» Willkommen auf Grafikkarten OC «

Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Nachdem sich hier so viele ne X1600 pro zugelegt haben, dachte ich ich hol mir auch mal so ein Spielzeug. Es ist leider schon die zweite, weil die erste bereits nach 5 Tagen streikte :frown:. Es handelt sich um höher getaktete 
Connect3D X1600XT, einen Testbericht dazu gibts hier!
Ich war von der kurzen Bauform überrascht (im Gegensatz zu meiner 7800GTX), ist richtig niedlich die kleine.:lol: Auf der Karte sind Speicherchips mit 1,4ns von Infineon verbaut. Das heißt es sollte ein Ramtakt von ca. 715/1430DDR mindestens drin sein.
Originaltakt beträgt: Chip 587Mhz u. Speicher 693/1386 Mhz
Getestet wurde @ Standart und oc mit Catalyst Control Center 6.2 Original Kühler, keine v.mod o. ähnliches.

Testumgebung: @ Standart
ASRock 939Dual-SATA2, 2x Samsung 1024MB UCCC, Opteron 146  2000Mhz bei 1,175V,  X1600XT Chip 587Mhz u. Speicher 693/1386 Mhz

3DM06 = ~2200 Punkte  
3DM05 = ~5240 Punkte
3DM03 = ~8960 Punkte
3DM01 = ~20450 Punkte
AQM3 = ~54.000 Punkte

Opteron 146  2700Mhz bei 1,32V,  X1600XT Chip 650Mhz u. Speicher 760/1520 Mhz mehr gibt das CCC 6.2 leider nicht her.

3DM06 = ~2500 Punkte  
3DM05 = ~5840 Punkte
3DM03 = ~10100 Punkte
3DM01 = ~24800 Punkte
AQM3 = ~62.500 Punkte

Die tatsächliche Spielperformace spiegelt sich keinesfalls in den Benches wieder. Sie liegt meiner Meinung nach höher. Positiv sind noch die kräftigen Farben und die brilliante Bildqualität zu erwähnen. Lüftergräusch ist eigentlich nur beim Sys.-boot kurz zu hören, da er mit voller Drehzahl startet. Die Karte ist durchaus eine Empfehlung wert. :thumb:

Beiträge gesamt: 1772 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6574 Tagen | Erstellt: 14:23 am 4. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Kauernhoefer Speedy um 14:23 am März 4, 2006

Die tatsächliche Spielperformace spiegelt sich keinesfalls in den Benches wieder. Sie liegt meiner Meinung nach höher.



Genau die Erfahrung hab ich eben auch gemacht und daher schon mehrfach darauf hingewiesen.   :thumb:
Deshalb interessiert es mich wenig, daß z.B. der Konkurrent 6600GT im Aquamark und 3DMark03 höher liegt, denn in der realen Spieleperformance kann sie nicht einmal der X1600Pro das Wasser reichen. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6693 Tagen | Erstellt: 14:39 am 4. März 2006
Waldikult
aus Garching / ALZ  :D
offline



OC God
19 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2660 MHz @ 3760 MHz
46°C mit 1.424 Volt


nun zu meinen Benches...

3Dmark05 hab ich 4650 punkte @ Venice 2,3 Ghz und ramms auf 200 Mhz Fsb (real) also 133ger teiler... (mit 2,6 Ghz probier ichs später mal..)

bin auch der meinung, dass die Benches schlechter ausfallen, aber dafür die Spiele Performance umso besser is :thumb:

----------------------------
@BUG - Hast schon ne ahnung, wie man den Vddmod verbessern kann?? denn 412 Mhz auf den ramms is nich so berauschend


(Geändert von Waldikult um 14:52 am März 4, 2006)


C2D 2,66 GHZ / 4MB / 1333 / Plan geschliffen^^ // Asus P5Q3 1600 FSB// OCZ Reaper HPC 2*2GB 1333FSB // Radeon 4850  // Selfmade Wakü

Beiträge gesamt: 2177 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 7118 Tagen | Erstellt: 14:50 am 4. März 2006
blaueslicht
aus Schwerte
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1600 MHz @ 2000 MHz



Zitat von Kauernhoefer Speedy um 14:23 am März 4, 2006

Die tatsächliche Spielperformace spiegelt sich keinesfalls in den Benches wieder. Sie liegt meiner Meinung nach höher.



Das kann ich auch nur bestätigen. Gerade COD2, womit ich euch hier so genervt habe, läuft einwandfrei. Ich bin total begeistert. Das Spiel läuft so flüssig ---> wow :thumb:

Seltsamerweise ruckelt HL² bei mir ein wenig, egal in welcher Auflösung. Es scheinen Laderuckeler zu sein, die nix mit der Grafikkarte zu tun haben.

Das tolle ist ja auch, dass ich momentan nix übertaktet habe und daher noch für die Zukunft einge Reserven habe.  :lol:

---> Sockel 754, Sempron 64, X1600pro :godlike: Auch wenn viele diese Kombi als zu leistungsschwach kritisieren, sie ist vom P/L- Verhältnis her unschlagbar und reicht vollkommen aus!!!

