» Willkommen auf Grafikkarten OC «

cuhlatee
offline


Enhanced OC
16 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Ja die Alpha!  Id Software hat bei den Anfängen von Doom3, also bei der Entwicklung der Engine auch noch geforce 256 in der Kiste gehabt!
Und der Halflife sourcecode, den ein deutscher Hacker veröffentlich hat, lief auch auf nem Minimalrechner!
Zur Info es gibt auch Leute die Doom3 auf ner Vodoo 2 zocken, was sagt uns das???

Alles Spekulation und keiner weiss was verbindliches, al´so ist das alles wurscht, wir werden es sehen, wenns da ist!

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 6059 Tagen | Erstellt: 23:16 am 24. Feb. 2005
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Alpha666 um 22:39 am Feb. 24, 2005
Noch mal kurz zu riddick:
Schaut Euch doch nur mal die Shadereffekte in dem Game an und dann geht ma in Doom3 rein. Na klingelts. Freunde das ist die Doom3 Engine nur besser umgesetzt. Auch was die Gesichtszüge angeht.



Nur weil OpenGL1.5-fähige Karten programmierbare Shader unterstützen, welche man sich bei modernen Engines natürlich zunutze machen sollte, muß es doch nicht gleich dieselbe Engine sein...  :blubb:
Daß das Ergebnis ähnlich wird, liegt nunmal an den technisch machbaren Gegebenheiten.




Zitat von Alpha666 um 22:39 am Feb. 24, 2005

Und wer außer Hollywood, die mal eben ne kleine SW-Schmiede aus Schweden (oder wars Finnland, na egal) einen Scheck mit nen paar Millionen in die Hand drücken, hätte sonst die Kohle und in der kürze der Zeit so eine Engine zu kaufen, geschweige denn zu entwickeln. Die ID Doom3 Engine gibt´s nur ab ner 1 mit sechs Nullen.

Klar halten die dicht, wären auch schön blöd zu sagen "isse nich von uns".



Da spricht aber einiges gegen:
1. Es gibt genügend Beispiele in der jüngeren Vergangenheit, die bewiesen haben, daß auch kleine, unbekannte Softwareschmieden leistungsstarke Engines produzieren können und nicht teuer kaufen müssen (z.B. Far Cry + Yager).
2. Die Riddick-Engine weicht in vielen Punkten stark von der D3-Engine ab. Daran ändern ein paar Shader-Effekte nichts.
3. Glaubst Du ernsthaft, id ließe sich die Butter vom Brot nehmen und würde Starbreeze den Verkauf der überarbeiteten Engine sowie darauf basierender Spiele erlauben? Ich glaub, Du hast keine Ahnung von Vertragswesen in solchen Angelegenheiten. id wird sich immer die Exklusivrechte an ihren Produkten sichern oder zumindest als Teilhaber mitverdienen. Anderweitig hätte Starbreeze jetzt schon eine Millionenklage am Hals.
4. Warum war Riddick für die Xbox schon eine Woche vor dem PC-Release von Doom3 auf dem Markt, während sich die Xbox-Version von Doom3 noch bis ins zweite Quartal diesen Jahres hinauszögert? Bestimmt nicht, weil die Engine schon lange fertig ist und id sie fleißig an andere Spieleschmieden weitergegeben hat, lange bevor man sie selbst auf den Markt bringt...

Paßt alles nicht zu den Spekulationen, Riddick basiere auf Doom3, die ich für absolut unsinnig halte. ;)
Freut Euch, wenn es mehr solcher erfolgreicher Spiele-Schmieden wie Crytek und Starbreeze gibt. Diese Spiele glänzen eben durch Qualität und nicht nur durch große Vorankündigungen, während das Spiel dann in engen Räumen endet, die nach einer halben Stunde langweilig werden. Zu einem erfolgreichen Spiel gehört mehr als ein paar Gruselmomente und flackerndes Licht.
Für mich war Riddick jedenfalls die Überraschung des Jahres auf dem PC (nach Far Cry in 2004) und ich warte sehnsüchtig auf einen Multiplayer-Mod. Das ist das einzige, was dem Spiel noch fehlt... :godlike:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6733 Tagen | Erstellt: 0:04 am 25. Feb. 2005
tdsangel
aus erlangen
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
30°C mit 1.60 Volt



Zitat von SFVogt um 21:23 am Feb. 22, 2005
...ich glaube kaum das jetzt demnächst chips mit mehr als 16pipes kommen werden...

...die reichen für jedes game derzeit und haben noch reserven...auserdem gibts immernoch nicht wirklich grafik blockbuster games...

...wozu also einen überteuerten chip bringen der schlechten absatz haben wird :noidea:

...ich denke die werden bis 2006 noch 16pipes haben und eine verbesserte architektur herstellen mit taktsteigerungen und vielleicht 512mb ram...




BLA


wenn man immer von "ausreichen" ausgeht, dann gibt es keinen anlass weiter zu entwickeln:

beispielsweise hat es ausgereicht mit ner kutsche zu fahren, es war normal, aber es gab leute, die schneller voran kommen wollten und bauten ein auto (danke herr daimler)

dann war es ausreichend immer mit bombern rüber zu fliegen und bomben auf den feind zu schmeissen, aber irgendwer hatte kein bock mehr und erfand die atombombe und musste nur noch einmal rueber fliegen.

in diesem falle ist eine gf4 ausreichend. warum weiterentwickeln? so ein unsinn, ich kann ja alles spielen.

rofl. so kommt man echt nicht weiter. nur wenn man immer höher hinaus will, erreicht man etwas. ausreichend oder nicht, ist in diesem falle dann doch völlig egal!


--------
what is done from love takes place beyond good and evil

Beiträge gesamt: 1281 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6628 Tagen | Erstellt: 8:31 am 25. Feb. 2005