» Willkommen auf Grafikkarten OC «

rage82
aus gebombt
offline



Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
53°C mit 1.05 Volt


so mittlerweile bin ich also durch ein paar benchmarks durch:

pt boats: knights of the sea, devil may cry 4, q3 laufen alle auch auf 1,143v, der einzige absturz eines benches war der vantage, und das ist mir mal schwer egal, zumal es zwischen den 3d szenen beim laden passiert ist ;)


auch die treiberwiederherstellungen unter vista (unterm 8.11 mittlerweile schon 3 bluescreens richtig regelmäßig) hab ich im griff, es lag wohl an einer zu weit untertakteten gpu (eventuell schlimmer geworden auch durch die 1,083v im idle und den 200mhz gpu-takt, kann nicht genau sagen ob nun der 8.11 oder spannung/takt schuld war). jedenfalls mit 225mhz gpu takt läuft nun alles wie es soll und ich werde am we auf ner mini-lan ja sehen wie es mit kühlung und stabilität aussieht :)

damit endet erstmal mein testszenario, außer am WE passiert es, das es doch instabil läuft, dann meld ich mich nochmal :lol:


edit:

nachdem ich gerade gelesen habe, das furmark 1.5 rausgekommen ist und alle 4870er besitzer da rumheulen, musste ich dann doch mal schauen.

der extreme hitze modus schafft bei mir nur die gleichen temperaturen wie ein standard benchmark. (die exe hab ich natürlich umbenannt um zu schauen was passiert).

also die karte ist schon warm geworden, fast 80°C ;) aber die 1,16v habens durchgehalten, kein vpu recover nix, denke damit is das problem vom tisch (hab ihn auch mehr als 60 sekunden laufen lassen ums mal zu testen, irgendwann hats der lüfter einfach im griff (ist allerdings im bios geändert und wird doch hörbar laut)



(Geändert von rage82 um 15:18 am Nov. 25, 2008)

der fehlende temperatur wert ist displayIO, welcher aber von allen werten am niedrigsten bleibt, hier nur 72°C erreichte

noch zur info:
Gesamtverbrauch mit 2 monitoren und 5.1 system 340W


(Geändert von rage82 um 15:20 am Nov. 25, 2008)

edit2:
zwar kein bluescreen, aber immer noch kurzer blackscreen.
da dachte ich, nach 24h würde das nicht mehr auftreten... zu früh gefreut :/


(Geändert von rage82 um 17:29 am Nov. 25, 2008)


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" - Walter Röhrl

Beiträge gesamt: 18133 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7320 Tagen | Erstellt: 14:30 am 25. Nov. 2008
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


Ich überlege gerade, meine "nicht mehr ganz taufrische" X800 durch eine HD4670 zu ersetzen. Ich weiß noch nicht, ob ich irgendwann einen Wasserkühler nachrüsten werde und da ich bis dahin eine nicht zu laute Grafikkarte haben will suche ich eine Karte mit anderer als der Standard-Referenzkühlung.

HIS mit iceq-Kühler oder die 10 Euro günstigere palit/xpertvision?

Ich finde keine Tests genau dieser Karten - nur recht subjektive Forenmeinungen, die von "superleise" bei beiden Karten bis zu "viel lauter als erwartet" und "störend" vor allem bei der HIS reichen.

Beiträge gesamt: 2305 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6638 Tagen | Erstellt: 22:49 am 2. Dez. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Im Zweifelsfall pack einen Zerotherm GX810 drauf. Preiswert, leise und regelt sich selbst unabhängig von der Bios-Programmierung der jeweiligen Karte.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6694 Tagen | Erstellt: 23:20 am 2. Dez. 2008
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


Ist denn der Lochabstand noch immer so "wie schon immer bei Radeon"? Dann könnte ich nämlich einen schon vorhandenen Chipkühler (Graph-o-matic oder ähnlich) draufschrauben. Natürlich nur unter obiger Voraussetzung und der, dass Passivkühler für die Speichersteine ausreichend wären.

Beiträge gesamt: 2305 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6638 Tagen | Erstellt: 16:30 am 3. Dez. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von DexterDX1 um 16:30 am Dez. 3, 2008
Natürlich nur unter obiger Voraussetzung und der, dass Passivkühler für die Speichersteine ausreichend wären.



Darauf würde ich mich bei realen 1.000MHz Speichertakt nicht verlassen wollen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6694 Tagen | Erstellt: 23:05 am 3. Dez. 2008
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


Mhm, irgendwie finde ich keine Wasserkühler fpr die 4670er. Ist das schon wieder so out, dass man nur noch für Topmodelle passende Kühler herstellt?

Beiträge gesamt: 2305 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6638 Tagen | Erstellt: 17:42 am 5. Dez. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Nein, die ist neuer. Aber auch die Nachfrage wird nicht so stark sein wie für die 48xx...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6694 Tagen | Erstellt: 17:56 am 5. Dez. 2008
Rulinator
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2667 MHz @ 3200 MHz
66°C mit 1.32 Volt


also ich habe meine (sapphire) hd 4870 jetzt seit 2 wochen und bin rundum zufrieden. die lautstärke unter last ist natürlich pervers, aber kammerjäger hat mir ja schon die accelero-alternative nahegelegt, die demnächst durchgesetzt wird. :thumb:

lohnt es sich überhaupt, die karte zu übertakten? wie weit gehen gpu/ram so im normalfall? :noidea:

(Geändert von Rulinator um 14:00 am Dez. 6, 2008)


Vista 64 • P5Q Pro Turbo • Q8400 3.2GHz • OCZ 4GB • 4870 1GB • FullHD

Beiträge gesamt: 8235 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 6163 Tagen | Erstellt: 14:00 am 6. Dez. 2008
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Lohnt nicht wirklich. Selbst wenn Du 10% schaffst, so würde es nicht wirklich groß spürbar sein...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6694 Tagen | Erstellt: 15:15 am 6. Dez. 2008
SilversurferPR
aus Kleinmachnow
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon II
2900 MHz @ 3610 MHz
33°C mit 1.30 Volt


Also ich hatte vorgestern von meinem PC-teile Großhändler des Vertrauens nen kleines Weihnachtsgeschenk erhalten...ne ASUS HD 4670 mit 512 DDR3Ram drauf.
Der verbaute Kühler ist echt nicht übel und vorallem leise. Trotzdem ich sie von 750 auf 865 GPU hochgezogen und auch den Speicher von 1000 auf 1115 gesetzt hab ist sie immer noch ziemlich kühl und leise. Temp unter Last waren max 52°C, idle liegt sie so um die 31°C. Vo daher würde ich sagen das du keinen anderen Kühler brauchst...es sei denn du verpasst ihr noch nen Voltmod. ;)

mfg

Silver


Athlon II X2 245 @ 3610Mhz 1,30V, 2x2024 MB DDR3 1333Mhz - TakeMS, 500 GB Seagate, ATI HD4670PCI-E: 750@860 - 1000@1200, Asrock N68-S UCC

Beiträge gesamt: 207 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 6067 Tagen | Erstellt: 17:46 am 7. Dez. 2008