» Willkommen auf Hardware «

AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


wenn man nur eine SCSI platte kauft, braucht man halt auch nur nen UW160 controller als PCI, und halt eine platte mit 15k touren...die schiebt dann schon so 90MB/s im durchschnitt, bei ner mörderrischen zugrifszeit von unter 5ms :godlike: (gemessen)

wenn man nun aber nen raid aufbauen will, oder man hat 2 platten oder gar 3, und man will was von der einen auf die anderen schubbsen, währe nen shcnellerer controller vom vorteil, da dan das datenkopieren über den controller mit abläuft...wenn "nur" nen 160er controller drannen ist, kanns passieren das die platte die schreibt, nicht mit vollem speed schreiben kann, da ja am selben kanal noch die platte dran hängt, von der gelesen wird... gut, bei 2 platten macht sich das nicht bemerktbar, aber man kann ja 15 Platten an einen kabelstrang hängen...und diese UW160/320 begränzung zählt halt für einen kanal... wenn man 4 platten hat, kopiert von platte1 was auf platte2 und zur gleichen zeit von platte 3 auf platte 4, da wird das bei nem UW320 controller etwas schneller gehen, da der flaschenhals da nicht mehr gegeben ist (sogut wie nicht mehr)

und für Raid empfehle ich dann sowieso entweder PCI-X oder halt nen PCIe SCSI Raid Controller...weis garnicht obs die als UW160 überhaupt gibt, werden wohl alle UW320 raid controller sein (die PCIe)^^


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 2:24 am 4. Nov. 2007
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


Schreibkanal und Lesekanal sind ja zum Glück getrennt bei SCSI

Wenn du UW160 nimmst und von Platte 1 nach Platte 2 was schreibst hast du 90MB/s im Schnitt.
Kopierst du dann noch von Platte 3 nach Platte 4 hast du nur noch 70MB/s im Schnitt, macht zusammen 160MB/s im Schnitt.
Es fehlen die als 20 MB/s.
Da oftmals die Begrenzung im PCI-Bus schon bei 120 MB/s anschlägt, kannst du also über PCI auch nur mit 120MB/s kopieren.
Wobei sich da die Frage stellt:
Eine 4 GB Datei braucht bei 90MB/s ca 45,5 Sekunden zum kopieren.
Gleiche Datei braucht bei 70MB/s ca. 58,5 Sekunden zum kopieren.
Im Raid-0 PCI brauch die Datei (120MB/S) ca 34 Sekunden zum kopieren.
Jetzt aber die Frage: wie oft Kopiert man eine 4 GB Datei von Platte 1 nach Platte 2 und verschiebt gleichzeitig noch Massen an Daten von Platte 3 nach Platte 4 ?

Also Preis-Leistung ist da auch nicht mehr so gegeben. Vor allem da man ja einen vernünftigen SCSI - Controller braucht der auch mind. 250€ kostet...


Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 10:44 am 4. Nov. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Deswegen ist SCSI ja auch eher im Firmeneinsatz interessant, wo es auf Langlebigkeit, schnelle Zugriffe bei großen Datenbanken etc. ankommt aber nicht auf den Preis für einen Controller! Für 99,9% der Privatpersonen halte ich es für unsinnig.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6142 Tagen | Erstellt: 10:49 am 4. Nov. 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


aber immernoch billiger als ne Raptor zu kaufen...

ne raptor braucht man zwar einfach einbauen und mitels SATA verbinden, aber dafür ist die recht teuer...für das geld bekommt man halt auch nen SCSI gespann, was dann etwa shcneller ist, oder mehr speicherplatz bietet.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 12:32 am 4. Nov. 2007
rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt



Zitat von masterofavenger um 19:59 am Nov. 1, 2007

Zitat von rage82 um 18:16 am Nov. 1, 2007
hehe, das ist völlig klar, aber zu sagen, das ne ssd schneller ist, ist schlichtweg falsch, außer man setzt schneller auch in den passenden kontext





das ist so nicht ganz richtig.
eine flash hat konstante datenraten. eine festplatt hat z.b. auf den inneren spuren nur 30mb und au den äußeren 120 mb und somit ein mittel von 80mb/s

ist das OS nun auf den inneren sektoren angeordnet, ist das flash schneller.

und da beim booten viele kleinere dateien gelesen werden macht flash da einiges aus





punkt für dich :)
daran hab ich jetzt nicht gedacht und wenn ich ehrlich bin, achte ich nicht darauf, wo beim partitionieren die cluster hingelegt werden und damit steh ich sicher nicht allein da ^^


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18012 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6768 Tagen | Erstellt: 14:10 am 4. Nov. 2007
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt



