» Willkommen auf Grafikkarten OC «

spraadhans
aus Nowaja Semlja
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3700 MHz @ 3700 MHz
55°C mit 0.99 Volt



Zitat von Lutschpuppe um 16:55 am Nov. 20, 2006

Zitat von spraadhans um 16:07 am Nov. 20, 2006
karte aber aufheben, sonst meckert der servicemann von medion im servicefall



Wieso das denn darf man so einen PC nicht aufrüsten one das die Garantie verfällt.




weil das einbauen anderer komponenten i.d.r. den verlust der garantie zur folge hat


Longer bars indicate better performance.

Beiträge gesamt: 12300 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 6331 Tagen | Erstellt: 16:20 am 21. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von spraadhans um 16:20 am Nov. 21, 2006

weil das einbauen anderer komponenten i.d.r. den verlust der garantie zur folge hat



Nicht wenn es fachmännisch gemacht wurde und die Spezifikationen nicht sprengt (z.B. X1950XTX an 300W-NT). ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6722 Tagen | Erstellt: 23:57 am 21. Nov. 2006
jwxs
aus Köln
offline


OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz @ 2610 MHz
40°C mit 1.55 Volt


Gehört eigentlich nicht mehr ins Topic, da mit dem ersten Post die Frage bereits beantwortet war.
Bei Unklarheiten gib es auch immer noch die (für beide Seiten verbindlichen)
AGBs des Verkäufers/Herstellers.
Da steht zur Not alles drin. Eine Aufrüstung/Umrüstung bedeutet nicht automatisch den Garantieverlust, aber Lesen der AGBs, ein kurzer ( wortgewandter und rechtlich fundierter Kontakt mit der Hotline) ist bei Medion/Aldi-Geschichten sinnvoll.
Lesen bildet manchmal tatsächlich, und auch die 1-2- € für die wirklich nette Hotline sind eine Überlegung wert.
Kammerjäger: Fachmännisch ist ein Juristischer Gummibegriff, da darf ich als Dr. der Infornatik evtl. weniger, als jemand dem ein halbes Jahr die
richtige Seite eines Lötkolbens "beigebracht" wurde.

MfG
JWXS
MfG
JWXS

(Geändert von jwxs um 4:26 am Nov. 22, 2006)

Beiträge gesamt: 507 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 5452 Tagen | Erstellt: 4:21 am 22. Nov. 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Fachmännisch bedeutet in diesem Zusammenhang, daß man auch weiß, was man tut und die Hardware dabei nicht beschädigt.

Hatte erst gestern wieder so einen Super-DAU im Laden. Der hat sich seinen nagelneuen PC selbst zusammengeschraubt, aber die Kiste machte kein Bild. Weil er ein paar Teile im I-Net gekauft hatte und ein paar Teile bei uns, kam er "weinend" zu mir.
Ich hatte zuerst die Vermutung, daß sich das Board nicht mit der 7950 GX2 verträgt, ein GraKa-Wechsel brachte aber nix.
Ein Blick auf den CPU-Kühler (X2 mit Boxed-Kühler) zeigte dann, daß der Spannhebel gar nicht umgelegt war. Der Kühler saß trotzdem bombenfest. Das ließ mich etwas erahnen. Der Kühler ging nur mit Gewalt runter und meine Befürchtung wurde bestätigt. Die CPU saß gar nicht im Sockel, weil er vorher den Arretierungshebel nicht geöffnet hatte! :lol:
Mit ein wenig Fingerspitzengefühl ließen sich die verbogenen Pins wieder richten und die Kiste lief dann tatsächlich noch...

Um zum Punkt zu kommen:
Fachmännisch heißt nicht, sich eine 450,- teure GraKa und eine 190,- teure CPU kaufen zu können, sondern man sollte sie fachgerecht einbauen können, auch wenn man dafür keinen Meisterbrief benötigt...

(Geändert von kammerjaeger um 8:46 am Nov. 22, 2006)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6722 Tagen | Erstellt: 8:45 am 22. Nov. 2006