» Willkommen auf News «

razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt



Zitat von Jack the Ripper am 20:19 am Juli 15, 2004
@laaaaaaaanger Post
Man merkt, dass Ratber wieder da is;)

@topic
Ich glaub, dass nen RIESEN FAKE ist und ihr alle drauf reingefallen seit:lol:



macht nix wenns so is, is doch ein lustiges Topic, läuft mal richtig gut, im gegensatz zu vielen anderen Topics im Moment. :blubb:


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6554 Tagen | Erstellt: 20:32 am 15. Juli 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !



Zitat von Jack the Ripper am 20:19 am Juli 15, 2004
@laaaaaaaanger Post
Man merkt, dass Ratber wieder da is;)

@topic
Ich glaub, dass nen RIESEN FAKE ist und ihr alle drauf reingefallen seit:lol:



Ja eben ne ? ;) :lol:


So wie ich unsere Volksverkäufer kenne ist das durchaus im Rahmen des Möglichen :biglol:

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7331 Tagen | Erstellt: 21:03 am 15. Juli 2004
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


@ratber zitat " Seltsamerweise kommt kein Aas auf die Idee die alten hi**autobahnen plattzumachen."  
Sorry dass ich dir in die suppe spucken muss aber das ist eine der legenden die sich immer noch haelt und die reine unwahrheit ist die teile sind nicht auf adi's mist gewachsen. :)


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7008 Tagen | Erstellt: 20:28 am 16. Juli 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Irrtum vom Amt mein Freund.
Du verwechselst "Erfinden" mit "Bauen" ;)

Erfunden hat es irgendwer in der Weimarer Republik und es gab auch schon vorher ein kleines Teilstück (Avus) aber so richtig gebaut und vorrangetrieben hat es eben der Grökaz

Es sind reichlich Kilometer gebaut worden und existieren noch heute.(Natürlich nicht Original.Sie dienen als Basis für die entsprechenden Heutigen abschnitte).

Also warum nicht die Braunen Pisten rausreißen ,das Land den ursprünglichen Besitzern wiedergeben ?

Wenn wir dabei sind dann auch etliche Brücken die dafür gebaut wirden und noch existieren.



Wenne jetzt damit kommst das das nur Sprüche seien dann erklär mir mal zb. die Stern-TV Sendung von Mai wo genau diese "Legende" ,wie du es ja nennst, als Thema diente und auch Filmmaterial gezeigt wurde.


Entweder Adolf war ein Böser Kriegsautobahnbauer und Sklaventreiber (Auf die AB berzogen) oder er hat se nicht gebaut aber nicht beides bitte.

Fakt ist das die Piste schon früher geplant war und anfang der 30er damit begonnen wurde aber mitgebaut hat er und Zwangsarbeiter waren auch beteiligt.

Ergo ist mein Einwurf schon berechtigt.

Hier einige Zitate.
Kannst mir ja sagen wer Lügt und wer nicht ;)



hi**'s autobahn construction began in September 1933 under the direction of chief engineer Fritz Todt. The 14-mile expressway between Frankfurt and Darmstadt, which opened on May 19, 1935, was the first section completed under hi**. By December 1941, when wartime needs brought construction to a halt, Germany had completed 2,400 miles (3,860 km), with another 1,550 miles (2,500 km) under construction.


Quelle



hi** hat Dr. Fritz Todt als Konstruktionsleiter ernannt.  Konstruktion vom ersten Teil der deutschen Autobahn wurde 1932 beendet.  Dieser Teil hat Köln und Bonn verbunden.  Drei tausend Kilometer wurden bis 1938 vollendet.  Die Konstruktion hat Tausende von Arbeitern erfordert.  Und es hat neue Aufgaben geschaffen.  Die Konstruktion und die neuen Aufgaben haben die deutsche Wirtschaft belebt.  Heute ist deutsche Autobahn elf hundert Kilometerlang.


Quelle


Dieses Bild
ist dann vermutlich ne Fotomontage ;)


Aber klammern wir das Streitthema mal aus dann bleibt noch genug unbewältigtes.

Der "KDF-Wagen" ist ja ein Produktionsschlager ohne gleichen gewesen und der alte "Nazi-Automobilkonzenr" gedeit recht prächtig oder ? ;)

Tja und warum der alte Ferdinand Porsche nicht als Kriegsverbrecher im Knast gelandet ist kann ich aus dieser Sicht auch nicht ganz vertstehen. ;)

Firmen wie Krupp und Thyssen existieren auch noch obwohl se ja offensichtlich am Krieg Profitiert haben wei kein anderer.

Und ohne Messerschmitt,Heinkel usw. hätte die Kleinwagenkultur der Nachkriegsjahre auch anders ausgesehen oder ? ;)


Was ist eigentlich mit den vielen Gebbäuden und Anlagen die unter Adolf entstanden sind ?



Fazit:

Hätte man alles "Braune Gut" nach dem Kriege demontiert dann hätten wir noch mehr aufzubauen gehabt und die Geschichte der Buindesrepublik sähe anders aus.

