» Willkommen auf Gehäusemodifizierung «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Da ich nun endlich mal ein paar Minuten Zeit gefunden habe, zumindest die Bilder der vorläufigen Version hochzuladen, will ich sie Euch nicht vorenthalten.
Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität...  


Das "Objekt der Begierde" vor dem Umbau:
Ein alter CD-Player.




So sah es mal innen aus:




Alles raus, was nicht gebraucht wird...:




Mit Dremel und Heißkleber ging es dann rund. Die Bodenplatte ist aus einem alten Micro-ATX-Gehäuse.




So langsam wird ein PC sichtbar:
Die Festplatte liegt auf Schaummatten auf und wird am Gehäuse mit breitem Klebeband fixiert, daher sehr gut entkoppelt.
Der Kühler ist auf 7V per Adapter gedrosselt, Poti wird später noch eingebaut.
Da die Kühlrippen des Kühlers um 90Grad ggü. den meisten anderen Kühlern gedreht sind, kühlt er gleichzeitig den Northbridge-Kühler mit. Der wird sonst nämlich recht heiß, u.a. durch die GF4MX onboard.




Deckel drauf...




Das ganze dann mit 17" TFT, Mini-Tastatur und Mini-Maus, so steht er aktuell im Laden:




So geht´s weiter:

Später sind dann noch (wie bereits angedeutet) der Einbau der Lüfterregelung geplant (statt des Lautstärkereglers für Kopfhörer) und ein kleines Display kommt auch noch hinein.
Außerdem ein Slim-Line-DVD, hab nur noch keinen passenden Adapter dafür bekommen.
Belüftung wird auch noch überarbeitet, ist aber in der aktuellen Konstellation nicht zwingend nötig. Festplatte wird kaum warm, lediglich das NT könnte bei stärkerer Belastung der Wärme-Knackpunkt sein.
Ach ja, einen Reset-Knopf spendier ich ihm zur Not auch noch...  


Zur Technik:

- Biostar M7NCG-400 (Nforce2 Ultra400, GF4MX onboard)
- AMD Duron @11x166 MHz @1,3V (auch mit XP @10x166 @1,3V getestet)
- Spire Copper King II, neuere Version @7V
- 2x256MB PC400 MDT (so nutzt die GraKa 128bit wg. DualChannel, bringt ca. 40% GraKa-Performance)
- Seagate 80GB 5.400U/min (nicht schnell, aber leise und kalt...)
- Shuttle Barebone-NT 200W/65W Combined (Lüfter modded by AssassinWarlord :thumb:)
- als CD-Laufwerk nutze ich z.Zt. für Installationen etc. einen externen USB2.0-DVD-Brenner bis das Slim-Line drin ist

Gesamtkosten: knapp 300,- inkl. Zubehör (Trennscheiben, Heißkleber etc.), + später die Kosten für das DVD-Laufwerk und Zubehör

CPU-Temp load max. 42 Grad
NB-Temp load max. 38 Grad
3DMark2001 - 4.450Punkte mit Duron@11x166MHz
UT2004, NFSU, CoD usw. in 1024x768 flüssig spielbar
CPU-Verlustleistung ca. 32W laut Sandra

CPU läuft auch deutlich höher damit, Ziel war aber ein unauffälliges, wohnzimmer- und spiele-taugliches, stromsparendes System.


Über Eure Meinungen und Anregungen würde ich mich sehr freuen. :godlike:

BTW: Das Teil ist genau 7cm hoch...


(Geändert von kammerjaeger um 1:48 am März 12, 2004)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6581 Tagen | Erstellt: 1:44 am 12. März 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Sieht sehr hübsch aus!:thumb:
Vllt. wär noch ne TV Karte nicht schlecht, aber die wird wohl kaum Platz haben.

