» Willkommen auf News «

666Luzifer666
offline


OC God
20 Jahre dabei !


Klar sehen die, die sterben das anders, ein Zebra sieht bestimmt auch keine Notwendigkeit darin, dass es vom Löwen gerissen wird und wäre wohl eher dagegen, aber es gehört eben zur Natur. Und so gehört es zur Natur, dass der Mensch eben nicht alles überlebt.
Anders wäre es, wenn die Ursache der Vogelgrippe durch die Haltung der Tiere durch den Menschen entstanden wäre, denn dann wäre die Vogelgrippe künstlich. Dann könnte man allerdings sagen, dass der Mensch selbst daran Schuld ist, wenn er dann daran stirbt.

Das mit der Brücke ist deshalb kein Argument, weil es nicht natürlich ist und gegen den menschlichen, oder generellen Selbsterhaltungstrieb sein würde. Selbstmord ist nichts natürliches, sondern künstlich.

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 19:14 am 19. Okt. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


es gibt viele bazillen und viren in der luft, gegen die meisten sind wir menschen mittlerweile nur noch schwach anfällig, sei es durch impfungen oder sensibilisierung.

die vogelgrippe ist genau wie der mensch im laufe der zeit mutiert.

der mensch kam aus dem wasser und kann mittlerweile auch laufen.
wie ist denn das mit dem virus?
es lebt ja schließlich auch.
kann es sich denn nicht weiterentwickeln und dann auch angreifen?
aber warum hat es sich weiterentwickelt? richtig. weil sein lebensraum durch den menschen eingeengt und mitbenutzt wird.

wenn ein mensch auf einer einsamen insel ist, und normale vegetation da ist mit tierwelt, ernährt er sich zuerst von dem was er kennt.
aber irgendwann ist das bekannte weg, und bevor er stirbt probiert er doch mehr aus. auch mal nen blatt zu essen, oder wurzeln, oder insekten oder was auch immer.
so etwas nennt man anpassung.
nichts anderes macht der virus. er passt sich seinen gegebenheiten an.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7073 Tagen | Erstellt: 19:23 am 19. Okt. 2005
666Luzifer666
offline


OC God
20 Jahre dabei !


Was willst du mir, oder uns damit sagen?

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 19:29 am 19. Okt. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


dass das ganze künstlich herbeigeführt wurde.
man muss sich halt anpassen, bzw. der virus passt sich uns an.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7073 Tagen | Erstellt: 19:48 am 19. Okt. 2005
666Luzifer666
offline


OC God
20 Jahre dabei !


Das ist dann aber doch nicht künstlich. Der Virus war also schon immer da und hat sich dann dem Menschen angepasst. Das wäre natürlich, da der Virus sich aus sich selbst heraus verändert hat.
Künstlich ist nur das, was der Mensch verändert. Also Veränderung durch den Menschen. Bei dem Virus war der der Mensch (vielleicht) der Auslöser für die Veränderung, aber die Veränderung hat der virus selbst vollzogen.

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 19:54 am 19. Okt. 2005
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


So Lacht mich jetzt ruhig alle aus:
Ich ahbe selber einen Stamm von 13 Hühnern die ich seit ich ein kleinens Kind bin züchte. Sie alle sind handzahm und hochintelligend (darauf hin ahbe ich sie gezüchtet). Sie stehen einem Hund oder einer Katze in nichts nach und ich hänge extrem an ihnen.
Entsprechend hat mich die Meldung mit der Stallpflicht getroffen wie ein Schlag. Ich kann die Hühner nicht in einen Stall sperren weil es keinen gibt, sondern nur winzige Schlafhäuser. Was soll ich also bitte tun?
Das sind keine Tiere zur Lebensmittelgewinnung und meilenweit von irgenwelchen Zuchten entfernt, dass wird meine assozialen Nachbarn aber nicht davon abhalten, sobald sie es hören die Polizei zu verständigen.

Wie ist das zu bewerten? - wenn ich eine Strafe bekomme ist mir das egal, wenn aber die Tiere geschlachtet werden, WERDE ich den aufführenden Beamten TÖTEN.
Haltet mich jetzt für völlig bekloppt, aber das ist Definitionssache, ich habe eben ein anderen Wertesystem als die Masse von dummen abgestumpften Zombis.

Ich schreibe das hier weil ich natürlich nach Informationen suche, inwiefern mich dieser Erlass betrifft.

