» Willkommen auf Gehäusemodifizierung «

Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Hallo Jungz :biglol:

Bei meine, 2ten Case will ich nun alles ordentlich machen (mein erstes war auch ok, aber naja ;))...jedenfalls möchte ich zuerst die Front ein bisschen verändern. Das Schwarzte Mittelstück (von der Klappe sowie von unte die Lamellen) sollen ab, wie mach ich das am besten? Falls es alles nix wird, wäre es nicht schlecht wenn man 's auch wieder drangeklebt bekommt :)

Zweite Frage: Wenn ich Sachen aus der Seitenwand nehme, wo sollt ich da mit dem Dremel arbeiten, von außen oder innen? Oder ist das wurscht? Welche Scheiben sollte ich nehmen und wieviele brauche ich für nen 92er Lüfter? (Für die Spannungswandler).

Jetzt zu den Materialen. Wo bekomme ich Lochblech her? Wie schneide ich des zu? Wo bekomme ich Einfassband her? (Schwarz oder Chrom). Bitte keine OnlineShops, sondern Baumärkte oder TanteEmma Läden oder wie auch immer :)

Dann noch zum Window: Plexi zerkartzt ja leicht, daher wollte ich eigentlich Glas nehmen. Wie schneide ich das zu? Wie klebe ich das von innen fest? Kann ich da auch bei 5mm Glas 3mm Löcher bohren für LEDs? Was für einen Bohrer nehme ich da?

So, das waren jetzt viele Fragen. Wenn jemand antwortet, wäre es nett wenn er die Frage quotet damit die Übersicht erhalten bleibt. THX!

liebe Grüße
Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 21:04 am 7. März 2003
Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Boah, bitte helft mir! Und wenn ihr nur auf eine Frage antworten könnt, aber schreibt auf was das bezogen ist. THX All!

Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 22:23 am 7. März 2003
Ilja
offline



Basic OC
19 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2260 MHz @ 2464 MHz
46°C mit 1.70 Volt


Dremel is net ganz so toll! Is in einer rundung zu unsauber! Nimm ne stichsäge mit nem schmalen Blatt und säge von der innenseite! Den rest kannste fals nötig mit schleifpapier nachbearbeiten! Lochbleche gibbets im Bastlerladen. Einfassband musste vielleicht mal bei irgentwelchen Auto Zubehörläden fragen, die haben sowas bestümmt. Also richtiges Glas hat mehrere nachteile: Es ist sau schwer, sehr zerbrechlich im vergleich zu Plexi, und auch sau schwer zu bearbeiten. Um da nen loch reinzubohren brauchste schon viel glück! Und wenn du die scheibe mit einfassband festmachen willst brauchste eigentlich keinen Kleber! Das einfassband hällt eigentlich genuch aus! Aber ansonsten Kannste mit zweikomponentenkleber absolut alles verkleben, bestimmt auch glass!


Einmal gerockt ist halb gerult!

Beiträge gesamt: 183 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6953 Tagen | Erstellt: 22:47 am 7. März 2003
Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Danke erstmal für deine Antwort.

Zum Glas -> Hast Recht, Glas ist Mist. Ich werde Makrlolon oder Lexan Plexi nehmen, das soll kratzfester sein...

Zum Dremel -> Hum, da hab ich bisher nicht so tolle Erfahrungen, hatte mal ne Ecke drinne :(

Zum Einfassband -> Wieso brauch ich keinen Kleber? Einfassband der einfachen Sorte umfässt doch wirklich nur den Ausschnitt vom Gehäuse, DAHINTER kommt dann das Plexi. Das originale Einfass band hat 3 Mulden :) Das ist zu teuer ;)

Lochblech -> Was verstehst du unter Bastlerladen? Kanns sowas auch im Obi geben? Wie kriege ich denn die Front aus dem CS601 raus damit ich ohne Vertiefung so ein Lochblech einkleben kann?

