf 1T.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 8:38 am 26. März 2007
Pixel72
aus Berlin
offline



OC Newbie
10 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2300 MHz
38°C mit 1.6 Volt


So, hier mal ein erstes Ergebnis:
habe alles so befolgt wie ihr mir empfohlen hattet
HT läuft bei 4
Referenztakt läuft bis 227 stabil (wenn ich höher stelle, gibt Prime95 nach 3 Min ein Fehler raus)
Die Timings habe ich so eingestellt wie es Beomaster beschrieben hat. Läuft auch stabil.
Und CPU Voltage habe ich auf 1,58 V gesetzt und die DIMM bei 2,64
Temp unter Last mit Everest 39 Grad PC offen (PC geschlossen 49 Grad)
ohne Last 30 Grad (PC geschlossen)
AGP Fast Writes habe ich deaktiviert und die 3DMark werte haben sich nicht verschlechtert durch die Fast Writes deaktivierung.
Und die "1T/2T DRAM Timing" habe ich auf 1T gesetzt.
Schade ist nur das ich den Referenztakt nicht höher stellen kann ohne Fehler in Prime95 zu erhalten. Vielleicht würde ein anheben der CPU und DIMM Voltzahl helfen, möchte ich aber nicht riskieren da das ja nicht wirklich so gut fürs System ist.


EDIT:
HT läuft bei 4
Referenztakt läuft bis 230 stabil (wenn ich höher stelle, gibt Prime95 nach 3 Min ein Fehler raus)
Die Timings habe ich so eingestellt 8+3+3. Läuft auch stabil.
Und CPU Voltage habe ich auf 1,63 V gesetzt und die DIMM bei 2,75
Temp unter Last mit Everest 39 Grad PC offen (PC geschlossen 49 Grad)
ohne Last 30 Grad (PC geschlossen)
AGP Fast Writes habe ich deaktiviert und die 3DMark werte haben sich nicht verschlechtert durch die Fast Writes deaktivierung.
Und die "1T/2T DRAM Timing" habe ich auf 1T gesetzt.
Schade ist nur das ich den Referenztakt nicht höher stellen kann ohne Fehler in Prime95 zu erhalten. Vielleicht würde ein anheben der CPU und DIMM Voltzahl helfen, möchte ich aber nicht riskieren da das ja nicht wirklich so gut fürs System ist.
CPU läuft jetzt mit 2300 MHz. Original 2000 MHz
Mit Everest Benchmark habe ich beim Lese - und Schreibdurchsatz ein Wert von 3500 vorher waren es 3000.


(Geändert von Pixel72 um 10:35 am März 26, 2007)


+++ERFOLG IST DIE SUMME  RICHTIGER ENTSCHEIDUNGEN+++
>AMD NewCastle  S754 3000+ 64bit2,0Ghz@2,3Ghz@1,5VZalmanBlueLed, Sapphire 9800 Pro 128MB AGPx8 , 1,GB Ram@DDR400@2,60V, GIGABYTE K8NS <

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2007 | Dabei seit: 3889 Tagen | Erstellt: 9:43 am 26. März 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Hast Du denn den Speichertakt im Bios mal runter gestellt? 3500MB/sec kommt mir schon recht viel vor für ein SingleChannel-System. Evtl. geht tatsächlich mehr bei der CPU, wenn Du den Basis-Speichertakt auf 166/333MHz stellst. Der wird dann ja mit der CPU übertaktet... ;)

Ansonsten würde ich eher zu der Variante 227MHz tendieren, denn die paar MHz wären die höheren Spannungen nicht wert.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 23:57 am 26. März 2007
jwxs
aus Köln
offline


OC Profi
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2610 MHz
40°C mit 1.55 Volt


Hallo,

also ich würde bei dem System erst mal mit dem HT auf 3 gehen, und dann den Referenztakt/FSB erhöhen, solange Board mitmacht. Ram erstmal auf Minimum. Wenn es dann stabil läuft, kannst du mit dem Ram immer noch eine Stufe höher gehen. Der bisherige Ref-Takt kommt mir sehr niedrig vor, hier solltest du selbst bei Billigboards locker über die 250 kommen. Voraussetzung: HT auf 3.

MfG
JWXS

Beiträge gesamt: 507 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4117 Tagen | Erstellt: 0:33 am 28. März 2007