» Willkommen auf Grafikkarten OC «

kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Daß die 6800GS in den meisten Spielen die etwas schnellere Karte sein dürfte, bezweifelt ja auch keiner. Interessant wird es eben nur dann, wenn man mal die "gefühlten" Unterschiede im Spiel vergleicht und/oder die minfps miteinander vergleicht. Es stellt sich nämlich oftmals die Frage, wofür man eigentlich mehr Geld ausgeben soll, wenn man ohnehin keinen Unterschied spürt. Daran ändern dann auch Vorteile in Benchmarks nix, solange man sich nicht an Zahlen aufgeilt...  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 17:01 am 11. März 2006
juergen simoneit
aus Bad Sobernheim
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3200 MHz
48°C mit 1.25 Volt


Aber wie willst du das Vergleichen?Der eine bemerkt 5 fehlende FPS
der andere gar kein Unterschied!:) Für mich ist nicht interessant wie Einer rein vom Gefühl ne Graka empfielt oder empfehlen lässt!
Das ist dann jedem seine eigene Entscheidung!
Aber Couchsurfer will ja benchen!





(Geändert von juergen simoneit um 17:26 am März 11, 2006)


Intel core Duo E6600@ 3.2GHz
Asus P5N-E-SLI
8800GTS  640MB  2Gb A-data DDR2 PC6400  800Mhz, 550W Super Silent

Beiträge gesamt: 321 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6371 Tagen | Erstellt: 17:06 am 11. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von juergen simoneit um 17:06 am März 11, 2006

Für mich ist nicht interessant wie Einer rein vom Gefühl ne Graka empfielt oder empfehlen lässt!



Für mich schon! Benchmarks sagen oft gar nix. Das haben hier viele User besonders bei der X1600 Pro/XT schon bemerkt.
Noch extremer war damals die SiS Xabre 400/600. Im 3DMark2001 war sie vom reinen Wert her auf dem Niveau einer Geforce3TI. Jedoch brach dabei die Framerate immer wieder auf unspielbare Werte im einstelligen Bereich ein. Was bringt mir dann ein hoher Gesamtwert und gute Durchschnitts-fps? Da entscheide ich doch lieber "nach Gefühl", ob eine Karte besser läuft oder nicht! Und wenn ich keinen Unterschied in den für mich wichtigen Settings feststelle und alles flüssig läuft, sehe ich keinen Grund, mehr Geld auszugeben als nötig...  ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 17:33 am 11. März 2006
juergen simoneit
aus Bad Sobernheim
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3200 MHz
48°C mit 1.25 Volt


Das ist so für dich ja in Ordnung:), aber erklär mir mal auf 500Km
Entfernung dein Gefühl für ne flüssig laufende Graka u.mach dann noch ne Empfehlung dafür. Irgendwie muss man ja  in die Pötte kommen.dafür sind halt Benches geeignet. Und auch nochmal zu den
Syn. Benches ,die Spielebenches sind kein Schlag besser. die Software u. Hardwarehersteller arbeiten so stark zusammen,das sowieso die ganze sch****e so getürkt ist, das es immer wieder zum Neukauf einer Graka führt. Aber immerhin testen wir mit derselben sch****e u.
das ist das einzig positive!!"!!!!!!!!!!!

(Geändert von juergen simoneit um 17:43 am März 11, 2006)


Intel core Duo E6600@ 3.2GHz
Asus P5N-E-SLI
8800GTS  640MB  2Gb A-data DDR2 PC6400  800Mhz, 550W Super Silent

Beiträge gesamt: 321 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6371 Tagen | Erstellt: 17:42 am 11. März 2006
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


Wichtig ist immer nur eins was kostet das und was nützt mir das!

Wir haben das ja nun schon oft genug gesagt u zur 1600pro sei es nun PCIe oder AGP gibts in den Segment keine Konkurenz was Preis/leistung betrifft.

da kann man sogar ein Vergleich ziehen mit 6800 oder 7800 serie was das encording betrifft, wenn man sich nur für diese Sparte interessiert. :thumb:


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 5739 Tagen | Erstellt: 18:34 am 11. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von juergen simoneit um 17:42 am März 11, 2006
Das ist so für dich ja in Ordnung:), aber erklär mir mal auf 500Km
Entfernung dein Gefühl für ne flüssig laufende Graka u.mach dann noch ne Empfehlung dafür. Irgendwie muss man ja  in die Pötte kommen.dafür sind halt Benches geeignet. Und auch nochmal zu den
Syn. Benches ,die Spielebenches sind kein Schlag besser. die Software u. Hardwarehersteller arbeiten so stark zusammen,das sowieso die ganze sch****e so getürkt ist, das es immer wieder zum Neukauf einer Graka führt. Aber immerhin testen wir mit derselben sch****e u.
das ist das einzig positive!!"!!!!!!!!!!!



