» Willkommen auf Hardware «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von CMcRae um 13:01 am Dez. 31, 2007
also ich benutze schon tune up utilites schon seit 3 oder 4 jahren...und mir hat es noch nie irgendwas kaputt gemacht....



Aber man muß auch wissen, was man tut. Ich bin genau der Meinung von nummer47. Gerade unbedarfte User machen mit diesen Tuning-Utilities viel kaputt, das erlebe ich hier im Laden täglich. Und wer sich auskennt, braucht solche Utilities nicht... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 13:57 am 31. Dez. 2007
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt



Zitat von RST Driver um 11:54 am Dez. 31, 2007


zur festplatte: ich habe das gefühl, dass die zugriffszeiten für ein programm oder eine datei extem lang sind und auch die bootvorgänge laufen nicht gerade schnell ab. das herunterfahren dauert ebenfalls viel zu lange, der pc blockiert regelrecht.





Das kann daran liegen das die Platte stark Fragmentiert ist, d.h. Dateisegemnte werden wild verstreut auf der HD gespeichert und nicht mehr zusammenhängend, lass am besten mal Defragmetierung laufen, findest du unter: Arbeitspaltz->Laufwerk-> (rechtsclick) Eigenschaften-> Extras.
Das könnte das problem schon beheben, dauert allerdings eine weile, am besten mal über Nacht laufen zu lassen.


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4905 Tagen | Erstellt: 14:37 am 31. Dez. 2007
t4ker
offline


OC God
13 Jahre dabei !



Zitat von kammerjaeger um 13:57 am Dez. 31, 2007

Zitat von CMcRae um 13:01 am Dez. 31, 2007
also ich benutze schon tune up utilites schon seit 3 oder 4 jahren...und mir hat es noch nie irgendwas kaputt gemacht....



Aber man muß auch wissen, was man tut. Ich bin genau der Meinung von nummer47. Gerade unbedarfte User machen mit diesen Tuning-Utilities viel kaputt, das erlebe ich hier im Laden täglich. Und wer sich auskennt, braucht solche Utilities nicht... ;)





Also gerade TuneUp 2008 finde ich fuer unbedarfte User gut, da es echt recht einfach fehler behebt! UNd viel kaputt machen? Ka kenne mich da nciht so aus, aber was soll durch dieses Prog geschrottet werden?

Beiträge gesamt: 2483 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4902 Tagen | Erstellt: 6:08 am 1. Jan. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Registrierungseinträge, die für bestimmte Programme notwendig sind.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 11:07 am 1. Jan. 2008
nummer47
aus Magdeburg
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2400 MHz



Zitat von t4ker um 6:08 am Jan. 1, 2008

Zitat von kammerjaeger um 13:57 am Dez. 31, 2007

Zitat von CMcRae um 13:01 am Dez. 31, 2007
also ich benutze schon tune up utilites schon seit 3 oder 4 jahren...und mir hat es noch nie irgendwas kaputt gemacht....



Aber man muß auch wissen, was man tut. Ich bin genau der Meinung von nummer47. Gerade unbedarfte User machen mit diesen Tuning-Utilities viel kaputt, das erlebe ich hier im Laden täglich. Und wer sich auskennt, braucht solche Utilities nicht... ;)





Also gerade TuneUp 2008 finde ich fuer unbedarfte User gut, da es echt recht einfach fehler behebt! UNd viel kaputt machen? Ka kenne mich da nciht so aus, aber was soll durch dieses Prog geschrottet werden?




Du kannst dir ja mal den Spaß machen und ein default-sys benchen und dannach ein mit utilities optimiertes. Du wirst feststellen das die Ergebnisse innerhalb der Messtoleranz liegen. Diese Programme beschleunigen nichts.
Dafür kosten sie Geld, verursachen oft Probleme und belegen Platz auf der Platte.

Vor allem diese Tools die "unnütze Dateien" löschen und die Registry tweaken hab ich gefressen...


jetz woll'n wa ma studiern, wa?

Beiträge gesamt: 4027 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 11:54 am 1. Jan. 2008
monstero
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core


ich hab mir 2 Partitionen erstellt C: ist 50GB da kommen halt so alle programme und 2-3 spiele rein und D: ist bei mir 250GB da kommen alle meine sachen rein(filme etc...)
ich hatte auch solche probleme das die tastatur mit verzögerung funktioniert hat und das konnte ich nur duch windows neu installation beheben...
wenn ich also windows installiert hab einfach C: formatieren und windows drauf und D: wird in ruhe gelassen und so kann man z.b. bei mir 250GB immer sichern...
und du hast glaub wie ich den gleichen prozessor
AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+

also wenn man alte spiele spielt sollte man das spiel auf ein Kern des prozessors machen da die spiele nicht für 2Kern prozessoren optimiert sind...
das macht man in dem Task-Manager

aber komplett neu installation des windows hilft immer


(Geändert von monstero um 7:45 am Jan. 3, 2008)

