» Willkommen auf AMD Overclocking «

BlueDark
aus Bocholt
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2158 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.65 Volt


Hi.Ich will meine CPU übertakten,aber wenn ich von 167 mhz FSB auf 170 mhz gehe bootet Windows nicht mehr.Ich meine das liegt am Ram da ich einen PC2700er und einen PC3200er drin hab und der PC2700er ist da für 166 mhz,aber sollte ja eigentlich locker 170 mhz packen naja.Soll ich dann die Ram Timings entscherfen oder einen Ram Teiler setzten und wie geht das?Mein System steht in der Sig.


AMD Athlon XP 3000+ @2,30 Ghz (3400+) // Sapphire X800 PRO @X800 XT 500/560 // ASUS A7N8X-X Rev.2 // 2x 512 MB RAM 2,5-3-3-7 // 120GB [intern] 80GB [extern] // LC Power 550Watt // System by Nethands

Beiträge gesamt: 165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4542 Tagen | Erstellt: 21:58 am 3. Juli 2005
xxxbella
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
1837 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


by the way, wenn dein board agp- und pci-bus nicht fixed, übertaktetst du auch die gleich mit. dies kann man aber mit den steppings 167 -> 200 z.b. übergehen. aber das is natürlich bissle viel.

also wenn, im bios den speicher auf 333 festklemmen, wie gesagt, evtl. überfeuerst du dann aber den rest.

bei mir war spielen bei ungeraden 193 nicht mehr möglich, bei 200 gings wieder (rauf von 166)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4494 Tagen | Erstellt: 11:35 am 4. Juli 2005
BlueDark
aus Bocholt
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2158 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.65 Volt


Hm ja also was soll ich dann jetzt machen? Ich kann ja nicht sovort auf 200 mhz fsb gehen.:blubb:


AMD Athlon XP 3000+ @2,30 Ghz (3400+) // Sapphire X800 PRO @X800 XT 500/560 // ASUS A7N8X-X Rev.2 // 2x 512 MB RAM 2,5-3-3-7 // 120GB [intern] 80GB [extern] // LC Power 550Watt // System by Nethands

Beiträge gesamt: 165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4542 Tagen | Erstellt: 13:50 am 4. Juli 2005
xxxbella
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
1837 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


du hast nen barton?!

les mal den thread

Athlon XP 2800+ Barton FSB 333 Lohnt sich der Kauf ?  

vor deinem. da hatten wir es bereits von was ähnlichem. vielleicht hilft dir das weiter...

wenn nicht, meld dich wieder

(Geändert von xxxbella um 14:04 am Juli 4, 2005)


(Geändert von xxxbella um 14:04 am Juli 4, 2005)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4494 Tagen | Erstellt: 14:02 am 4. Juli 2005
BlueDark
aus Bocholt
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2158 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.65 Volt


Ja das ist ein Barton.Der lief auch schon auf 2300 mhz auf einem ASRock K7S8X.Aber auf den ASUS A7N8X was ja bessern sein sollte geht gar nichts das ist zum kotzen.


AMD Athlon XP 3000+ @2,30 Ghz (3400+) // Sapphire X800 PRO @X800 XT 500/560 // ASUS A7N8X-X Rev.2 // 2x 512 MB RAM 2,5-3-3-7 // 120GB [intern] 80GB [extern] // LC Power 550Watt // System by Nethands

Beiträge gesamt: 165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4542 Tagen | Erstellt: 14:42 am 4. Juli 2005
xxxbella
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
1837 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


hmm,
ich würde mal den langsamen speicher rausmachen, und dann gleich auf 200 (das hat er ja schon vorher gepackt?). das prob is, wenn du nicht in den vorgegebenen schritten hochschraubst, also von 167 -> 200 sondern nur auf 187.... dann befeuerst du je nach dem auch gleich noch den agp- und den pci-bus mit, falls dieser nicht vom board (boardspezifisch) gefixt wird...oder versichere dich, das der agp/pci-bus nicht auch angefasst wird.

gut,3 m hz isn bischen wenig, aber dennoch ...

vcore muß bestimmt auch hoch

timings mal auf standard


oder setzt deinen speicher mal auch 333 fest, wenn der 333er riegel noch drin is. wichtig, immer temps checken !!!!!!

(Geändert von xxxbella um 14:56 am Juli 4, 2005)

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4494 Tagen | Erstellt: 14:55 am 4. Juli 2005
BlueDark
aus Bocholt
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2158 MHz @ 2300 MHz
51°C mit 1.65 Volt



oder setzt deinen speicher mal auch 333 fest


Wie mache ich das? Oder kann man den AGP takt fixen?