Aber wie hast du die Seagate befestigt?:noidea:

mfg

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6275 Tagen | Erstellt: 6:49 am 12. März 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Erstmal danke für das Lob. :thumb:

Steht schon da: "Die Festplatte liegt auf Schaummatten auf und wird am Gehäuse mit breitem Klebeband fixiert, daher sehr gut entkoppelt. "

Ich hab zunächst Kunststoff-Abdeckungen von Kühlern auf dem Boden mit Tesa fixiert, um den Höhenunterschied zum Board und den PCI-Slots auszugleichen. Darauf und auf den PCI-Slots liegt dann eine Schaummatte auf. Mit je einem breiten Tesa-Streifen wird die Festplatte an der seitlichen und hinteren Wand fixiert.
- hält bombenfest (hat schon mehrere Transporte überlebt)
- ist sehr weich gelagert und damit gut entkoppelt
- kann leicht ausgebaut werden, falls die Platte gewechselt werden soll
- hat unnötiges Bohren erspart
- die Kabelanordnung ist bei dieser Ausrichtung am gelungensten

;)


Zur TV-Karte:
Wäre evtl. ganz nett, auch wenn ich sie nicht nutzen würde.
Problem nur: es passen keine Steckkarten rein, dafür ist er einfach zu flach.
Sowas muss dann also extern betrieben werden, aber dies bietet die Industrie ja inzwischen an...


(Geändert von kammerjaeger um 9:05 am März 12, 2004)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6581 Tagen | Erstellt: 8:55 am 12. März 2004
ocolli
aus Hamburg
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.52 Volt


Auch von mir ein großes Lob :respekt: :thumb:

Wenn ich nich zwei linke Hände hätt und nen
bisschen Geld über hätte würd ich auch sowas
basteln. Lässt sich schön in die Anlagenoptik
integrieren. :thumb:


«ocolli - da geht was.»

Beiträge gesamt: 1761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2001 | Dabei seit: 7063 Tagen | Erstellt: 15:12 am 12. März 2004
insider99
aus dem untergrund
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1800 MHz @ 2000 MHz
45°C mit 1.60 Volt


jo auch mein respekt ich bin auch noch grad an meinem beschäftigt


Werbefläche zu Vermieten

Beiträge gesamt: 1747 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6611 Tagen | Erstellt: 19:43 am 12. März 2004
wellerd8bit
aus Saalfeld/Saale
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Xeon
3300 MHz


TOP TOP TOP echt klasse:godlike:

:respekt::respekt::respekt:

lass mich raten die graka muss aber onboard ein aber jetzt hab ich auch lust bekommen mein alten Videorecorder aufzumöbeln

Macht alle weiter so ihr verückten modder:ocinside::thumb:

Cu@all


Störfunk ist besser als Hörfunk
Das ist ein Kriegseinsatz, keine Aufbaumission.

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6210 Tagen | Erstellt: 11:23 am 14. März 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von wellerd8bit am 11:23 am März 14, 2004

lass mich raten die graka muss aber onboard sein



Ja, wie geschrieben ist es eine GF4MX onboard, durch DualChannel nutzt sie 128bit.


Thanks to all für das Lob. :thumb:

Hat noch jemand Anregungen, was man machen kann, falls mich die Langeweile befällt? :noidea:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6581 Tagen | Erstellt: 12:03 am 14. März 2004
Modding Henus
aus Limburg
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Thorton


Sieht echt nicht schlecht aus :godlike:

Mir gefällt es


Das Leben ist ein sch**** Spiel, aber die grafik ist Geil!!!

Beiträge gesamt: 720 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6279 Tagen | Erstellt: 12:19 am 14. März 2004
wellerd8bit
aus Saalfeld/Saale
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Xeon
3300 MHz


hi kannst ja dei flatscreen drannbasteln das er wie beim laptop aufklapbar ist wenns von der größe passt


Störfunk ist besser als Hörfunk
Das ist ein Kriegseinsatz, keine Aufbaumission.

Beiträge gesamt: 204 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6210 Tagen | Erstellt: 12:37 am 14. März 2004
fossi
aus Tettnang
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64


Switsch einbauen, Frontusb hinter der Video Klappe...


mfg

Beiträge gesamt: 934 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6275 Tagen | Erstellt: 13:24 am 14. März 2004