» Willkommen auf Hardware «

d2fan
aus bonn
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


dir wird hier niemand von der karte abraten! die 8800gts ist preis/leistungstechnisch super! es ist eine frage des geldbeutels, klar! aber du musst auch damit rechnen, dass die leistung in dx10 nicht so der bringer ist!

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5752 Tagen | Erstellt: 13:42 am 20. Aug. 2007
mxpx
aus Nürnberg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz mit 1.344 Volt


Hm gibt es eigentlich tests wo dx9 karten bei dx10 getestet werden? Oder eght das garnich? Das würde mich mal interessieren...


FX8350 @Stock// Asus Sabertooth 990FX R2.0// 8GB DDR3 1600// Powercolor R9 290X /

Beiträge gesamt: 314 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5421 Tagen | Erstellt: 17:39 am 20. Aug. 2007
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz


DX9-Karten unterstützen im Grunde genommen nur Funktionen der Schnittstelle "DirectX" bis zur Version 9.x. Für DX10 braucht man DX10-unterstützende Karten. Logisch, sonst gäbe es ja keinen Grund, DX10-Karten herzustellen, bzw. zu kaufen.

Beiträge gesamt: 2257 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6089 Tagen | Erstellt: 18:17 am 20. Aug. 2007
Hammerfaust
aus Lüneburg
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 1000 MHz mit 0.875 Volt


Ja eben, aber man kann natürlich auch D3d10 Spiele mit einer directx 9 Graka zocken, genauso wie man mit einer directx 8 auch directx 9 Spiele zocken konnte. Man hat dann natürlich nicht alle Grafikfeatures, klar entscheidet nur der Geldbeutel, und eine 8800gts ist in directx 9 auch klar schneller als eine x1950er, nur lohnt es sich meiner Meinung nach nicht da z.B. eine x1950xt in directx 9 niemals an ihre Grenzen kommen wird (1-1,5 Jahre). Weil bis dahin d3d 10 standart sein wird und dann alle umrüsten werden (auf die nächste D3d10 Grakageneration).

Besser die 80 Euro die man jetzt spart für die zukunft wegpacken, und die Graka in 1 Jahr wieder für 60-80 Euro verkaufen, den rest draufpacken und für 200 Euro dann eine D3d10 fite Graka kaufen.

So würde ich es machen, (mein Geldbeutel für Hobby Pc ist leider gering)


HTPC: AMD X2 3800/1950GT/2GB
ZockerPC: AMD X2 4000+/HD3850/4GB

Beiträge gesamt: 402 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2006 | Dabei seit: 4732 Tagen | Erstellt: 19:44 am 20. Aug. 2007