(Geändert von blaueslicht um 17:42 am März 4, 2006)


Sempron 64 2800+ E6; Asrock K7NG4G- SATA2; Arctic Freezer 64 PRO; 2x 512 MB PC3200 MDT CL 2,5; Gigabyte x1600pro  ;
Soundblaster 5.1; 80Gb Samsung HDD; Nutech DDW-081 DVD Brenner

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2006 | Dabei seit: 5590 Tagen | Erstellt: 17:41 am 4. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von blaueslicht um 17:41 am März 4, 2006

---> Sockel 754, Sempron 64, X1600pro :godlike: Auch wenn viele diese Kombi als zu leistungsschwach kritisieren, sie ist vom P/L- Verhältnis her unschlagbar und reicht vollkommen aus!!!



Richtig! :thumb:
Wer etwas Anderes behauptet, ist entweder blind vor lauter Zahlengeplänkel, Tests und Werbeaussagen oder ein absoluter Hardware-Junkie...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6693 Tagen | Erstellt: 18:03 am 4. März 2006
Kaffeeheld
aus Stralsund
offline



VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Sempron
1833 MHz @ 2029 MHz
49°C mit 1.70 Volt


GENAU ;)

auf SoA basis ein 2ghz prozi u 1GB ram kann man eigentlich jedes Spiel mit der Graka flüssig zocken sowie S754 u 1GB ram, also wer AGP  u noch eine alte Graka hat der kann sich die X1600pro bedenkenlos holen:thumb: entweder die oder für ungefähr das doppelte an Geld die 7800GS alles was dazwischen liegt wäre unsinn, wie z.b X800GTO u dann flashen oder 6800GS etc.


Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung.
Mein Highendpc: AMD Athlon Opteron 175/ 2xGeForce 7800 GTX 512MB PCI-E / ABIT So939 Fatal1ty AN8 SLI nForce4 PCIe / 2GB DDR 500  / BQT P6-600W

Beiträge gesamt: 4072 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2005 | Dabei seit: 5703 Tagen | Erstellt: 20:51 am 4. März 2006
alice
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

AMD Sempron


hi all,

habe mit grossem intr. diesen beitrag gelesen...
wollte mit eine dieser beiden grakas zulegen:

Leadtek WinFast A6800XT-TDH128 (AGP)
Grafikchipsatz: GeForce 6800 XT
Speichergröße: 128 MB / Speichertyp: DDR / Speicherinterface: 256 Bit /
Chiptakt: 325 MHz / Speichertakt: 700 MHz / Pixel-Pipelines: 8 / Vertex-Shader: 4 / Shader Modell 3.0

oder die:

Sapphire Radeon X1600 Pro 256MB (AGP)
Grafikchipsatz: ATI Radeon X1600 Pro
Speichergröße: 256 MB / Speichertyp: DDR2 / Speicherinterface: 128 Bit /
Chiptakt: 500 MHz / Speichertakt: 780 MHz / Pixel-Pipelines: 12 / Vertex-Shader: 5 / Shader Modell 3.0

aber werde jetzt wohl die sapphire holen! :thumb:
oder spricht etwas dagegen?

bei der nvidia spricht nur das 256bit speicherint. für sie...

hat einer einen vergl. test dieser beiden gpu's zur hand?

beide karten kosten so um die 130-140 eur...
die eine halt mit 128mbyte (nvidia) die andere mit 256mbyte (ati)

wie weit kann man dieses modell (sapphire ) denn nun OC? (ohne volt mod)? sind diese modelle irgendwie gelockt?

alice ;)







PC1: Sempron 2400+ DOWN TO @1,333GHz@1,40V, 1x512MB
FX5700PC2: Sempron64 3000+ @2,45GHz@1,55V, 2x512MB, X1600PRO

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5991 Tagen | Erstellt: 15:46 am 5. März 2006
Kauernhoefer Speedy
aus Roth
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4400 MHz
49°C mit 1.32 Volt


Zum jetzigen Stand der Dinge würde ich dir ganz klar die X1600 empfehlen.
Oc geht meine geht problemlos auf Anschlag Catlyst Control Center 6.2
Chip 587-->650Mhz
Speicher 693/1386 -->760/1520

Kein Lock, da ist bestimmt noch nicht Ende, nur die Einstellung im CCC lässt keine höheren Taktraten zu.

(Geändert von Kauernhoefer Speedy um 15:57 am März 5, 2006)

Beiträge gesamt: 1772 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6574 Tagen | Erstellt: 15:57 am 5. März 2006
Mome
aus Eitorf
offline



Basic OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2133 MHz @ 3130 MHz
55°C mit 1.45 Volt


naja du hast auch ne XT, da ghet der Speicher noch was höher.

Ansonsten kann man wohl sagen, dass 600Mz Coretakt realistisch sein sollten. (zeigt auch der aktuelle CT Test).
Beim Ram sollten dann knapp über 400 MHZ drin sein, also nich allzuviel.

Da die 6600GT idr schneller war als ne 6800XT/LE, welche aber wiederum langsamer ist als ne X1600Pro, kann man sagen, das die X1600 die bessere Wahl ist, vor allem, weil sie auch mehr Speicher besitzt.
Lediglich wenn sich die 6800XT freischalten ließe, wäre sie entweder genausoschnell oder etwas schneller wie die X1600Pro.

Ich würd die X1600 nehmen, auch weil sie weniger Strom verbrät:thumb:

Beiträge gesamt: 232 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5965 Tagen | Erstellt: 17:38 am 5. März 2006
AMDKILLER
aus Leipzig
offline



Enhanced OC
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo



Kannst aber auch Pech haben un die is wie meine Sapphire Radeon X1600 Pro 256MB gelockt ;)

Beiträge gesamt: 417 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 6129 Tagen | Erstellt: 17:50 am 5. März 2006