» Willkommen auf Hardware «

AGP
aus Köln
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3866 MHz
34°C mit 1.4 Volt


Ich arbeite viel auf den Festplatten.
Wenn du 2,3 Gig hin und herschiebst, ist ein RAID System von Vorteil

Beiträge gesamt: 371 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 5599 Tagen | Erstellt: 0:07 am 13. April 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Zitat von oposum um 23:59 am April 12, 2005
könnt ihr mal sagen wieso ihr in den raid-wahn so steckt?
cpu,ram oc ok...das bring echt wat...
aber raid-0 mit ~150mbs bei schreiben/lesen, das ist doch nur für copy,copy,copy und datenbanken von vorteil...



um ehrlich zu sein sehe ich das teilweise genau umgekehrt!

cpu übertakten bringt beim a64 relativ wenig, ausser man coded irgendwas bzw. benutzt z.b. seti.
in spielen / benchmarks ist selbst ein 3200+ schnell genug, da kommt es eher auf die grafikkarte an.
einen a64 der auf 2600mhz getaktet ist braucht dann schon eher 2 x 6800ultra karten um mal richtig zum arbeiten zu kommen.

das gleiche gilt auch in etwa für den ram, mb/s schön und gut, aber:

--> da lohnt sich das takten der grafikkarte schon eher, bei maximaler qualität und hohen auflösungen spricht dies relativ schnell auf takterhöhung an (mehr als cpu / ram übertaktung).

wenn du dann jedoch in augenschein nimmst, das die festplatte mit abstand das langsamste in einem pc ist (im endeffekt wartet man ja meist nur auf die platte wenn was geladen wird), dann macht man sich schon so seine gedanken.

wenn du dann beispielsweise ein raid 0 system aufbaust, dann hast du nahezu die doppelte performance und deutlich geringere zugriffszeiten.
versuch das mal beim übertakten einer cpu / grafikkarte - wird man nicht schaffen.

zumindest ich für meinen teil, finde diese 40€ sehr gut investiert, windows arbeitet nun ganz anders, nämlich so, wie spiele laufen wenn alles im speicher ist, ohne störende ladevorgänge und zugriffe :lol:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6314 Tagen | Erstellt: 11:25 am 13. April 2005
tsadziki
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !


ich finde auch dass BlackHawk da recht hat.
die festplatte ist das langsamste glied in der komponennten-kette, weil da mechanische einschränkungen gelten.
eine ordentliche plattenpower nimmt man subjektiv eher war als eine übertaktete cpu.
natürlich bringt das nichts bei reien cpu anwendungen (encoden usw....) aber im alltag merkt man ne schnelle platte gut zu spüren.  

schnelleres starten von programmen, flüssiges arbeiten bei der datenverwaltung im explorer machen die arbeit am pc sehr angenehm. und wenn man ofter mal grosse datenmengen zu bewältigen hat, dann ist raid 0 unverzichtbar.


Beiträge gesamt: 223 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5699 Tagen | Erstellt: 14:42 am 13. April 2005
VoooDooo
aus München
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3500 MHz
55°C mit 1.360 Volt


also ich möcht mein RAID 0 auch nicht mehr missen, man spürt die zusätzlich Leistung schon!!!

Beiträge gesamt: 10181 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6522 Tagen | Erstellt: 15:34 am 13. April 2005
oposum
aus Koniaków woj.Slaskie
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Other CPU-Type


aha...

najut... dann werd ich mal bei meinem neuen mal den raid-0 verbund als system-hd einrichten...
da bin ich mal gespannt :thumb:


Kramer: "Jerry? Hast du mal ne Valium?" Jerry: "Wofür das den?" Kramer: "Micky hat 12 Asperin geschluckt!" Jerry: "Ist das ne Überdosis?"
Kramer: "Nein, das ist einfach zuviel..." yada yada yada...SEINFELD

Beiträge gesamt: 2418 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5852 Tagen | Erstellt: 18:40 am 13. April 2005
tsadziki
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !


hmm! weiss immer noch nicht was demnächst bei mir im einkaufskorb landen soll!?

http://www.geizhals.at/deutschland/a107413.html

was ist von diesem ncq zu halten?
braucht man für ncq nen besonderen kontroller oder isr das ein rein platteninternes ding?
stellt diese platte die samsung1614c in den schatten?

Beiträge gesamt: 223 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5699 Tagen | Erstellt: 21:19 am 13. April 2005
The Papst
aus Lüneburg
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1300 MHz @ 1300 MHz


NCQ wird bislang kaum(gar nicht?)von den S-ATA Controllern unterstüzt. Die sind aber kompitible zum "alten" S-ATA Standart und durch NCQ zukunftssicherer.

Beiträge gesamt: 36710 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5786 Tagen | Erstellt: 21:57 am 13. April 2005
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt



Zitat von The Papst um 21:57 am April 13, 2005
NCQ wird bislang kaum(gar nicht?)von den S-ATA Controllern unterstüzt. Die sind aber kompitible zum "alten" S-ATA Standart und durch NCQ zukunftssicherer.



ganz genau :thumb:

bisher unterstützt nur der letzte intel chipsatz sowie der nforce 4 das ncq feature.
das dumme ist nur, das bei den bisherigen tests ncq nicht viel brachte, und teilweise sogar langsamer war als ohne dieses feature!

der vorteil ist halt, das man eine nagelneue (native) sata platte kauft welche nicht auf ide technik basiert, dennoch schnell ist, aber für die zukunft auch schon ncq integriert hat.

viel falsch machen kann man also nicht... :)

einzig und allein maxtor hat dieses feature in der 10er reihe noch, ansonsten fehlanzeige :(

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 22:30 am April 13, 2005)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6314 Tagen | Erstellt: 22:29 am 13. April 2005
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


@BlackHawk und die anderen mit Raid0

auch wenns unpassend ist:

Wie sieht das mit der Cluster-Grösse aus und mit der Grösse der Zuordnungsdingens?

Ich weiss nur das es abhängt von den verwendeten Daten sprich ob man z.B. mit vielen kleinen oder grossen dateien arbeitet aber da hörts schon auf..

Und könntet ihr ggf. mal eure Systeme mit dem neuesten HDTach testen?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17551 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6755 Tagen | Erstellt: 18:39 am 15. April 2005
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..ich hatte auch mal Raid0, habs aber wieder aufgelöst da mir der versch**** zu extrem ist. Ich hatte vor einigen Jahren erst ein paar IBM DTLA's im Raid0 später dann ein paar 80GB WD Platten. Irgendwie waren alle Platten nach ca 1 oder 1 1/2 Jahren defekt oder so laut das ich neue gebraucht habe. :(

Derzeit habe ich ne 160GB Samsung drinn und die is einzeln schon so schneller wie die beiden DTLA's von damals im Raid 0. Letztendlich bin ich zum Entschluß gekommen Pro Jahr nur noch eine neue Platte zu kaufen und nich zwei und die alte dann zu verkaufen. ;)

Desweiteren hat es mir auch paar mal das Raid Array zerschossen und alle Daten waren Weg. :( Zum Glück waren die wichtigsten alle gesichert.

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6680 Tagen | Erstellt: 18:59 am 15. April 2005