» Willkommen auf Hardware «

Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


Moin moin,

so da ich seid den Tagen des guten alten XP 1700 und der NF2 Boards nicht mehr so viel mit Hardware zu tun hatte, wollte ich hier mal um Rat fragen. Ich bin am überlegen meinen Laptop Cebop Top 900 zu verkaufen, weil für Spiele reicht er langsam nicht mehr. Daher bin ich am überlegen wieder auf einen Desktop um zu steigen.
Vorhanden sind:
Tower CS-601
Wakü mit Triple Radi Nexxos XP Bold
Tagan 450 Watt NT
DVD-Brenner
DVD-Laufwerk

So jetzt stellt sich die Frage was nehmen an Hardware. Zur Verfügung stehen ca.  550-600€. Das Buget könnte aber wenn ich Blut geleckt habe nach oben etwas erweitert werden. Aber vorerst nicht.

Außerdem soll ich noch ein Office System zusammenstellen für einen Nachbarn. Das System sollte gute 3-4 Jahre genügend Leistung haben und möglichst guten Quallität wollte ich verbauen. Der PC soll für Office Anwendungen, Surfen und vielleicht mal ne Runde Sims 2 oder so reichen. Auch hier wieder die Frage Intel oder AMD. Ich wollte das alte ATX Gehäuse Samt IDE Festplatte und Laufwerk noch weiternutzen.
Eigentlich sollte da doch ein AMD System ausreichen oder?
Preislicherrahmen bis 500€ aber es darf auf weniger kosten.

Bin für Vorschläge offen. :)

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 11:58 am 27. Jan. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Bei deinem nachbarn würde ich auf ein günstiges sockel 754 setzen

ASROCK K8NF6G-VS ~ 45€
AMD Sempron 3000+ Sockel 754  ~ 45€
Infineon/Qimonda org.2,5V PC3200 512MB ~45€


Die onboardgrafik sollte für sims 2 reichen... aber da würd eich erstmal freie hand lassen... dazu kommen dann noch kleiniggkeiten wie nen CPU kühler...

ps: preise von www.reichelt.de


Beiträge gesamt: 6304 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6155 Tagen | Erstellt: 12:08 am 27. Jan. 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


hm dachte der sockel wäre langsam aber sicher vom aussterben beedroht. AM2 Board gibt es doch für ein wenig mehr auch schon. Und bei der CPU dachte ich schon fast an einen 3800 ee die gibt es momentan ja auch für günstiges Geld oder wäre das wie mit Kanonen auf Spatzen schießen?

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 12:55 am 27. Jan. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Würde ich so sagen ;) also das sys sollte locker 3-4 jahre für office und andere sachen ausreichen ;)
vom aussterben... ja ...  aber dachte da im mom an preisgünstig ;)
werf am besten mal eine zahl in den raum um die man basteln kann ;) ich würd nur wenn das auch mit dem geld passt auf am2 setzen aber dann auch nicht gleich so ein großes geschütz ;)

Beiträge gesamt: 6304 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 6155 Tagen | Erstellt: 13:45 am 27. Jan. 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


Preislich ist alles bis 500€ in Ordnung für das Office Systen. Wollte aber so um 350-400 rauskommen. Hab ich oben auch geschrieben :)

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 13:54 am 27. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Naja, da gerade die Sempron für AM2 billiger geworden sind, lohnt 754 wirklich nicht mehr, solange man keinen DDR-RAM "auf Halde" hat. Also z.B. ein AM2NF6G-VSTA mit Sempron 64 2800+ AM2 und 512MB PC533/4200 Aeneon, G-Skill o.ä. ;)

Wenn gespielt werden soll, dann statt des Sempron einen X2 3800+ EE, 2x512MB und dazu eine passende Karte ab X1650XT aufwärts.


(Geändert von kammerjaeger um 14:28 am Jan. 27, 2007)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6771 Tagen | Erstellt: 14:26 am 27. Jan. 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


Das hört sich doch schon mal nach was an. Das Board hatte ich mir auch mal angeschaut. Und AsRock ist ja nun mal auch nicht so schlecht. Gibt es da Probleme mit Ram Kompatiblität? Ich hatte 1 GB auf der Rechnung aber bin schon fast der Meiung, dasss ist zu überzogen für den Officebereich. Die  Sache mit den Spielen wird sich denke ich mal im Frühjahr eh erledigen, dann will sich die Tochter die Spielen will einen Laptop kaufen. Von daher sollten 512MB wirklich reichen.