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2007 | Dabei seit: 4342 Tagen | Erstellt: 7:43 am 3. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


so, bedanke mich noch einmal für eure vielen antworten.

das problem saß zwar zum teil vor dem pc (:lol:), jedoch war das netzteil defekt. dadurch haben die usb-ports nicht genug strom bekommen und die tastaturen nicht funktioniert. auch viele andere probleme waren damit verbunden. :)

jetzt ist alles behoben, die grafikfehler sind weg und es lag nur an der einstellung. zudem hat die graka jetzt 20% mehr leistung. und die firmware der 7600gt ist installiert. jedenfalls läuft alles perfekt und ich musste nur 35€ für ein neues 420w netzteil von power bezahlen. für die leistung echt. klasse. hier mal ein großes lob an die hsm gmbh, dort war der pc. schnelle arbeit, sehr kompetente leute und alles sehr preiswert bzw. sehr kulant. muss ich hier einfach mal so sagen. :)

werde nachher mal 3dmark 06 durchlaufen lassen und das ergebnis hier posten.

jetzt möchte ich mir nur für die warmen sommertage einen gehäuselüfter zulegen: welchen könnt ihr mir das empfehlen? habe ein chieftech gehäuse. wenn noch weitere informationen benötigt werden, sagt mir bitte bescheid. :)

Mfg
Phil


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4634 Tagen | Erstellt: 17:38 am 5. Jan. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Sehr preiswert und angenehm leise sind die Lüfter von Xilence.
Welche Größe Du davon brauchst, hängt vom genauen Modell des Chieftec ab und wo die Lüfter hin sollen. Lieber einer zuviel als zuwenig... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 0:04 am 6. Jan. 2008
RST Driver
aus nrw
offline



OC Profi
12 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
2500 MHz @ 3667 MHz mit 1.13 Volt


so, da habe ich mich schon mal umgeguckt, wirklich fündig bin ich da aber nicht geworden.

habe mich mal bei zalman umgeguckt, den 8700 cnbs gibts jedenfalls als neuen cpu kühler, so viel steht fest. :)
dann will ich mich mal strikt nach anleitung ans übertakten versuchen und stabil auf 2,4 oder 2,5 ghz kommen.

jetzt habe ich noch diverse andere gehäuselüfter gesehen (es geht nur um das modell, preiswert finde ich die sachen ja wohl bei geizhals). unter anderem von den firmen revoltec und papst.
kann man sachen von diesen firmen kaufen oder investiert man besser in etwas anderes?

vielleicht könntet ihr mir noch ein paar weitere gute namen nennen und vielleicht auch empfehlenswerte modelle? leds benötige ich nicht, eine lüftersteuerung wäre dagegen nicht schlecht...

so, habe gerade mal etwas ausprobiert, mit dem ati tool. die gs7600 habe ich von 400/270 auf 496/351 mhz manuell hochgetaktet. ich vermute mal, dass das nicht gerade das beste ist, bzw. dass ich das dezenten mist gemacht habe. jedenfalls habe ich im 3dmark 06 jetzt anstatt 2090 punkten 2852 punkte....
die temperatur wurde kurz danach mit dem ati tool gemessen und betrug ca. 75°. gibt es vielleicht einen weiteren benchmarktest, mit dem ich die stabiltät testen kann?
muss noch dazu sagen, dass die graka nur passiv gekühlt ist.

hoffe nochmal auf gute und schnelle antworten, so wie ich es hier gewohnt bin. :ocinside:

Mfg
Phil

p.s.: habe das ati tool jetzt für 10min durchlaufen lassen (scan for artifacts), temperatur blieb bei 88°C stehen. gab keine probleme. zumal kommen ja jetzt noch ein paar gehäuselüfter dazu, die die passivkühlung warscheinlich noch gut unterstützen...

(Geändert von RST Driver um 20:38 am Jan. 6, 2008)


Du kennst deine Grenzen. Es wird Zeit, sie zu überwinden.

Beiträge gesamt: 945 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2007 | Dabei seit: 4634 Tagen | Erstellt: 19:41 am 6. Jan. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das ist ok, besonders wenn dann noch die Lüfter kommen. Dann sollte die Temp noch merklich runter gehen.



Zitat von RST Driver um 19:41 am Jan. 6, 2008

habe mich mal bei zalman umgeguckt, den 8700 cnbs gibts jedenfalls als neuen cpu kühler, so viel steht fest. :)
dann will ich mich mal strikt nach anleitung ans übertakten versuchen und stabil auf 2,4 oder 2,5 ghz kommen.



Den Zalman halte ich für einen Fehlkauf, in der Preisklasse gibt es deutlich stärkere Kühler!

Warum nur 2,4-2,5GHz? Die CPU sollte selbst mit Standard-Vcore mind. 2,7-2,9GHz machen, evtl. geht auch >3GHz.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 23:19 am 6. Jan. 2008