» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Dreamtem
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !


Kann man bei jeder Karte über´s Bios die Spannung raufdrehen?
Wenn ja, wer kann das machen?


AMD 3700+ Toledo, Biostar 6100 M9
2GB Aeon Ram
X1800GTO GuCube

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5435 Tagen | Erstellt: 21:40 am 2. Aug. 2006
AgentOrange996
aus Stuttgart
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
3600 MHz @ 4554 MHz
48°C mit 1.3 Volt


theoretisch ja


Mit AgentOrange im Wasser geht's Abwaschen rascher.

Beiträge gesamt: 1028 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 5478 Tagen | Erstellt: 21:56 am 2. Aug. 2006
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt



Zitat von Dreamtem um 21:40 am Aug. 2, 2006
Kann man bei jeder Karte über´s Bios die Spannung raufdrehen?
Wenn ja, wer kann das machen?



jeder kann das machen, es gibt fertige zum downloaden oder du nimmst en Tool zum editieren. Aber in beiden Fällen ist vorsicht geboten.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6401 Tagen | Erstellt: 23:23 am 2. Aug. 2006
AgentOrange996
aus Stuttgart
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Pentium D Dual Core
3600 MHz @ 4554 MHz
48°C mit 1.3 Volt


ausser bei meiner Sapphire X1600Pro... da kann man das VBios net löschen... egal mit welchem programm das nervt ziemlich -.-


Mit AgentOrange im Wasser geht's Abwaschen rascher.

Beiträge gesamt: 1028 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2006 | Dabei seit: 5478 Tagen | Erstellt: 1:58 am 3. Aug. 2006
Dreamtem
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !


Ich suche sowas für meine Leadtec FX 5200.
Ich weiß das die Karte Schrott ist, ich möchte aber sehen was sie max leistet bevor sie abraucht. Nen  Vmod hab ich schon gesucht, aber nix gefunden. Da es warscheinlich sonst keinen gibt der so eine Karte oced brauche ich so ein tool. Am besten wäre es natürlich wenn es eine deutsche Version mit Anleitung gibt.
Woher bekomme ich so ein tool?


AMD 3700+ Toledo, Biostar 6100 M9
2GB Aeon Ram
X1800GTO GuCube

Beiträge gesamt: 249 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 5435 Tagen | Erstellt: 9:20 am 3. Aug. 2006
domtom
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.4 Volt


Dachte man kann nur bei den x1xx Karten den Volt uber das Bios regulieren!? Oder doch auch bei der x8xx Karten?

Habe ebenso eine ASUS X800 mit 16P Karte von mad moxx bestellt. Sollte wohl montag eintreffen.
Hab jetzt gelesen das die auf 1.6V eingestellt sein soll. Was soll das denn?
Müssen die das nicht auch erwähnen? Will eigentlich kein offenes Feuer in meinem Gehäuse haben. Find ich jetzt aber nicht gut. Das heißt doch auch das die Temps entsprechend hoch gehen und die GPU am Limit betrieben wird.

Is ja toll das madmoxx 2J Garantie auf ihre Sachen gibt aber einen dumm stehen lassen is shice.

Sind da jetzt auch verschiedene Cores drauf oder nimmt maddmoxx jetzt irgendwelche x8xx Karten und bei der 16P klappen werden dann zum verkauf frei gegeben !??

P.S. ab jetzt sehen wir uns öfters :punk:


Dringende FRAGE !!!!!

Bezieht sich auf die Asus x800 Bulk von madmoxx.
Ist ein PCI Express Adapter für NT's ohne PCI E Anschlüsse vorhande?
Sowie ein DVI auf Dsub Adapter !?

Bitte schnell helfen da ich wenn die Sachen nicht da sind die am Montag sofort kaufen muß.

(Geändert von domtom um 13:50 am Aug. 12, 2006)


(Geändert von domtom um 19:13 am Aug. 12, 2006)

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 13:48 am 12. Aug. 2006
Bones
aus Saarbrücken
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 3500 MHz
43°C mit 1.35 Volt


Die Adapter sind dabei.
Es sind beleibige ausführungen der ASUS X800, die geliefert werden.
Meine erste war sogar ne x800xt, man kann also glück haben.