Auch wenn es unangenehm sein mag so hat jede Epoche irgendwas brauchbartes hervorgebracht und auch der Spruch "Der Krieg ist der Vater aller Dinge" ist nicht wegzuwischen.


Und dann nochmal was zum Thema:

Nur im Territorium des ehemaligen "3. Reiches" stellt man sich derart Bescheuert an und durchleuchtet jede Aktion und jeden Ausspruch auf eventuelle Braune Inhalte.

Ich könnte noch Seitenweise weiterschreiben aber am Ende läuft es doch wieder auf eine Mischung aus "Der Gewinner bestimmt was richtig und unrichtig ist"  und "Fakten kennen keine Politische Richtung" hinaus.

Ob die Geschichte mit dem "Rechten Winkel" nun Fakt oder Fake ist spielt eigentlich keine Rolle denn genau solche Aktionen passieren im Kleinen jeden Tag und sind für mich nur ein Zeichen einer renitenten Paranoia auf diesem Gebiet.

Wie Krass das sein kann habe ich wärend meines Wehrdienstes erfahren müssen.

Nur weil ich (wie ich hinterher erfahren habe) ein "D-Aufkleber" (Is ja damals noch Pflicht gewesen) mit ner kleinen unterlegten Deutschlandflagge hinten drauf hatte hat mir einer die Karre mit knapp 200 "Nazi raus"-Aufklebern (Kamen damals von den Örtlichen  Grünen in Neumünster) zugepappt.(Obendrein noch so ätzend klebende Papierteile)

Der Hintergrund war das irgendein Rechter Verein ähnliche rausgegeben hat aber meiner war vom AVD und irgendein Spinner meinte sich daraus was zurechtzudenken.

Jedenfals sah mein Elektra am Morgen nach der Wache ganz anders aus und meinerseits war dann ein Besuch beim Herausgeber der Aufkleber fällig.
Nach Androhung von Rechtlichen (Huch ,schon wieder so ein Wort) Mitteln wurde dann die Reinigung übernommen was nicht ganz billig war da Vinyldach und Chromteile betroffen waren.

Soviel zu Leuten die zuviel in alles hineininterpretieren wollen und selbst in einem alten Ventilrad schon ein Hakenkreuz sehen und gleich Alarm schlagen :crazy:


Manchmal ist Stein eben nur ein Stein ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7331 Tagen | Erstellt: 0:30 am 17. Juli 2004
Marodeur
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Joa, damit hats Ratber wohl gut zusammengefasst(oder doch eher erweitert :noidea:).

[Rechthabermode] Es heißt net Grökaz, sondern Gröfaz (Größter Feldherr aller Zeiten)
[/Rechthabermode]
(wobei Größter Kriegstreiber aller Zeiten auch fast passt, obwohl auch da schlimmere gab.)


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7205 Tagen | Erstellt: 5:52 am 17. Juli 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Grökaz ist schon richtig.


"Größter Kackarsch aller Zeiten"  ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7331 Tagen | Erstellt: 6:52 am 17. Juli 2004
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


@ratber also er hats nicht erfunden und er hat es nicht angefangen zu bauen dass er es weitergefuehrt hat ist was anderes das war mein punkt dass unter ihm strassen gebaut worden sind wahr mir auch klar.
:) "Feldherren" sind eben immer an einem guten schnellen strassennetz intressiert um truppen und material schnell verlegen zu koennen war schon bei den roemern so.
grökaz und gröfaz kannte ich aber als ausdruck noch nicht. :)


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7008 Tagen | Erstellt: 13:34 am 17. Juli 2004
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !



grökaz und gröfaz kannte ich aber als ausdruck noch nicht


Yo,wie oben schonmal angedeutet fallen ja einige Leute schon in Ohnmacht wenn man die jüngste Geschichte mal nicht gleich im "Büßermodus" Diskutiert.
So entstehen Umschreibungen ;)


Feldherren" sind eben immer an einem guten schnellen strassennetz intressiert um truppen und material schnell verlegen zu koennen war schon bei den roemern so.




Tja, und der Witz an der Sache war das er sie sogut wie nie gebraucht hat da se meist nord-Süd verlief und nicht Ost-West was ja Sinnvoller gewesen wäre.
Sie waren eben ein Propagandaprojekt aber sie waren da und die Nutzung bzw. Der weitere Ausbau als Basis kam erst nach dem Krieg.



also er hats nicht erfunden und er hat es nicht angefangen zu bauen dass er es weitergefuehrt hat ist was anderes das war mein punkt dass unter ihm strassen gebaut worden sind wahr mir auch klar.




Yo,ich finde es immer lustig das immer gleich mit "er hats nicht erfunden" gekonntert wird.
Dabei behauptet das ja keiner.

In den 20ern entstand als Erste "Autobahn" der Avus aber das war nur ein Messemodell denn ohne echte Route etwas Witzlos.

