» Willkommen auf Offtopic «

Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
23 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt



Zitat von Bliemsr um 16:53 am März 21, 2007
Herrlich. Der Tipp war Gold wert.
Hier ist ein Flachsenker mit Führungszapfen:



So stelle ich's mir vor. Allerdings ist der Führungszapfen sehr kurz.
Nur 1 cm oder so.

Gibt's die auch mit einem längeren Zapfen? Oder andere geeignete
Instrumente für mein Vorhaben?



So ein Zapfensenker nimmer man eigendlich nur, um in ein bereits vorhandenes Loch auf einen größeren Durchmesser zu bekommen, um z.b. ne schraube zu versenken!
Aber dazu brauchst du auf jeden fall mal ne Ständerbohrmaschine!
Und wenn du so etwas hast, kannst du auch ganz einfach das 12er loch reinbohren, weil du ja dann festen halt hast;)

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 8401 Tagen | Erstellt: 17:01 am 21. März 2007
Bliemsr
aus Bonn
offline


OC God
23 Jahre dabei !

Intel Core i5
3300 MHz @ 4400 MHz
64°C mit 1.21 Volt


Lol... also schweißen, punkten, flexen.... das geht schonmal
gar nicht bei mir. Habe Keins dieser Geräte.
Wie ist das mit der Nomenklatur?

Wenn da steht Flachsenker HSS M10   18  x 8,5 was heißt das ?




Intel i5 2500K @ 4400 (44x100 MHz) auf ASrock P67 Pro3

Beiträge gesamt: 2726 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 8407 Tagen | Erstellt: 17:05 am 21. März 2007
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



Real OC or Post God !
22 Jahre dabei !


HSS - High Speed Steel - Schnellarbeitsstahl
M10 - Wenn man Gewinde schneiden möchte im Anschluss ergibt das aus der ISO-Norm die Kernlochgröße bei (also der  Bohrerdurchmesser)
18x8,5 - 18 länge des Bohrers (Schnittfläche) 8,5 Durchmesser des Bohrers

(Geändert von naKruul um 17:27 am März 21, 2007)

Beiträge gesamt: 10030 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8333 Tagen | Erstellt: 17:25 am 21. März 2007
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 4400 MHz
62°C mit 1.35 Volt


mööp nicht ganz richtig: m10 ist korrekt da kann man hinterher noch en M10ner gewinde reinschneiden dafür steht die 8,5 denn das ist die kernlochgrösse. ausserdem muss die 8.5mm bohrung schon ausgeführt sein denn der 8,5 mm teil des senkers ist rein zur führung da er schneidet nicht! und die 18 in der bezeichnung ist nicht die länge des senkers sondern die breite die der hinterher mit den 3 schneiden senkt/schneidet.:thumb:


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 7566 Tagen | Erstellt: 17:55 am 21. März 2007
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



Real OC or Post God !
22 Jahre dabei !


jo, wollte meine aussage gerade revidieren...

also 8,5 ist der durchmesser des zapfens, 18 der durchmesser des senkers...

Beiträge gesamt: 10030 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 8333 Tagen | Erstellt: 17:57 am 21. März 2007
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 4400 MHz
62°C mit 1.35 Volt


habe gerade gelesen das es sich nur um plastik handelt. da reicht ein flachsenker mit 12mm durchmesser dicke. einspannen soweit wie möglich mittig ausrichten per auge oder irgendwas tüdeln und dann schön mit hoher drehzahl rein damit die maschine nicht soviel schlägt wenn die schneidenkanten an das material ansetzen. ein 12 mm fräser geht hier natürlich auch. bei stahl kannst du diese prozedur natürlich vergessen


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 7566 Tagen | Erstellt: 18:11 am 21. März 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Flachsenker kannst du in deinem Fall vergessen, die sind für Inbusschraubenköpfe genormt, der einzige er ungefähr passen würde ist glaube 8x11,4 der rest ist zu kelin oder zu gross, aber ich hab bei uns an der Arbeit gesehen dass es auch so Bohrer gibt, weiss aber nicht wie die heissen und in welchen Grössen es die gibt. Der dünne durchmesser ist bei denen aber ziemlich lang, könnte sein dass die schon zu lang sind, aber kannst ihn ja zur Not abschleifen (lassen).

Ich schau mal ob ich was finde.

edit: @ NaKruul HSS heisst Hochleistungs Sicherheits Stahl ;)

edit2: Hab mal geschaut, hab nichts gefunden :noidea:



(Geändert von Schermi74 um 18:32 am März 21, 2007)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 6584 Tagen | Erstellt: 18:17 am 21. März 2007
Master7288
aus Heilbronn
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Da muss ich Schermi recht geben. die sind genormt und du findest warscheinlich keinen passenden. wenn du eine Drehmaschine und nen 12.er Bohrer zu viel hast kannst du den Bohrer vorne auf ca. 9,9mm oder halt ganz genau auf 10mm drehen ... dann hast du einen selbstgemachten Zapfensenker. :thumb:

Solchen Pfusch lerne ich bei meiner Ausbildung -.-

:lol:


Menschen die zur Unpünktlichkeit neigen, werfen sich leider oft hinter den Zug.

Beiträge gesamt: 5507 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 7282 Tagen | Erstellt: 18:21 am 21. März 2007
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3900 MHz @ 4400 MHz
62°C mit 1.35 Volt


ja auf die grössen habe ich nicht geachtet bzw das nicht bedacht aber damit wirst du recht haben denn es gibt keine 12er sondernn  wie du sagst 11,4 und danach kommt 12,5 soweit ich weiss. aber en schaftfräser tut das auch. am besten 3 schneiden das geht gut ausser man findet so einen bohrer mit passender führung und passendem bohrdurchmesser

edit: nen bohrer abdrehen? aber dann nicht mit HSS werkzeug? und wie weit spannst du den aus? 20 mm ? höchstens oder? und von der schnitttiefe will ich ma garnicht reden da verkantet man doch schneller als einem lieb ist nicht?

(Geändert von faulpelz um 18:23 am März 21, 2007)


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3783 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 7566 Tagen | Erstellt: 18:21 am 21. März 2007
KakYo
aus FFM & Ingolstadt
offline


OC God
22 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2900 MHz @ 2900 MHz
45°C mit 1.1 Volt


hmm wir hatten in der Firma welche mit variablen/aufschraubbaren Nippeln:lol: da wir viel fürs Ausland produziert haben mit ganz wirren Gewinden und Durchmessern...

Wieviele musste denn machen? Würd nämlich denken das man dir da in nem gescheiten Betrieb die Dinger fürn Appel und nen Ei aufbohrt, da man das echt fix gemacht hat mit dem passendem Werkzeug. 10min Maschine einrichten und dann pro Stück 10 sekunden :lol:

Beiträge gesamt: 8161 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2001 | Dabei seit: 8289 Tagen | Erstellt: 18:32 am 21. März 2007