(Geändert von BlueDark um 21:15 am Juli 4, 2005)


AMD Athlon XP 3000+ @2,30 Ghz (3400+) // Sapphire X800 PRO @X800 XT 500/560 // ASUS A7N8X-X Rev.2 // 2x 512 MB RAM 2,5-3-3-7 // 120GB [intern] 80GB [extern] // LC Power 550Watt // System by Nethands

Beiträge gesamt: 165 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4542 Tagen | Erstellt: 20:36 am 4. Juli 2005
xxxbella
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
1837 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


alle einstellung mache ich übers bios. es gibt auch einschlägige software, auf die ich aber hier nicht eingehen will.

also, es hängt von deinem board/bios ab, ob du...

....den ram-takt feststellen kannst
....die vcore hochdrehen kannst
....den mobo-fsb hochdrehen kannst

feststellen, ob dein board den takt beibehält? mußte dich in foren durchfragen, beim hersteller....

wenn du doch aber den sprung von 167 -> 200 machst, passiert ja nix, zumindest nicht mit dem pci/agp. nur der speicher eben. deswegen, mal den langsamen raus und fsb auf 200 hoch...

Achtung:
meine erfahrungen beruhen auf den xp 2500+ barton 333fsb. der pakt locker den fsb200 mit ner vcore von 1.7 und mittelmäßiger kühlung und somit @3200 -> deshalb vergewissere dich vorher noch hier im forum, ob der xp 3000+ barton das auch pakt. ich denke ja, aber nur denke.....  

es geht ja nur ums prinzip,
kleine taktschritte eben nur mit nem board, das den pci/agp-bus nicht auch mit hochdreht. ansonsten ganze schritte 167 -> 200 und dafür sorgen, das cpu/ram das mitmachen -> cpu gut kühlen und ggf. ram feststellen auf 333 (asynchron) oder langsameren erstmal raus -> die kiste soll ja auch booten!

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4494 Tagen | Erstellt: 8:33 am 5. Juli 2005
Charon
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !



Zitat von xxxbella um 8:33 am Juli 5, 2005
alle einstellung mache ich übers bios. es gibt auch einschlägige software, auf die ich aber hier nicht eingehen will.

also, es hängt von deinem board/bios ab, ob du...

....den ram-takt feststellen kannst
....die vcore hochdrehen kannst
....den mobo-fsb hochdrehen kannst

feststellen, ob dein board den takt beibehält? mußte dich in foren durchfragen, beim hersteller....

wenn du doch aber den sprung von 167 -> 200 machst, passiert ja nix, zumindest nicht mit dem pci/agp. nur der speicher eben. deswegen, mal den langsamen raus und fsb auf 200 hoch...

Achtung:
meine erfahrungen beruhen auf den xp 2500+ barton 333fsb. der pakt locker den fsb200 mit ner vcore von 1.7 und mittelmäßiger kühlung und somit @3200 -> deshalb vergewissere dich vorher noch hier im forum, ob der xp 3000+ barton das auch pakt. ich denke ja, aber nur denke.....  

es geht ja nur ums prinzip,
kleine taktschritte eben nur mit nem board, das den pci/agp-bus nicht auch mit hochdreht. ansonsten ganze schritte 167 -> 200 und dafür sorgen, das cpu/ram das mitmachen -> cpu gut kühlen und ggf. ram feststellen auf 333 (asynchron) oder langsameren erstmal raus -> die kiste soll ja auch booten!



wenn er den fsb auf 200 setzt bekommt er nen Takt von 2600 Mhz. Wohl nen bissen zu viel :blubb: - also Multi runter.
Wenn das nich geht zum xp-m modden und neues board kaufen
Sein board hat nen nforce 2 chipsatz, also agp/pci sind fix


(Geändert von Charon um 10:14 am Juli 5, 2005)


Macbook Air 13 Zoll

Beiträge gesamt: 894 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4625 Tagen | Erstellt: 10:12 am 5. Juli 2005
xxxbella
offline


OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Barton
1837 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


@Charon

...na siehste, einer der das board und die cpu kennt.  

...jetzt aber mal auch noch ne frage.  also unterscheidet sich der 3000er barton von der architektur gegenüber dem 2500er barton? beim 2500er dreh ich auch "nur" den fsb hoch, kein multi runter, und die cpu springt natürlich dann von 1830 -> 2200.

logo, dann wandert  der 3000er (x13) von 2166 -> 2600. das pakt der nicht? was pakt  er denn dann? 11.5? 12? 12.5?

Beiträge gesamt: 25 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2005 | Dabei seit: 4494 Tagen | Erstellt: 11:50 am 5. Juli 2005