» Willkommen auf Hardware «

Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt



Zitat von kammerjaeger um 13:03 am Jan. 20, 2007

Zitat von THE OVERCLOCKER um 11:41 am Jan. 20, 2007
was den bitte so schlimm an Creatives EAX !?:noidea:



Daß es von Vista nicht unterstützt wird. ;)

Aber vielen mag das egal sein...




:thumb: erstmal das und dann natürlich noch etliches anderes, was mir nicht
passt, schmeckt, gefällt, zusagt, reicht..


Naja, das Thema Leistung wird oft etwas überbewertet. Bei den meisten Chips liegt die CPU-Belastung mit 1-3% im gleichen Bereich wie gesteckte Karten. Nur bei einigen Ausnahmen und/oder besonders mit EAX sind die Unterschiede höher. Aber bei der heutigen CPU-Leistung ist das nicht so entscheidend wie noch vor 5 Jahren...


beim ALC ist die performance aber wirklich signifikant schlechter, als bei anderen nonCL-soundlösungen. dazu ein
link.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 13:18 am Jan. 20, 2007)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6052 Tagen | Erstellt: 13:18 am 20. Jan. 2007
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Ích hab die Soundkarte durch Zufall in meinem Gerümpel gefunden. Finde die Soundquali super!

Aber irgendwie lässt sich bei mir die EAX-Konsole nicht öffnen, habe auch den neuesten Treiber installiert. Hat jemand einen Tipp für mich?

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4840 Tagen | Erstellt: 13:34 am 20. Jan. 2007
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz



Zitat von Beschleunigen um 13:18 am Jan. 20, 2007
beim ALC ist die performance aber wirklich signifikant schlechter, als bei anderen nonCL-soundlösungen. dazu ein
link.

Also in Zukunt ohne Sound :zocken: .... :wayne: ob da nu 90 oder nur 80FPS rauskommen? ;)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104082 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6770 Tagen | Erstellt: 18:57 am 20. Jan. 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


die frames kann man durchaus vernachlässigen - den unterschied zwischen 24, 48 oder 256 -stimmiger soundwiedergabe allerdings nicht.

dann doch lieber eine CMI-lösung (etwa 8788 aka oxygen), als den ALC6xx oder 8xx benutzen. sowas (gibt's ab 60€): klick


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6052 Tagen | Erstellt: 10:08 am 21. Jan. 2007
newatioc
aus schalten
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Also ich bin jetzt erstmal mit der Audigy SE mit EAX HD 4.0 zufrieden.
EAX-Konsole funzt auch endlich:thumb:.

Beiträge gesamt: 994 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4840 Tagen | Erstellt: 10:20 am 21. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Und wie stehts mit dem 8768 auf der Ultron Octosound 7.1? Den gibt es schon für weniger als die Hälfte: klick

(Geändert von kammerjaeger um 10:26 am Jan. 21, 2007)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 10:23 am 21. Jan. 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


der CMI8768 ist der vorgänger des oxygen. die vorzüge der 8788-lösung liegen im analogteil (u.a. AKM-DACs) und auf digitaler seite im DTS-live-encoding.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6052 Tagen | Erstellt: 11:20 am 21. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Und wie stark macht sich das klanglich bemerkbar? Ist das eher im meßbaren Bereich oder hört man es auch? Wenn ja, ab welcher Lautsprecherklasse?
Für mich zählt eben nur das, was an den Ohren ankommt. Und wenn es da keine nennenswerten Unterschiede gibt, dann frage ich mich, wofür ich über das Doppelte ausgeben soll. Daher meine Nachfrage...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 11:38 am 21. Jan. 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


messen kann man das mit sicherheit - ob man den unterschied hören kann, hängt wirklich stark mit der nachgeschalteten anlage zusammen.

digital verdrahtet (mit externem decoder; receiver) ist DTS-encoding der DD-variante vorzuziehen, weil die bitrate mehr als doppelt so hoch ist, was den komprimierungsverlust eindämmt und mit dem neueren DSP hat man einfach mehr (auswahl)möglichkeiten.. mir ist das 30€ aufpreis wert.

analog betrachtet sind die AKM-DACs schon so ziemlich das beste, was man einer (comsumer)soundkarte antun kann - man könnte schon fast sagen, dass es zuviel des guten ist (für eine PC-Soundlösung). die teile rangieren durchaus im oberen mittelfeld (leistung/ wertigkeit).

ich kann den analogteil nur aufgrund der bauteile,  technischer eckdaten und natürlich rein subjektiv beurteilen: der klang ist ausgesprochen gut (kraftvoll, klar, sauber, frei von störanfälligkeit und rauschen). zwar noch immer nicht 100%ig mit dem zu vergleichen, was ein anständiger receiver aus dem digitalen signal herausholen kann, aber durchaus auf dem richtigen weg und klar einem ALC vorzuziehen. für mich und meine anlage bewertet (mein anspruch ist nicht gerade gering) sind die analogen klänge durchaus brauchbar u. hörbar wertiger, als das, was mein onboard-ALC an geräuschen produziert.

der 8768 ist eher eine hoch integrierte lösung, die keine externen DACs benötigt (ein "all-in-one-chip"). dabei muss die analoge qualität zwangsläufig auf der strecke bleiben - ob bzw. wie stark man das z.b. mit PC-boxensets bemerkt, kann ich nur raten - aber ein halbwegs gutes ohr, müsste die unterschiede im direktvergleich ausmachen können - wenn die quelle nicht grad einen direktvergleich unmöglich macht.

wenn ich mal so frech bin und schulnoten für die analoge qualität (wie erwähnt: rein subjektiv) vergeben würde, bekäme ein ALC eine 4 und ein 8788 mit AKM-DACs eine 2.  der 8768 liegt irgendwo dazwischen; und hat ja die option der DD-live-enkodierung, falls analog nicht brauchbar sein sollte. die "1" behalte ich der digitialen verdrahtung vor; die ist analog nicht zu erreichen. ein PC kann in sachen sound niemals perfekt werden. auf die analogen signale wirken in dieser umgebung zuviele störeinflüsse und es gibt immer was zu mosern oder zu bemängeln.

auf spieletauglichkeit umgemünzt, würde ich beide CMI-chips einem ALC vorziehen. anzahl der stimmen und anspruch an das system (last) sollten vergleichbar sein (siehe link ^^ oben).

have phun


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6052 Tagen | Erstellt: 12:13 am 21. Jan. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Aber laut Hersteller (in diesem Fall Ultron) kann doch auch der 8768 DTS:

" Standards:
DirectSound 3D, EAX, A3D, Dolby Digital EX & DTS ES 6.1/7.1
Digitale Ausgabe optisch 44,1kHz/48kHz/96kHz Sample Rate

Chipsatz:
CMI 8768
Sensaura CRL3D HRTF3D

MultiDrive 7.1, MacroFX, EnviromentFX, ZoomFX,
Unterstützung von MultiSpeaker-Systemen 2/4/5.1/7.1
"

Daher kann ich den Unterschied immer noch nicht ganz nachvollziehen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6144 Tagen | Erstellt: 14:32 am 21. Jan. 2007