» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Es ist echt unglaublich, wie Du die Tatsachen verdrehst!
Es ging in Deinem Posting doch gar nicht nur um PureVideo, sondern auch um die Bildqualität:


Zitat von Beschleunigen um 9:55 am April 13, 2006
@kammerjäger

wenn du schon wieder mit bildqualität und avivo daherkommst,



Und nur darauf bin ich dann eingegangen!
Es ist nunmal unbestritten, daß die Bildqualität der ATI-Karten besser ist, weil Nvidia bestimmte Einstellungen im Treiber erst gar nicht zuläßt bzw. gekappt hat. Das gilt übrigens auch im High-End-Sektor. Nur fällt es dort nicht mehr ganz so extrem auf, da auch Nvidia-Karten eine relativ ordentliche Bildqualität liefern, wenn man alles auf max. stellt. An der Tatsache, daß sie jedoch treiberbedingt nicht an ATI-Qualität rankommen können, ändert dies trotzdem nix. Und das ist sowohl im Low-Budget-Segment als auch in der Upper-Class so... ;)

Btw.: Mein Test hat übrigens genau mit dem von Dir verlinkten Treiber stattgefunden. Und daß PureVideo zwar auch verbessert wurde, aber trotzdem nicht an Avivo ranreicht, braucht wohl auch nicht ausdiskutiert zu werden.


Jetzt hab ich mich doch wieder dazu hinreißen lassen, mit Dir zu diskutieren, obwohl ich genau weiß, daß Dein eingeschränktes Nvidia-Hirn ohnehin nicht lernfähig ist. Aber ich geben die Hoffnung nunmal nicht auf...
Falls Du wirklich ein Brett (oder eine Spanplatte) vor meinem Kopf siehst, dann schau lieber mal in den Spiegel, falls Dein Brett Dir nicht die Sicht versperrt. Dann wirst Du sehen, daß das Brett zu Dir gehört. ;)
Wer hier von uns markentypisch eingefärbt ist, sollte wohl klar sein. Ich schaue jedenfalls auch mal über den Tellerrand und hab von beiden Herstellern schon reichlich Karten gehabt, von Low-Budget bis High-End....




PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6688 Tagen | Erstellt: 10:10 am 14. April 2006
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


..

:thumb:


ich denke, du bist eher der typ, der das propagiert, was er sich leisten kann.  wie hast du denn pure-video mit avivo verglichen? sicher nicht in 1080i (od. 720 - is' eigentlich banane) aufm LCD respkt. beamer, oder?


(..)

mfg
tobi

(Geändert von Beschleunigen um 11:12 am April 14, 2006)


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6596 Tagen | Erstellt: 11:08 am 14. April 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Beschleunigen um 11:08 am April 14, 2006

ich denke, du bist eher der typ, der das propagiert, was er sich leisten kann.



Hast Du es immer noch nicht begriffen? Das zeigt, wie wenig Du eigentlich beachtest und verstehst, was Du liest! So erklärt sich auch Deine unglaubliche Lernresistenz!

Um es Dir nochmal zu verdeutlichen:
Ich hab einen eigenen PC-Laden, der genug abwirft, um mir das zu kaufen, was ich will (bräuchte ja nur ins Regal greifen...). Die Frage ist eben nur immer wieder, ob man Ferrari fahren muß, um zum Bäcker zu gelangen.  ;)
Warum muß ich mir zwei Stromfresser in den PC stecken, die entweder laut sind oder aufwändig gekühlt werden müssen, nur weil ich es mir leisten könnte? Ich hab schon reichlich schnelle Karten gehabt, aber nur für das eine oder andere Detail mehr will ich keinen lauten Stromfresser im PC haben. Daher hab ich schon so manches Downgrade hinter mir, denn der Unterschied in der Darstellungsqualität zu vernünftigen Mittelklasse-Karten ist so gering, daß er für mich locker zu verschmerzen ist. Für mich zählt nunmal der Spielspaß viel mehr als minimale Detailunterschiede, die ich mit der Lupe auf Standbildern suchen muß.

Ich hoffe, nun ist endlich auch bei Dir mal angekommen, daß nicht jeder, der es sich locker leisten könnte, genau wie Du sich eine Schw...verlängerung holen und alles andere schlechtreden muß. ;)

Ich stehe eben dazu, daß einige Mittelklasse-Karten auch gute Bildqualität bei sehr gut spielbaren Frameraten liefern können. Wenn Du das nicht verstehst oder nicht in der Lage bist, die passenden Settings zu finden, dann kauf Dir weiter Deinen teuren SLI-Kram, aber laß auch den Menschen ihre Meinung, die sowas nicht brauchen, obwohl oder weil sie auch den High-End-Bereich kennen und genug davon verstehen (siehe z.B. BUG).

Btw: Warum hast Du eigentlich noch kein 7900GX2-SLI? Nach Deiner Argumentation ist schließlich nur das Beste gut genug für jemanden, der vorgibt, es sich leisten zu können... :lol:



Zum Thema Avivo vs. PureVideo:
Es geht doch nicht nur um die Bildqualität, da nehmen sich beide nicht viel. Hauptargument ist nunmal die Beschleunigung beim Encodieren mit Avivo: klick
Und das funzt selbst auf der kleinsten X1300 schon optimal, während Nvidia nunmal keine vergleichbare Beschleunigung bietet, sondern nur eine Filteroptimierung. ATI hingegen kann beides. Man kann Avivo zwar auch auf Nvidia softwareseitig emulieren, aber es bleibt nunmal eine Emulation und keine saubere Umsetzung... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6688 Tagen | Erstellt: 13:08 am 14. April 2006
tsadziki
offline


Basic OC
17 Jahre dabei !


