» Willkommen auf Grafikkarten OC «

TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


hallo,ich suche einen voltmod für eine club3d 1950gt grafka.
ich habe sie schon auf pro werten getaktet,aber mehr will nicht,ich
finde zwar div mods für x1950gt oder pro aber alle haben ein anderes layout,ich hoffe hier kann mir irgnedwer helfen


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5476 Tagen | Erstellt: 17:41 am 18. Mai 2008
Sunset
offline



Basic OC
13 Jahre dabei !

AMD Phenom
2600 MHz @ 3000 MHz
52°C mit 1.3 Volt


hi,
warum editierst du nicht dein vorhandenes bios? das hab ich mit meiner HD3970 x2 auch gemacht und das ergebnis kann sich sehen lassen. ich habe jetzt statt 825/1800 850/2100 takt im 3d modus.
die anderen taktraten und sogar die spannungen konnte ich senken womit das system leiser wird im idle betrieb somit auch in windows. :thumb:
es gibt ne reihe von bios editoren fuer die radeon grafikkarten schau dazu mal auf google oder guru3d.com da gibt's ne menge.
einfach editieren und wieder zurueckflashen und originaldateien auf ner diskette oder so speichern zum zurueckflashen falls du uebertrieben hast.
ach ja achte darauf dass der speicher immer gleich getaktet ist in jedem zustand also 2d low power 3d und 3d betrieb.
viel spass


[img]http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-79678.gif[/img]

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4810 Tagen | Erstellt: 23:01 am 18. Mai 2008
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


hallo,bios editieren bringt garnichts.da kann ich zwar die spannung einstellen,aber nichts wird übernommen,komme auch nicht höher vom takt.nur mit dem pro bios schafft der speicher wenigstens 700mhz,weil die timings entschärft sind.ich habe jetz auch ein voltmod für die gpu gefunden und der chip kann angeblich bis 1,85.da ich kein multimeter habe,da kaputtgegangen musste ich die max spannung herausfinden,indem ich gucke wie heiss der kühler wird.allerdings bin ich bei 33kohm am limit.wenn ich 32kohm habe kommmt unter last schon nen blackscreen und noch weiter darunter kommt beim hochfahren kein bild.also nehme ich an ich habe die 1,85v erreicht.der kühler wird auch nicht wirklich sonderbar warm,aber ich habe jetzt stabile 675mhz gpu,anstatt 595.ich bräuchte jetz nur noch einen spannungsmod für die memory voltage,um den speicher noch höher zu kriegen


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5476 Tagen | Erstellt: 5:06 am 19. Mai 2008
smoke81
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Spannungsmods für den Speicher bringen wenig bis gar nichts an Mhz. Effektiver Leistungsgewinn ist dann noch weniger.

Grafikkartenspeicher reagiert sehr sensibel auf Spannungserhöhungen, da ist es schnell passiert, dass die Karte danach Schrott ist...

Meine persönliche Meinung:
GPU VMod - je nach Karte durchaus brauchbar
MEM VMod - Finger weg!


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5735 Tagen | Erstellt: 14:42 am 19. Mai 2008
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


okay,hab mich auch noch nicht damit beschäftigt die anderen chips zu studieren,wofür die sind,voltmod hat sinn gemacht und mir stabile 80mhz mehr gebracht.es sind nun 675mhz anstatt vorher 595mhz gpu.
wenn ich noch mehr spannung gebe kommt allerdings nen blackscreen unter last,sobald ich 32.kohm widerstand nehme.bei 31kohm kommt nichtmal mehr beim starten ein bild.nun habe ich 33kohm und 3dmark kann den ganzen tag im loop durchlaufen und der kühler wird auch nicht merklich warm,also mir reicht es.


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5476 Tagen | Erstellt: 18:08 am 19. Mai 2008
NecRoZ
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3770 MHz
68°C mit 1.55 Volt


wie zur hölle schaffst willst du die GPU auf 1.85 V kühlen? :godlike:

diverse anleitungen empfehlen schon ab 1.5 V++ ne gute wakü ;)

(Geändert von NecRoZ um 15:24 am Juni 5, 2008)

Beiträge gesamt: 1621 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2007 | Dabei seit: 4351 Tagen | Erstellt: 15:23 am 5. Juni 2008
TonyKoi
aus Sibbesse
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Celeron D
3333 MHz @ 4500 MHz
50°C mit 1.525 Volt


mit standard kühler.der kühler wurde auch nicht wirklich warm,aber trotzdem wenn ich mehr spannung geben will als 1,85v geht unter 3d das bild weg.erhöhe ich dann noch mehr,dann kommt erst garkein bild.
hab meinen rechner aber jetz verkauft,da ati der grösste dreck ist,und meine cpu nichtmal mehr 4,2ghz stabil hinbekommen hat,da kann ich auch gleich beim laptop bleiben.denn der zieht wenigstens keine 640watt sindern nur ein zehntel


www.kira-media.de.vu---<PENTIUM 4 RULZ>---

Beiträge gesamt: 541 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5476 Tagen | Erstellt: 16:49 am 5. Juni 2008