» Willkommen auf Hardware «

LifeRacer
aus Rostock
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3150 MHz
47°C mit 1.5 Volt


Hallo,
ich hab mir meinen PC1 aufgerüstet (MB, CPU und Ram). Das Problem ist nur, dass er sich ab und zu nach langem spielen einfach aus geht und neu startet. Das letzte mal passierte es bei Anno 1701 und als ich neustartete und sofort Anno wieder startete stürzte er wieder ab. Woran liegt das Problem? Liegt es am Netzteil? Meins hat 420 W.


E4300, Gigabyte DS-3, 2048 MB G.E.I.L. @ DDR2 - 850 mit 4-4-4-12, 7900 GS @620/800Mhz

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 21:12 am 1. April 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Temperaturen? ^^ klingt für mich ziemlich dannach... Nt würde aber auch in frage kommen... aber eig sollte der mit 420 W keine so großen probleme haben...

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5526 Tagen | Erstellt: 21:28 am 1. April 2007
LifeRacer
aus Rostock
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3150 MHz
47°C mit 1.5 Volt


das ist es ja, die sind Top, maximal 40 grad.
Bei CPU Z zeigt der ab und zu Multi 6 an, doch ich hab den EIST Modus eigentlich nicht aktiviert. Wie kann das sein?

Gibt es ein Programm, womit aufgezeichnet wird wie warm die CPU in der gewissen Zeit war?


E4300, Gigabyte DS-3, 2048 MB G.E.I.L. @ DDR2 - 850 mit 4-4-4-12, 7900 GS @620/800Mhz

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 21:32 am 1. April 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Speedfan kann das... kannste nen Graphen mitlaufen lassen....

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5526 Tagen | Erstellt: 21:38 am 1. April 2007
LifeRacer
aus Rostock
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3150 MHz
47°C mit 1.5 Volt


Ich hab mir jetzt nen schönen Zahlmann 9500 geholt, beim spielen lass ich den auf vollen Touren laufen, da ich mit meinen 5.1. Kopfhörer spiele und dann den Lüfter sowieso nicht höre. Speedfan und Coretemp zeigen bei Volllast 35/38 Grad Celsius an. Als Leitpaste nehme ich die Arctic Silver. Im Windows Betrieb regle ich ihn so runter wie es geht (dann ist er unhörbar) und dann pegeln sich die Temps so auf 30 Grad ein. Wenn ich ihn voll aufgedreht stehen lassen kommt er auf 20 Grad !!!! :punk:
Ich hab ihn so angebracht, dass er gleich die frische Luft aus dem Gehäuselüfter auf ihn gepustet wird.
Seitdem mit 3 Ghz keinen Absturz mehr.


E4300, Gigabyte DS-3, 2048 MB G.E.I.L. @ DDR2 - 850 mit 4-4-4-12, 7900 GS @620/800Mhz

Beiträge gesamt: 303 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4887 Tagen | Erstellt: 13:44 am 5. April 2007
DragonSkull
aus Bad Bentheim
offline



Real OC or Post God !
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2506 MHz
38°C mit 1.47 Volt


aber wenn er direkt neu startet, kanne s auch sein, das sich das os einfach nur selbst nen bein stellt. musst mal schauen mit tune up kannste nachsehen ob dein betriebssystem einen neustart machen soll wenn er sich aufhängt.

als mein altes 420w nt schlapp machte isser net neu gestartet...definitiv net... :P


- Keine Signatur -

Beiträge gesamt: 17780 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 4816 Tagen | Erstellt: 14:40 am 5. April 2007