:moin:

so jungs jetzt habt euch bitte wirklich mal lieb! so geht das nicht!

mir ist schon klar dass einige nvidia und einige ati fans sind, aber ich hätte bitte eine neutrale empfehlung...  und das höhere klassen einiges mehr können weiss ich auch, aber das ist mir egal. geht hier darum beste karte für max 150,- zu finden.

ich weiss nämlich jetzt erst recht nicht ob x1600pro oder xfx 7600gs extreme, vielleicht eine x1600pro mit 512mb...??  :noidea:
z.b. die hier


mir kommts auf folgende dinge an:
- bildqualität (da ich oft bildbearbeitung mache, photoshop u.ä.)
- cad tauglich
- gezockt wird nur ab und zu
- lautstärke nicht unwichtig (darf also nicht extrem laut sein)


bitte keine quadro, firegl und matrox? empfehlen. dass die besser dafür geeignet sind weiss ich auch!

Beiträge gesamt: 223 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 6245 Tagen | Erstellt: 13:40 am 14. April 2006
Maddini
aus Fischamend
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


wenns auch leise sein soll wär ne X1600pro von gigabyte sicher net so schlecht

klick misch

die läuft passiv :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 5453 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 5652 Tagen | Erstellt: 13:53 am 14. April 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von tsadziki um 13:40 am April 14, 2006

mir kommts auf folgende dinge an:
- bildqualität (da ich oft bildbearbeitung mache, photoshop u.ä.)
- cad tauglich
- gezockt wird nur ab und zu
- lautstärke nicht unwichtig (darf also nicht extrem laut sein)



Dann ist wirklich die X1600Pro von Gigabyte die beste Karte für Dich.
In der Spieleleistung nehmen sich die Karten nicht viel, auf die 512MB der Sapphire kannst Du aber getrost verzichten zugunsten der passiven Kühlung.

Schließe mich also der Empfehlung von Maddini voll und ganz an (bzw. hab von Anfang an auch nie etwas anderes empfohlen...). :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6688 Tagen | Erstellt: 14:02 am 14. April 2006
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


toll ich werd hier ignorierd hab schon eine Billionmal gesagt X1600pro aber nö

merk ich mir :lol:


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 5698 Tagen | Erstellt: 14:15 am 14. April 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


:lol:
Hast ja Recht!
Naja, wenigstens sind wir uns einig. :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6688 Tagen | Erstellt: 14:18 am 14. April 2006
Redirion
aus Hildesheim
offline



OC Profi
15 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7



Zitat von kammerjaeger um 13:24 am April 13, 2006

Btw: Meine subjektiven Eindrücke bestätigen dies. Wenn ich mir z.B. CoD2 anschaue, dann sieht es mit der 7600GS mit max. Details in den Spiele-Menü-Settings so aus wie mit der X1600Pro und mittleren Details. Laufen beide auf Mittel, ist die 7600GS einen kleinen Tick schneller (aber eben auch bei schlechterer Bildqualität). Passe ich die Qualität auf gleiches Niveau an, rennt ihr die X1600Pro davon.  ;)





wenn ich das richtig gedeutet habe, ist eine 7600GS also schneller als eine X1600pro "Laufen beide auf Mittel, ist die 7600GS einen kleinen Tick schneller"  
daher passt du du die Qualität an, indem du also entweder die Bildquali bei der X1600pro reduzierst oder bei der 7600GS anhebst oder sogar beides. Folgerichtig hat die 7600GS dadurch Leistungsnachteile.

Ironischerweise behauptest du dann später folgendes :
"Für mich zählt nunmal der Spielspaß viel mehr als minimale Detailunterschiede, die ich mit der Lupe auf Standbildern suchen muß."

du kannst mir wirklich ned erzählen, dass die Qualität sich so dermaßen unterscheidet, dass sie nicht auch in dein Zitat passt.


Allgemein muss ich aber dazu sagen, dass ich bisher kein Benchmark gesehen hab, wo ne 7600GS großartig gegen eine X1600pro verloren hätte.. im Gegenteil.. normalerweise is sie mindestens auf X1600XT Niveau und die XFX 7600GS liegt eigentlich immer darüber. Also dürfts massig Spielraum geben die Qualitätsnachteile durch höhere Settings auszugleichen.

Hier mal schnell gegoogelte Beweise :
http://www.motherboards.org/reviews/hardware/1597_1.html
wäre hier eine X1600pro bei den Benchmarks dabeigewesen, wäre sie wohl immer an letzter Stelle.

http://www.hkepc.com/hwdb/gf7600gs-3.htm
Gleiches Bild. X1600XT als direkter Konkurrent wird fast überall teils deutlich  geschlagen. Ein Test der XFX 7600GS wär hier auch lustig gewesen :P

und nomma hier :
http://www.hardwarezone.com/articles/view.php?id=1856&cid=3&pg=1
Außer bei 3DMark05 schlägt sich die 7600GS wieder entsprechend.. x1600pro chancenlos.. bei den beiden Spieltests hat auch dei x1600XT keine chance. Bei der XFX 7600GS wär das Ergebnis noch deutlicher geworden.



Hoffe mal meine Meinung is klar geworden. Ich würde rein objektiv ganz klar die 7600GS von XFX bevorzugen !


Beiträge gesamt: 901 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5773 Tagen | Erstellt: 14:46 am 14. April 2006
DinkPeTe
aus Marl
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Atom
1600 MHz


Es ist unglaublich ... irgendwer facht doch immer wieder den - bereits - "begrabenen" (bis zum nächsten Topc :crazy: ) Streit wieder an ... LASST ES DOCH GUT SEIN :..


Notebook Reviews

Beiträge gesamt: 5076 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6112 Tagen | Erstellt: 14:48 am 14. April 2006