Zitat von rage82 um 14:10 am Nov. 4, 2007

Zitat von masterofavenger um 19:59 am Nov. 1, 2007

Zitat von rage82 um 18:16 am Nov. 1, 2007
hehe, das ist völlig klar, aber zu sagen, das ne ssd schneller ist, ist schlichtweg falsch, außer man setzt schneller auch in den passenden kontext





das ist so nicht ganz richtig.
eine flash hat konstante datenraten. eine festplatt hat z.b. auf den inneren spuren nur 30mb und au den äußeren 120 mb und somit ein mittel von 80mb/s

ist das OS nun auf den inneren sektoren angeordnet, ist das flash schneller.

und da beim booten viele kleinere dateien gelesen werden macht flash da einiges aus





punkt für dich :)
daran hab ich jetzt nicht gedacht und wenn ich ehrlich bin, achte ich nicht darauf, wo beim partitionieren die cluster hingelegt werden und damit steh ich sicher nicht allein da ^^



die meisten machen das ja so:
festplatte partitionieren:
laufwerk c: am angfang (primäre erste)
laufwer d: danach (erweiterte sekundäre)

bedeutet: c: am anfang der platte (innerer ring ; also lahmarschig)
d mitte bis ende der plazze (mittlerer - äußerer ring ; also schneller)
(ich geh jetzt mal nicht von den einzelnen scheiben der hdd aus)..
aber so wirds im endefekt sein..


:offtopic:
Wobei man jetzt ja noch die Wahl hat.
Kauft man sich nen neues System mit 64 oder mehr GB Ram, kann man darin nen Ramdrive erstellen und nen Betriebssystem darauf installieren. Dieses kann man dann als Image von einer SSD laden lassen und Schwupps die Wupps hat man das schnellste Betriebssystem überhaupt.
Wenn das "Main Betriebssystem" (ohne dessen das Ramdrive etc nicht funktioniert) nicht abschmiert... ;)

Dann diesen HDD-Watch Krams installieren und auf der SSD ist immer das selbe drauf auch wenns mal abstürzt.
Aber dann die Frage: Will man sein System dann mit diesen Uralt lahmen UWSCSI Platten ausbremsen??
Also nehmen wir nochmal nen 2. System mit 128 GB Ram und lassen da die ganzen daten hinschieben.

Und jetzt der Clou:
Das ganze läuft über Photonische Netzwerke (Lichtwellenkabel) und schon kann ich locker 1 GByte/s übertragen.. Also wenn das nicht die optimale Lösung ist :D

:offtopic:

^^ bitte jetzt nicht ganz ernst nehmen, aber es wäre rein theoretisch auch möglich ;)

Jedes System hat seine Vor und Nachteile.
Man kann sich ja auch nen vernünftiges System aus Preis/Leistung zusammenstellen.
Als System ne flinke SSD, als Datenspeicher nen paar schöne S-ATA Platten im RAID1 oder 5.
Und als Programmplatte zum bearbeiten der Videos, Musik, Fotos nen kleines UW160 System mit schnellen Platten..

Schon hat man einen Kompromiss und kann sich immer auf das beste umstellen, wie man will.

Und wenn das nun immernoch zu langsam ist, dann einfach 2 TB RAM kaufen, die reinpacken und dann einfach alles im RAM lassen (hoffentlich gibts kein BlueScreen)... :D :kidding:

Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 16:12 am 4. Nov. 2007
Manni
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !



Zitat von masterofavenger um 16:12 am Nov. 4, 2007


die meisten machen das ja so:
festplatte partitionieren:
laufwerk c: am angfang (primäre erste)
laufwer d: danach (erweiterte sekundäre)

bedeutet: c: am anfang der platte (innerer ring ; also lahmarschig)
d mitte bis ende der plazze (mittlerer - äußerer ring ; also schneller)
(ich geh jetzt mal nicht von den einzelnen scheiben der hdd aus)..
aber so wirds im endefekt sein..





:moin:

Ist genau andersrum...

Festplattenscheiben werden von außen nach innen beschrieben.

Gruß
Manni

Beiträge gesamt: 453 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6062 Tagen | Erstellt: 8:40 am 5. Nov. 2007
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


genau...


und die "bezahlbaren" LWL Netzwerke können auch nur so 100-120MB/s schieben *g*

das heist ja da 1 GigaBit...das muss man noch in Byte umrechnen ^^


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6695 Tagen | Erstellt: 19:02 am 5. Nov. 2007
masterofavenger
aus Herford
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
2930 MHz
50°C mit 1.2 Volt


@manni: stimmt. da hatte ich da gerade was verwechselt.. sry :D


Beiträge gesamt: 29097 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6492 Tagen | Erstellt: 17:18 am 7. Nov. 2007