» Willkommen auf Hardware «

NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hi,

also das ist halt nen Z97 - Board und der Slot soll angeblich als PCI-E Gen2 x2 angebunden sein, dann deaktivieren sich aber auch 2 S-ATA - Anschlüsse.

Kann also durchaus sein, das die PCI - Lanes hier ausm Chip kommen oder?

Hab mich ehrlich gesagt nie so genau in diese ganze Lane - Technik eingelesen aber die  CPU hat ja nativ alles Gen3 - Lanes oder?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17464 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6458 Tagen | Erstellt: 17:12 am 8. Nov. 2018
Henro
aus Berlin
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Ich hab mir mal das Handbuch zu Gemüte geführt ... zuerstmal : Das Farbschema von dem Board ist echt Biene Maja :lol::thumb:

Auf was steht denn unter "Advanced/Storage Configuration" die Option "Sata Mode Selection" und "ASMedia Sata3 Mode" ?

Solang Du keinen RAID Verbund hast sollte bei beidem AHCI eingestellt sein ... und dann sollte die SSD auch nicht als SCSI Gerät erkannt werden :noidea:


Das sich 2 SATA Anschlüsse bzw. der SATA Express Anschluss deaktiviert liegt in der Tat daran, dass die sich inkl. des M.2 Anschlusses Lanes teilen.

Beiträge gesamt: 14886 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6409 Tagen | Erstellt: 17:36 am 8. Nov. 2018
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


hi,  steht alles auf AHCI.. sonst gibt das BIOS nicht viel her irgendwie

Aber da der größte Teil der Problematik wohl einfach an Win7 liegt, belasse ich das erstmal alles so.

Trotz der Leistungsreserve *hust* laden die Spiele um ein mehrfaches schneller als vorher


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17464 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6458 Tagen | Erstellt: 17:40 am 8. Nov. 2018
Henro
aus Berlin
online



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i9
3300 MHz @ 4600 MHz mit 1.3 Volt


Also ich werd nicht 100% schlau drauß, aber ich vermute der SATA Express und M.2 geht über den ASMedia Controller ...

Im Download Bereich gibt es für Win7 64 dafür auch einen separaten Treiber, hast Du den installiert?: https://www.asrock.com/mb/Intel/Z97%20OC%20Formula/#Download

Beiträge gesamt: 14886 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6409 Tagen | Erstellt: 17:44 am 8. Nov. 2018
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


Hi,

also der M.2 ist shared mit SATA3_4 und SATA3_5 wenn ich es gerade im BIOS richtig gesehen habe und die gehören zum Z97

Der ASMedia hat SATA3A_1 und SATA3A_2 oder sowas.

Treiber is drauf und macht halt nix.

naja


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17464 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6458 Tagen | Erstellt: 17:59 am 8. Nov. 2018
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Du darfst diese Shared SATA Ports einfach nicht verwenden, das ist alles.
Wähle den Treiber mal explizit über "Auf dem Computer nach Treibern suchen" -> "Aus einer Liste von Gerätetreibern auswählen" aus.
Am besten auf einem geklonten Testsystem ausprobieren, welcher am besten mit deinem System klappt - denn sowas kann auch mal zu einem BS führen.
Und dann beim Benchmark auch Programme wie den Virenscanner, o.ä. deaktivieren.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 155888 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6472 Tagen | Erstellt: 21:48 am 8. Nov. 2018
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


nene passt schon..

Der Rest ist auf S_ATA1 bis 3 angeschlossen..

zwar schade das es nicht 100% klappt aber der aufwand lohnt ned.. iwann kommt win10 und dann schau ich mal weiter


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17464 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6458 Tagen | Erstellt: 22:39 am 8. Nov. 2018
Hitman
aus Etzersdorf
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !


Du kannst entweder ein M.2 SATA Modul einstecken oder ein M.2 PCI-E Modul. Der M.2 Slot ist verbunden mit den SATA EXPRESS Ports. Der NGFF Port kann jedoch nur SSDs verarbeiten. (so das Handbuch)

Du hast 6 x SATA3 über den Chipsatz Z97.
Dann hast du 2 x SATA3 über den ASMedia.

Du hast einen SATAE, welcher sich mit SATA3_4 und SATA3_5 und dem M.2 Sockel die Lanes teilen. Du hast einen M.2 Slot, welcher M.2 SATA3 6Gb/s kann ODER M.2 PCI-Express mit 2x2 10Gb/s. Ergo sind SATA3_4, SATA3_5, SATAE und M.2 an den 2x2 Lanes.

SATA3_A1 und SATA3_A2 sind die ASMedia.

Windows 10 ist schon obligatorisch weil du ein UEFI Board hast.

PS: Also die maximale Transferrate bei PCI-E3.0 2xsind wirklich 1500//800. Hier kann aber der Flaschenhals an mehreren Stellen liegen. Zum einen der 2x2er den du benutzt. Aber auch die Anbindung an den Chipsatz bzw. der Prozessor, auch wenn das albern klingen mag. "Wir" (Computerbase) haben damals vor Jahren festgestellt, dass die 4K Leistung äquivalent mit der Leistungsfähigkeit des Prozessors ist. Deswegen kommen selbst richtig flotte Kisten auf keinen schnellen 4K Wert. Das ist aber ansich genau das, was Windows ist. Elendig viele kleine Mini-Dateien. Ohne Latenz bei ner SSD im Gegensatz zu ner SSD ist das um Generationen schneller.  Würde man aber z.B. alle Daten im Minimum bei vielleicht 64K haben, wären SSD unendlich schnell (so schnell wie der Computer selbst). Tja, Windows halt. ;) Ich weiss aber nicht, ob es in Linux oder anderen BS besser aussieht.

Nicht umsonst haben wir "damals" alle ne RAM Disk gehabt, oder? Im Ram geht alles tausendmal schneller.

(Geändert von Hitman um 17:25 am 9. Nov. 2018)


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12645 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5797 Tagen | Erstellt: 17:05 am 9. Nov. 2018