So hab das mal eben bei e-bug geschaut.
Asrock Board 52€
x2 3800        90€
1024MB DDR2RAM Aeneon 80€
Arctic Cooling Freezer 64 Pro 28€

unter dem Strich ca 250€ das sieht für mich doch ganz gut aus. Da wäre sogar noch ne kleine Graka drinne.

Irgendwelche anregungen für den Gaming Rechner?

(Geändert von Kojak um 15:15 am Jan. 27, 2007)

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 14:54 am 27. Jan. 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


noch irgendwelche konstruktiven vorschläge für meine neue Daddelkiste?
Habe gerade ein wenig rumgelesen. Wie schaut das mit den 4300 aus gehen die ähnlich gut zu ocen wie die 6300? Bin am überlegen wenn der c2d eh nicht so von diesem riesen fsbs von 1000 profitiert. Kann ich gut und gerne 100€ beim Ram sparen und die vielleicht mal in einen schicken monitor stecken oder so.
Außerdem könnte man beim Board ja auch ein wenig sparen. Die geschichte mit den Pinmods zur spannungs erhöhung sieht auch ganz interessant aus aber ich denke mal da spart man irgendwie doch am falschen ende, oder?

(Geändert von Kojak um 11:21 am Jan. 28, 2007)

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 11:08 am 28. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Beim E4300 hast Du wirklich die Möglichkeit bei Board und RAM viel zu sparen. Mag zwar sein, daß ein E6300 mit teurem Board und Speicher ca. 100-300MHz mehr macht, aber reichen tut es auch so...

Was die "Tochter" angeht:
Wenn sie spielen will, rede ihr das Notebook aus. Sonst wird es sehr schnell teuer oder unbefriedigend. Steck lieber etwas mehr in den Heim-PC zum Spielen (passende GraKa und Speichermenge). Wenn sie ein Notebook für Schule oder Uni braucht, dann ein kleines Office-Gerät für ca. 500-600,-.  ;)



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6771 Tagen | Erstellt: 12:53 am 28. Jan. 2007
Kojak
aus Am Arsch der Welt :)
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core Duo
1800 MHz @ 3330 MHz
50°C mit 1.47 Volt


tjo naja was man bei der tochter so unter spielen versteht sach ich mal. Die daddelt mal the sims 2 und den laptop hat sie sich in den Kopf gesetzt und da ist er sehr schwer wieder raus zubekommen. *g* Außerdem soll die kleine dann auch nicht mehr an Mama rechner ran wenn sie ihre eigene kiste hat. Von daher kann ihc versuchen ihr den Lappi auszureden und ihr dafür einen Desktop. Aber damit werd ich mich glaube ich erst rumschlagen wenn es soweit ist.
Ich denke mal beim Office system werden ich auf dei Kombi von unten zurückgreifen. Erstmal ohne Graka und wenn das mit dem spielen nicht klappt kann ich die immer noch nachrüsten.

Bei meinem System bin ich jetzt arg am grübeln.

Entweder
P5B ohne D                    114€
G-Skill 2gb 6400iger       170€
c2d 4300                        160€
Graka hm 1950               220€
                                      664€

oder

P5B Deluxe                     160€
Adata Extrem                  250€
c2d 6300                         165€
Graka 1950                      220€
                                       795€

das ist schon ein kleiner unterschied und ob der die 30 mhz rechtfertig ist dann auch wieder so ne sache. Ich muss mich noch mal schlau machen wie das bei asus mit dem quad core support aussieht. Nicht das ich da nachher in die Röhre schaue wenn es vielleicht mal ans aufrüsten gehen würde. Dann wäre vielleicht das giga ds 4 die bessere Wahl. Hm alles nicht so einfach wie mir scheint.

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 7021 Tagen | Erstellt: 16:42 am 28. Jan. 2007