THX!

Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 23:10 am 7. März 2003
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Also mal nen Tip zum Dremel: mach nicht eine Trennscheibe drauf, sondern eine "reinforced" = verstärkte und eine "heavy duty" übereinander. Das ist dann erheblich haltbarer....


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1965 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7172 Tagen | Erstellt: 4:06 am 8. März 2003
Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Aber mit den Begriffen kann ich nichts anfangen. Erkläre es mir bitte. Den Dremel kriege ich vom Freund, scheiben muss ich selber kaufen. Wo kriege ich diese her?

Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 12:47 am 8. März 2003
knacki88
aus B
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo


@hempboy- einfassband gibt's im motoradladen ,ich hab's in chrom gekauft hatten aber auch blau usw....!
                                                                   mfg knacki

Beiträge gesamt: 2721 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 7285 Tagen | Erstellt: 12:53 am 8. März 2003
Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Danke dafür knacki! :beer:

Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 12:55 am 8. März 2003
Strix
aus Herne, bald Witten
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core i7
2800 MHz @ 4012 MHz
87°C mit 1.36 Volt


Dremelscheiben? Baumarkt......

Also, es gibt die normalen, die sind in etwa so stabil wie Papier und atomisieren sich in sekundenschnelle bei Kontakt zu etwas dickerem Blech. Ich glaube, da sind 36 Stück in einer Packung....aber die taugen für Gehäuse dremeln nix.

Dann gibt es "Heavy Duty"-Scheiben. Sind schon einiges dicker und stabiler als die normalen. Kosten das selbe wie die normalen, sind aber nur 10 in einer Packung

Die "Reinforced" sind verstärkt mit irgendeiner Gewebeschicht oder sowas.....schweineteuer und nur 3 oder so in einem Päckchen.

Ich würde halt entweder 2 Heavy Duty oder eine Reinforced und eine HD gleichzeitig auf den Dremel packen. Das Problem mit dem Dremel ist, daß du, wenn du aus einer Fläche was ausschneidest relativ leicht verkanten kannst. Wenn nur eine einzelne Scheibe drauf ist, zersplittert sie beim leisesten Ansatz von verkanten in 1000 Teile (SEHR unangenehm ohne Schutzbrille!)

2 Scheiben übereinander sind da erheblich haltbarer.

Wenn du die Scheiben kaufst, nimm dir gleich ne Schutzbrille aus dem Laden mit. Klingt albern wenn man sowas popeliges wie einen Dremel benutzt, aber wer mal Metallsplitter im Auge hatte weiß was ich meine!

Dremel irgendwo, wo Dreck & Funkenflug nichts ausmachen und pass auf deine Pfoten auf! (Ein Dremel geht nicht von alleine aus, wenn man ihn loslässt....)

Die Schnittkanten werden sauheiß. Nicht sofort anfassen. Außerdem nicht alles in einem Stück Dremeln, sonst laufen die Scheiben heiß. Eine heiße Scheibe ist sehr schnell aufgebraucht und macht nix als stinken.

Ein letzter Tip: nimm dir zum Einkaufen einen Stuhl mit...bei den Preisen für die Scheiben setzt du dich auf den Hintern...


valid.x86.fr/yg91mm
userbenchmark.com/UserRun/17346543

Beiträge gesamt: 1965 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7172 Tagen | Erstellt: 13:23 am 8. März 2003
Hempboy
aus Mannheim
offline



OC God
19 Jahre dabei !


Danke für deine Hiilfe. Schutzbrille ist klar, haben wir auch schon.

Kannst du mir in etwa sagen was so ein 36er Pack normale, 10er heavy, und 3er rainforced Pack kostet? Weil die normalen reichen doch für Plastik oder? Dann nehm ich dir wenn die Front vom Case entfernen will!

THX

Martin

Beiträge gesamt: 6891 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 7034 Tagen | Erstellt: 13:40 am 8. März 2003