» Willkommen auf Grafikkarten OC «

COSMO
aus Alfter
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1530 MHz @ 1700 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Hallo!
Ich habe eine ASUS 6800LE alle Pipes und Shaders frei und einem Chiptakt von 400 und Speichertakt 800.Die Karte wird als LE erkannt aber Freischaltung und Übertaktung sind permanent.Die Karte läuft stabil ohne Probleme ! Wie macht man das?
OK neues Bios aber wie macht man das?Wo gibt es Anleitungen dafür?
Welches Bios ist auf dieser Karte??? Weil der Chiptakt Ultra ist und der Speichertakt mit 800 niedrig ist.Warum wird Sie nur als LE erkannt?


OC Newbie
athlon xp m1800 .......

Beiträge gesamt: 127 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 9:28 am 29. Nov. 2006
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


ich würde da nix flashen, würde zunächst mit Nbitor (runterladen) das Bios auslesen, dann dort die stabile Taktraten umschreiben und dein eigenes umgeflashtes Bios drupp flashen:thumb:

schau mal Hier nach :ocinside:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 9:45 am 29. Nov. 2006
COSMO
aus Alfter
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1530 MHz @ 1700 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Kann ich auch mit Nbitor Pipes und Shaders permanent freischalten?
mfg


OC Newbie
athlon xp m1800 .......

Beiträge gesamt: 127 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 11:05 am 29. Nov. 2006
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


meines Wissens geht das nicht


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 11:36 am 29. Nov. 2006
COSMO
aus Alfter
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1530 MHz @ 1700 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Hallo!
Ich möchte jetzt erstmal alles permanent freischalten mit dem Rivatuner.
Das geht ja über Script NV40BIOSHwUnitsMaskEliminator.rts aber dann will derirgend eine Datei.......Welche ist das wo findet man die?Wie gehts weiter???


OC Newbie
athlon xp m1800 .......

Beiträge gesamt: 127 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 13:10 am 29. Nov. 2006
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


Guckst Du :thumb:


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 6455 Tagen | Erstellt: 14:23 am 29. Nov. 2006
PizzaCat
aus NRW
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

AMD FX
4000 MHz @ 4400 MHz
57°C


Ich habe diese Anleitung mal von Kammerjäger bekommen. Ist sehr gut, hat bei mir damals auch alles funktioniert.



Benötigte Toolz:
RivaTuner
NVFlash

Also als erstes machst du eine Kopie von deinem originalen BIOS (oder nimmst dir ein fertiges von http://www.mvktech.net .Leg es irgendwo ab wo du es auch wieder findest.Starte RivaTuner und schalte deine Karte frei und starte nach erfolgreichem Bench etc. deine Kiste neu.Nun startest du im Ordner c:\Programme\Rivatuner den Unterordner "Patch Script Folder".Dort startest du das Script NV40BIOSHwUnitsMaskEliminator.rts im Ordner "NVIDIA".Öffne nun über "Continue" dein Bios was du zuvor abgespeichert hast mit NVFlash bzw gesaugt hast bei mvktech.net .Das Script fragt jetzt die Pixel- und Vertexshader Konfiguration im NVStrap Treiber ab und ändert dies im Bios bzw. schreibt es hinein.

Das war es.Nun kannst du dieses BIOS mit NVFlash auf deine Karte flashen und du hast deine 16/6 automatisch im BIOS freigeschaltet und brauchst kein RivaTuner mehr.

Ich setze mal voraus das du mit NVflash bzw. WFFlash umgehen kannst

Ps:Kann sein das es mit dem Bios beim ersten mal nicht funzt weilo RivaTuner nen Fehler verursacht hat,war bei mir so.Beim 2ten Mal hat`s allerdings gefunzt


PPS:Taktraten kannst du ja auch individuell mit Nibitor anpassen und reinschreiben...


(Geändert von PizzaCat um 22:33 am Nov. 29, 2006)


www.openclosed.de das Öffnungszeitenportal für Deutschland

Beiträge gesamt: 532 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5921 Tagen | Erstellt: 16:17 am 29. Nov. 2006
COSMO
aus Alfter
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1530 MHz @ 1700 MHz
38°C mit 1.45 Volt


Ja klingt ganz gut erstmal.Aber der Link funktiomiert nicht!Ich wollte ein fertiges Bios nehmen.


OC Newbie
athlon xp m1800 .......

Beiträge gesamt: 127 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5973 Tagen | Erstellt: 20:31 am 29. Nov. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


du kannst kein fertiges Bios nehmen, du musst dein Bios nehmen und die freigeschalteten Pipes mit dem Rivatuner reinschreiben, genau wie im Post vorher beschrieben
das der Speichertakt so niedrig ist liegt daran das es DDR1 Speicher ist, der Standartmäßig 350MHz hat, meiner ging bis 414MHz, manche haben auch 425MHz erreicht, das war dann aber auch so ziemlich das höchste der Gefühle
die GT und Ultra haben GDDR3 der schon von Haus aus mit 500MHz unterwegs is, und auch noch nen paar Hertzchen höher geht, so 550 bis sogar 600MHz
die Chips sind alle ähnlich, der RAM unterscheidlich, deshalb bekommt man den Chip auch locker auf 400, den RAM einer LE oder Non LE nicht auf GT oder Ultra Niveau
so ähnlich hab ich übrigens auch meine Leadtek 6800LE verkauft, frei auf 12/6 mit nem 1,2V Bios und 400/400


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19349 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 7020 Tagen | Erstellt: 23:36 am 29. Nov. 2006