Na gut, dann laß dich eben von synthetischen Benchmarks leiten, wenn Dir das als Entscheidungshilfe reicht.
Mir reicht es jedenfalls nicht. So lag (wie schon mehrfach gesagt) z.B. die 6600GT im identischen Sys sowohl beim Aquamark3 als auch beim 3DMark03 deutlich höher, in Spielen jedoch hat sie sowohl subjektiv als auch in der gemessenen Framerate gegen die X1600Pro keine Chance!
Warum also soll ich mich da nach Benchmarks richten?
Auch die Tests in diversen Publikationen geben da wenig Aufschluß. Das ist nicht nur im PC-Bereich so. Was interessiert mich beim Fernseher-Kauf die Übersichtlichkeit der Bedienungsanleitung? Trotzdem wird sowas als Kriterium z.B. bei Stiftung Warentest gewertet. Oder würdest Du z.B. Dein Auto davon abhängig machen, ob der Knopf für die Klimaanlage ergonomisch platziert ist? Im PC-Bereich werden leider ähnlich unsinnige Kriterien gewertet, besonders durch synthetische Benches. So liegt z.B. die 6600GT in der Multitexturing-Leistung (wenn ich mich recht entsinne) über doppelt so hoch, was ihr tolle Benchmark-Werte beschert. In der Praxis jedoch spielt der Wert eine untergeordnete Rolle, wie die X1600Pro eindeutig bewiesen hat.
Nicht ohne Grund hat unser Physik-Lehrer immer gesagt: Wer misst, misst Mist. ;)

Falls Du jedoch Benchmarks für Dich als alleinige Entscheidungshilfe gerechtfertigt findest, dann brauchst Du Dich auch nicht über manipulierte Treiber wundern, die bei Erkennen einiger Benchmark- oder Spiele-Startdateien die Qualität herabsetzen, um in diversen Testberichten besser da zu stehen (siehe z.B. fear.exe etc.). Da verlass ich mich doch lieber auf meine eigenen Augen.... :lol:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 1:04 am 12. März 2006
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..naja es gibt auch Spiele wo man einen Vorteil der 6600GT oder 6800 ggü der X1600 hat. Aber die Spiele laufen meist auf beiden Karten flüssig (wenn auch auf der 6600GT ggf etwas schneller). Das bezieht sich aber eben auf Spiele aus 2003 und 2004, neuere Games die viele Shader nutzen laufen eben auf der X1600 etwas besser. :)

Ich wette in UT2004 hat die X1600 keine Chance gegen die 6800 oder 6600GT. Liegt aber unter anderem auch daran, dass nVidia ihre Treiber extrem auf das Spiel optimiert hat (man bekommt ja nichmal Trilineare Filterung auf alles TexturStages obwohl der Treiber auf HQ steht). Aber UT2004 ist recht Füllraten-hungrig und da hat die 6600GT und 6800 halt deutlich mehr zu bieten. Letztendlich läuft es aber auch auf der X1600 flüssig, diese kann sogar leicht in Führung gehen wenn man Levels Bencht die viele hochauflösende Texturen nutzt und wo den 128MB Karten der Speicher ausgeht. ;)

cu
BUG


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7267 Tagen | Erstellt: 1:28 am 12. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Richtig. Nur sind eben ältere, weniger hardwarehungrige Engines nicht das Maß, an dem sich die Karten zu messen haben, da Spiele wie UT2004 auf beiden Karten absolut flüssig laufen. Die gemessenen Unterschiede sind daher nicht wirklich praxisrelevant.
Jedoch ist es z.B. auf einer 6600GT unmöglich, viele aktuelle Spiele wie z.B. CoD2 in DX9 bei 1280x1024 vernünftig zum Laufen zu bewegen. Auf der X1600Pro hingegen ist dies kein Problem, trotz der niedrigen Füllrate... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 1:34 am 12. März 2006
BUG
aus Trossingen
offline


OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3200 MHz
75°C mit 1.45 Volt


..bei COD2 retten die X1600 imho nur die 256MB RAM ggü den 128MB 6600 und 6800 Karten denn das Spiel ist extrem VRAM hungrig. Vermutlich würde eine leicht übertaktete 6600 mit 256MB DDR2 ähnlich schnell sein. Je nach Spieleinstellung können sogar 512MB Karten noch ein paar % rausholen. :)

cu
BUG

(Geändert von BUG um 1:46 am März 12, 2006)


Intel E4300 @ 3200MHz | Abit FP-IN9 SLI | ATI HD3850 256MB
Notebook | Zepto 6214W | C2D 2.0GHz | Geforce 7600go 512MB

Beiträge gesamt: 5725 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7267 Tagen | Erstellt: 1:45 am 12. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das ist nicht nur bei CoD2 so, auch bei F.E.A.R., Quake4, BF2 etc. konnte ich den selben Effekt feststellen. Sobald die Qualität und/oder Auflösung etwas höher gestellt wurde, ging der 6600GT deutlich früher die Puste aus...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6729 Tagen | Erstellt: 2:04 am 12. März 2006