Beiträge gesamt: 1387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 6401 Tagen | Erstellt: 12:52 am 15. Aug. 2006
domtom
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2500 MHz
48°C mit 1.4 Volt


Hi Bones,
auf Dich hab ich gewaretet.

Wie hast Du das Bios editiert?
Bei mir sagt Rabedit und noch zwei andere das die das Biosfile nicht öffnen können. Habs mit dem ATITraytool und ATITool ausgelesen.

Hier mal ein paar Ergebnisse von mir:

Die Temp ist im IDL immer 51°C. Unter Last dann aber nicht höher als 56°C.
Ist das im normalen Bereich
[URL=""]

3DMark2003
[URL=""]

3DMark2005
[URL=""]

Und wie siehts aus? Können sich die sehen lassen?
Hab jetzt auch die Tempregulierung mit ATI TOOL hinbekommen. Jetzt ist der Lüfter auch leise im IDL.
Und wie kann Man die GPUCore auslesen?


Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 20:55 am 15. Aug. 2006
GenialOmaT
aus Pößneck
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3700 MHz mit 1.35 Volt


Also ich hatte Sonntag für nen Kumpel eine bestellt und siehe da, gestern klingelt der freundliche Postbote auch schon.. Ging ja fix.. Natürlich gleich ausgepackt, verbogenes Slotblech begradigt und eingebaut, doch dann der Schock! Warum zur Hölle braucht die Karte 2 Stromanschlüsse??? Hab sowas noch nie gesehen muss ja ein Mordsgerät sein und schwer ist der Atzen auch noch :lol:

Egal, wie es sich für nen OCinsidler gehört wurde die Karte erstmal bis ans Limit ausgereizt.. Chip und Ram gehen jeweils auf 480, darüber gibts Pixelfehler.. Was komisch ist, das ATI Tool hat ja ne Möglichkeit nach Fehlern zu scannen doch sagt es keinen Ton, selbst als ich es schon hab schneien sehn auf dem Bild :noidea:

Ist übrigens ein R430, also leider keine XT, aber die Werte sind ja schon fast XT Niveau..

Alles in allem super Preis für so ne Karte, Kollege ist zufrieden, kann ich nur weiterempfehlen!

:godlike:

btw: was bei den temps noch im Rahmen ist würd mich auch interessieren, aber ich denke ma so bis 60 (chip/ram) dürfte die net zucken..

(Geändert von GenialOmaT um 14:00 am Aug. 16, 2006)


Fahren Sie mich irgendwohin, ich werde überall gebraucht.

Beiträge gesamt: 2090 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6625 Tagen | Erstellt: 13:59 am 16. Aug. 2006
lemone
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1600 MHz @ 2100 MHz
42°C mit 1.50 Volt


Hallo zusammen...

Hab mir selbst vergangene Woche eine madmoxx X800 mit 16Pipes zugelegt, nachdem ich vorher bei Alternate ein vermeindliches Schnäppchen mit 128Bit Speicheranbindung gemacht hatte (59€).
Die 128Bit brachte es gerade mal auf bescheidene 2000 Punkte im 3dMark 05 (420/425) und lief mit DDR2.
Tests mit 500Mhz brachten nur Abstürze und vehemente Bildfehler.

Doch jetzt zur madmoxx Karte.
Hätte nicht erwartet die CPU auf über 450Mhz zu bringen, gestern erste Tests mit 400 CPU und 475 GDDR3 und alles lief wunderbar.
Brachte etwa 4500 Punkte im 3dMark05. (Std. 3800).
Die Env-Temp liegt unter 45°C , da geht doch bestimmt noch was.
Weiß auch garnicht ob 2NS oder weniger ...
Das alles auf einem Sempron 2600 (CPUMark : 3350), mein kompl. System hat mich inkl. Grafikkarte keine 400€ gekostet.

Sobald ich von der Arbeit zurück bin werden 450 CPU Takt gefahren.
Mir ist aufgefallen, dass die Steigerung um ~8Mhz (also ~3%) tatsächlich schon Auswirkungen auf den Benchmark hatte.
Bin gespannt.

Karte hat einen 6pol Stromanschluss.
Kann ich daraus Rückschlüsse auf den verbauten Chip ziehen ?

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 5377 Tagen | Erstellt: 14:14 am 22. Aug. 2006