» Willkommen auf Hardware «

SFVogt
aus Dresden
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
2667 MHz


Erstens ist auf der Webseite schon eine recht angestiegene LISTE an Game Entwickler zu sehen, die eigentlich immernoch nach und nach wächst. Zweitens benutzen die Gamedesigner das Physikengine von Ageia und diese Karte ist nicht zwingend notwendig dafür. Soll aber deutlich die CPU entlasten und zu dem gleich tausende Objekte mehr berechnen könnenals eine derzeitige High-End CPU bzw welche durchschnittlich von einer CPU berechnet werden lassen. Die Karte soll recht wenig strom verbrauchen, jedoch verständlich das sie auch welchen brauch, bei mehr Transistoren als ein A64 mit San Diego Kern!

Statt 1.000 Objekte wie die normalen CPUs, soll die AGEIA PhysX in der Lage sein, ganze 32.000 pysikalische Objekte gleichzeitig berechnen zu können. Also auch ein Dualcore wird hier nicht rankommen. Die Karte berechnet nur Objekte mit pysikalischen Eigenschaften, sorgt also für keine bessere Bildqualität - nur ein realistischeres Game bzw interaktivere Spielewelt. Der PCI Bus soll komischerweise keine Probleme bereiten - PCIe Karten sollen erstmal net kommen.

Der Pries ist natürlich hoch :( Aber dafür kann man die KArte ja mindestens solange weiter verwenden, solange das Board ein PCI Steckplatz hat. Und so schnell werden die CPUs auch nicht an die Leistung dieser KArte rankommen. Also kauft euch alle ne Karte, dadurch steigen die unterstützen Spiele und die Preise können fallen :)

(Geändert von SFVogt um 19:04 am Sep. 26, 2005)


Meine Bewertungen: ebay | hardwareluxx | planet3dnow | ocinside

Beiträge gesamt: 3231 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5598 Tagen | Erstellt: 19:01 am 26. Sep. 2005
Venom
aus Berlin
offline


OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium III
500 MHz @ 666 MHz mit 1.54 Volt


na für die physik von 32000 objekten braucht man ja auch nicht so viel daten, einfach 32000*6 Freiheitsgrade=192.000Datensätze a 32 Bit.. das geht doch...


ich mag Kinder... ich schaff nur kein ganzes

Beiträge gesamt: 1771 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6001 Tagen | Erstellt: 19:36 am 26. Sep. 2005
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


und was machste wenn es 29999 nägel in nem glas sind, was auf ne kante runterfällt und zerspringt, und die nägel dann mit den 2000 glasscherben auf den boden fallen? da legst du dir für eine relativ realistische echtzeit darstellung die karten. mit jeder jetzt verfügbaren unspezialisierten Hardware

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6483 Tagen | Erstellt: 21:00 am 30. Sep. 2005
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
online



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz


Se Zwetschgen is nur: Wer braucht das innem Spiel? Am Ende verliert der Avatar auf den Nägeln noch die Bodenhaftung, kommt ins Rollen und landet unsanft auf der Erde, dann müssen seine Knochen simuliert werden und wenn da zufällig ein Tisch steht und er da mit dem Kopf drauf knallt, gibt's 'ne Böse Halswirbelfraktur und Du bist Gameover.

Beiträge gesamt: 2257 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6090 Tagen | Erstellt: 21:12 am 30. Sep. 2005
DerDeath
aus Spaß an der Freude
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.45 Volt


lol @ Dexter :thumb:


Ich denke, dass diesen Physikkarten eine ähnliche Zukunft bevorsteht, wie seinerzeit den ersten 3d Beschleunigern (also Voodoo I).

Nur werden die Anforderungen irgendwann so hoch, dass man ohne die Karte nicht mehr auskommen wird (so wie irgendwann auch die beste 2d Karte in kombi mit einem Pentium 233MMX nicht mehr gereicht hat). Aber das könnte ja ruhig noch drei, vier Jahre dauern...

Wenn die Preis/Leistung stimmt sehe ich keinen Grund den PC nicht so anzukurbeln. Schade ist natürlich, dass es eine weiter Karte ist, die den PC nicht in der Gesamtperformance voran bringt, sondern nur bei Spielen.
Daher fänd ichs öknomisch sinnvoll, wenn dieser Chip tatsächlich auf z.B. Soundkarten zu finden wäre, weil das viele Vorteile bringen würde (sofern es gute Treiber gibt ;) ).


Vor dem Aufrüsten ist nach dem Aufrüsten.

Beiträge gesamt: 512 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2003 | Dabei seit: 6006 Tagen | Erstellt: 22:11 am 30. Sep. 2005