Gruß
Bones

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6435 Tagen | Erstellt: 16:31 am 20. Okt. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Hmm Bones gra nicht so leicht.
Ich denke aber du hast dich der Macht des Staates und der des Staatschutzes zu beugen (also auch der Polizei).
Aber warum sollten die denn geschlachtet werden?
Ich denke es wird dann spezielle Auflagen geben, z.B. den Käfig vollkommen  mit Maschendrahtzaun (oder Holz) abdecken um Kontakt mit anderen Vögeln zu vermeiden,
Deine Tiere in einem Gefelcht von Maschendrahtzaun halten und KEINE Lebensmittel von ihnen essen.
Des weiteren Tierarzt und Desinfektionsmittel müssen schnell und immer erreichbar sein.

Ich denke deine Nachbarn machen das ja auch nur aus Schutz vor sich selber und vor dieser Krankheit.
Solange noch KEIN FALL in Deutschland bestätigt ist, werden auch nicht präventionell Tiere in irgendeiner Form geschlachtet.

Nur du musst dich halt drauf einstellen deine Tiere unter "Verschluss" zu nehmen. Also fang schonmal an zu basteln.
Hammer, Nägel und viel Holz.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7073 Tagen | Erstellt: 16:46 am 20. Okt. 2005
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


Ich beuge mich schon veil zu oft diesem Staat. Aber wenn ein paar aufquollene Fettsäcke sich ängstigen sie könnten ja ganz zufällig ein Hühnchen aus Nachbars verschlingen, dieses vorher auf nicht über achzig °C erhitzen und dann müsste natürlcih jenes Hühnchen auch noch vor kurzem besuch von der Tante aus der Türkei gehabt haben und dessen sch****E gefressen haben, ja wenn der Nachbar das tun würde, dann hätte er mit 0,00000000000000000000000000000000001% Wahrscheinlichkeit ein Problem. Dagegen ich die Chance 10 hoch 80 höher dass er demnächst an Krebs stirbt, von mir überfahren wird was weis ich.
Soviel zum Selbstschutz.
Ich könnte mich zu tode aufregen, wenn man sich mal wieder was neues ausdenkt um dumme nichtwissende Bürger in Panik zu versetzten.
BSE oh nein wir essen kein Rind mehr (weil es jetzt wohl so gut kontrolliert ist wie noch nie)
Vogelgrippe- Ich weis zwar garnichts über das Virus aber ich hab ja soche Angst, erstmal ne Kippe anmachen....

Ne im Ernst als Vorsichtsmaßname für große Haltungen mag das ok sein, aber wie alles in diesem Land wird nie etwas zu Ende gedacht.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6435 Tagen | Erstellt: 17:10 am 20. Okt. 2005
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Wo wir wieder beim Thema wären... :lol:
[Offtopic]
Maulkorb zwang für ALLE Hunde.
Wesenstest für ALLE Hunde.
[/Offtopic]

Natürlich hast du Recht.
Es gibt soviele Möglichkeiten.
Könnte aber auch sein, dass dein Nachbar sie schlachtet, kocht und isst, und dabei nicht Krank wird.
Oder du willst ihn überfahren und die platzt nen Meter vorher ein Reifen und du fährst innen Bach.
Man will einfach nur eine Prävention machen. So wie mit Drogen, Waffen, Kriminalität...
Klappts?
Und schon hast du eine Antwort auf deine Frage.
Trotzdem muss man sich beugen, da sowas schnell mal als Gesetz verabschiedet wird.
Wie in Amerika.
Hühner dürfen nicht mehr Krank werden.

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7073 Tagen | Erstellt: 17:30 am 20. Okt. 2005
666Luzifer666
offline


OC God
20 Jahre dabei !


@Bones

Also geschlachtet werden die nicht. Selbst wenn die Polizei kommt nicht. Die werden dir dann höchstens sagen, dass du sie einsperren musst und dann wirst eben einen stall oder was auch immer bauen müssen.
Geschlachtet werden sie nur, wenn die bei deinen Hühnern die Vogelgrippe feststellen.

Kann sich noch jemand an die Maul und Klauen Seuche erinnern? Nein? Seht ihr, so wird es sich meiner Meinung nach auch mit der Vogelgrippe verhalten.

Beiträge gesamt: 1533 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7348 Tagen | Erstellt: 17:54 am 20. Okt. 2005