» Willkommen auf Grafikkarten OC «

BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt



Zitat von Beschleunigen um 15:52 am April 25, 2007
ja - ist normal. meine GTX hat im idle (je nach umgebungstemperatur) auch zwischen 70 und 80°C.  unter last ändert sich das aber kaum..


Diese Probleme habe ich überhaupt nicht - 45°C bzw. 55°C Kerntemperatur IDLE. Verstehe nicht wie Du da auf solche Werte kommst :noidea:

PS: Bei Performanceproblemen auf einem 965'er Chipsatz schaut mal nach ob das Board nicht im x1'er Modus auf dem PCIe Steckplätz läuft

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 20:59 am April 26, 2007)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6867 Tagen | Erstellt: 20:58 am 26. April 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ich könnte mein case offen lassen u. habe dann 67°C, aber die paar grad sind mir eigentlich schnulli.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 22:15 am 26. April 2007
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


Darum gehts nicht, ich wunder mich nur warum die Karte in Windows so warm wird, bei mir sind das immerhin gut 20-25°C Unterschied zwischen 2D und 3D :noidea:

mfg BlackHawk


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6867 Tagen | Erstellt: 22:25 am 26. April 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


bei mir gibt es kein 2D / 3D.  die karte hat immer den gleichen takt u. nahezu immer die gleiche temperatur.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 23:40 am 26. April 2007
Lucifer
aus Mannheim/Heidelberg
offline



OC Profi
20 Jahre dabei !

Intel Core Duo
2166 MHz @ 3100 MHz
65°C mit 1.2 Volt


ALSO:
2D Takt gibts net. ABER ;-) Wäre schade ohne Aber gell *G*


Aber: ATI-Tool.

2D - 133/133
3D - Standart oder OC

Bei Stalker sah es aus wie wenn ich einen tick zu hoch takte... Außerdem wirst du mit deiner X1800GT bestimmt nicht mit dynamic lights gespielt haben :lol:

Nehm das ATI Tool für 2D Takt und falls mal ein Programm die 3D Detectoion nicht mitmacht dann stellste es manuel ein bzw du sagst Atitool das es bei der und der *.exe 3D Profiel laden soll.

2D Takt: bei dem Wetter 47-49°C
3D Takt: max 70°C


(Geändert von Lucifer um 1:36 am April 27, 2007)

Beiträge gesamt: 825 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7303 Tagen | Erstellt: 1:35 am 27. April 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


nee lass mal..  das wäre voll nicht mein ding.  moderat übertakten sehe ich ja noch ein, aber einfach mal runtertakten - ohne dass die spannung mit sinkt - sehe ich nicht als notwendig.

es macht ja für den betrieb keinen unterschied, ob da jetzt 60, 70 oder 50 °C angezeigt werden.

die GTX kann bis zu 110°C auf der GPU vertragen - unter last liegt sie bei ca. 80°C.  da muss man nicht dran drehen.

ich bin übrigens vertreter der theorie, dass taktwechsel mehr stress für die karte bedeuten, als konstante takte.


(..)

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 8:15 am 27. April 2007
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


Und ich habe gar nicht von einem absenken der Taktrate gesprochen!

Diese Temperaturunterschiede existieren auch bei Standardtaktung, ohne irgendetwas mit ATITool zu verändern. Das dies auch die Regel ist zeigen die Computerbase Messungen: klick mich

Vielleicht liegt es ja auch einfach nur daran das Du eine GTX und keine GTS hast, oder aber da unterscheidet sich doch etwas im Bios.

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 9:26 am April 27, 2007)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6867 Tagen | Erstellt: 9:25 am 27. April 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


die strommessungen deuten für mich darauf hin, dass die karten alle mit den gleichen spannungsparametern arbeiten.

die trotzdem gemessenen temperatur-differenzen könnte man auf serienstreuung schieben.

die GPUs, wandler u. kühler sind ja nicht durch die bank identisch - da gibt es immer fertigungstoleranzen. round about 10% zwischen bestem u. schlechtestem wert ist doch nicht viel.

wenn die GTX etwas wärmer wird, würde ich drauf hinweisen, dass die ein anderes (längeres) PCB nutzt, mehr bauteile verbaut hat (u.a. mehr speicherchips) u. dass sie deshalb etwas mehr leistung aufnimmt. immerhin ist es ja auch eine komplett aktive GPU, die auch noch mit höheren takten arbeitet.. and so on..

ps.
eine GTX, die auffällig von meinen werten abweicht, ist mir noch nicht begegnet - ich gebe aber auch zu, dass ich mich zu diesem thema nicht wirklich eingelesen habe.


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 9:50 am April 27, 2007)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 9:45 am 27. April 2007
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
2933 MHz mit 1.145 Volt


Ich glaube eher das es daran liegt das die Karten allesamt unterschiedlich getaktet sind und verschiedene Bios'e haben.

Sicher mag es da noch Fertigungstoleranzen geben, aber im Vergleich zu Deinen Idle Werten  sind das riesen Unterschiede!

#edit#

Beim Computerbase 8800GTX Review kamen die auf 63°C Idle und 81°C Last, also wie bei mir ca. 20°C Unterschied

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 9:53 am April 27, 2007)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9291 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6867 Tagen | Erstellt: 9:50 am 27. April 2007
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


ca. 80°C waren bisher auch die höchsten werte, die ich produzieren konnte.

nur kommt hier noch erschwerend hinzu, dass mein uralt-case (cs901) total zugebaut ist.. CB wird sicher ein aktuelles gehäuse oder einen komplett offenen aufbau für die tests verwenden.
wenn ich offen auf 67°C runterkomme, würde ich mit einem gehäuse-lüfter an der stelle, wo derzeit mein radiator steht sicher auch nochmal 5-10°C weiter runter kommen.

aber wie gesagt, ich kenne diese karte auch als SLi-aufbau in anderen systemen - über 70°C muss man sich aber echt keine sorgen machen.

das ist ja keine Gf6, die dann auf 100°C unter last krabbeln würde. die bleibt ja stehts zwischen 70 u. 80°C.



(..)

mfg
tobi


(Geändert von Beschleunigen um 10:45 am April 27, 2007)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6603 Tagen | Erstellt: 10:42 am 27. April 2007