Er hat aber bis Kriegsende den Größten bis dahin existierenden Teil gebaut (siehe Links).

Leider habe ich auf anhieb keinerlei Kartenmaterial gefunden um zu Zeigen wie der Ausbau von der Avus bis zum Kriegsende und der Vergleich zu den 50ern,60ern und Heute ist uuuuund welche Teile der alten HAB noch Heute in kritischen Teilen des Netzes liegen.

Wenn man also die Propaganda der NS-Zeit zusammen mit der Totalen Verleugnung der Neuzeit (Es war ja angeblich alles Kacke was damals raus kam) mal wegläst und nur die Fakten Zählt dann kann man schon sagen das der Gefreite den Grundstock für unser AB-Netz gelegt hat.
Genauso entstanden im WWII einige schlüsseltechnologieen ohne die wir heute kaum aiskommen könnten.
zb. Düsenjäger und Raketentechnik.
Den alten Conrad nicht zu vergessen der auf seine offizielle Anerkennung sehr lange hat warten müssen nur weil es Politisch nicht gewünscht war.

Ich will nix gutheißen was damals gescha aber eine Verleugnung von Teilen der Geschichte ist für mich genauso schlimm wie die übermäßige Glorifizierung dieser Zeit.

Wenn es danach ginge hätte fast jede Nation eine oder mehrere Leichen im Keller.

zb. Frankreich und die Algerier oder die Niederlande die auch schon in jüngerer Zeit ein Schlachtfest hinter sich haben.Von den Amis mit den Farbigen oder den Indianern rede ich erst garnicht.

Aber wie das immer so ist Zählt nur wer Gewonnen und wer Verloren hat und der Gewinner schreibt die Geschichte (Erinnert mich irgendwie an die Kl. aus Startrek *gg*)   ;)

Mein derzeitiger Cheffe ist manchmal ein Kleiner Korintensch****ender Wichser mit unangenehmen Eigenarten aber dennoch hat er ein Unternehmen aufgebaut das Floriert.Das kann ich ihm trotz aller Antipathie nicht abreden und werde ich auch nicht.

Alles andere wäre für mich unerlich und so halte ich es auch mit anderen Sachen.

Glücklicherweise habe ich mir nie so richtig irgenwelche Scheuklappen zugelegt und versuche mit offenen Augen durch die Welt zu gehen  ;)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7331 Tagen | Erstellt: 14:25 am 17. Juli 2004
Marodeur
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1400 MHz @ 1733 MHz
41°C mit 1.75 Volt


Also Grökaz mag ne Umschreibung ausser Neuzeit sein, aber Gröfaz is original ausm dritten Reich. Kommt aus der selben Richtung wie die damaligen politischen Witze (die es durchaus auch gab, war halt nur gefährlich sie zu erzählen).

Und dass er keine (oder wenig, KA) Autobahnen von West nach Ost baute lag daran, dass er Angst hatte Deutschlands Feinde könnten darüber zu schnell in Deutschland einfallen.

[Edit]
Rechtschreibung is voll fürn Eimer :lol:
[/Edit]

(Geändert von Marodeur um 15:14 am Juli 17, 2004)


Lach drüber wenns zum weinen nicht reicht.MANOWAR RULEZ!!!! ICH WAR DABEI: WARRIORS OF THE WORLD TOUR (6.12.02 Köln Palladium)

Beiträge gesamt: 6487 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7205 Tagen | Erstellt: 15:12 am 17. Juli 2004
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt



Zitat von Marodeur am 15:12 am Juli 17, 2004
Also Grökaz mag ne Umschreibung ausser Neuzeit sein, aber Gröfaz is original ausm dritten Reich. Kommt aus der selben Richtung wie die damaligen politischen Witze (die es durchaus auch gab, war halt nur gefährlich sie zu erzählen).


Jo aber darum bestimmt besonders interessant und beliebt damals...
Mein Opa hat immer erzählt das es bei denen in Frankreich, speziell in Paris "Heil Schicki" hieß, weil der Typ wohl mal Schickelhuber hieß, bzw. seine Mutter so geheißen hat :lolaway:

Zum Thema Autobahnen und anderer Nazibauten; Dinge können nichts dafür, was Menschen damit machen. Eine Autobahn kann ich dafür benutzen um die Bevölkerung von A nach B zu bringen, oder meine Armeen an die Grenze zu bringen...
Genauso wie ein Bierglas, damit kann ich mir gepflegt einen ansaufen, es aber auch meinem Kneipensitznachbar übern Schädel ziehen. Das Bierglas ist völlig unschuldig.

Das relativiert sich natürlich, wenn irgendein Bauwerk zur Pilgerstädte von Ewriggestrigen mutiert. Allerdings hab ich bis dato wenig Glatzen gesehen die zu "braunen" Autobahnen pilgern. Schade eigentlich da könnte man gut drüberfahren :blubb:


NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6554 Tagen | Erstellt: 23:46 am 18. Juli 2004