» Willkommen auf Hardware «

Roboant
aus Colonia
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel older
3000 MHz


@SMPTE Win98 läuft schon drauf allerdings ruckeln Videos !


10 Print "Hallo"
20 Goto 10
RUN....

Beiträge gesamt: 815 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6838 Tagen | Erstellt: 6:01 am 24. Juni 2003
SMPTE
aus Berlin
offline



OC God
19 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3660 MHz @ 4266 MHz
80°C mit 1.00 Volt


wieso ??
liegt das an dem onboardsound?
den schalte ich ab!


Server  Veranstaltungstechnik ist kein Beruf, es ist eine Lebenseinstellung !           MEX berlin - DIE Berliner Anime-Convention - www.MEX-Berlin.de

Beiträge gesamt: 6847 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7031 Tagen | Erstellt: 9:28 am 24. Juni 2003
Roboant
aus Colonia
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel older
3000 MHz


Keine Ahnung woran das liegt !


10 Print "Hallo"
20 Goto 10
RUN....

Beiträge gesamt: 815 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6838 Tagen | Erstellt: 14:52 am 24. Juni 2003
Stalker
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2510 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Ich habe gehört das das Abit NF7 und das Epox 8RDA3+ die interne Temperatur-Diode nicht auslesen. Stimmt das????

Beiträge gesamt: 142 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6618 Tagen | Erstellt: 15:51 am 25. Juni 2003
Octane
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2666 MHz
36°C mit 1.50 Volt


Was auch immer die auslesen, die lügen so oder so! Seit dem letzten Biosupdate hab ich plötzlich 10°C weniger als vorher. Zudem hat das NF7 eine Diode im Sockel also wird das wohl die interne nicht auslesen.

Beiträge gesamt: 424 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6749 Tagen | Erstellt: 21:10 am 25. Juni 2003
Stalker
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2510 MHz
43°C mit 1.70 Volt


Die interne Diode ist aber die genauste oder???

Beiträge gesamt: 142 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6618 Tagen | Erstellt: 13:33 am 26. Juni 2003
Stargate99
aus Black Forest
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.875 Volt


moin moin,

hab gestern ein neues mobo bekommen, ein chaintech apogee ct-7njl1.
scheint eine alternative zu den anderen oc-mobos zu sein, konnte aber bisher leider noch nicht ausgiebig testen. mal zu den fact's:

alle multis frei wählbar bis 21, die über 13 funktionieren auch (aders als beim asus)!
vdimm bis 3,1v - vcore bis 2,15v - agp core bis 2,0v - leider keine chipsatzspannung einstellbar - fsb bis 250mhz - und sonstige einstellungen ohne ende! das bios ähnelt ein wenig dem vom abit.
aber nur mit neuestem bios (gleich update gemacht), das originalbios war nicht so toll. es wird die temp-diode vom prozzi ausgelesen!!

fsb200 ist jetzt sogar mit meinen uralten 333 samsung riegeln machbar, die beim asus a7n8x nur bis 180mhz gingen und nur mit schnellen timings wollte das asus starten, da verzeiht das chaintech schon mal  speichertimings mit 3-4-4-8, wo das asus schon nicht mehr wollte.

bis jetzt bin ich vollauf zufrieden.
auf den board werkelt ein xp1800 dut3c jiuhb  bei 1,7vcore mit 2100mhz (10,5x200)

das zubehör das da dabei ist, ist wirklich erwähnenswert:
2 Rundkabel HDD gelb
1 Rundkabel Floppy gelb
C-Media Box mit Kopfhörerausgang und 4x usb für den 3,25 schacht
1 geiler sourround kopfhörer
und ein haufen software
ne bedienungsanleitung, die selbst meine freundin kapiert hat!!

werde nochmal posten, wie weit das teil mit dem fsb geht, wenn ich meine neuen winbond/twinmos riegel bekommen hab.

cu

ps: stabil läuft das ding 12std prime ohne fehler und danach läuft jetzt seti drauf seit ungefähr 18std

update 27.06.2003:
uhhhhps, glaube ich hab meine samsung riegel gegrillt *gggg*
kam in der mittagspause nach hause und wollte nach dem zweitrechner sehen - da roch es schon komisch aus dem gehäuse und windoof hing auch fest!! wollte wohl zu viel von ihnen.  manitou hat sie in die ewigen jagdgründe aufgenommen.
ergo riegel gegrillt bei 205mhz und 3,2vdimm nach 18std seti@home trotz ramkühler!
habs mir noch gestern abend überlegt, wie lange die das durchhalten werden - egal die neuen twinmos/winbond sind schon unterwegs - mainboard hat nix abbekommen - schon getestet :-))

(Geändert von Stargate99 um 13:46 am Juni 27, 2003)


seti@home

Beiträge gesamt: 205 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6672 Tagen | Erstellt: 15:52 am 26. Juni 2003
ballistic
aus München
offline



Basic OC
20 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1470 MHz @ 2000 MHz
49°C mit 1.525 Volt



was haltet ihr denn vomAOpen AK79D?
Hat ein paar ganz nette Features, kostet fast nix und kommt jetzt dann auch als fett ausgestattete Max-Version raus.


ABIT KV7 | XP 1700+@ 2 Ghz [12x167] 43°C | SLK900 | 512 MB Corsair PC 3200 DDR-SDRAM | LianLi PC-62 Case

Beiträge gesamt: 234 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7300 Tagen | Erstellt: 21:23 am 30. Juni 2003
MCmars
aus Stuttgart
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2800 MHz mit 1.9 Volt


Welche rev. ist besser (abit nf7-s):noidea:


            /////
          ( x x )
----ooO-(_)-Ooo----

Beiträge gesamt: 2110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6693 Tagen | Erstellt: 13:27 am 1. Juli 2003
Stargate99
aus Black Forest
offline



Basic OC
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.875 Volt


@mcmars

die neueren rev2.0 vom abit nf7 (-s) sind absolut spitze! hab die tage eines verbaut bei nem kumpel - mit infinion 333 speicher geht das teil bis 220 mhz fsb.


seti@home

Beiträge gesamt: 205 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6672 Tagen | Erstellt: 19:17 am 1. Juli 2003