» Willkommen auf Hardware «

Hitman
aus Österreich
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !


Natürlich, und ich zweifel eure subjektive Empfindung auch keineswegs an. Immerhin ist das Ding ja teuer genug und da muss man das spüren, sonst wäre der Kauf ja unsinnig gewesen.

Wieviel "spürbar" schneller ist hat man schon vor knapp 10-15 Jahren bei Raid-0 Konfigurationen gesehen, als die Leute mit Raid-0 einen brachialen Geschwindigkeitsboost erlebt haben. Jedoch ließ sich von diesem keiner in Benchmarks und auch keiner bei Programmstarts belegen. Nach einer Neuinstallation des Testsystems und einer Testung mit Einzelplatten, Short-Stroke und Raid-0 Konfiguration waren die Testergebnisse eines Raid-0 genauso hoch wie die einer Einzelfestplatte. Wohlgemerkt, nicht bei den maximalen Transferraten. Sondern zum einen bei Windows-, Programm- und Spielestarts. Das lag an der nicht aufsplittbaren 4K Systematik.

Nundenn ist dasselbe hier. Ihr "spürt" dass alles schneller ist, ich negiere das auch nicht, schreibe ja auch, dass die Werte um fast 100% höher sind bei den 4K Werten.

Bei einer SSD die jedoch knapp 2000MB/s gegenüber 550MB/s (also ca. 4-fach soviel) schafft bei großen Dateien, und "nur" doppelt soviel bei 4K muss etwas limitieren. Bei Grafikkarten und Prozessor machen wir es doch auch oder? Wir vergleichen Normalleistung mit Maximalleistung. Was nützt das übertakten, wenn man dann den Speicher langsamer stellen muss und der Computer langsamer wird? Nichts. Und so nützt es (irgendwann!) nichts, wenn die SSDs immer schneller werden und ne neue Schnittstelle bekommen, wenn bei der CPU nen Limit ist.


Der genannte i5-6500 mit 8GB RAM in IGfx startet die Programme in weniger als der halben Zeit als mein XEON mit 16GB RAM und SATA SSD

Dazu dann noch ne andere Plattform und Voraussetzungen und man kann überhaupt nicht mehr sagen, woran es liegt. Zwei völlig unterschiedliche Systeme.

Das ist ja nicht böse gemeint, fühlt euch da nicht angegriffen. Ich stelle nur fest, dass selbst so ein Ding letztlich irgendwo limitiert wird.


Benchmarkergebnisse hin oder her...

Die sind für die Bestimmung für Limits und nicht um sich damit zu beweihräuchern. Nur so kann man austesten, was an einem System zu langsam ist.  


Kaufempfehlung CPU-RAM-MB,Netzteile,Festplatten
Hausbau Topic - Alle Ideen sehr erwünscht!

Beiträge gesamt: 12945 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6722 Tagen | Erstellt: 10:07 am 6. Jan. 2017