» Willkommen auf Hardware «

Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Thread-Ausgrab^^
Sorry das das so lange gedauert hat aber mein internet hat gemukkt und ich hatte zu arbeiten.
Die Pix:





Weiss jetzt wer wo was angeschlossen werden soll?
Bei bedarf kann ich auch tolle Nahaufnahmen machen;).

MFG MAtz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5971 Tagen | Erstellt: 14:48 am 29. Juni 2006
Skyfox
aus Paderborn
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz
50°C mit 1.775 Volt


Hallo, also da bin ich so langsam aber sicher überfragt. Leider sind die Fotos unscharf, aber es sieht so aus, als sei das Flachbandkabel für USB. Aber über den Rest lässt sich nicht mehr so viel sagen.
Wieviele Kabel sind in den Audio-Steckern drin? Drei oder vier?
Für FW reichen sechs Adern aus, in dem dicken schwarzen sind neun! Die drei übrigen würden bei gemeinsamer Masse mit FW für S-VHS & Composite ausreichen, auch wenn's fusch ist.

Wenn es kein fusch ist, kann MEDION durchaus vier Adern für Line-Out und vier für Mic-IN & Composite Video verwendet haben, dann hätten sie drei Adern für S-VHS (im dicken schwarzen), was eine gemeinsame Masse für Chroma und Luma Signal bedeuten würde.
Wie genau da aber die Belegung ist kann man leider nur durch messen herausfinden.


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Beiträge gesamt: 159 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6017 Tagen | Erstellt: 23:10 am 29. Juni 2006
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Schade...

Ich glaub ich schreib Medion mal eine E-Mail und frag wie die Belegung ist. Ich versuch das mal durchzumessen;), falls Medion nicht antwortet. Diese 2 mittleren dünnen Kabel haben 4 adern.

MFG MAtz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5971 Tagen | Erstellt: 6:59 am 30. Juni 2006
Skyfox
aus Paderborn
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2800 MHz
50°C mit 1.775 Volt


Hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist. Tut mir leid und viel Erfolg mit messen.


Die Stoßstange ist aller Laster Anfang.

Beiträge gesamt: 159 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 6017 Tagen | Erstellt: 9:42 am 30. Juni 2006
Lars oha
aus die Maus
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3402 MHz
56°C mit 1.440 Volt


Nach dieser Seite zu urteilen klick

ist:

schwarz = FireWire
Gelb = Video
Grün = Audio
Weiss = USB


Hier klicken für einen kostenlosen OnlineTVRecorder
www.toyotafan.at
Mein Blog

Beiträge gesamt: 2382 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5682 Tagen | Erstellt: 20:19 am 30. Juni 2006
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


:godlike:toll das es so einfach ist:wall:
Aber wie soll ich Audio anbauen. Den stecker durchschneiden? Wo ist denn dann das Mic  angeschlossen?
Oder etwa so:


MFG MAtz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5971 Tagen | Erstellt: 8:28 am 1. Juli 2006
Lars oha
aus die Maus
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3402 MHz
56°C mit 1.440 Volt


Bloss nicht abschneiden.

Treib irgendwo so nen schwarzen Stecker auf wie der vom Firewire und steck die Pins da rein wie du sie brauchst.

Theoretisch müsstest du die Kabel aus dem Grünem Stecker raus bekommen ohne was kaputt zu machen.


Hier klicken für einen kostenlosen OnlineTVRecorder
www.toyotafan.at
Mein Blog

Beiträge gesamt: 2382 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5682 Tagen | Erstellt: 14:19 am 1. Juli 2006
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt



Zitat von Matz um 13:30 am Juni 25, 2006
Hallo,
Frage 1:
Ich habe ein etwas alteren Medion Tower mit Frontpanel:

der hat diese Anschlüsse:

Das Mainboard was in dem Tower ist, ist ein Asus A8NE-FM/S welches anschlüsse für Fireware, USB und Audio besitzt. Siehe Handbuch(1,5mb) seite 34 und 36.
Welche anschlüsse soll ich jetzt wo anschließen? Da im Handbuch steht:
"Schließen Sie an die IEEE 1394a-Anschluss NIEMALS ein USB-Kabel an. Die Hauptplatine wird dadurch beschädigt" (seite 34 im Handbuch ganz unten).
Also wäre ausprobieren zu riskant. Ich weiss das ich den Composite und S-video ausgang nicht nutzen kann was allerdings nicht schlimm ist da ich diese eh nicht nutzen werde, weil meine Grafikkarte dies nicht unterstützt. Jetzt sind wir auch schon beim 2. Problem und zwar handelt es sich um diese Combo-Controller-Grafikkarte:

Ja ihr seht richtig im Bios-sokel ist kein Chip:(, deshalb macht die Grafikkarte wahrscheinlich auch kein Bild. Besteht irgendwie die Möglichkeit diese Karte wieder zum Laufen zu bringen? Mit einer anderen PCI grafikkarte läuft der PC ganz normal.
Bitte helft mir:help:.

MFG MAtz


€:Falls einer denkt dass an der Grafikkarte die 4pins rechts oben in der Ecke für einen Floppy Strom Anschluss sind: Sie sind nicht dafür sondern dienen zum LED anschließen;).



(Geändert von Matz um 21:00 am Juni 25, 2006)




du kannst versuchen (wenn ich das richtig erkannt habe, ist das ein rage 3d II+ ?) einen biosbaustein zu kriegen.
aber warum baust du nicht einfach beide karten ein? also scsi und graka?


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6667 Tagen | Erstellt: 17:39 am 2. Juli 2006
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Ich find es super das du dieses Topic so aufmerksam verfolgst;).
Die Combo-Karte lief nicht, weil die TV-Karte irgendein problem gemacht hat, sodass ich kein Bild hatte. Die Combo-Karte funktioniert einwandfrei, was zur folge hat, dass ich eine neue TV-Karte benötige:). Eine PCI-Grafikkarte und einen SCSI-Controller einbauen geht leider nicht, da das Mainboard nur 3 PCI slots hat(GigabitLan/TV/SCSI) und ich kein geld für eine PCI-Express grafikkarte habe.
Trotzdem Danke, kann jedem ja mal passieren;)
MFG MAtz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 5971 Tagen | Erstellt: 21:44 am 2. Juli 2006