» Willkommen auf AMD Overclocking «

henfri
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hallo,

ich habe vor zwei Jahren bei meinem Xp (Barton, AXDA1700DUT3C, 0251) mit Hilfe von OcInside den

Multiplikator "geunlocked" und konnte auf meinem Mainboard (Epox 8kta3+) den Multiplikator frei

einstellen.
Nun ist das Board jedoch in die ewigen Jagdgründe gegangen und ein neues, aber sehr billiges PC Chips

M848A hat es ersetzt. Leider erlaubt das Bios jedoch keine Wahl des Multiplikators, so dass der

Prozessor sich jetzt bei 800 Mhz langweilt. Nichtmal der Lüfter hält es für nötig zu laufen, so kühl

bleibt der.

Nun ist die Frage, wie ich jetzt wieder zu den alten 1,4 Ghz (oder mehr?) komme?
Prinzipiell gibt es ja die Möglichkeiten L-Brücken und Pin Mod. Die L-Brücken habe ich ja schon

modifiziert. Sie sehen momentan so aus:
L3
  .
.--.
.--.
.||.
.==.
.==.

(== ist Silberleitlack, || ist selbst getrennt)

Da ich seit meinem Umzug nicht die geringste Ahnung hab, wo der Silberleitlack ist, würde ich wohl die

Pin-Mod Version vorziehen, doch funktioniert das auch, wenn ich die L3-Brücken schon modifiziert habe?

Welchen Multiplikator kann ich wohl erreichen?
Wie würdet ihr vorgehen?

Viele Grüße und Danke für euren Rat,

Hendrik

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4172 Tagen | Erstellt: 9:48 am 23. April 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


Jep, ist absolut kein Problem deinen alten TBredB mit Pinmod einen andern Multiplikator zu verpassen.
Du kannst natürlich auch Spannung und FSB verändern, je nachdem wieviel du erreichen möchtest, und was für nen FSB das Board und dein RAM mitmacht


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5693 Tagen | Erstellt: 11:03 am 23. April 2006
henfri
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hallo Beomaster,

danke für deine Antwort. Und das Pin-Mod kommt sich nicht mit dem L3 Mod in die Quere?

Was kann ich den bei meinem Prozessor an maximalem Multiplikator (bei 133 Mhz FSB) erwarten? In der Datenbank sind ja nur schnellere CPUs.

Gruß,

Hendrik

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2006 | Dabei seit: 4172 Tagen | Erstellt: 16:26 am 23. April 2006